checkAd

    Lam Research  357  0 Kommentare NVIDIA beflügelt Sektor!

    Der Verwaltungsrat von Lam Research hat einen Aktiensplit im Verhältnis 1:10 und einen Aktienrückkauf in der Bewertung von bis zu 10 Milliarden US-Dollar genehmigt. Der Aktienrückkauf steht im Einklang mit dem Plan, 75 bis 100 Prozent des freien Cashflows in Form von Dividenden und Aktienrückkäufen an die Aktionäre zurückzugeben. Diese Nachricht veröffentlichte der Chipausrüster am Dienstag, dem 21. Mai. Der Aktiensplit wird voraussichtlich nach Börsenschluss am 2. Oktober in Kraft treten, teilte das Unternehmen mit. Es mehren sich auch die Anzeichen dafür, dass das Geschäft vom Boom im Sektor der künstlichen Intelligenz und der dadurch angeheizten Nachfrage nach Halbleitern profitiert.

    Zum Chart

    Die Aktie von Lam Research wird seit gut 40 Jahren am Aktienmarkt gehandelt. Die Positionierung im Halbleitersektor war im Nachhinein betrachtet goldrichtig. Dies wird auch von der Kursentwicklung widergespiegelt. War der Aktienkurs in den 90ern noch recht volatil, beruhigten sich die Kursausschläge ab Anfang 2003. Das Jahr 2003 war auch der Beginn eines bis heute andauernden Aufwärtstrends, der durch leichte Konsolidierungen charakterisiert werden kann. Die letzte Konsolidierung startete Anfang 2022 und erstreckte sich bis zum 13. Oktober desselben Jahres. Das damalige Tief wurde mit 299,59 US-Dollar markiert. Bis zum All-Time-High am 7. Mai 2024 bei 1007,39 US-Dollar war ein Kurszuwachs in Form eines Aufwärtstrends von gut 236 Prozent zu beobachten. Nach dem Erreichen des All-Time-Highs hat sich eine Seitwärtsrange gebildet, im Zuge dessen das Niveau bei 1007,39 US-Dollar getestet wird. Ein Durchbruch und die anschließende Markierung neuer Hochs sind aufgrund des KI-Booms möglich. Fundamental betrachtet ist im Zeitraum der Geschäftsjahre 2023/24 bis 2025/26 ein Gewinnzuwachs von 56 Prozent eingepreist. Das erwartete KGV 2025/26 ist mit 21,63 gerechtfertigt, wenn sich das Wachstum danach fortsetzt. Aus heutiger Sicht spricht nichts dagegen.

    Lam Research Corporation (Tageschart in US-Dollar)

    Tendenz:

    Wichtige Chartmarken

    Widerstände: 1.007,39 // 1.100,01 US-Dollar
    Unterstützungen: 860,72 // 728,83 US-Dollar
    Seite 1 von 3
    Kursrakete startet:Jetzt einsteigen und von außergewöhnlichem Potenzial profitieren!




    Ingmar Königshofen
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Ingmar Königshofen ist Geschäftsführer bei der FSG Financial Services Group, welche unter anderem das Portal Boerse-Daily.de betreibt. Dort werden mehrmals täglich top-aktuelle Analysen zu DAX, US-Indizes sowie zu besonders attraktiven Einzelwerten veröffentlicht.
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors

    Verfasst von Ingmar Königshofen
    Lam Research NVIDIA beflügelt Sektor! Der Verwaltungsrat von Lam Research hat einen Aktiensplit im Verhältnis 1:10 und einen Aktienrückkauf in der Bewertung von bis zu 10 Milliarden US-Dollar genehmigt. Der Aktienrückkauf steht im Einklang mit dem Plan, 75 bis 100 Prozent des freien …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer