DAX-0,82 % EUR/USD-0,32 % Gold+0,19 % Öl (Brent)-0,26 %

Most Actives Schwächere Verkäufe, Nervosität und eine ungewisse Zukunft

Nachrichtenquelle: Der Aktionär TV
11.02.2019, 15:00  |  1182   |   |   


Unter den Käufen findet sich heute beispielsweise Daimler wieder. Der Autobauer ist mit schwächeren Verkäufen in dieses Jahr gestartet. Weltweit verkaufte die Hausmarke Mercedes-Benz im Januar 180.539 Wagen und damit 6,7 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.

Bei den Verkäufen steht Wirecard mal wieder auf der Spitzenposition. Die aktuelle Entwicklung der Aktie des Zahlungsabwicklers verdeutlicht die Nervosität der Anleger. Man wartet gespannt auf neue Informationen zu den Geschäftsgebaren von Wirecard in Singapur.

Neueste Videos von Der Aktionär TV

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 21.03.2019, 10:27

Wirecard, Bayer, Volkswagen, BMW, Tesla, BYD, Boeing

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 21.03.2019, 10:00

Vier Zukäufe in einer Woche

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 21.03.2019, 09:00

Chartbild hat sich wieder eingetrübt

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 21.03.2019, 08:26

Über dieser Marke muss sich der DAX halten



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

Interessante Videos

Play
ideas YouTube Channel

Quelle: ideas YouTube Channel | 21.03.2019, 08:07

DAX: Talfahrt gestoppt

Play
ideas YouTube Channel

Quelle: ideas YouTube Channel | 20.03.2019, 17:30

Euroraum: Der Stress steigt!

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. %
51,3812:48:21-0,66
104,9012:47:51-2,05
18,05512:48:14+0,03