Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,27 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-0,60 %

MS Industrie AG - Neueste Beiträge zuerst



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hier so wenig Phantasie drin da schlafen mir die Finger beim schreiben ein...
MS Industrie | 1,935 €
Beim Rückkaufprogramm scheint man ja (noch?) nicht so beherzt zuzugreifen.
MS Industrie | 1,945 €
Vorstand Kauf

MS Industrie AG: Vorstand beschließt Rückkauf eigener Aktien

MS Industrie AG: Vorstand beschließt Rückkauf eigener Aktien

DGAP-Ad-hoc: MS Industrie AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
MS Industrie AG: Vorstand beschließt Rückkauf eigener Aktien

04.09.2019 / 10:52 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

München, 04. September 2019

AD HOC Mitteilung

MS Industrie AG - Vorstand beschließt Rückkauf eigener Aktien

München, den 04. September 2019. Der Vorstand der MS Industrie AG (WKN
585518; ISIN DE0005855183) hat heute beschlossen, ein Programm zum Rückkauf
von Aktien der Gesellschaft durchzuführen. Grundlage für den Rückkauf bildet
die Ermächtigung der Hauptversammlung vom 28.06.2017, bis zum 27.06.2022
eigene Aktien bis zu einem Anteil von 10% des Grundkapitals zu erwerben. Der
Vorstand plant den Erwerb von bis zu 250.000 Aktien (dies entspricht rund
0,83% des heutigen Grundkapitals) bis zum 31. Dezember 2020.

Erfolgt der Erwerb der Aktien über die Börse, so darf der von der
Gesellschaft gezahlte Gegenwert je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) den am
Handelstag durch die Eröffnungsauktion ermittelten Kurs im XETRA-Handel an
der Wertpapierbörse Frankfurt/Main um nicht mehr als 10 % überschreiten und
um nicht mehr als 20 % unterschreiten.

Die MS Industrie AG hält aktuell 80.400 eigene Aktien. Das entspricht rund
0,27% des Grundkapitals.

Die eigenen Aktien können zu allen gesetzlich zulässigen Zwecken,
insbesondere für bestehende und künftige Mitarbeiter-Beteiligungsprogramme
und/oder als Gegenleistung im Rahmen der Beteiligung an Unternehmen,
verwendet werden.
MS Industrie | 1,940 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.200.068 von Glanzhose am 07.08.19 18:16:02Weil das Unternehmen Gammel ist? Sogar die guten Industriewerte werden abverkauft.
MS Industrie | 2,320 €
Heutiger Kursverlauf
gab es heute irgendwelche News die ich übersehen habe? Oder weshalb schmiert der Kurs so extrem ab.

Danke
MS Industrie | 2,290 €
HV
Ich war letzten Donnerstag auf der HV der MS Industrie, hier ein paar Stichpunkte:

- April verlief schwach, Mai durchschnittlich. Für Q2 sollte man also nicht zu viel erwarten.
- Auftragsbestand per 31.05.2019: 109,7 Mio. €
- Von Volvo wurde ein erster Prototyp in Auftrag gegeben. Vergleicht man das mit dem neuen Scania Auftrag könnte es hier in 3-4 Jahren einen Serienauftrag geben.
- Von ThyssenKrupp gab es erste Aufträge von der Deutschen Post Folgeaufträge
- Im Bereich Ultraschall Serienmaschinen "wächst die Kundenzahl quasi wöchentlich". In 2019 sollen hier 4 Mio. € Umsatz erreicht werden, in 3-4 Jahren 10-15 Mio €. Bereich Ultraschall dann insgesamt mit 100 Mio. € geplant.
- Ein neues Verpackungsgesetz zur Temperaturdifferenz hilft hier wohl ziemlich
- PTG und UTG sollen ab 2021 autark und mit eigener Finanzierung sein
- Dividende für nächstes Jahr lässt sich noch nicht seriös abschätzen

Insgesamt erwarte ich 2019 eher wenig, auch was den Kurs betrifft. Aktuell notiert man etwa auf Buchwert. 2020 könnte dann der Fokus des Kapitalmarktes mehr auf dem Bereich Ultraschall liegen, wenn dieser weiterhin gut wächst. Dann sind höhere Kurse möglich, da die Marge hier einfach ein ganz anderes Level erreicht. Sobald sich die Anzahl der ausgeliferten Serienmaschinen auch erhöht hat kann man mit After Sales die Marge weiter steigern. Das dauert aber seine Zeit. Wichtig ist zudem, wie man auf einer Messe im Herbst abschneidet. Technologisch sieht man sich weiter deutlich vor der Konkurrenz.
MS Industrie | 2,920 €
Wurde schon mehrmals angeschrieben
tut mir leid dass ich nicht geantwortet habe, aber meine Zeit ist sehr beschrängt, bin fast immer im Ausland tätig.
Ich habe mich seit langer Zeit nicht mehr in einem Forum gemeldet (geschrieben)
Wie bekannt ist dass ich mich schon lange von Industrie verabschiedet habe was sich als richtg erwiesen hat.
Bin schon lägere Zeit bei Wirecard investiert EK unter 100€ da läuft es sehr gut, besser als bei Industrie.
Aber ich wünsche euch allen dass die Aktie bald über 4€ steigt.
LG. portfolio111
Wer noch etws wissen will, bitte per Mail, wie gesagt eine Antwort kann dauern.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben