DAX+0,55 % EUR/USD+0,15 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,59 %

USD/CAD Dollar gewinnt Stärke

01.11.2018, 12:15  |  484   |   |   

Fundamental: Gute Quartalsberichte und Konjunkturdaten, die eine weiterhin schwungvolle US-Wirtschaft anzeigten und für einen anhaltenden, nach oben gerichteten Zinstrend der Federal Reserve stehen könnten, stärkten auch den US-Dollar. So deutete der ADP-Arbeitsmarktbericht auf weiteres Jobwachstum hin. Am Freitag liegen hierzu die offiziellen Daten der US-Regierung vor. Der Chicago-Einkaufsmanagerindex fiel zum dritten Mal in Folge und blieb dadurch unter den Erwartungen, doch verharrte auf hohem Niveau.

Technisch: Nachdem der Wechselkurs von US-Dollar in Kanadischen Dollar im übergeordnet bestehenden Aufwärtstrend, der aktuell zwischen 1,285 und 1,365 CAD beschrieben werden kann, seine Konsolidierung beendet hatte und über die charakteristische Abwärtsgerade nach oben ausgebrochen war, erreichte er ein Hoch bei 1,317 CAD. Über dem Bereich um 1,31 CAD, in dem sich auch das markante März-Hoch befand, tendieren die Notierungen derzeit leicht nach unten, könnten aber diesen als Unterstützung nutzen.

Unsere vor zwei Wochen vorgestellte Idee, mit der WKN MF6HYY auf einen steigenden Wechselkurs von US-Dollar in Kanadischen Dollar zu setzen, befindet sich im Gewinn. Der Mini Future Long notiert zur Stunde zum Geldkurs von 8,02 Euro und liegt mit 5,8 Prozent im Plus. Wer den Gewinn noch nicht mitnehmen, sondern in Erwartung eines steigenden USD/CAD-Kurses in der spekulativen Idee investiert bleiben möchte, kann diese durch ein erstes Nachziehen des Stoppkurses bereits näher am Vorstellungskurs absichern.

USD/CAD (Tageschart in Kanadischen Dollar)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 1,317 // 1,339 // 1,360 // 1,379
Unterstützungen: 1,310 // 1,292 // 1,289 // 1,280

Mit einem Mini Future Long (WKN MF6HYY) können risikofreudige Anleger, die von einem steigenden USD/CAD-Wechselkurs ausgehen, überproportional profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt dabei 7,7 Prozent. Der Einstieg in die spekulative Position bietet sich stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an und könnte im Basiswert bei 1,30 CAD platziert werden. Im Mini Future Long ergibt sich ein neuer Stoppkurs bei 7,28 Euro. Ein Ziel nach oben könnte sich um 1,38 CAD befinden. Für die spekulative Idee beträgt das Chance-Risiko-Verhältnis 6 zu 1.

Strategie für steigende Kurse
WKN: MF6HYY Typ: Mini-Future Long
akt. Kurs: 8,02 – 8,04 Euro Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 1,191 CAD Basiswert: USD/CAD
KO-Schwelle: 1,210 CAD akt. Kurs Basiswert: 1,311 CAD
Laufzeit: Open end Kursziel: 12,64 Euro
Hebel: 11,0 Kurschance: + 58 Prozent
Quelle: Morgan Stanley


Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine ständige Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel