Deutsche Post: Kursgewinne möglich! (Seite 336)

eröffnet am 01.06.06 14:35:14 von
neuester Beitrag 15.01.21 10:19:03 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
09.11.20 17:54:09
Beitrag Nr. 3.351 ()
Genau genommen müsste die deutsche Post doch enorm von einem möglichen Impfstoff profitieren? Wer sonst sollte diesen denn in die Welt hinaus transportieren?
Also kann es nun nach der ersten Flucht gerne wieder grün werden.
Deutsche Post | 40,64 €
Avatar
09.11.20 17:54:16
Beitrag Nr. 3.352 ()
Haben ausnahmsweise mal Recht
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/deutsche-post-das…

Die Deutsche Post bleibt eine Cash-Maschine - mit oder ohne neuerliche Lockdowns. Der anhaltende Boom im Onlinehandel dürfte dem Logistikriesen zu weiteren Rekordzahlen im Paketgeschäft verhelfen. Der Musterdepot-Titel ist daher nach wie vor ein attraktives Investment für konservative Anleger
Deutsche Post | 40,64 €
Avatar
09.11.20 18:02:30
Beitrag Nr. 3.353 ()
Auffällig

6.11
In USA über 300.000 sonst kaum Stücke...

Xetra heute 9.11
Beinahe 9 Mio Shares...
Deutsche Post | 40,85 €
Avatar
10.11.20 08:05:45
Beitrag Nr. 3.354 ()
Die Post/DHL war ein Coronagewinner und wurde gestern beim pauschalen Abverkauf der oft überteuerten Coronaprofiteure in Sippenhaft genommen.
Das scheint mir jedoch fragwürdig zu sein, wie Ihr sehe ich dauherhaft stabile Ergebnisse aus dem Beförderungsgeschäft und die Auslieferung des Impfstoffs wird die Post auch zusätzlichen Umsatz bescheren, selbst wenn gewisse Kosten damit verbunden sind, die man aber auf die Impfstoffhersteller umlegen wird.
Heute hat die Post ihre Prognose bestätigt.
Deutsche Post | 41,40 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.11.20 08:11:35
Beitrag Nr. 3.355 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.651.658 von Magictrader am 10.11.20 08:05:45100% Zustimmung---hier muß man strategisch denken 😎🤠
Deutsche Post | 41,37 €
Avatar
10.11.20 09:15:21
Beitrag Nr. 3.356 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.651.658 von Magictrader am 10.11.20 08:05:45
Zitat von Magictrader: (...) selbst wenn gewisse Kosten damit verbunden sind, die man aber auf die Impfstoffhersteller umlegen wird.


Nicht die Hersteller, sondern die Käufer! Warum sollte der Hersteller die Versendungskosten tragen?
Deutsche Post | 40,50 €
Avatar
10.11.20 10:42:10
Beitrag Nr. 3.357 ()
Ich glaube hier mußte der Einstiegskurs fürs Jahresendgeschäft vorbereitet werden, damit der Gewinn anschließend auch passt :-)
Deutsche Post | 38,96 €
Avatar
10.11.20 11:08:24
Beitrag Nr. 3.358 ()
Ich kann das jetzt wirklich nicht nachvollziehen. Mann sollte glauben es wurde eine Gewinnwahrnung rausgeschickt. Ja, die Post ist ein Corona-Gewinner, aber nach dem Kursverlauf scheinen die Anleger zu glauben das das ganze Geschäft nur auf Corona beruht. Ich Meinen, eine anziehende Konjunktur hilft der Post ebenso. Man kann auch sagen, egal was passiert, der Post wird es gut gehen. Aber ok, die Leute wollen Ihr Geld dort in Titel investieren die viel mehr Aufholpotential haben.
Deutsche Post | 38,47 €
Avatar
10.11.20 11:15:29
Beitrag Nr. 3.359 ()
Charttechnik das dreht knapp unter 38€ und ich kauf nochmal zu :-)
Deutsche Post | 38,52 €
Avatar
10.11.20 11:19:29
Beitrag Nr. 3.360 ()
Zugekauft, dann doch knapp darüber :-)
Deutsche Post | 38,52 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Deutsche Post: Kursgewinne möglich!