DAX+0,05 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,24 % Öl (Brent)-0,40 %

Berkshire Hathaway (Seite 87)


WKN: A0YJQ2 | Symbol: BRYN
163,44
10:03:43
Gettex
+0,01 %
+0,02 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Sorry, da habe ich falsch geklickt - diese Frage wurde auf der ersten Seite gestellt.

Ist halt schon spät...
Naja Buffett sagt ja selbst in seinen Briefen, dass er solange keine Dividende auszahlen will, solange er zuversichtlich ist, dass das Geld überdurchschnittlich gut anlegen kann.

Zitat: "Denken Sie über die nächsten 5-10 Jahre nach. Es ist leichter darüber nachzudenken, was sich über einen längeren Zeitraum als in einer kurzen Zeit entwickeln sollte."
Zusammengefasste Zitate immer wieder schön zu lesen: https://capstigma.de/2018/04/warren-buffett-strategie/
Genehmigung: Bayer kann Monsanto übernehmen. And the winner is... Warren Buffett!
Der Börsenaltmeister hat es wieder allen gezeigt, indem er mittels einer Arbitrage-Spekulation auf eine (fast ganz) sichere Sache gesetzt - und gewonnen - hat. Chapeau!
http://www.intelligent-investieren.net/2018/05/genehmigung-b…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.866.349 von sirmike am 30.05.18 13:28:15Na ja, 11 Dollar bei 18,97 Millionen Aktien sind ein Gewinn von etwa 200 Millionen Dollar. Das dürfte bei Berkshire wohl eher unter Portokasse laufen. Das ist noch nicht einmal genug, als dass ich Ted oder Todd dafür verantwortlich sehen würde.

Und eigentlich passt ein solches Arbitragegeschäft auch nicht zu Buffett. Möglicherweise war er schon an Monsanto interessiert, die würden vom Profil her schon zu ihm passen wegen der Patente (Moat). Vielleicht hat er gerechnet, dass er entweder langfristig gute Kursgewinne erzielen würde oder eben kurzfristig ein paar Dollar aus der Abfindung mitnehmen könnte.

Wir werden es wohl nie erfahren.
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben