■■■ Flatex AG - Der Online-Broker mit Flatrate-Tarifen ■■■ (Seite 255)

eröffnet am 06.03.06 13:17:40 von
neuester Beitrag 12.01.21 15:55:42 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
06.02.20 19:26:54
Beitrag Nr. 2.541 ()
Mein Depotübertrag ist jetzt durch :-)

Hat von flatex zum smartbroker 4 Wochen gedauert. Nur die Einstandkurse fehlen noch, aber die kommen i.d.R. ein paar Tage später. Ich hab zunächst nur einzelne Positionen übertragen.

Wünsche allen noch viel Erfolg.
flatexDEGIRO | 28,00 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.02.20 19:36:29
Beitrag Nr. 2.542 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.600.764 von Rentemit70 am 06.02.20 11:26:42
Zitat von Rentemit70: Malecon du bist doch ein Mitarbeiter von Flatex

Ist das dein Ernst? Ich bin Kunde, wie die anderen sich positiv äußernden auch. Nur weil es dir nicht ins Bild passt, musst du nicht so einen Unsinn über die anderen erzählen. Meine Beiträge waren eine Reaktion auf einen bestimmten User, der meinen Broker hier jeden Tag gezielt basht.


Zitat von Rentemit70: Die Kunden laufen weg

Kannst du diese Behauptung mit konkreten Zahlen belegen? Nicht dass es sich am Ende des Jahres rausstellt, dass Flatex Zuwachs an Kunden hat.

Ansonsten kann ich dir sagen, dass die Mehrheit nicht gleich bei einer negativen Nachricht kurzentschlossen zum nächsten (vermeintlich billigen) neuen Broker rennt, sondern gelassen abwartet, was in Wirklichkeit kommt und ob der andere Broker nach 1-2 Jahren Existenz gute Bewertungen bekommt.
flatexDEGIRO | 28,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.02.20 11:19:09
Beitrag Nr. 2.543 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.606.989 von Malecon am 06.02.20 19:36:29
Zitat von Malecon:
Zitat von Rentemit70: Malecon du bist doch ein Mitarbeiter von Flatex

Ist das dein Ernst? Ich bin Kunde, wie die anderen sich positiv äußernden auch. Nur weil es dir nicht ins Bild passt, musst du nicht so einen Unsinn über die anderen erzählen. Meine Beiträge waren eine Reaktion auf einen bestimmten User, der meinen Broker hier jeden Tag gezielt basht.


Zitat von Rentemit70: Die Kunden laufen weg

Kannst du diese Behauptung mit konkreten Zahlen belegen? Nicht dass es sich am Ende des Jahres rausstellt, dass Flatex Zuwachs an Kunden hat.

Ansonsten kann ich dir sagen, dass die Mehrheit nicht gleich bei einer negativen Nachricht kurzentschlossen zum nächsten (vermeintlich billigen) neuen Broker rennt, sondern gelassen abwartet, was in Wirklichkeit kommt und ob der andere Broker nach 1-2 Jahren Existenz gute Bewertungen bekommt.


Für mich macht es schlicht keinen Sinn, mehrere 100 Euro Depotgebühren zu zahlen. Ich bin langfristig unterwegs (fürs Alter) und ich würde dann mehr Depotgeühren zahlen, als ich aktuell Transaktionsgebühr habe. Somit für mich eine Kostensteigerung von über 100% . Damit bin ich eben weg! Und das geht vielen so. Mit 30 Euro Depotgebühr hätte ich ja leben können, aber 0,1% vom Depotwert ist mir zu viel.
flatexDEGIRO | 27,90 €
Avatar
07.02.20 13:44:02
Beitrag Nr. 2.544 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.606.881 von Achtsamkeit am 06.02.20 19:26:54
Zitat von Achtsamkeit: Mein Depotübertrag ist jetzt durch :-)

Hat von flatex zum smartbroker 4 Wochen gedauert. Nur die Einstandkurse fehlen noch, aber die kommen i.d.R. ein paar Tage später. Ich hab zunächst nur einzelne Positionen übertragen.

Wünsche allen noch viel Erfolg.

Wie sieht bei Smartbroker das Interface (die Ordereingabe) aus, komfortabel oder kompliziert?
flatexDEGIRO | 27,75 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.02.20 14:52:21
Beitrag Nr. 2.545 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.614.381 von Wallstraat am 07.02.20 13:44:02
Zitat von Wallstraat: Wie sieht bei Smartbroker das Interface (die Ordereingabe) aus, komfortabel oder kompliziert?


Einfach, etwas antiquiert, siehe dazu meine beiden Beiträge mit Screenshots im smartbroker thread vom 10.01.2020.
flatexDEGIRO | 27,70 €
Avatar
07.02.20 15:55:16
Beitrag Nr. 2.546 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.615.128 von Achtsamkeit am 07.02.20 14:52:21Als Aktionär der Lang&Schwarz interessiert mich dazu folgendes:

Gibt es ein Ranking der Börsenplätze als Vorschlagsliste seitens des Broker?
Ist der Börsenplatz LS Exchange handelbar?
flatexDEGIRO | 27,85 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.02.20 16:07:10
Beitrag Nr. 2.547 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.615.755 von DAX7003 am 07.02.20 15:55:16Ja, LS im Direkthandel plus LS Exchange. Siehe hier (ganz unten bei häufig gestellten Fragen => Handelsplätze):

https://smartbroker.de/
flatexDEGIRO | 27,90 €
Avatar
07.02.20 16:21:28
Beitrag Nr. 2.548 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.615.878 von Aliberto am 07.02.20 16:07:10danke, @Aliberto - auch für die ausführliche Antwort gestern...
ich sah auf der website von ls-x, dass die DAB Paribas als Mitglied geführt wird und dachte Smartbroker basiert auf deren Plattform, aber ich selber habe keine Konten bei Flatex oder Smartbroker und deshalb fehlt mir da leider das Detailverständnis
flatexDEGIRO | 27,90 €
Avatar
07.02.20 16:54:03
Beitrag Nr. 2.549 ()
Ja der Smartbroker hat einiges zu bieten und wird es Flatex sehr schwer machen.
flatexDEGIRO | 28,05 €
Avatar
07.02.20 19:43:41
Beitrag Nr. 2.550 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.614.381 von Wallstraat am 07.02.20 13:44:02
Zitat von Wallstraat: Wie sieht bei Smartbroker das Interface (die Ordereingabe) aus, komfortabel oder kompliziert?

einfacher als bei flatex...sieht vllt primitiv aus, aber ist schneller und komfortabler und vor allem günstiger. Bislang immer 5,90 plus Börsengebühr bei flatex, nun also 4 € plus Börsengebühr.

Einige wissen bis heute noch nichts von den Depotgebühren. Flatex wirbt immer noch mit dem kostenlosen Depot. Im Brokervergleich steht flatex "noch" auf Platz 1, weil die Depotgebühr erst später berücksichtigt wird. Das wird also noch dauern, bis die Nachricht komplett durch ist, bis dahin eröffnen noch viele ahnungslose Kunden dort ein Depot.

Andere überlegen noch, zu welchem Broker, wollen aber auf jeden Fall wechseln, einige werden im März noch Depotführungsgebühren und Negativzinsen zahlen und dort noch traden.

Seit Anfang Januar bin ich mit dem "Umzug" beschäftigt. Vor einem Jahr dauerte ein Depotübertrag nur wenige Tage, wenn das jetzt 4 Wochen dauert, laufen denen entweder viele Kunden weg oder flatex blockiert vorsätzlich. Mein erster Depotübertrag ist auch schon seit 3 Wochen raus. Passiert ist noch nichts. Bis März werde ich auch noch nicht durch sein.

Cash ist alles abgezogen, seit Februar habe ich kein einzigen Trade mehr bei flatex, im Januar noch, weil ich da noch nicht den neuen Broker hatte.

Klar sehen die Januarzahlen bei flatex gut aus. Interessant werden die Zahlen ab April oder das 2. Halbjahr 2020, wenn die meisten gewechselt haben.

Da ich mein Depot bei flatex nicht löschen werde, wird die Anzahl Trades pro Kunde interessant. Diese Kennzahl war ja schon im letzten Geschäftsbericht um 25% eingebrochen. Wenn viele, so wie ich, ein leeres Depot ohne Umsatz dort halten und flatex "korrekte" Angaben macht, wird diese Kennzahl für das GJ 2020 richtig runtergehen. Genauso wie die Zinserträge ;-)
flatexDEGIRO | 27,95 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

■■■ Flatex AG - Der Online-Broker mit Flatrate-Tarifen ■■■