dpa-AFX-Überblick UNTERNEHMEN vom 03.08.2020 - 15.15 Uhr

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.08.2020, 15:19  |  516   |   |   

Bayer schließt Verkauf der Tiermedizin-Sparte an Elanco ab

LEVERKUSEN - Der Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer hat den Verkauf der Tiermedizin an das US-Unternehmen Elanco abgeschlossen. Zum Vollzug der Transaktion erhielt Bayer laut einer Mitteilung vom Montag 5,17 Milliarden US-Dollar (4,39 Mrd Euro) vor Steuern in bar sowie 72,9 Millionen Stammaktien von Elanco. Die damit einhergehende Beteiligung in Höhe von 15,5 Prozent an Elanco soll später verkauft werden, unterliegt aber zunächst bestimmten Haltefristen bis Mitte 2021. Eine strikte Haltefrist gilt dabei für die ersten 90 Tage.

ROUNDUP 2: Siemens Healthineers mit Rekordzukauf auf Dax-Kurs - Aktie verliert

ERLANGEN - Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers will sein Geschäft mit der Krebsforschung und -therapie durch eine milliardenschwere Übernahme deutlich ausbauen. Dazu strebt Healthineers den Kauf des US-Konzerns Varian für 16,4 Milliarden US-Dollar (14 Mrd Euro) an, wie Siemens Healthineers am Sonntag in Erlangen mitteilte. Es ist die bisher größte Übernahme in der Geschichte des Unternehmens. Die Konzernmutter Siemens stellt eine Brückenfinanzierung bereit. Zudem plant Healthineers eine Kapitalerhöhung. Damit könnte der Siemens-Tochter der Aufstieg in den Dax winken.

Corona-Krise drückt bei Hochtief kräftig auf Gewinn

ESSEN - Der Essener Baukonzern Hochtief hat im zweiten Quartal wegen der Corona-Pandemie deutlich weniger verdient. Vor allem liefen die Geschäfte des spanischen Autobahnbetreibers Abertis, an dem Hochtief rund 20 Prozent hält, wegen der Krise deutlich schlechter.

ROUNDUP 2: MTU-Gewinn bricht wegen Corona-Krise ein - Aktie sackt ab

MÜNCHEN - Der Einbruch des Flugverkehrs in der Corona-Krise zehrt beim Triebwerksbauer MTU deutlich am Gewinn. Vor allem das lukrative Geschäft mit Ersatzteilen darbt, weil Fluggesellschaften in der Krise viele Flugzeuge am Boden lassen und ältere Jets oft ganz ausmustern. Angesichts schwarzer Zahlen und komfortabler Finanzlage sieht MTU-Chef Reiner Winkler den Konzern jedoch "gut positioniert, die anstehenden Herausforderungen zu meistern". Er erwartet auch im laufenden Jahr schwarze Zahlen. Anleger an der Börse konnte er damit bei der Vorlage der Quartalszahlen am Montag jedoch nicht überzeugen.

Seite 1 von 4
Bayer Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel