DAX+0,12 % EUR/USD-0,39 % Gold-0,29 % Öl (Brent)+3,19 %

thyssenkrupp - stahl ins depot ? (Seite 748)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.191.405 von matjung am 25.03.19 19:03:05

mitte 2012 ca 11,50
also ein Einstand zum Zehnjahrestief senkt dein Risiko auch nicht. Schau dir den Jahreschart an, warum soll es jetzt nach oben gehen? Wenn das so weiter geht, dann ist auch das Allzeittief von rund 7 € möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.173.592 von aufschwungost am 22.03.19 16:32:27
ThyssenKrupp Profil Aktionärsstruktur
Seit wann ist CEVIAN nicht mehr aufgeführt? Anteile verkauft? Wer weiss etwas darüber, oder was ist da los?
Man weiss garnicht wieso einige hier noch investieren wollen.

Die Seidenstraße ist beschlossene Sache, Stahl kommt in Zukunft aus China für EU,

die können nämlich inzwischen recht gut sogar Speizalstähle herstellen, zum kleinen Tarif.

hier ist bald Ende.
Guten Morgen, heute Morgen habe ich bei ING DIBA gelesen dass ThyssenKrupp einen Auftrag aus Brasilien erhalten hat. Leider bekomme ich den Link nicht kopiert... kennt jemand den Beitrag?
Vor 3 Std. 14 Min.
Thyssenkrupp und Embraer bauen Korvetten für Brasiliens Marine
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Werft Thyssenkrupp Marine Systems und der Flugzeugbauer Embraer haben einen Auftrag von der brasilianischen Marine erhalten. Ihr Konsortium Aguas Azuis wurde für den Bau von vier Verteidigungsschiffen der Korvetten-Klasse Tamandare als bevorzugter Bieter ausgewählt, wie die beiden Unternehmen mitteilten. Ein Auftragswert wurde nicht genannt. Die Korvetten sollen zwischen 2024 und 2028 in Dienst gestellt werden und dienen der Marine als Geleitschiffe. Deren Hauptaufgaben liegen in der Abwehr möglicher Bedrohungen, dem Schutz des Seeverkehrs und der Überwachung der brasilianischen Hoheitsgewässer - dem sogenannten "Blue Amazon" mit einer Gesamtfläche von über 4,5 Millionen Quadratkilometer. Die Geleitschiffe werden auch bei Friedensmissionen und humanitären Einsätzen eine bedeutende Rolle spielen und somit einen wichtigen Beitrag zur brasilianischen Diplomatie leisten, hieß es. Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com DJG/sha/cln (END) Dow Jones Newswires March 29, 2019 01:25 ET (05:25 GMT)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.226.705 von ChrisD16 am 29.03.19 09:34:52https://m.ariva.de/extern/frame.m?url=https%3A%2F%2Fwww.finanznachrichten.de%2Fnachrichten-2019-03%2F46331320-thyssenkrupp-erhaelt-grossauftrag-der-brasilianischen-marine-485.htm&app=1

https://m.ariva.de/extern/frame.m?url=https%3A%2F%2Fwww.finanznachrichten.de%2Fnachrichten-2019-03%2F46227465-thyssenkrupp-gewinnt-auftrag-fuer-duengemittelanlage-in-aegypten-015.htm&app=1

Bin nun mit einem Discounter dabei, 11,4€ :-) läuft bald wieder an
Thyssenkrupp und Tata machen EU-Behörde Zugeständnisse für Stahlfusion
2.4.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11353869-roundup-…

=>
... Thyssenkrupp und Tata Steel haben bei der Europäischen Wettbewerbsbehörde Zugeständnisse für ihre europäische Stahlfusion gemacht. Das Verfahren soll bis zum 5. Juni beendet werden, bisher war von Mitte Mai die Rede.

Thyssenkrupp und Tata hätten ein umfassendes Paket eingereicht, um die Freigabe für den Zusammenschluss der europäischen Stahlgeschäfte zu erlangen, bestätigte Thyssenkrupp. "Unsere Vorschläge decken aus unserer Sicht alle von der Kommission vorgetragenen Bedenken ab", erklärte Vorstandsvorsitzender Guido Kerkhoff.

Das Angebot sei "weitreichend und ein substantielles Entgegenkommen". Gleichzeitig nannte der Manager die Zugeständnisse für die Joint Venture-Partner akzeptabel und kein Risiko für die industrielle Logik des Gemeinschaftsunternehmens...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben