DAX+0,32 % EUR/USD+0,56 % Gold+0,16 % Öl (Brent)+3,58 %
Thema: Rentenalter

Nachrichten zu "Rentenalter"

19.06.2018
Baufinanzierung für Studierende oder Auszubildende
...Finanzierung beginnen, desto besser. Denn so fließt das Geld schnellstmöglich in das Eigentum, anstatt durch Mietzahlungen in die Kasse Anderer. Außerdem sorgen längere Laufzeiten für niedrigere Raten und die Immobilie ist schon vor dem Rentenalter abbezahlt. So bleibt in der zweiten Lebenshälfte mehr finanzieller Spielraum. "Junge Eigenheimbesitzer sollten bei der Planung der Finanzierung aber immer schon bedenken, dass langfristig die Zinsen steigen können oder das Einkommen durch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Studie16.06.2018
Viele Rentner unter Armutsgrenze ohne Sozialhilfe
...deren Erwerbsminderungsrente so gering ist, dass sie zusätzlich Leistungen aus der steuerfinanzierten Grundsicherung beziehen. Erwerbsminderungsrenten sind Leistungen der Deutschen Rentenversicherung für jene, die nicht bis zum regulären Rentenalter berufstätig sein können. Sie liegen oftmals unter dem Existenzminimum von 750 Euro pro Monat. Die neue Präsidentin des Sozialverbandes VdK, Verena Bentele, kritisierte, dass die Erwerbsminderungsrenten deutlich zu niedrig seien. "Es ist ein... [mehr]
(
2
Bewertungen)
14.06.2018
Russische Regierung erhöht Rentenalter und Steuern
...Ausgaben die Bürger zur Kasse gebeten werden. Reformpolitiker in Russland fordern seit langem eine Heraufsetzung des Rentenalters, das im internationalen Vergleich niedrig ist. Die meisten russischen Pensionäre arbeiten ohnehin weiter, weil die staatliche Rente nicht zum Leben reicht. Nach einer Umfrage sind allerdings neun von zehn Russen gegen ein höheres Rentenalter. Auch die Gewerkschaften sprechen sich dagegen aus./fko/DP/edh [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.06.2018
Arbeitgeber Direktvertrieb / Was motiviert Vertriebspartner?
Berlin (ots) - Die wichtigsten Faktoren bei der Entscheidung, in den Direktvertrieb einzusteigen, sind Produkte, die flexiblen Arbeitszeiten, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie auch die Gewissheit, den Beruf noch im Rentenalter ausüben zu können. Dies ergab die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Renten07.06.2018
DGB und Arbeitgeber gegen Debatte über höheres Rentenalter
...aus", sagte Buntenbach, die auch Mitglied der neuen Rentenkommission ist. "Schon heute schaffen es nur wenige bis zur regulären Rente", sagte Buntenbach. Auch die Arbeitgeber hielten sich mit der Forderung nach einer weiteren Anhebung des Rentenalters über 67 Jahre hinaus zurück. "Anstatt heute schon über das Renteneintrittsalter von übermorgen zu diskutieren, sollte sich die Politik jetzt lieber darauf konzentrieren, Frühverrentungsanreize zu beseitigen und teure Leistungsausweitungen zu... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Rente - Altersvorsorge06.12.2016
Rentenalter? Schnuppe! Wer arm ist, stirbt eh bis zu elf Jahre früher
...den Plänen vom IW, der CDU und den Wirtschaftsweisen geht, werden ärmere Menschen ihre Rente bald gar nicht mehr erleben. Denn im Durchschnitt sterben sie bis zu zehn Jahre früher. Und schaffen es somit nicht einmal mehr bis zum angepeilten Rentenalter.  Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat sich im Juli für eine Erhöhung der gesetzlichen Regelaltersgrenze auf 73 Jahre ausgesprochen. Nach den Berechnungen des Sachverständigenrats der Bundesregierung (auch bekannt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CDU-Politiker Gröhe06.06.2018
 Höheres Rentenalter kein Tabu
BERLIN (dpa-AFX) - Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Hermann Gröhe (CDU), sieht ein höheres Rentenalter nicht als ein Tabu an. "Keine der Maßnahmen sollte jetzt vorschnell tabuisiert werden", sagte der ehemalige Bundesgesundheitsminister dem Bayerischen Rundfunk. Gröhe ist Mitglied der neuen Rentenkommission der Bundesregierung, die am Mittwoch ihre Arbeit... [mehr]
(
1
Bewertung)
08.09.2017
CDU und SPD streiten weiter über Rentenalter
BERLIN (dpa-AFX) - Auch nach dem Nein von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Rente mit 70 hält Finanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) längerfristig ein höheres Rentenalters für angebracht. Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) sagte deshalb am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, Merkels "Machtwort hatte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Studie28.02.2018
Frauen im Rentenalter haben Angst vor finanzieller Not / Die Kehrseite des langen Lebens - das Geld reicht nicht bis zum Ende
...beträgt inzwischen durchschnittlich 20 Jahre - seit den 80er Jahren hat sie sich damit fast verdoppelt. Immer mehr Senioren sind daher gezwungen, ihr gesamtes Vermögen auszuschöpfen. Das gilt auch für die 60 Prozent der Bundesbürger im Rentenalter, die in einer eigenen Immobilie wohnen. Da sie zeitlebens einen Großteil ihres Geldes in Haus oder Wohnung investiert haben, sind die finanziellen Reserven gering. Das in ihrer Immobilie gebundene Vermögen wird eigentlich dringend zum Leben... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Renten07.06.2018
DGB und Arbeitgeber gegen Debatte über höheres Rentenalter
...aus", sagte Buntenbach, die auch Mitglied der neuen Rentenkommission ist. "Schon heute schaffen es nur wenige bis zur regulären Rente", sagte Buntenbach. Auch die Arbeitgeber hielten sich mit der Forderung nach einer weiteren Anhebung des Rentenalters über 67 Jahre hinaus zurück. "Anstatt heute schon über das Renteneintrittsalter von übermorgen zu diskutieren, sollte sich die Politik jetzt lieber darauf konzentrieren, Frühverrentungsanreize zu beseitigen und teure Leistungsausweitungen zu... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Rente - Altersvorsorge06.12.2016
Rentenalter? Schnuppe! Wer arm ist, stirbt eh bis zu elf Jahre früher
...den Plänen vom IW, der CDU und den Wirtschaftsweisen geht, werden ärmere Menschen ihre Rente bald gar nicht mehr erleben. Denn im Durchschnitt sterben sie bis zu zehn Jahre früher. Und schaffen es somit nicht einmal mehr bis zum angepeilten Rentenalter.  Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat sich im Juli für eine Erhöhung der gesetzlichen Regelaltersgrenze auf 73 Jahre ausgesprochen. Nach den Berechnungen des Sachverständigenrats der Bundesregierung (auch bekannt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CDU-Politiker Gröhe06.06.2018
 Höheres Rentenalter kein Tabu
BERLIN (dpa-AFX) - Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Hermann Gröhe (CDU), sieht ein höheres Rentenalter nicht als ein Tabu an. "Keine der Maßnahmen sollte jetzt vorschnell tabuisiert werden", sagte der ehemalige Bundesgesundheitsminister dem Bayerischen Rundfunk. Gröhe ist Mitglied der neuen Rentenkommission der Bundesregierung, die am Mittwoch ihre Arbeit... [mehr]
(
1
Bewertung)
08.09.2017
CDU und SPD streiten weiter über Rentenalter
BERLIN (dpa-AFX) - Auch nach dem Nein von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Rente mit 70 hält Finanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) längerfristig ein höheres Rentenalters für angebracht. Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) sagte deshalb am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, Merkels "Machtwort hatte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Studie28.02.2018
Frauen im Rentenalter haben Angst vor finanzieller Not / Die Kehrseite des langen Lebens - das Geld reicht nicht bis zum Ende
...beträgt inzwischen durchschnittlich 20 Jahre - seit den 80er Jahren hat sie sich damit fast verdoppelt. Immer mehr Senioren sind daher gezwungen, ihr gesamtes Vermögen auszuschöpfen. Das gilt auch für die 60 Prozent der Bundesbürger im Rentenalter, die in einer eigenen Immobilie wohnen. Da sie zeitlebens einen Großteil ihres Geldes in Haus oder Wohnung investiert haben, sind die finanziellen Reserven gering. Das in ihrer Immobilie gebundene Vermögen wird eigentlich dringend zum Leben... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Renten07.06.2018
DGB und Arbeitgeber gegen Debatte über höheres Rentenalter
...aus", sagte Buntenbach, die auch Mitglied der neuen Rentenkommission ist. "Schon heute schaffen es nur wenige bis zur regulären Rente", sagte Buntenbach. Auch die Arbeitgeber hielten sich mit der Forderung nach einer weiteren Anhebung des Rentenalters über 67 Jahre hinaus zurück. "Anstatt heute schon über das Renteneintrittsalter von übermorgen zu diskutieren, sollte sich die Politik jetzt lieber darauf konzentrieren, Frühverrentungsanreize zu beseitigen und teure Leistungsausweitungen zu... [mehr]
(
2
Bewertungen)

Diskussionen zu "Rentenalter"

Arete Trading von Birger Schäfermeier - Performance von -108%09.06.2018
...ebenso wie sie im Minus sein kann. Im Bild unten mal exemplarisch eine Simulation von 100 Durchläufen zu je 1000 Trades. Jeder verlauf repräsentiert exakt das gleiche Können, nämlich Erwartungswert null. Nach Deiner Theorie wird man erst im Rentenalter feststellen können ob BS ein erfolgreicher Trader ist/war oder ist, weil er dann erst die notwendige Anzahl von Trades zusammen hat. Jedenfalls sind Deine Kurven nicht richtig, denn BS muss ja noch Spread und Gebühren überwinden. Diese sind... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Arete Trading von Birger Schäfermeier - Performance von -108%09.06.2018
...ebenso wie sie im Minus sein kann. Im Bild unten mal exemplarisch eine Simulation von 100 Durchläufen zu je 1000 Trades. Jeder verlauf repräsentiert exakt das gleiche Können, nämlich Erwartungswert null. Nach Deiner Theorie wird man erst im Rentenalter feststellen können ob BS ein erfolgreicher Trader ist/war oder ist, weil er dann erst die notwendige Anzahl von Trades zusammen hat. Jedenfalls sind Deine Kurven nicht richtig, denn BS muss ja noch Spread und Gebühren überwinden. Diese sind... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Deutsche Bank vor neuem All-Time-High29.05.2018
Das reguläre Rentenalter in Italien ist jetzt schon über 66 Jahre für Männer. https://de.tradingeconomics.com/italy/retirement-age-me n Das steigt nächstes Jahr auf 67 Jahre. https://www.srf.ch/news/international/rentenalter-67-in -ital… Den Artikel aus der Welt finde ich witzig, da man es dort ja offensichtlich besser weiß. https://www.welt.de/wirtschaft/article143211552/Wie-and ere-L… Ich zitiere mal: Männer erhalten die Altersrente bereits seit 2012 erst ab 66... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UmweltBank AG weiter mit Rekordzahlen - 557080 -17.03.2018
...andere Zeiten kommen.Langfristig wird der Markt für ethische Geldanlage auch weiterhin sehr stark wachsen,man denke nur an die Entwicklung der Bio-Lebensmittelbranche in den letzten Jahren.Auch ich halte die These,das viele Altaktionäre ins Rentenalter kommen und sich von ihren Stücken trennen für plausibel.Einzelne dürften ein 6-7stelliges Vermögen haben,und wenn dieses in relativ grossen Positionen auf den Markt geworfen wird,finden sich halt wenig Käufer. Ich bin seit 15 Jahren dabei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2/2018 Arbeitsmarkt in D 6.796.683 Personen sind Leistungsempfänger von Leistungen im Bereich SGBII/02.03.2018
...Artikel "Demografie Deutschlands" zeigt vor allem in den von mir genannten 6-8 Jahren in den späten 60ern bis zu 1,4 Mio Geburten, die ja bei Sterberaten von ca. 1 Mio jährlich dann zu einem Rentnerzuwachs von etwa 3 Mio beim Übertritt ins Rentenalter bedeuten, bei entsprechend gleichzeitig abnehmenden (gutverdienenden!) Beitragszahlern. Die eingangs genannte Zunahme ausländischer Beitragszahler um 1,7 Mio in den 10 Jahre von 2006 bis 2015 würde dem gegenüber stehen. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
MLP demnächst mit Online-Brokerage08.11.2000
...Das ist für mich die zentrale Frage. Wenn ich beginne all meine Ausgaben auf mein Rentenalter hochzurechnen mache ich mich ja unglücklich. Was mache ich denn mit meinen ca. DM 10.000 elektronische Spielereien Ausgaben, das sind ja bis zum Rentenalter Unsummen DM, dann kommen noch die Zigaretten dazu, der Alkohol und das schnelle ungesunde Leben. Dies zusammengenommen sollte ausreichen das Rentenalter niemals zu erreichen. Hmmm, dann habe ich viel Geld zurückgelegt und irgendjemand (im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
die moral von der geschichte25.11.2005
...nicht genug Einkommen generieren. Man muss Aktien liquidieren. Nun erwägen viele Regierungen, das Rentenalter auf 67 Jahre oder mehr anzuheben. Wie stark werden dadurch die sinkenden Renten ausgeglichen? Nur zu einem sehr kleinen Teil. In den USA steigt das Rentenalter bereits jetzt langsam auf 67 an. Ohne dass sich aber etwas Fundamentales in der Weltwirtschaft ändert, wird das Rentenalter in den USA auf 73 Jahre angehoben werden müssen. Und dies innerhalb von nur 35 bis 40 Jahren. Dieser... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rüruprente als Arbeitnehmer01.03.2005
Ich lese immer wieder "...wenn der Steuersatz im Rentenalter niedriger ist...". Bitte bedenken: Wenn ein heute 30-jähriger wirklich fürs Rentenalter vorsorgt und alle möglichen Wege nutzt, dann frage ich mich, ob der Steuersatz für die Erträge wirklich niedriger ist: z.B. Rentenbeginn 2040: Gesetzliche Rente 100 % steuerpflichtig Riester-Rente 100 % steuerpflichtig Rente aus Betrieblicher Altersversorgung 100... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rente mit 67: Altersarmut vorprogrammiert01.01.2007
...denen der Männer. Mit der Heraufsetzung des Rentenalters erfüllt die Regierung eine Forderung der Unternehmerverbände. Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Dieter Hundt, sicherte Münteferings Plänen die volle Unterstützung der Wirtschaft zu, verlangte jedoch ein rascheres Tempo. Die Lebenserwartung der Sechzigjährigen wachse derzeit jedes Jahr um zwei Monate. Deshalb sei "die Anhebung des Rentenalters um nur einen Monat pro Jahr zu langsam", erklärte... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Private KV, wie geht´s zurück??04.07.2002
...benachteiligt sie. Der Eintritt in eine private Krankenversicherung nach Erreichen des Rentenalters ist regelmäßig nur bei Zahlung relativ hoher Prämien möglich. Zudem können Privatversicherungen Vorerkrankungen aus dem Versicherungsschutz ausnehmen oder die Beiträge um Risikozuschläge erhöhen. Die betroffenen Arbeitnehmer sind daher im Rentenalter in der Regel auf den Verbleib in der gesetzlichen Krankenversicherung angewiesen. Dort... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
MLP demnächst mit Online-Brokerage08.11.2000
...Das ist für mich die zentrale Frage. Wenn ich beginne all meine Ausgaben auf mein Rentenalter hochzurechnen mache ich mich ja unglücklich. Was mache ich denn mit meinen ca. DM 10.000 elektronische Spielereien Ausgaben, das sind ja bis zum Rentenalter Unsummen DM, dann kommen noch die Zigaretten dazu, der Alkohol und das schnelle ungesunde Leben. Dies zusammengenommen sollte ausreichen das Rentenalter niemals zu erreichen. Hmmm, dann habe ich viel Geld zurückgelegt und irgendjemand (im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
die moral von der geschichte25.11.2005
...nicht genug Einkommen generieren. Man muss Aktien liquidieren. Nun erwägen viele Regierungen, das Rentenalter auf 67 Jahre oder mehr anzuheben. Wie stark werden dadurch die sinkenden Renten ausgeglichen? Nur zu einem sehr kleinen Teil. In den USA steigt das Rentenalter bereits jetzt langsam auf 67 an. Ohne dass sich aber etwas Fundamentales in der Weltwirtschaft ändert, wird das Rentenalter in den USA auf 73 Jahre angehoben werden müssen. Und dies innerhalb von nur 35 bis 40 Jahren. Dieser... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rüruprente als Arbeitnehmer01.03.2005
Ich lese immer wieder "...wenn der Steuersatz im Rentenalter niedriger ist...". Bitte bedenken: Wenn ein heute 30-jähriger wirklich fürs Rentenalter vorsorgt und alle möglichen Wege nutzt, dann frage ich mich, ob der Steuersatz für die Erträge wirklich niedriger ist: z.B. Rentenbeginn 2040: Gesetzliche Rente 100 % steuerpflichtig Riester-Rente 100 % steuerpflichtig Rente aus Betrieblicher Altersversorgung 100... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rente mit 67: Altersarmut vorprogrammiert01.01.2007
...denen der Männer. Mit der Heraufsetzung des Rentenalters erfüllt die Regierung eine Forderung der Unternehmerverbände. Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Dieter Hundt, sicherte Münteferings Plänen die volle Unterstützung der Wirtschaft zu, verlangte jedoch ein rascheres Tempo. Die Lebenserwartung der Sechzigjährigen wachse derzeit jedes Jahr um zwei Monate. Deshalb sei "die Anhebung des Rentenalters um nur einen Monat pro Jahr zu langsam", erklärte... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Private KV, wie geht´s zurück??04.07.2002
...benachteiligt sie. Der Eintritt in eine private Krankenversicherung nach Erreichen des Rentenalters ist regelmäßig nur bei Zahlung relativ hoher Prämien möglich. Zudem können Privatversicherungen Vorerkrankungen aus dem Versicherungsschutz ausnehmen oder die Beiträge um Risikozuschläge erhöhen. Die betroffenen Arbeitnehmer sind daher im Rentenalter in der Regel auf den Verbleib in der gesetzlichen Krankenversicherung angewiesen. Dort... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Renten

Suche nach weiteren Themen