Logwin - zukünftig mit logarithmischen Kursgewinnen... (Seite 427)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Logwin kauft Aktien auch in kleinen Stücken zurück.
Eigentlich müsste dann immer eine Order vorliegen.
Frage mich nur, weshalb dann Einige, zum Beispiel heute, wesentlich niedriger verkaufen und der Kurs fällt.
Warum warten die nicht, bis Logwin die Order anhebt?
Die wollen doch die Aktien unbedingt zurück kaufen.
Logwin | 124,00 €
Ich finde die Transparenz, im Gegensatz zu den vorherigen Rückkaufaktionen, diesmal jedenfalls super, daher meinen Dank dafür.

https://www.logwin-logistics.com/fileadmin/user_upload/Bilde…
Logwin | 118,00 €
Logwin AG
Grevenmacher/Luxemburg
ISIN: LU1618151879
Dividendenbekanntmachung

Die ordentliche Hauptversammlung der Logwin AG („Gesellschaft“) vom 8. April 2020 hat eine Ausschüttung in Höhe von EUR 3,50 pro dividendenberechtigter Aktie für das Geschäftsjahr 2019 beschlossen. Die Ausschüttung von EUR 3,50 pro dividendenberechtigter Aktie wird ab dem 15. April 2020 ausgezahlt.

Die Barausschüttung wird grundsätzlich unter Abzug Luxemburger Quellensteuer mit einem Steuersatz von 15% ausgezahlt. Die Ausschüttung in Höhe von EUR 3,50 pro dividendenberechtigter Aktie erfolgt als Auszahlung aus dem sog. Agio (Kapitalrücklage).

Eine deutsche depotführende Stelle wird die Ausschüttung einer in Luxemburg ansässigen Gesellschaft an den deutschen Anteilseigner grundsätzlich mit Abzug deutscher Kapitalertragsteuer (Abgeltungsteuer) auszahlen. Der Steuerabzug beträgt 25% zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer. Die Luxemburger Quellensteuer von 15% ist auf die deutsche, auf sämtliche Einkünfte aus Kapitalvermögen entfallende Einkommensteuer anrechenbar; die Anrechnung wird regelmäßig durch die deutsche depotführende Stelle beim Steuerabzug berücksichtigt. Ein Steuerabzug durch die deutsche depotführende Stelle ist allerdings u. a. dann nicht vorzunehmen, wenn (i) eine in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtige Körperschaft, Personenvereinigung oder Vermögensmasse Gläubigerin der Kapitalerträge ist, oder (ii) die Kapitalerträge Einnahmen eines inländischen Betriebs sind und der Gläubiger der Kapitalerträge dies gegenüber der auszahlenden Stelle durch Vorlage des amtlich vorgeschriebenen Musterformulars erklärt, oder (iii) der Gläubiger eine sog. Nichtveranlagungsbescheinigung einreicht, die eine Abstandnahme vom Kapitalertragsteuerabzug für ausländische Dividenden vorsieht.

Die Logwin AG beabsichtigt, einen Antrag auf Anerkennung der Ausschüttung als sog. nicht steuerbare Einlagenrückgewähr zu stellen. Im Falle der Anerkennung sollte es deutschen Anteilseignern grundsätzlich möglich sein, sich die Abgeltungssteuer im Rahmen ihrer Einkommensteuererklärung erstatten zu lassen.

Dem Anleger wird empfohlen, sich von einem Angehörigen der steuerberatenden Berufe über die konkreten steuerlichen Folgen seiner Investition beraten zu lassen.



Grevenmacher, im April 2020

Logwin AG

Der Verwaltungsrat
Logwin | 124,00 €
https://www.logwin-logistics.com/fileadmin/user_upload/Bilde…

Die Gesamtzahl der bislang im Rahmen des Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 18. März 2020 bis einschließ- lich 17. April 2020 erworbenen Aktien beläuft sich auf 626 Stück Aktien.
Logwin | 124,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.384.203 von Oetteken am 20.04.20 12:41:40sehr seltsam !
wer bremst da ?
Logwin | 122,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.386.537 von keyar am 20.04.20 15:15:26
Zitat von keyar: sehr seltsam !
wer bremst da ?


Diejenigen, die nicht unter Wert verkaufen 😀
Logwin | 124,00 €
nur nochmal zur Erinnerung die Konditionen des ARP:

- Beginn : 18. März; Ende : spätestens 28. Feb. '22
- Volumen: 50.000 Stück, Maximalbetrag : @ 8 Mio
- Börse: XETRA ( ausschließlich ! )
- Umsetzung durch eine Bank " unabhängig und unbeeinflusst " (!) durch Logwin
- Limitpreis : Durchschnittskurs Xetra Schlussauktion der letzten 10 Handelstage plus 30%;
- Limitstückzahl: Durchschnitt des Xetra Handelsvolumens der letzten 20 Handelstage plus 25%;
Logwin | 124,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.394.817 von keyar am 21.04.20 09:01:56am 18. März ( 1. Rückkauf ) betrug der maximal erlaubte Kaufpreis:
( Durchschnitt der letzten 10 Tage = € 131 plus 30 % =) 170
heute wäre der Maximalpreis bei ca. € 161

d.h. bis dato hat sich der Maximalpreis immer in der Range € 161 bis 170 bewegt;
Das kann also nicht der limitierende Faktor gewesen sein.
Logwin | 124,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben