DAX+0,53 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,01 % Öl (Brent)-0,91 %
Thema: Silbermarkt

Nachrichten zu "Silbermarkt"

Rohstoffe16.04.2019
Silbermarkt im letzten Jahr unterversorgt
...S&P 500 und des DAX erkennbar ist. Beide sind gestern auf Mehrmonatstiefs gefallen. Gold handelt zwar unter der 100-Tage-Linie, ein Abverkauf ist aber bislang ausgeblieben. Wie das Silver Institute letzte Woche mitteilte, war der globale Silbermarkt im letzten Jahr unterversorgt. Demnach belief sich das physische Angebotsdefizit auf 29,2 Mio. Unzen (908 Tonnen). Die Silbernachfrage stieg erstmals seit drei Jahren wieder (+3,5%). Sie wurde vor allem durch eine starke Nachfrage nach Münzen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wirtschaft / Finanzen08.04.2019
Invest 2019 – die Suche nach dem optimalen Investment
...der fesselnd über die „Aktuellen Rohstoffmarkttrends 2019 – Gold und Silber? Bitcoin zurück ins Gold?“ referierte.   Danach übernahm Bredford Cooke, Gründer und CEO von Endeavour Silver, und gab einen interessanten Ausblick auf den Silbermarkt, der dank „Elektrifizierung“ neue Absatzmärkte erschließen werde. Als Beispiele führte er die E-Mobilität sowie die dramatische Ausweitung der PV-Kapazitäten in China an.   Nach dem spannenden Ausblick zu den starken Wachstumschancen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.04.2019
Mining: Die wichtigsten News der Woche auf einen Blick!
...bis zur Entstehung einer Münze sehr anschaulich zeigt. Maloney lässt sich sogar zu dem Satz hinreißen: „Silber ist billiger als Dreck“. Das mag etwas übertrieben klingen, kommt der Sache derzeit aber sehr nahe. Wir hatten die Lage im Silbermarkt bereits diese Woche analysiert. Bei den aktuellen Preisen verdienen die großen Silberproduzenten de facto kein Geld. Hier geht es zu unserer Analyse. Eisenerz: Für die Nachfrager kommt es ganz Dicke In der vergangenen Woche hatte bereits Vale... [mehr]
(
15
Bewertungen)
28.03.2019
Barrick Gold – hält der Aufwind an?
...im März auf mehr als 85 gestiegen. Es habe sich damit wieder dem 25-Jahreshoch von Ende November genähert. Das Silver Institute veröffentlichte im Februar eine recht zuversichtliche Einschätzung zu den Aussichten am Silbermarkt in diesem Jahr. Die Industrienachfrage soll demnach moderat steigen und die physische Investmentnachfrage um fünf Prozent zulegen. Dies sei allerdings im Kontext eines Rückgangs um fast 60 Prozent in den vergangenen drei Jahren zu sehen. Das Minenangebot soll... [mehr]
(
0
Bewertungen)
01.03.2019
Mining: Die wichtigsten News der Woche auf einen Blick!
Rohstoffbrief.com fasst jeden Freitag die wichtigsten News aus der Welt des Mining und der Rohstoffe zusammen. Zu den Themen heute zählen u.a. der Silbermarkt, Maverix Metals, Nzuri Copper, Equinox Gold, Barrick & Newmont, First Majestic, die Ladeinfrastruktur für Elektroautos und vieles mehr. Das Thema der Woche: Barrick & Newmont Diese Woche ging... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Wirtschaft / Finanzen18.09.2017
JSR-Wochenrückblick KW 37-2017
...am Freitag der Vorwoche noch bei rund 1.008,- USD je Feinunze aus dem Handel ging, stand am vergangenen Freitag ein Schlusskurs von rund 969,- USD je Unze zu Buche, was einem Minus von rund 3,9 % entspricht.   Experten finden derzeit den Silbermarkt besonders interessant, was sie vor allem an zwei Gründen festmachen. Der eine ist der bereits erwähnte Anwendungsbereich als Industrie- und Edelmetall und der zweite Grund, so die Experten sei das Gold-Silber-Ratio, das derzeit bei knapp 75 liege.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe16.11.2017
Überangebot am Silbermarkt
...ab, da der US-Dollar aufholte. Heute Morgen handelt es bei 1.275 USD. Silber ist wieder unter die Marke von 17 USD je Feinunze gerutscht. Thomson Reuters GFMS und das Silver Institute haben in der Nacht einen Bericht zur Lage am globalen Silbermarkt veröffentlicht. Demnach soll der Primärmarkt 2017 erstmals seit fünf Jahren wieder einen physischen Angebotsüberschuss aufweisen (32,2 Mio. Unzen bzw. rund 1.000 Tonnen). Das Angebot soll weitgehend konstant bleiben, wobei eine leicht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe16.04.2019
Silbermarkt im letzten Jahr unterversorgt
...S&P 500 und des DAX erkennbar ist. Beide sind gestern auf Mehrmonatstiefs gefallen. Gold handelt zwar unter der 100-Tage-Linie, ein Abverkauf ist aber bislang ausgeblieben. Wie das Silver Institute letzte Woche mitteilte, war der globale Silbermarkt im letzten Jahr unterversorgt. Demnach belief sich das physische Angebotsdefizit auf 29,2 Mio. Unzen (908 Tonnen). Die Silbernachfrage stieg erstmals seit drei Jahren wieder (+3,5%). Sie wurde vor allem durch eine starke Nachfrage nach Münzen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe - Silber17.08.2015
„Die Nachfrage wird steigen“
...Director vom Silver Institute, sieht den Silbermarkt im dritten Jahr in Folge in einem physischen Defizit. Welche Einflußfaktoren dafür Pate stehen erklärt der Silbermarkt-Experte im Interview. Michael, in den vergangenen Wochen hatte es den Anschein, dass die Silbernachfrage nach oben geht. Kommt dies mehr von der Investment- oder der Industrie-Seite? Michael DiRienzo: Während der ersten Hälfte dieses Jahres erlebte der Silbermarkt eine wachsende Nachfrage nach Schmuck und wichtigen... [mehr]
(
3
Bewertungen)
24.01.2017
Warum der Silberpreis 2017 steigen könnte
...Silberpreis 2017 wieder in Richtung der Marke von 20 US-Dollar bewegt. Diejenigen, die dem Silbermarkt folgen, sind sich aber nicht sicher, wie viel das Edelmetall überhaupt steigen kann. Im Folgenden sehen möchten wir uns ansehen, was den Silberpreis 2017 bewegen könnte. Was wird den Silberpreis 2017 bewegen? Die größten Schwierigkeiten, auf die viele Leute bei der Bewertung des Silbermarktes treffen, sind die hybriden Züge von Silber. Es zeigt sowohl Merkmale von Edelmetall als... [mehr]
(
1
Bewertung)
Wirtschaft / Finanzen18.09.2017
JSR-Wochenrückblick KW 37-2017
...am Freitag der Vorwoche noch bei rund 1.008,- USD je Feinunze aus dem Handel ging, stand am vergangenen Freitag ein Schlusskurs von rund 969,- USD je Unze zu Buche, was einem Minus von rund 3,9 % entspricht.   Experten finden derzeit den Silbermarkt besonders interessant, was sie vor allem an zwei Gründen festmachen. Der eine ist der bereits erwähnte Anwendungsbereich als Industrie- und Edelmetall und der zweite Grund, so die Experten sei das Gold-Silber-Ratio, das derzeit bei knapp 75 liege.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe16.11.2017
Überangebot am Silbermarkt
...ab, da der US-Dollar aufholte. Heute Morgen handelt es bei 1.275 USD. Silber ist wieder unter die Marke von 17 USD je Feinunze gerutscht. Thomson Reuters GFMS und das Silver Institute haben in der Nacht einen Bericht zur Lage am globalen Silbermarkt veröffentlicht. Demnach soll der Primärmarkt 2017 erstmals seit fünf Jahren wieder einen physischen Angebotsüberschuss aufweisen (32,2 Mio. Unzen bzw. rund 1.000 Tonnen). Das Angebot soll weitgehend konstant bleiben, wobei eine leicht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe16.04.2019
Silbermarkt im letzten Jahr unterversorgt
...S&P 500 und des DAX erkennbar ist. Beide sind gestern auf Mehrmonatstiefs gefallen. Gold handelt zwar unter der 100-Tage-Linie, ein Abverkauf ist aber bislang ausgeblieben. Wie das Silver Institute letzte Woche mitteilte, war der globale Silbermarkt im letzten Jahr unterversorgt. Demnach belief sich das physische Angebotsdefizit auf 29,2 Mio. Unzen (908 Tonnen). Die Silbernachfrage stieg erstmals seit drei Jahren wieder (+3,5%). Sie wurde vor allem durch eine starke Nachfrage nach Münzen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe - Silber17.08.2015
„Die Nachfrage wird steigen“
...Director vom Silver Institute, sieht den Silbermarkt im dritten Jahr in Folge in einem physischen Defizit. Welche Einflußfaktoren dafür Pate stehen erklärt der Silbermarkt-Experte im Interview. Michael, in den vergangenen Wochen hatte es den Anschein, dass die Silbernachfrage nach oben geht. Kommt dies mehr von der Investment- oder der Industrie-Seite? Michael DiRienzo: Während der ersten Hälfte dieses Jahres erlebte der Silbermarkt eine wachsende Nachfrage nach Schmuck und wichtigen... [mehr]
(
3
Bewertungen)
24.01.2017
Warum der Silberpreis 2017 steigen könnte
...Silberpreis 2017 wieder in Richtung der Marke von 20 US-Dollar bewegt. Diejenigen, die dem Silbermarkt folgen, sind sich aber nicht sicher, wie viel das Edelmetall überhaupt steigen kann. Im Folgenden sehen möchten wir uns ansehen, was den Silberpreis 2017 bewegen könnte. Was wird den Silberpreis 2017 bewegen? Die größten Schwierigkeiten, auf die viele Leute bei der Bewertung des Silbermarktes treffen, sind die hybriden Züge von Silber. Es zeigt sowohl Merkmale von Edelmetall als... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Silbermarkt"

Coeur Mining (Nyse: CDE) WKN: A0RNL221.01.2017
...Silbermarkt besteht dagegen Jahr für Jahr ein Defizit und das geht schon seit Langem so. Die Nachfrage nach dem Edelmetall steigt kontinuierlich. In manchen Jahren wurde weltweit zudem ein Rückgang der Produktion verzeichnet. Außerdem fördern wir Silber und Gold im Verhältnis von neun zu eins, d. h. für jede Unze Gold fördern wir nur neun Unzen Silber. Beim Preis liegt das Verhältnis dagegen in etwa bei 70:1, was meiner Meinung nach keinen Sinn ergibt. Ich glaube, dass es am Silbermarkt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold & Silber: Goldnachfrage eingebrochen, Kurse könnten bald folgen!20.08.2014
Soviel Wahrheit sogar von ner Lobbyorganisation zu Gold & Silber. Die Fakten zum Silbermarkt düften ähnlich sein; vor allem dank der "Silberfördermania" in China und Co., die sogar noch größer sein sollte als die Goldförderwut. Und solche Fundamentaldaten ändern sich nicht über Nacht. Goldnachfrage eingebrochen Zu Recht, wie nun aktuelle Zahlen des World Gold Council (Lobbyorganisation der weltweiten... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Silber physisch03.05.2011
...machen uns trotz des heutigen starken Verfalls bei allen Edelmetallen, allerdings besonders beim Solber, schon wieder richtig Mut. Mindestens ist das M.M. “Metallwoche-Extra” Schlachtfest im Silbermarkt Mai 03, 2011 by Frank Meyer (online)Kommentare In den Abendstunden fand im Silbermarkt ein erneutes Gemetzel statt – wie immer außerhalb des Comex-Marktes. Hier eine Kurzeinschätzung der Situation mit Michael, dem “Düsseldorfer”. Am Mikrofon: Frank Meyer. Viel Spaß, für die,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
GOLD und SILBER - Charttechnik und Trading18.03.2011
...Silberkurs um 35 Prozent gestiegen und hat somit einen neuen Enthusiasmus am Silbermarkt entfacht. Erwartungen zufolge werden sich die Gewinne künftig weiter vergrößern. So tauchen immer mehr optimistische Kommentatoren aus der Versenkung auf und prophezeien spektakuläre Preisniveaus. Diese Überschwänglichkeit ist sicherlich nachvollziehbar, denn die Händler sehnen sich nach hohen Gewinnen, die sie am Silbermarkt zu finden glauben. Bereits seit langer Zeit bin ich ein Fan von Silber. Im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???06.11.2010
Sensation am Silbermarkt von Jochen Stanzl Samstag 06.11.2010, 10:04 Uhr Das Thema Preismanipulationen am Silbermarkt rückt ins Zentrum der Aufmerksamkeit der Edelmetallinvestoren. Ende Oktober klagte Bart Chilton, Beamter bei der US-Terminbörsenaufsicht CFTC förmlich Preismanipulationen am Silbermarkt an und forderte die Behörde auf, ihre schon zwei Jahre andauernden Ermittlungen zu einem Ende zu bringen und zu handeln. In der CFTC-Anhörung, die der Erörterung von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
An die Silberbullen01.01.2002
...Markt. Von Lawrence Roulston Übersetzt von Kai Hackemesser Die zugrundeliegenden Grundlagen des Silbermarktes sind bullischer als möglicherweise für jede mögliche andere Handelsware. Praktisch jeder Anleger oder Analyst, der den Silbermarkt analysiert hat, stimmt darin überein, daß der Silberpreis steigen muß. Jedoch trotz der breiten Übereinstimmung über die "Bullischkeit" des Silbermarktes enttäuscht der Preis weiterhin. Haben die Analysten etwas verpaßt? Oder haben einige neue... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Silberspekulation01.09.2002
...Ursache für den Crash am Silbermarkt konnte bislang nicht eindeutig geklärt werden. Doch auch wenn sich die Wogen der Spekulation der Gebrüder Hunt schon lange gelegt haben, ist der Silbermarkt auch heute noch nicht zur Ruhe gekommen. Der Markt hat sich erneut in zwei Lager geteilt. Bekannte Finanzinvestoren wie Warren Buffet, der seit Mitte 1997 ca 130 Millionen Unzen Silber erworben hat, Georg Soros oder Bill Gates, die ebenfalls mit hohen Summen am Silbermarkt investiert sind, schüren im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Silberspekulation 1973-198001.09.2002
...Ursache für den Crash am Silbermarkt konnte bislang nicht eindeutig geklärt werden. Doch auch wenn sich die Wogen der Spekulation der Gebrüder Hunt schon lange gelegt haben, ist der Silbermarkt auch heute noch nicht zur Ruhe gekommen. Der Markt hat sich erneut in zwei Lager geteilt. Bekannte Finanzinvestoren wie Warren Buffet, der seit Mitte 1997 ca 130 Millionen Unzen Silber erworben hat, Georg Soros oder Bill Gates, die ebenfalls mit hohen Summen am Silbermarkt investiert sind, schüren im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Anlageentscheidung mit Zukunft02.08.2002
...Anlagegut irgendeiner Art, sei es Mais, Reis oder Autos, bei der das Angebot nachlässt und der Preis in den Keller geht. Im Silbermarkt haben wir nachlassendes Angebot bei steigender Nachfrage und der inflationsbereinigte Preis ist wahrscheinlich auf dem niedrigsten Stand aller Zeiten. Schon dies allein sollte einem sagen, dass etwas nicht stimmt mit dem Silbermarkt. Ich habe herausgefunden, dass die Edelmetall-Banken Silber aus ihren Beständen im Rahmen ihrer Leasingaktivitäten liefern.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sina+Sohu.com WER WIRD DIE NR.1 in CHINA TEIL 4 !!!15.12.2003
...Markt. Von Lawrence Roulston Übersetzt von Kai Hackemesser Die zugrundeliegenden Grundlagen des Silbermarktes sind bullischer als möglicherweise für jede mögliche andere Handelsware. Praktisch jeder Anleger oder Analyst, der den Silbermarkt analysiert hat, stimmt darin überein, daß der Silberpreis steigen muß. Jedoch trotz der breiten Übereinstimmung über die "Bullischkeit" des Silbermarktes enttäuscht der Preis weiterhin. Haben die Analysten etwas verpaßt? Oder haben einige neue... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
An die Silberbullen01.01.2002
...Markt. Von Lawrence Roulston Übersetzt von Kai Hackemesser Die zugrundeliegenden Grundlagen des Silbermarktes sind bullischer als möglicherweise für jede mögliche andere Handelsware. Praktisch jeder Anleger oder Analyst, der den Silbermarkt analysiert hat, stimmt darin überein, daß der Silberpreis steigen muß. Jedoch trotz der breiten Übereinstimmung über die "Bullischkeit" des Silbermarktes enttäuscht der Preis weiterhin. Haben die Analysten etwas verpaßt? Oder haben einige neue... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Silberspekulation01.09.2002
...Ursache für den Crash am Silbermarkt konnte bislang nicht eindeutig geklärt werden. Doch auch wenn sich die Wogen der Spekulation der Gebrüder Hunt schon lange gelegt haben, ist der Silbermarkt auch heute noch nicht zur Ruhe gekommen. Der Markt hat sich erneut in zwei Lager geteilt. Bekannte Finanzinvestoren wie Warren Buffet, der seit Mitte 1997 ca 130 Millionen Unzen Silber erworben hat, Georg Soros oder Bill Gates, die ebenfalls mit hohen Summen am Silbermarkt investiert sind, schüren im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Silberspekulation 1973-198001.09.2002
...Ursache für den Crash am Silbermarkt konnte bislang nicht eindeutig geklärt werden. Doch auch wenn sich die Wogen der Spekulation der Gebrüder Hunt schon lange gelegt haben, ist der Silbermarkt auch heute noch nicht zur Ruhe gekommen. Der Markt hat sich erneut in zwei Lager geteilt. Bekannte Finanzinvestoren wie Warren Buffet, der seit Mitte 1997 ca 130 Millionen Unzen Silber erworben hat, Georg Soros oder Bill Gates, die ebenfalls mit hohen Summen am Silbermarkt investiert sind, schüren im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Anlageentscheidung mit Zukunft02.08.2002
...Anlagegut irgendeiner Art, sei es Mais, Reis oder Autos, bei der das Angebot nachlässt und der Preis in den Keller geht. Im Silbermarkt haben wir nachlassendes Angebot bei steigender Nachfrage und der inflationsbereinigte Preis ist wahrscheinlich auf dem niedrigsten Stand aller Zeiten. Schon dies allein sollte einem sagen, dass etwas nicht stimmt mit dem Silbermarkt. Ich habe herausgefunden, dass die Edelmetall-Banken Silber aus ihren Beständen im Rahmen ihrer Leasingaktivitäten liefern.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sina+Sohu.com WER WIRD DIE NR.1 in CHINA TEIL 4 !!!15.12.2003
...Markt. Von Lawrence Roulston Übersetzt von Kai Hackemesser Die zugrundeliegenden Grundlagen des Silbermarktes sind bullischer als möglicherweise für jede mögliche andere Handelsware. Praktisch jeder Anleger oder Analyst, der den Silbermarkt analysiert hat, stimmt darin überein, daß der Silberpreis steigen muß. Jedoch trotz der breiten Übereinstimmung über die "Bullischkeit" des Silbermarktes enttäuscht der Preis weiterhin. Haben die Analysten etwas verpaßt? Oder haben einige neue... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Silber

Suche nach weiteren Themen