checkAd

Teles - Ein Kauf mit wenig Risiko! (Seite 2)

eröffnet am 11.01.06 09:32:21 von
neuester Beitrag 14.11.22 12:48:55 von

ISIN: DE000A289B07 · WKN: A289B0 · Symbol: TLIK
3,820
 
EUR
+0,53 %
+0,020 EUR
Letzter Kurs 11:43:19 · Tradegate

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 2
  • 250

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    07.11.22 10:12:58
    Beitrag Nr. 2.484 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.702.764 von neueinsteiger001 am 07.11.22 10:03:31Wow, Glückwunsch, wieviel ist vom Original Investment
    da noch übrig geblieben? Gab zwar immerhin ein paar
    Sonderausschüttungen, aber dürfte trotzdem eher Böse
    aussehn? Ich hatte damals richtig Glück und war im richtigen
    Moment raus nach dem ich den Herrn Schindler persönlich
    (per Zufall!) kennen gelernt hatte.

    Hat schon jemand was zu den Zahlen? Auf der Teles Homepage
    ist zumindest noch nichts.

    Viele Grüße

    Fortuna3
    TELES | 3,760 €
    1 Antwort
    Avatar
    07.11.22 10:03:31
    Beitrag Nr. 2.483 ()
    Tja, wer ist seit 20 Jahren dabei ?
    Ich, 1. Kauf am 11.01. 1999
    TELES | 3,760 €
    2 Antworten
    Avatar
    06.11.22 13:58:21
    Beitrag Nr. 2.482 ()
    Tja, wieviele Aktionäre hier wohl schon seit 20 Jahren dabei sind?
    10 Euro in den nächsten Monaten ist wohl etwas zu optimistisch, ohne Empfehlung in der Telebörse von Ochner oder Förtsch ist das nicht so einfach. ;)

    Aber etwas zuversichtlich kann man schon sein, was die künftige Entwicklung im neuen Geschäftsfled anbelangt.
    Allerdings habe ich erst diese Woche wieder gelesen, dass es mit der Einführung des e-Rezepts hakt.
    Also so schnell gibt es da noch keine Datenflut, auf deren Basis die neuen Geschäftsbereiche wachsen sollen.
    Aber immerhin ist man mit dem Thema an der Börse und wer weiß, was für Möglichkeiten sich mittelfristig ergeben.
    TELES | 3,840 €
    1 Antwort
    Avatar
    05.11.22 18:14:30
    Beitrag Nr. 2.481 ()
    Hallo Zusammen,

    Montag kommen die Zahlen?

    Hab mir gestern ein "päckchen" ins Depot gelegt. Hab mal vor
    vieeeeelen Jahren viel Spaß mit Teles gehabt, aber das war
    noch zu Zeiten am neuen Markt. Wo ISDN noch was richtig
    coooles war! :-)

    Umsatz dürfte sicher passen, aber spannend dürfte eher
    das drumrum werden.

    War nicht auch eine Analystenkonferenz angekündigt? Ob
    Teles damit wieder bekannter werden könnte? Für den angepeilten
    Jahresumsatz dürfte Teles doch um einiges höher bewertet
    werden. 10 Euro wären da sicherlich erreichbar im laufe der
    nächsten Monate.

    Viele Grüße

    Fortuna3
    TELES | 3,840 €
    Avatar
    17.10.22 11:20:17
    Beitrag Nr. 2.480 ()
    Q3 Zahlen sind für den 07.11. angekündigt.

    Beim e-Rezept und der Patientenakte scheint es einige Stolpersteine zu geben, nicht speziell bei Teles, sondern insgesamt bei der Einführung.

    Es wäre natürlich gut, wenn man im Q3 Bericht etwas mehr erfahren würde, welche Investitionen bei Euro RX genau getätigt werden.
    Und wie es um die weiteren Aktivitäten bezüglich der Digitalisierung im Gesundheitswesen steht, welche Einflussfaktoren dabei eine Rolle spielen.
    TELES | 4,080 €
    Avatar
    16.10.22 08:48:08
    Beitrag Nr. 2.479 ()
    TELES Class 4 Softswitch-Lösung
    HOW CONNECTI REDUCED OPERATIONAL EXPENSES BY 70%

    Veröffentlicht am 5. Oktober 2022

    TELES AG
    TELES AG
    1.142 Follower:innen

    In 2019, Connect Arabia International (Connecti) adopted our TELES Class 4 Softswitch solution, enabling them to offer voice termination & origination services to all mobile operators, fixed-line operators, wholesale, and retail carriers around the world, and to make huge cost savings:
    Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

    Connecti is the second private CLASS I licensees international gateway operator, satellite, and international calling card services provider in the Sultanate of Oman.

    Connecti‘s ambition to rollout a new style of sales and experience centres across the region, depended on finding a Softswitch provider that could both reduce costs and improve service quality. Initially a major Chinese provider was chosen to help, but this proved problematic, with high power consumption costs and unfavourable vendor contracts. TELES was able to turn this situation around, with a much more efficient solution to Connecti’s requirements.
    Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

    Our Solution

    The TELES Softswitch combines the functionality of an Interconnect-SBC and Media Gateway Controller. This enables Connecti to manage the national interconnect to the different mobile and fixed line operators in Oman based on TDM, while the international traffic is handled in SIP. The TELES routing database is both powerful and flexible. It can identify the correct national interconnect through its number portability capability, supports A- and B-number screening, and blocks of previously identified fraudulent traffic.

    The Outcome

    Our fast and fully remote project implementation ensured that:

    Connecti’s required investment was kept to an absolute minimum
    The project implementation and migration to the TELES Softswitch was completed in a short time frame without any major service outlays
    The migration was achieved with minimal impact on the traffic exchange between Connecti and its partners

    Following the implementation, Connecti reported as already presented on the top:

    70% reduction in annual operation costs
    An 84% reduction in their collocation footprint
    83% reduction in their system support requirements

    “The solution from TELES combines reliability and feature richness with manageable annual maintenance costs. The many years of expertise and excellent planning of the TELES project team impressed, with hardly noticeable downtimes for our existing customers during the system migration. Among other things, we were able to significantly reduce the ongoing operating costs in terms of required floor space and energy consumption.”

    -Dr. Saleh Al-Khaldi, CTO/COO Connect Arabia International

    Could this also be your story? Get in touch with us today to discover how TELES can help your business grow: https://swiy.co/network-migration
    Veröffentlicht von
    TELES AG
    TELES AG
    1.142 Follower:innen
    Veröffentlicht • 1 Woche

    WIE CONNECTI DIE BETRIEBSKOSTEN UM 70% REDUZIERTE

    Veröffentlicht am 5. Oktober 2022

    TELES AG
    TELES AG
    1.142 Follower:innen

    Im Jahr 2019 hat Connect Arabia International (Connecti) unsere TELES Class 4 Softswitch-Lösung eingeführt und ist damit in der Lage, allen Mobilfunkbetreibern, Festnetzbetreibern, Wholesale- und Retail-Carriern auf der ganzen Welt Sprachterminierungs- und -Originierungsdienste anzubieten und enorme Kosteneinsparungen zu erzielen:
    Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

    Connecti ist der zweite private Anbieter von internationalen Gateways, Satelliten- und internationalen Telefonkartendiensten im Sultanat Oman, der eine Lizenz der Klasse I besitzt.

    Connectis Bestreben, eine neue Art von Vertriebs- und Erfahrungszentren in der Region einzuführen, hing davon ab, einen Softswitch-Anbieter zu finden, der sowohl die Kosten senken als auch die Servicequalität verbessern konnte. Ursprünglich hatte man sich für einen großen chinesischen Anbieter entschieden, doch dieser erwies sich aufgrund hoher Stromverbrauchskosten und ungünstiger Anbieterverträge als problematisch. TELES war in der Lage, diese Situation zu ändern und eine viel effizientere Lösung für die Anforderungen von Connecti zu finden.
    Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

    Unsere Lösung

    Der TELES-Softswitch kombiniert die Funktionen eines Interconnect-SBC und eines Media Gateway Controllers. Dadurch kann Connecti die nationale Zusammenschaltung mit den verschiedenen Mobilfunk- und Festnetzbetreibern im Oman auf der Basis von TDM verwalten, während der internationale Verkehr über SIP abgewickelt wird. Die TELES-Routing-Datenbank ist sowohl leistungsstark als auch flexibel. Sie ist in der Lage, die korrekte nationale Zusammenschaltung durch ihre Fähigkeit zur Nummernübertragbarkeit zu identifizieren, unterstützt das Screening von A- und B-Nummern und blockiert zuvor identifizierten betrügerischen Verkehr.

    Das Ergebnis

    Unsere schnelle und vollständig ferngesteuerte Projektimplementierung stellte dies sicher:

    Die erforderlichen Investitionen von Connecti wurden auf ein absolutes Minimum beschränkt.
    Die Projektimplementierung und die Migration zum TELES-Softswitch wurden in einem kurzen Zeitrahmen ohne größere Ausgaben für Dienstleistungen abgeschlossen.
    Die Migration wurde mit minimalen Auswirkungen auf den Verkehrsaustausch zwischen Connecti und seinen Partnern durchgeführt.

    Nach der Implementierung meldete Connecti, wie bereits oben dargestellt, eine

    70%ige Reduzierung der jährlichen Betriebskosten
    eine 84%ige Reduzierung des Kollokationsbedarfs
    83%ige Reduzierung der Anforderungen an die Systemunterstützung

    "Die Lösung von TELES verbindet Zuverlässigkeit und Funktionsvielfalt mit überschaubaren jährlichen Wartungskosten. Das langjährige Know-how und die exzellente Planung des TELES-Projektteams überzeugten, mit kaum spürbaren Ausfallzeiten für unsere Bestandskunden während der Systemmigration. Unter anderem konnten wir die laufenden Betriebskosten in Bezug auf den Flächenbedarf und den Energieverbrauch deutlich senken."

    -Dr. Saleh Al-Khaldi, CTO/COO Connect Arabia International

    Könnte dies auch Ihre Geschichte sein? Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung, um herauszufinden, wie TELES Ihrem Unternehmen helfen kann, zu wachsen: https://swiy.co/network-migration
    Veröffentlicht von
    TELES AG
    TELES AG
    1.142 Follower:innen
    Veröffentlicht - 1 Woche
    TELES | 3,940 €
    Avatar
    01.08.22 17:19:08
    Beitrag Nr. 2.478 ()
    Da ist die Prognoseanhebung, Umsatzprognose jetzt 60 - 70mEUR (bisher 55-60 mEUR) 👏

    TELES Aktiengesellschaft: Rekordumsatz durch Pharma mit mehr als 39 Mio. (Vj: TEUR 1.224) im ersten Halbjahr

    Berlin (01.08.2022/17:00) – Die TELES Aktiengesellschaft (ISIN DE000A289B07 / WKN A289B0) wächst gegen den Markt weiter erheblich. Das Segment Arzneimittelversorgung erweist sich als der stärkste Wachstumstreiber.

    · Umsatz HJ-2022 von EUR 39,5 Millionen (Vj: TEUR 1.224 >> 500 %)

    · Rohertrag HJ-2022 von EUR 2,7 Millionen (Vj. TEUR 911 >200 %)

    · EBITDA HJ-2022 von TEUR 244 (Vj. TEUR -10 >> 500 %)

    · Operativer Cashflow HJ-2022 von TEUR 741 (Vj. TEUR -70 >> 500 %)

    Der TELES-Konzern erzielte Umsatzerlöse in Höhe von EUR 39,5 Millionen (Vj. TEUR 1.224). Der operative Cashflow wuchs auf TEUR 741 (Vj. TEUR -70). Beides ist Ausdruck der großen Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens.

    Die Ertragslage des TELES-Konzerns hat sich im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich verbessert. Der Rohertrag verdreifachte sich auf EUR 1,3 Millionen (Vj. TEUR 419) und übertraf damit die Prognose.

    Die Investition von TEUR 721 umfasst vor allem Aufwände für die fortschreitende Automatisierung bei der EURO RX Arzneimittel GmbH. Die Finanzmittel lagen zum 30.6.2022 bei EUR 1,3 Millionen (Vj. TEUR 644) und bieten eine solide Grundlage für das weitere Wachstum.

    Der Personalaufwand ist wegen der Integration der EURO RX Arzneimittel GmbH um 121 % auf TEUR 1.651 (Vj. TEUR 746) gestiegen. Die Abschreibungen lagen bei TEUR 197 (Vj. 89). Die sonstigen betrieblichen Erträge lagen bei TEUR 69 (Vj. TEUR 34). Mit dem Anstieg der sonstigen betrieblichen Aufwendungen von TEUR 916 (Vj. 209) lag das EBITDA bei TEUR 244 (Vj. -10) und das Konzernergebnis bei TEUR -234 (Vj. TEUR -112).

    Die Bilanzsumme der TELES hat sich im Vergleich zum Vorjahr um EUR 10,3 Millionen wegen des größeren Umlaufvermögens von EUR 10,0 Millionen erhöht.

    https://www.teles.com/about/news/detail/article/teles-aktien…

    Halbjahresbericht mit Outlook:

    https://www.teles.com/uploads/media/TELES_-_HJ-2022_Bericht_…
    TELES | 4,980 €
    Avatar
    20.07.22 08:57:01
    Beitrag Nr. 2.477 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.012.934 von XTrack am 19.07.22 19:47:25
    Zitat von XTrack: Ruhig ists hier geworden... am 01.08. kommt der Halbjahresbericht. Die Q1 Zahlen waren stark, wird Q2 auch so ausfallen wird eine Prognoseanhebung unausweichlich. Und der Kurs könnte sich langsam wieder Richtung 10€ aufmachen. Es wird spannend!


    Hoffen wir das Beste. :)

    Gruß Value
    TELES | 4,540 €
    Avatar
    19.07.22 19:47:25
    Beitrag Nr. 2.476 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 71.585.982 von honigbaer am 16.05.22 18:28:40Ruhig ists hier geworden... am 01.08. kommt der Halbjahresbericht. Die Q1 Zahlen waren stark, wird Q2 auch so ausfallen wird eine Prognoseanhebung unausweichlich. Und der Kurs könnte sich langsam wieder Richtung 10€ aufmachen. Es wird spannend!
    TELES | 4,140 €
    1 Antwort
    Avatar
    16.05.22 18:28:40
    Beitrag Nr. 2.475 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 70.908.610 von valueanleger am 22.02.22 14:55:35Q1 Zahlen sind da 19,5 Mio Umsatz, 2,2 Mio operativer Cashflow, 14,4 Mio Bilanzsumme.
    https://www.pressetext.com/news/20220516040
    TELES | 4,980 €
    2 Antworten
    • 2
    • 250
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Teles - Ein Kauf mit wenig Risiko!