DAX-0,03 % EUR/USD+0,37 % Gold+0,21 % Öl (Brent)-0,49 %
Thema: Rentenalter

Nachrichten zu "Rentenalter"

15.09.2017
Erfolgskonzept gegen drohende Altersarmut: Ohne Merkel, ohne Schulz
...Aktien haben nämlich im langjährigen Vergleich im Durchschnitt eine Rendite von in etwa 7–9 %, je nach Index abgeworfen. Damit lässt sich, ebenfalls längerfristig gedacht, definitiv ein Ruhestandspolster aufbauen, von dem man im Rentenalter leben kann. Teil dieser 7–9 %igen Rendite sind übrigens Dividendenzahlungen. Diese oftmals jährlichen oder vierteljährlichen, zuweilen sogar monatlichen Zahlungen, können dir helfen, deinen Renteneinkommensstrom aufzuwerten und damit einen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.09.2017
Hausbau in den Goldenen Jahren - Baufinanzierung für Senioren
...bis ins Rentenalter dauert, müssen sie besonders auf die Flexibilität achten. So sind beispielsweise variable Finanzierungsmodelle, die an das gesunkene Einkommen angepasst sind, denkbar", so Scharfenorth weiter. Bei diesen Tarifen sind Raten und Tilgung anfänglich sehr hoch, während sie nach dem Renteneintritt stetig fallen. Denkbar sind auch Ratenwechsel ohne Gebührenaufschlag. Wichtig ist zudem die Vereinbarung von Sondertilgungen. Denn verfügt der Kreditnehmer im Rentenalter über... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Umfrage10.09.2017
Flexirente stößt auf geringes Interesse
...den alten Ländern rund acht Prozent der Menschen schon vor Einführung der Flexirente geplant haben, später in Rente zu gehen, liegt dieser Anteil im Osten bei nur 5,5 Prozent. Am ehesten sind laut Umfrage die Selbstständigen bereit, noch im Rentenalter erwerbstätig zu bleiben. Von ihnen plant mehr als jeder Vierte, länger zu arbeiten. Die Flexirente spielt dabei aber keine Rolle, da Selbstständige im Regelfall nicht in der gesetzlichen Rentenversicherung Mitglied sind und somit auch nicht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.09.2017
CDU und SPD streiten weiter über Rentenalter
BERLIN (dpa-AFX) - Auch nach dem Nein von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Rente mit 70 hält Finanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) längerfristig ein höheres Rentenalters für angebracht. Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) sagte deshalb am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, Merkels "Machtwort hatte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP07.09.2017
DGB schlägt Alarm: Ohne Rentenreform droht vielen Altersarmut
...einbezogen und die Beitragssätze zur Rentenversicherung selbst "überschaubar" erhöht werden. Arbeitgeber sollten darüber hinaus über den Gesundheitsschutz dafür sorgen, dass ihre Mitarbeiter im Job überhaupt an das gesetzliche Rentenalter herankommen können./klm/DP/oca [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.03.2016
3 Top-Dividendenaktien für Investoren im Rentenalter
...Investoren im Rentenalter bevorzugen häufig solide und verlässliche Investitionen in Unternehmen, die verlässlich Renditen abwerfen und das in guten sowie in schlechten wirtschaftlichen Zeiten. Wenn du darüber nachdenkst, diese Art von Unternehmen für dein Portfolio zu gewinnen, solltest du dir Aktien von PepsiCo (WKN:851995), Colgate-Palmolive (WKN:850667) und Wal-Mart (WKN:860853) als attraktive Dividendenaktien für das Rentenalter genauer anschauen. PepsiCo PepsiCo ist... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Job ab 6527.09.2016
Mehr Erwerbstätige im Rentenalter
WIESBADEN (dpa-AFX) - Immer mehr Menschen in Deutschland und Europa arbeiten noch im Rentenalter. In Deutschland hat sich die Quote der Erwerbstätigen im Alter zwischen 65 und 69 Jahren innerhalb von zehn Jahren mehr als verdoppelt. Betrug sie 2005 noch 6,5 Prozent, ist sie im vergangenen Jahr auf 14,5 Prozent gestiegen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Das bedeutet, dass mehr als jeder... [mehr]
(
0
Bewertungen)
27.09.2016
Immer mehr Menschen arbeiten im Rentenalter
WIESBADEN (dpa-AFX) - In Deutschland und Europa arbeiten immer mehr Menschen, die eigentlich schon im Rentenalter sind. So hat sich in Deutschland die Quote der Erwerbstätigen im Alter zwischen 65 und 69 Jahren innerhalb von zehn Jahren mehr als verdoppelt. Betrug sie 2005 noch 6,5 Prozent, ist sie im vergangenen Jahr auf 14,5 Prozent angestiegen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.11.2016
'Wirtschaftsweise' fordern höheres Rentenalter
BERLIN (dpa-AFX) - Die "Wirtschaftsweisen" der Bundesregierung pochen auf ein höheres Rentenalter. "Damit in der langen Frist ab dem Jahr 2030 der Beitragssatz weniger nach oben und das Sicherungsniveau weniger nach unten angepasst werden müssen, ist eine weitere Anhebung des gesetzlichen Renteneintrittsalters notwendig", heißt es in dem Jahresgutachten, das der Wirtschafts-Sachverständigenrat am... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rente - Altersvorsorge06.12.2016
Rentenalter? Schnuppe! Wer arm ist, stirbt eh bis zu elf Jahre früher
...den Plänen vom IW, der CDU und den Wirtschaftsweisen geht, werden ärmere Menschen ihre Rente bald gar nicht mehr erleben. Denn im Durchschnitt sterben sie bis zu zehn Jahre früher. Und schaffen es somit nicht einmal mehr bis zum angepeilten Rentenalter.  Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat sich im Juli für eine Erhöhung der gesetzlichen Regelaltersgrenze auf 73 Jahre ausgesprochen. Nach den Berechnungen des Sachverständigenrats der Bundesregierung (auch bekannt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.03.2016
3 Top-Dividendenaktien für Investoren im Rentenalter
...Investoren im Rentenalter bevorzugen häufig solide und verlässliche Investitionen in Unternehmen, die verlässlich Renditen abwerfen und das in guten sowie in schlechten wirtschaftlichen Zeiten. Wenn du darüber nachdenkst, diese Art von Unternehmen für dein Portfolio zu gewinnen, solltest du dir Aktien von PepsiCo (WKN:851995), Colgate-Palmolive (WKN:850667) und Wal-Mart (WKN:860853) als attraktive Dividendenaktien für das Rentenalter genauer anschauen. PepsiCo PepsiCo ist... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Job ab 6527.09.2016
Mehr Erwerbstätige im Rentenalter
WIESBADEN (dpa-AFX) - Immer mehr Menschen in Deutschland und Europa arbeiten noch im Rentenalter. In Deutschland hat sich die Quote der Erwerbstätigen im Alter zwischen 65 und 69 Jahren innerhalb von zehn Jahren mehr als verdoppelt. Betrug sie 2005 noch 6,5 Prozent, ist sie im vergangenen Jahr auf 14,5 Prozent gestiegen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Das bedeutet, dass mehr als jeder... [mehr]
(
0
Bewertungen)
27.09.2016
Immer mehr Menschen arbeiten im Rentenalter
WIESBADEN (dpa-AFX) - In Deutschland und Europa arbeiten immer mehr Menschen, die eigentlich schon im Rentenalter sind. So hat sich in Deutschland die Quote der Erwerbstätigen im Alter zwischen 65 und 69 Jahren innerhalb von zehn Jahren mehr als verdoppelt. Betrug sie 2005 noch 6,5 Prozent, ist sie im vergangenen Jahr auf 14,5 Prozent angestiegen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.11.2016
'Wirtschaftsweise' fordern höheres Rentenalter
BERLIN (dpa-AFX) - Die "Wirtschaftsweisen" der Bundesregierung pochen auf ein höheres Rentenalter. "Damit in der langen Frist ab dem Jahr 2030 der Beitragssatz weniger nach oben und das Sicherungsniveau weniger nach unten angepasst werden müssen, ist eine weitere Anhebung des gesetzlichen Renteneintrittsalters notwendig", heißt es in dem Jahresgutachten, das der Wirtschafts-Sachverständigenrat am... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rente - Altersvorsorge06.12.2016
Rentenalter? Schnuppe! Wer arm ist, stirbt eh bis zu elf Jahre früher
...den Plänen vom IW, der CDU und den Wirtschaftsweisen geht, werden ärmere Menschen ihre Rente bald gar nicht mehr erleben. Denn im Durchschnitt sterben sie bis zu zehn Jahre früher. Und schaffen es somit nicht einmal mehr bis zum angepeilten Rentenalter.  Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat sich im Juli für eine Erhöhung der gesetzlichen Regelaltersgrenze auf 73 Jahre ausgesprochen. Nach den Berechnungen des Sachverständigenrats der Bundesregierung (auch bekannt... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Rentenalter"

Die Absage an die Rente mit 70 ist falsch - Wie geht es weiter?06.09.2017
...nicht reichen, der muss halt selber sparen. Alle Leute die normal arbeiten gehen hätten ja dann auch deutlich mehr netto, und könnten das Geld aus den dann weggefallenen Rentenbeiträgen(inklusive Arbeitgeberanteil) komplett selber für ihr Rentenalter ansparen. Wer viel arbeitet und viel spart hat dann entsprechend mehr im Alter. Die Faulen und Nichtsparer müsen dann halt mit dem Minimum auskommen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D30.07.2017
...mehrfach in Talkshows und vielen Publikationen dazu geäußert. hier einige Quellen. Prof. Sinn: "Rentenalter heraufsetzen, um die Flüchtlinge zu ernähren" https://www.berlinjournal.biz/professor-sinn-rentenalte r-her… Deutsche müssen mehr Arbeiten um Flüchtlinge zu finanzieren .. http://bundesdeutsche-zeitung.de/headlines/national-hea dline… Hans-Werner Sinn: "Politik muss Rentenalter dramatisch erhöhen ... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Rentenpolitik in den Wahlprogrammen12.07.2017
...Zwangsabgabe an die Staatliche zu verpflichten, hat man die Versicherer in jeglicher Form begünstigt. Vor allem der FDP muß man diesen Klumpschuh anziehen. Jedoch auch der SPD, die die Renten brutal zusammenstrich- und was auch sinnvoll- das Rentenalter heraufsetzte. Derweil erhöhte man die Beamtenversorgung auf ein unerträgliches Maß im Verhältnis zur durchschnittlich gezahlten Rente. Wer auch immer da hinsieht, dem treibt es die Zornesröte ins Gesicht. [mehr]
(
1
Empfehlung)
Merkel: Union will 'Wohlstand und Sicherheit für alle'03.07.2017
...Euro verdienen,weil der Staat sich mit Förderprogrammen für diese,weil sie eben nicht Deutsch sind 5 beine ausreißt,auf Kosten der 1200 Euro-Verdiener,von denen es in "Merkel-Welt"nur noch so wimmelt! Selbst wenn,die 13-hunderter jemals das Rentenalter arbeitend erreichen würden,verblieben sie wieder als eine unstemmbare Soziale Last,durch zb Wohngeld etc,weil sie eben erst mit 30-40 einzahlten,rechnet selber,dann wird wieder der Rotstift angesetzt! Was soll das also,wir haben wohl das... [mehr]
(
1
Empfehlung)
OHB Technology AG: Kaufempfehlungen!16.05.2017
Heute war HV der OHB - eine nette familiäre Sache. Doch ist die Technik im Vorstand eigentlich schon im Rentenalter, der Physiker 67 und der Ingenieur 66. Da fehlen die 40 und 50 Jährigen. Nur der Kaufmann und der Jurist im Vorstand sind jünger, 57 und 55. Und auch der AR braucht dringend Verjüngung. Zwei der 3 AR Mitglieder sind weit über 70, 79 und 77 Jahre alt. - Warum übernimmt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
MLP demnächst mit Online-Brokerage08.11.2000
...Das ist für mich die zentrale Frage. Wenn ich beginne all meine Ausgaben auf mein Rentenalter hochzurechnen mache ich mich ja unglücklich. Was mache ich denn mit meinen ca. DM 10.000 elektronische Spielereien Ausgaben, das sind ja bis zum Rentenalter Unsummen DM, dann kommen noch die Zigaretten dazu, der Alkohol und das schnelle ungesunde Leben. Dies zusammengenommen sollte ausreichen das Rentenalter niemals zu erreichen. Hmmm, dann habe ich viel Geld zurückgelegt und irgendjemand (im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rüruprente als Arbeitnehmer01.03.2005
Ich lese immer wieder "...wenn der Steuersatz im Rentenalter niedriger ist...". Bitte bedenken: Wenn ein heute 30-jähriger wirklich fürs Rentenalter vorsorgt und alle möglichen Wege nutzt, dann frage ich mich, ob der Steuersatz für die Erträge wirklich niedriger ist: z.B. Rentenbeginn 2040: Gesetzliche Rente 100 % steuerpflichtig Riester-Rente 100 % steuerpflichtig Rente aus Betrieblicher Altersversorgung 100... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
die moral von der geschichte25.11.2005
...nicht genug Einkommen generieren. Man muss Aktien liquidieren. Nun erwägen viele Regierungen, das Rentenalter auf 67 Jahre oder mehr anzuheben. Wie stark werden dadurch die sinkenden Renten ausgeglichen? Nur zu einem sehr kleinen Teil. In den USA steigt das Rentenalter bereits jetzt langsam auf 67 an. Ohne dass sich aber etwas Fundamentales in der Weltwirtschaft ändert, wird das Rentenalter in den USA auf 73 Jahre angehoben werden müssen. Und dies innerhalb von nur 35 bis 40 Jahren. Dieser... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rente mit 67: Altersarmut vorprogrammiert01.01.2007
...denen der Männer. Mit der Heraufsetzung des Rentenalters erfüllt die Regierung eine Forderung der Unternehmerverbände. Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Dieter Hundt, sicherte Münteferings Plänen die volle Unterstützung der Wirtschaft zu, verlangte jedoch ein rascheres Tempo. Die Lebenserwartung der Sechzigjährigen wachse derzeit jedes Jahr um zwei Monate. Deshalb sei "die Anhebung des Rentenalters um nur einen Monat pro Jahr zu langsam", erklärte... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Private KV, wie geht´s zurück??04.07.2002
...benachteiligt sie. Der Eintritt in eine private Krankenversicherung nach Erreichen des Rentenalters ist regelmäßig nur bei Zahlung relativ hoher Prämien möglich. Zudem können Privatversicherungen Vorerkrankungen aus dem Versicherungsschutz ausnehmen oder die Beiträge um Risikozuschläge erhöhen. Die betroffenen Arbeitnehmer sind daher im Rentenalter in der Regel auf den Verbleib in der gesetzlichen Krankenversicherung angewiesen. Dort... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
MLP demnächst mit Online-Brokerage08.11.2000
...Das ist für mich die zentrale Frage. Wenn ich beginne all meine Ausgaben auf mein Rentenalter hochzurechnen mache ich mich ja unglücklich. Was mache ich denn mit meinen ca. DM 10.000 elektronische Spielereien Ausgaben, das sind ja bis zum Rentenalter Unsummen DM, dann kommen noch die Zigaretten dazu, der Alkohol und das schnelle ungesunde Leben. Dies zusammengenommen sollte ausreichen das Rentenalter niemals zu erreichen. Hmmm, dann habe ich viel Geld zurückgelegt und irgendjemand (im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rüruprente als Arbeitnehmer01.03.2005
Ich lese immer wieder "...wenn der Steuersatz im Rentenalter niedriger ist...". Bitte bedenken: Wenn ein heute 30-jähriger wirklich fürs Rentenalter vorsorgt und alle möglichen Wege nutzt, dann frage ich mich, ob der Steuersatz für die Erträge wirklich niedriger ist: z.B. Rentenbeginn 2040: Gesetzliche Rente 100 % steuerpflichtig Riester-Rente 100 % steuerpflichtig Rente aus Betrieblicher Altersversorgung 100... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
die moral von der geschichte25.11.2005
...nicht genug Einkommen generieren. Man muss Aktien liquidieren. Nun erwägen viele Regierungen, das Rentenalter auf 67 Jahre oder mehr anzuheben. Wie stark werden dadurch die sinkenden Renten ausgeglichen? Nur zu einem sehr kleinen Teil. In den USA steigt das Rentenalter bereits jetzt langsam auf 67 an. Ohne dass sich aber etwas Fundamentales in der Weltwirtschaft ändert, wird das Rentenalter in den USA auf 73 Jahre angehoben werden müssen. Und dies innerhalb von nur 35 bis 40 Jahren. Dieser... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rente mit 67: Altersarmut vorprogrammiert01.01.2007
...denen der Männer. Mit der Heraufsetzung des Rentenalters erfüllt die Regierung eine Forderung der Unternehmerverbände. Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Dieter Hundt, sicherte Münteferings Plänen die volle Unterstützung der Wirtschaft zu, verlangte jedoch ein rascheres Tempo. Die Lebenserwartung der Sechzigjährigen wachse derzeit jedes Jahr um zwei Monate. Deshalb sei "die Anhebung des Rentenalters um nur einen Monat pro Jahr zu langsam", erklärte... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Private KV, wie geht´s zurück??04.07.2002
...benachteiligt sie. Der Eintritt in eine private Krankenversicherung nach Erreichen des Rentenalters ist regelmäßig nur bei Zahlung relativ hoher Prämien möglich. Zudem können Privatversicherungen Vorerkrankungen aus dem Versicherungsschutz ausnehmen oder die Beiträge um Risikozuschläge erhöhen. Die betroffenen Arbeitnehmer sind daher im Rentenalter in der Regel auf den Verbleib in der gesetzlichen Krankenversicherung angewiesen. Dort... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Renten

Suche nach weiteren Themen