DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-2,05 %

Hammernews bei GFT (Seite 433)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich sehe immer noch eine gewisse Insolvenzgefahr. Marktenger Wert, Anleihebegebung kaum möglich, durch die hohen Schulden sehr vom Goodwill der finanzierenden Banken abhängig. War auch ein Grund warum ich selbst bei 6 Euro vorsichtig war. Bei knapp 13 haue ich wieder was raus...
GFT Technologies | 12,84 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.123.201 von MisterGoodwill am 10.12.19 15:28:46
Zitat von MisterGoodwill: Ich sehe immer noch eine gewisse Insolvenzgefahr. Marktenger Wert, Anleihebegebung kaum möglich, durch die hohen Schulden sehr vom Goodwill der finanzierenden Banken abhängig. War auch ein Grund warum ich selbst bei 6 Euro vorsichtig war. Bei knapp 13 haue ich wieder was raus...


Also ich meide eigentlich Firmen mit Insolvenzgefahr ....
Glück gehabt wenn du trotzdem hier mit dabei bist. :rolleyes:

Gruß
Value
GFT Technologies | 12,90 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.123.201 von MisterGoodwill am 10.12.19 15:28:46Kannst Du das Thema "Insolvenzgefahr" bitte erläutern. Ich sehe zum 30.9.2019 135,73 Mio. EUR Finanzverbindlichkeiten auf der Bilanz, denen aber 71,59 Mio. EUR Kasse gegenüberstehen. Macht eine Nettofinanzverschuldung von 64,14 Mio. EUR. Bei einem erwarteten EBITDA von 35 Mio. EUR ist das sehr überschaubar. Oder habe ich etwas übersehen?
GFT Technologies | 12,86 €
Nettoverschuldung alleine ist für so eine kleine Klitsche ein Problem, zumal sie überwiegend kurzfristig sind. Die Banken können das jederzeit fällig stellen. Einzig eine KE wäre jetzt leichter zu zeichnen. Bei 6 Euro herum war das schon eher brenzlig. Normalerweise müsste GFT nettoschuldenfrei agieren.
GFT Technologies | 12,96 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.127.263 von MisterGoodwill am 10.12.19 22:20:54
Zitat von MisterGoodwill: Nettoverschuldung alleine ist für so eine kleine Klitsche ein Problem, zumal sie überwiegend kurzfristig sind. Die Banken können das jederzeit fällig stellen. Einzig eine KE wäre jetzt leichter zu zeichnen. Bei 6 Euro herum war das schon eher brenzlig. Normalerweise müsste GFT nettoschuldenfrei agieren.


Sorry aber das ist Quatsch! Weinberg-CP hat es auf den Punkt gebracht. Net debt/EBITDA völlig im Rahmen. Dazu erwirtschaftet man positive Free Cashflows (exkl. M&A) Jahr für Jahr. Da gibt es ganz andere Kandidaten, bei denen die Situation wirklich kritisch ist.
GFT Technologies | 12,36 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.142.863 von Junolyst am 12.12.19 14:28:53
gesunde Konsolidierung
Nach diesem Anstieg muss der Kurs erstmal konsolidieren.
Der Jahresumsatz liegt noch deutlich unterhalb der Börsenkapitalisierung, dies macht mich bei einer Veröffentlichung von besseren Zahlen langfristig sehr optimistisch für weitere Kursanstiege.

Ich bin und bleib hier sehr Langfristig dabei und geb kein Stück mehr aus der Hand, für mich einer der interessantesten Stories am Markt.

Seit langer Zeit die größte Position in meinem WIKIFOLIO Aktien Stock Picking Chance (WKN LS9L8M)


Keine Kaufempfehlung

STAY LONG

VB
GFT Technologies | 11,72 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.703.371 von Syrtakihans am 16.10.19 11:51:00
Zitat von Syrtakihans: Meine Vision ist es, dass im Jahr 2021 wieder eine "normale" EBIT-Marge von 6,0% mit ppa-Abschreibungen erreicht wird (2013 bis 2016 waren es ohne ppa 8,9% und mit ppa 8,1%). Ohne ppa von 6,0 Mio. EUR (wie geschätzt in 2019) wären dieses:

Umsatz 460
EBIT 33,6
EBT 32,8
E 23,6
EPS 0,90 EUR

Der Markt dürfte dann auch wieder ein höheres Multipel zubilligen: Bei 22er KGV und abzgl. netdebt ergeben sich rd. 18 EUR.


Für 2019 ergeben sich in Anlehnung an die Vorstandsprognose ohne ppa und ohne netdebt:

Umsatz 420
EBIT 26,1
EBT 25,3
E 18,2
EPS 0,69 EUR

Bei 19er KGV und abzgl. netdebt (geschätzt 31.12.2019 1,90 EUR/Aktie) ergeben sich 11,21 EUR.


Das hier vor drei Monaten genannte Kursziel von 11,21 EUR wurde überraschend zügig erreicht und sogar überschritten. Ich denke, der Titel ist nun erst einmal fair bewertet. Maßgeblich für die weitere Kursentwicklung dürfte sein, welcher Ausblick von GFT mit den im Februar zu erwartenden 2019er Zahlen für 2020 geliefert wird. Ich orientiere mich derweil mental an meiner 2021er Vision (s.o.) …
GFT Technologies | 11,61 €
Absturz wie nach dem Bilderbuch. Und ich denke einstellige Kurse sehen wir spätestens nächstes Jahr. Der Brexkt wird richtig hart! :eek:
GFT Technologies | 11,44 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.149.367 von MisterGoodwill am 13.12.19 09:25:43Bist du komplett ausgestiegen oder noch investiert?
GFT Technologies | 11,78 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.149.367 von MisterGoodwill am 13.12.19 09:25:43
Zitat von MisterGoodwill: Absturz wie nach dem Bilderbuch. Und ich denke einstellige Kurse sehen wir spätestens nächstes Jahr. Der Brexkt wird richtig hart! :eek:


Nach über 100% Kurssteigerung in relaitv kurzer Zeit ist das doch kein Absturz ... :rolleyes:
Warum sollte der Brexit richtig hart werden?
Nun gibt es wenigstens eine Entscheidung auf der Insel.
Ich werde übrigens nächste Woche wieder bei unserer Tochtergesellschaft auf der Insel sein und die heutigen Reaktionen per Postings waren recht entspannt.
Also bitte keine Panik verbreiten. ;)

Gruß
Value
GFT Technologies | 11,78 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben