DAX0,00 % EUR/USD+0,14 % Gold-0,07 % Öl (Brent)-0,73 %
Thema: Spareinlagen

Nachrichten zu "Spareinlagen"

DGAP-News31.08.2017
FinLab AG: Hervorragende Halbjahreszahlen der FinLab AG zum 30.06.2017 (deutsch)
...konnte damit auf 16,13 EUR/Aktie nach 14,79 EUR/Aktie zum 31.12.2016 gesteigert werden. Besonders dynamisch bleibt die Entwicklung bei der Beteiligung Deposit Solutions. Kurz nach der Meldung eines Wachstumsrekords auf vermittelte Spareinlagen von über EUR 2 Mrd. wurde im August 2017 die Übernahme des Wettbewerbers Savedo bekannt gegeben. Savedo ist mit über 18.000 registrierten Anlegern, 13 Partnerbanken und zwei neuen Auslandsmärkten in Österreich und den Niederlanden eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News31.08.2017
FinLab AG: Hervorragende Halbjahreszahlen der FinLab AG zum 30.06.2017
...nach 14,79 EUR/Aktie zum 31.12.2016 gesteigert werden. Besonders dynamisch bleibt die Entwicklung bei der Beteiligung Deposit Solutions. Kurz nach der Meldung eines Wachstumsrekords auf vermittelte Spareinlagen von über EUR 2 Mrd. wurde im August 2017 die Übernahme des Wettbewerbers Savedo bekannt gegeben. Savedo ist mit über 18.000 registrierten Anlegern, 13 Partnerbanken und zwei neuen Auslandsmärkten in Österreich und den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
moneymeets24.08.2017
Fondsreport: Solide Renditen nach Jackson Hole
...sich nach Alternativen zu Sparbuch & Co. umzusehen. Im neuen Fondsreport stellen wir Ihnen deswegen die besten Produkte für sicherheitsbewusste Investoren vor. Sicherheitsorientierte Anleger haben es schwer heutzutage: Bei Termingeldern und Spareinlagen liegt die reale Rendite im negativen Bereich. Auch die Renditen neu emittierter Bundesanleihen haben schon längst ins Minus gedreht. moneymeets hat mehrere verfügbare Alternativen für Anleger mit verschiedenen Zielen unter die Lupe genommen.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.08.2017
Weltweite Erzeugungsraten: Afrikaner versus Bitcoins!
...als Investment nutzen ist derzeit noch im Promillebereich. Das Sparbuch hingegen führt weiterhin in der Beliebtheitsskala. In einer aktuellen Erhebung gaben etwa 42 Prozent der befragten Deutschen an, dass sie derzeit ein Sparbuch bzw. Spareinlagen zur Geldanlage nutzen. Renten- und Kapitallebensversicherungen wurden im Frühjahr 2017 von circa 32 Prozent der Bundesbürger genutzt. Auf dem vorletzten Platz der Top 10 der beliebtesten Geldanlagen der Deutschen standen mit etwa 15 Prozent... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsenausblick20.08.2017
Wenn die meisten Kunden nur noch eine Belastung sind!
...im Grunde sehr naheliegende Schritt, ist die Ausdehnung dieses Grundsatzes auch auf die natürlichen Personen. An dieser Stelle angekommen, könnte man sich den Einlagensicherungsfonds dann auch gleich ganz sparen, weil die Sparer mit ihren Spareinlagen haften. So weit ist man noch nicht. Aber da das System nicht mehr sehr tragfähig ist, ist es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis auch dieser Punkt erreicht ist. Schwedens Banken sind an dieser Stelle schon wieder etwas weiter als... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News22.06.2017
FinLab AG: FinLab Beteiligung Deposit Solutions GmbH vermittelt Spareinlagen von über 2 Milliarden Euro (deutsch)
...GmbH vermittelt Spareinlagen von über 2 Milliarden Euro ^ DGAP-News: FinLab AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung FinLab AG: FinLab Beteiligung Deposit Solutions GmbH vermittelt Spareinlagen von über 2 Milliarden Euro 22.06.2017 / 15:03 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- - FinLab Beteiligung Deposit Solutions GmbH vermittelt Spareinlagen von über... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rekordwachstum bei Deposit Solutions20.06.2017
B2C-Angebot ZINSPILOT vermittelt Spareinlagen von über zwei Milliarden Euro
...B2C-Angebot ZINSPILOT vermittelt Spareinlagen von über zwei Milliarden Euro Im Oktober 2016 erreichte ZINSPILOT die erste Milliarde Zwei-Milliarden-Euro-Marke bereits sieben Monate später überschritten   HAMBURG, 20. JUNI 2017 - Deposit Solutions betreibt eine Open Banking-Plattform für Spareinlagen und erreicht mit seiner B2C-Plattform... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News22.06.2017
FinLab AG: FinLab Beteiligung Deposit Solutions GmbH vermittelt Spareinlagen von über 2 Milliarden Euro
...FinLab AG: FinLab Beteiligung Deposit Solutions GmbH vermittelt Spareinlagen von über 2 Milliarden Euro 22.06.2017 / 15:03 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. - FinLab Beteiligung Deposit Solutions GmbH vermittelt Spareinlagen von über 2-Milliarden Euro - Nur 7 Monate nach der 1-Milliarden-Marke... [mehr]
(
0
Bewertungen)
comdirect Realzins-Radar18.05.2017
Deutsche Haushalte verlieren langfristig 14.000 Euro durch schlecht verzinste Spareinlagen
...Spareinlagen zum Teil deutlich unter der Inflationsrate. 1.300 Euro hat jeder Haushalt dadurch bislang verloren - insgesamt beläuft sich der Wertverlust seit Oktober 2010 auf 51 Milliarden Euro. Der Vorliebe für niedrig verzinste Geldanlagen tut dies jedoch keinen Abbruch, im Gegenteil: Seit 2008 stieg das Finanzvermögen hierzulande um etwa 1,5 Billionen Euro auf etwa 5,6 Billionen Euro. 38 Prozent davon, also 2,1 Billionen Euro, sind Geldanlagen wie Tagesgeld, Festgeld und Spareinlagen. "An... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.09.2016
Negativzinsen auf Spareinlagen? Hier sind 3 bessere Investitionsmöglichkeiten, die dein Geld sicher vermehren
...ich einen Artikel gelesen, der sämtlichen Sparern in Deutschland wohl einen Schrecken durch Bein und Mark versetzt hat. Inhalt des besagten Artikels war, dass die ersten Banken in Deutschland begonnen haben, negative Zinsen auf private Spareinlagen zu erheben. Was für Banken schon seit längerem bittere Realität geworden ist, könnte nun also auch bald alle privaten Sparbücher treffen. Und somit vielleicht auch dich. Im Folgenden möchte ich drei Investitionsmöglichkeiten zeigen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News22.06.2017
FinLab AG: FinLab Beteiligung Deposit Solutions GmbH vermittelt Spareinlagen von über 2 Milliarden Euro (deutsch)
...GmbH vermittelt Spareinlagen von über 2 Milliarden Euro ^ DGAP-News: FinLab AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung FinLab AG: FinLab Beteiligung Deposit Solutions GmbH vermittelt Spareinlagen von über 2 Milliarden Euro 22.06.2017 / 15:03 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- - FinLab Beteiligung Deposit Solutions GmbH vermittelt Spareinlagen von über... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rekordwachstum bei Deposit Solutions20.06.2017
B2C-Angebot ZINSPILOT vermittelt Spareinlagen von über zwei Milliarden Euro
...B2C-Angebot ZINSPILOT vermittelt Spareinlagen von über zwei Milliarden Euro Im Oktober 2016 erreichte ZINSPILOT die erste Milliarde Zwei-Milliarden-Euro-Marke bereits sieben Monate später überschritten   HAMBURG, 20. JUNI 2017 - Deposit Solutions betreibt eine Open Banking-Plattform für Spareinlagen und erreicht mit seiner B2C-Plattform... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News22.06.2017
FinLab AG: FinLab Beteiligung Deposit Solutions GmbH vermittelt Spareinlagen von über 2 Milliarden Euro
...FinLab AG: FinLab Beteiligung Deposit Solutions GmbH vermittelt Spareinlagen von über 2 Milliarden Euro 22.06.2017 / 15:03 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. - FinLab Beteiligung Deposit Solutions GmbH vermittelt Spareinlagen von über 2-Milliarden Euro - Nur 7 Monate nach der 1-Milliarden-Marke... [mehr]
(
0
Bewertungen)
comdirect Realzins-Radar18.05.2017
Deutsche Haushalte verlieren langfristig 14.000 Euro durch schlecht verzinste Spareinlagen
...Spareinlagen zum Teil deutlich unter der Inflationsrate. 1.300 Euro hat jeder Haushalt dadurch bislang verloren - insgesamt beläuft sich der Wertverlust seit Oktober 2010 auf 51 Milliarden Euro. Der Vorliebe für niedrig verzinste Geldanlagen tut dies jedoch keinen Abbruch, im Gegenteil: Seit 2008 stieg das Finanzvermögen hierzulande um etwa 1,5 Billionen Euro auf etwa 5,6 Billionen Euro. 38 Prozent davon, also 2,1 Billionen Euro, sind Geldanlagen wie Tagesgeld, Festgeld und Spareinlagen. "An... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.09.2016
Negativzinsen auf Spareinlagen? Hier sind 3 bessere Investitionsmöglichkeiten, die dein Geld sicher vermehren
...ich einen Artikel gelesen, der sämtlichen Sparern in Deutschland wohl einen Schrecken durch Bein und Mark versetzt hat. Inhalt des besagten Artikels war, dass die ersten Banken in Deutschland begonnen haben, negative Zinsen auf private Spareinlagen zu erheben. Was für Banken schon seit längerem bittere Realität geworden ist, könnte nun also auch bald alle privaten Sparbücher treffen. Und somit vielleicht auch dich. Im Folgenden möchte ich drei Investitionsmöglichkeiten zeigen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Spareinlagen"

Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D13.02.2017
...solch ein beschissenes Rentensystem anbieten und gleichzeitig klaglos hinnehmen, dass nicht mal bei Spareinlagen wenigstens die Inflation durch Zinsen ausgeglichen wird, bzw. dann noch so dreist sein und auf die wenigen anfallenden Kapitalerträge über 801€ 25% KESt + Soli / Kirchensteuer abzukassieren? Man hätte mindestens diese Steuer für die Zeit der Null-Zins-Phase für Spareinlagen auf Bankkoten aussetzen müssen. - Die übereilte Energiewende, aufgrund derer mittlerweile selbst... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Hypoport extrem überbewertet10.02.2017
...ausweichen. „Entsprechend der regulatorischen Vorgaben hat eine Bank zur Messung der Liquiditätsrisiken u.a. eine Liquiditätsübersicht zu erstellen. Die Berücksichtigung der Liquiditätsrisiken aus spezi schen Produkten (z.B. Sicht- und Spareinlagen, Kredite mit Kündigungsrechten oder Kreditlinien) erfolgt in der Regel mittels quantitativer Modelle.“ https://www.wiwi.uni-muenster.de/fcm/downloads/forschen /klein_sarin/Sarin_Klein_2012_FTP.pdf [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hypoport AG11.12.2016
"Selbst wenn diese aus Spareinlagen stammen werden sie trotzdem ihr Angebot für ein zu vergebendes Darlehen über eine Plattform wie Europace stellen. Klar, wenn ein Kunde direkt bei ihnen anfrägt ohne über einen Vermittler zu gehen, dann läuft dieses Kreditgeschäft nicht über einen Marktplatz wie Europace." Der Normalfall ist: Ein Kunde geht zu seiner Sparkasse oder Genobank und bekommt ein Baudarlehen, das aus den Passivprodukten dieser Banken, also Spareinlagen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 29.07.201630.07.2016
...Vor den klassichen "Bankiers" habe ich den allerhöchsten Respekt und die möchte ich hier ganz klar ausnehmen. Die waren es, die uns aus dem Mittelalter geführt haben und uns diesen Stand der "1. Welt" beschert haben. Sie haben brachliegende Spareinlagen für andere Zwecke nutzbar gemacht und zwar für alle auf eine sichere Art und Weise. Das war bahnbrechend. Jedoch, Seit der außufernden Nutzung von "Juristischen Personen" liegt das Risiko ganz klar nicht mehr bei den Führungskräften. Meine... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Hypoport extrem überbewertet02.07.2016
...ist es, eine ausgewogene Refinanzierungsstruktur zu finden und damit die Passivseite „wetterfest“ zu machen. Bei den Sparkassen hat sich die Struktur der Passivseite in den vergangenen fünf Jahren deutlich verändert. Während sich die Spareinlagen der Kunden seit Dezember 2008 von 262 auf 298 Mrd. Euro erhöht haben, sanken in gleichem Zeitraum die Anlagen in Sparbriefen. Nur noch 83 Mrd. Euro haben Kunden in diese längerfristigen Papiere investiert, 2008 waren es 152 Mrd. Euro. Noch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sparbücher, Lebensversicherung, Immobilien und Aktien08.01.2000
...an, daß Aktien ihnen zu risikoreich seien. Und dieser Anteil wird mit steigenden Haushalteinkommen sogar immer größer. Immobilien, Versicherungen und Spareinlagen „garantieren“ uns das. Bei der Immobilie haben wir „etwas Festes“ in den Händen, die Lebensversicherung zahlt uns einen garantierten Betrag aus und and die Spareinlagen kommen wir sofort heran. Festverzinsliche Wertpapiere wie z.B. Bundesschatzbriefe laufen zwar eine gewisse Zeit, aber wir bekommen auch hier unsere festen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ING-Group: optimaler Einstiegszeitpunkt ?07.10.2008
...Spareinlagen (Sicht-, Termin- und Spareinlagen einschließlich Sparbriefe) jedes einzelnen Kunden bei der ING-DiBa bis zu einer Höhe von 1,23 Milliarden Euro ab (Stand: Juni 2008). Das bedeutet für Sie: Ihr Erspartes ist bei uns zu 100% geschützt - vorausgesetzt, Ihre persönlichen Spareinlagen bei der ING-DiBa betragen weniger als 1,23 Milliarden Euro. _______________________________________________________ _________ Solltest du auf Diba Konten mehr als 1,23 Milliarden Euro an Spareinlagen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Fimatex und SG-OS06.08.2002
...Commerce Bank weniger als vier Jahre brauchen dürfte, um ihre Spareinlagen zu verdoppeln, und damit einen Konten-Marktanteil von vier bis fünf Prozent im städtischen New York zu erreichen. Selbst wenn andere Märkte stagnieren. Natürlich ist die Commerce Bank nicht das einzige derartige Unternehmen in New York City oder in Manhattan. Außerdem besteht immer die Möglichkeit, dass eine Börsenerholung zum Abfluss der Spareinlagen aus Banken führt, während sich die Kontokosten durch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Leute, macht die Augen auf !07.01.2001
auch ich finde diesen Thread sehr angenehm und weiterbildend... :-)) von mir hier nun auch eine bemerkung: Spareinlagen privater Personen. Deutschland ist ein sehr reiches Land, sicherlich im 10-20% reicher als der Durchschnitt in Europa. Private Aushalte haben 1,6 Billionen (nicht angloamerikanisch, also = 1 167 000 000 000) Märker an spareinlagen. Davon sind glaube ich nur 5% an der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
26.10.01: Bullenstimmung nach einem Megareversal. Gigantische Bullenfalle?26.10.2001
Erstmals seit 1995 Spareinlagen-Plus Die Börsenschwäche verändert die Anlagegewohnheiten, drückt aber auch das Ergebnis der Sparkassen. WIEN (dom). Eine Trendwende bei den Spareinlagen verzeichnen die heimischen Sparkassen: Erstmals seit 1995 gab es in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres wieder eine Zunahme der Spareinlagen und zwar um 0,9 Prozent auf 343,3 Mrd. S. Sparkassenverband-Präsident Josef Kassler ortet eine "Renaissance" des Sparbuchs. Das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sparbücher, Lebensversicherung, Immobilien und Aktien08.01.2000
...an, daß Aktien ihnen zu risikoreich seien. Und dieser Anteil wird mit steigenden Haushalteinkommen sogar immer größer. Immobilien, Versicherungen und Spareinlagen „garantieren“ uns das. Bei der Immobilie haben wir „etwas Festes“ in den Händen, die Lebensversicherung zahlt uns einen garantierten Betrag aus und and die Spareinlagen kommen wir sofort heran. Festverzinsliche Wertpapiere wie z.B. Bundesschatzbriefe laufen zwar eine gewisse Zeit, aber wir bekommen auch hier unsere festen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ING-Group: optimaler Einstiegszeitpunkt ?07.10.2008
...Spareinlagen (Sicht-, Termin- und Spareinlagen einschließlich Sparbriefe) jedes einzelnen Kunden bei der ING-DiBa bis zu einer Höhe von 1,23 Milliarden Euro ab (Stand: Juni 2008). Das bedeutet für Sie: Ihr Erspartes ist bei uns zu 100% geschützt - vorausgesetzt, Ihre persönlichen Spareinlagen bei der ING-DiBa betragen weniger als 1,23 Milliarden Euro. _______________________________________________________ _________ Solltest du auf Diba Konten mehr als 1,23 Milliarden Euro an Spareinlagen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Fimatex und SG-OS06.08.2002
...Commerce Bank weniger als vier Jahre brauchen dürfte, um ihre Spareinlagen zu verdoppeln, und damit einen Konten-Marktanteil von vier bis fünf Prozent im städtischen New York zu erreichen. Selbst wenn andere Märkte stagnieren. Natürlich ist die Commerce Bank nicht das einzige derartige Unternehmen in New York City oder in Manhattan. Außerdem besteht immer die Möglichkeit, dass eine Börsenerholung zum Abfluss der Spareinlagen aus Banken führt, während sich die Kontokosten durch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Leute, macht die Augen auf !07.01.2001
auch ich finde diesen Thread sehr angenehm und weiterbildend... :-)) von mir hier nun auch eine bemerkung: Spareinlagen privater Personen. Deutschland ist ein sehr reiches Land, sicherlich im 10-20% reicher als der Durchschnitt in Europa. Private Aushalte haben 1,6 Billionen (nicht angloamerikanisch, also = 1 167 000 000 000) Märker an spareinlagen. Davon sind glaube ich nur 5% an der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
26.10.01: Bullenstimmung nach einem Megareversal. Gigantische Bullenfalle?26.10.2001
Erstmals seit 1995 Spareinlagen-Plus Die Börsenschwäche verändert die Anlagegewohnheiten, drückt aber auch das Ergebnis der Sparkassen. WIEN (dom). Eine Trendwende bei den Spareinlagen verzeichnen die heimischen Sparkassen: Erstmals seit 1995 gab es in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres wieder eine Zunahme der Spareinlagen und zwar um 0,9 Prozent auf 343,3 Mrd. S. Sparkassenverband-Präsident Josef Kassler ortet eine "Renaissance" des Sparbuchs. Das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Banken

Suche nach weiteren Themen