DAX+0,59 % EUR/USD-0,20 % Gold-0,50 % Öl (Brent)+0,68 %

EPIGENOMICS N Helden (Seite 4181)



Begriffe und/oder Benutzer

 

6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.800.911 von nwolf am 06.02.19 02:44:23
Zitat von nwolf: Die suchen das Weite, weil Sie eingesehen haben das hier erstmal lange Zeit kein Geld zu verdienen ist. Die Gesetzesinitiative stockt. Wahrscheinlich wurde auf lame duck Verfhren spekuliert . Guidelines sind nicht planbar und das Ganze kann eine Nullnummer werden auch wieder in 2019. epi bekommt den Test nicht auf die Straße.
ProLiver braucht noch sehr viel Zeit und andere wie Exact sind ebenfalls dran. Morgan Stanley kennt bessere Invests zu Zeit.


Warst wohl ein bisschen vorschnell NWolf .............
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.901.389 von Amanitamuscaria am 18.02.19 15:41:20das machen die auf Commii für irgend wen. Das ist nicht über die Börse erworben.

Ich frage mich nur, warum diese Nachricht von DGAP zu mir nicht als push up direkt kommt, so wie sonst immer.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.901.422 von Amanitamuscaria am 18.02.19 15:46:55Da ist der nwolf sprachlos. Gut so.

Zitat von Amanitamuscaria:
Zitat von nwolf: Die suchen das Weite, weil Sie eingesehen haben das hier erstmal lange Zeit kein Geld zu verdienen ist. Die Gesetzesinitiative stockt. Wahrscheinlich wurde auf lame duck Verfhren spekuliert . Guidelines sind nicht planbar und das Ganze kann eine Nullnummer werden auch wieder in 2019. epi bekommt den Test nicht auf die Straße.
ProLiver braucht noch sehr viel Zeit und andere wie Exact sind ebenfalls dran. Morgan Stanley kennt bessere Invests zu Zeit.


Warst wohl ein bisschen vorschnell NWolf .............
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.901.446 von HAL2017 am 18.02.19 15:50:37Bei mir kam das wie immer!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.901.446 von HAL2017 am 18.02.19 15:50:37
Zitat von HAL2017: Ich frage mich nur, warum diese Nachricht von DGAP zu mir nicht als push up direkt kommt, so wie sonst immer.
Tröste dich, bei mir kam auch nichts per email :-(
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.902.607 von Ahwas am 18.02.19 18:16:42Frage mich nur warum Morgan Stanley nicht auf der Epi Seite auftaucht unter Investoren. Vielleicht ist dem Management klar, dass das nur rein raus ist.

Wer kann sich da einen Reim drauf machen? Oder MS kauft doch kleine betrage über die Börse und gibt dann immer an einen Dritten ab. Am Ende kommt derjenige selbst über 3% und MS gibt seine 3% dazu. Dann wäre derjenige bei 6% recht unauffällig.

Wer hat ne Theorie?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.906.669 von HAL2017 am 19.02.19 09:43:28Lief die Schwellenmeldung zu Bridger nicht über Morgan Stanley? Ich hatte glaube ich keine Bridger Meldung an sich gesehen. Das lief meine ich auch über die Bank oder? So ganz kann ich das auch nicht nach vollziehen.

Zitat von HAL2017: Frage mich nur warum Morgan Stanley nicht auf der Epi Seite auftaucht unter Investoren. Vielleicht ist dem Management klar, dass das nur rein raus ist.

Wer kann sich da einen Reim drauf machen? Oder MS kauft doch kleine betrage über die Börse und gibt dann immer an einen Dritten ab. Am Ende kommt derjenige selbst über 3% und MS gibt seine 3% dazu. Dann wäre derjenige bei 6% recht unauffällig.

Wer hat ne Theorie?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.906.669 von HAL2017 am 19.02.19 09:43:28
Zitat von HAL2017: Frage mich nur warum Morgan Stanley nicht auf der Epi Seite auftaucht unter Investoren. Vielleicht ist dem Management klar, dass das nur rein raus ist.

Wer kann sich da einen Reim drauf machen? Oder MS kauft doch kleine betrage über die Börse und gibt dann immer an einen Dritten ab. Am Ende kommt derjenige selbst über 3% und MS gibt seine 3% dazu. Dann wäre derjenige bei 6% recht unauffällig.

Wer hat ne Theorie?


Hal,

ich bin da momentan genau so ratlos wie Du. Auf der einen Seite steht Bridger in der Aktionärsstruktur. Stets mit 3,75%. Dann ist MS aktiv, mal unter 3% dann wieder darüber. Das jetzt 2x zu knapp 1% Anteile. Verkauf wohl "außerbörslich". Aktionärsstruktur bleibt aber gleich.

Hatte vor ein paar Tagen mal beim IR angefragt, da kam aber nur eine für mich nicht befriedigende Aussage :

"Welcher Investor sich hinter Morgan Stanley verbirgt, entzieht sich leider unserer Kenntnis. Die Stimmrechtsmitteilungen von Morgan Stanley im Januar 2019 waren aber lediglich internen Portfolioverschiebungen geschuldet. Das erkennt man daran, dass die vermeintlichen Verkäufe im Anschluss in gleicher Höhe wieder als Käufe gemeldet wurden. Die Stimmrechtsmitteilungen werden nötig, da dabei jeweils die 3 %-Schwelle berührt wurde. "

Vermute mal, dass da ein paar Positionen über MS aufgebaut werden. Vermutlich aber unter 3%. Ich interpretiere das mal so, als würde man derzeit den Kurs niedrig halten, aber gleichzeitig Anteile für eine mögliche Übernahme aufbauen.

Was steht an in 2019 :

- Bill --> Score --> evtl. Gesetz
- Micro --> ACS (oder andere Society)
- Umsatzwachstum wegen der $192 (die wohl auch die eine oder andere private Krankenversicherung in den US erstattet)
- dann halt das Standardprogramm; Jahreszahlen 2018, Quartalszahlen I/2019 und HV mit evtl. Neuigkeiten Proliver etc.
- dann noch die vage Aussage von GH bzgl. Übernahme

Financial.de: Sie werden regelmäßig als Übernahmekandidat gehandelt. Wer käme als Käufer in Frage?

Hamilton: Es gibt zahlreiche Unternehmen, die an einer Gesellschaft mit großem adressierbaren Markt interessiert sind, die Bluttests mit einer starken Produktpipeline anbietet. Zunächst liegt unser Fokus aber weiterhin darauf, die Kostenerstattung für Epi proColon in den USA zu erreichen.
Heidelberg: Bluttest Brustkrebs (noch in diesem Jahr???), weitere angekündigt
https://www.n-tv.de/mediathek/videos/wissen/Neuer-Bluttest-s…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben