DAX-0,75 % EUR/USD+0,41 % Gold+1,28 % Öl (Brent)-2,06 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 27983)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.613.273 von 0815chaot am 21.05.19 16:23:19
Zitat von 0815chaot: USA planen Gesetz gegen Gaspipeline für Deutschland

Tja wir sind halt nur besetzt.
Einfach unglaublich.


...wie im Römischen Reich....Deutschland ist eine amerikanische Kolonie...die sogenannte Demokratie ist die Fassade für die Herrschaft der FED.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.614.596 von carrincha am 21.05.19 18:14:28
Zitat von carrincha: Ich werde das Gefühl nicht los das die große Zeit der angelsächsischen Wirtschaftsordnung vorüber ist.
Hab mal vor x- Jahren gelesen das der Ami blindlings um sich schlagen wird wenn es soweit ist.

Auch der kleine Bruder, der auf der Insel auch dort kündigt sich großes Ungemach an.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/theresa-may-will-parl…
Da blickt doch gar keiner mehr durch.
Wenn sie das macht..... wählen bis es passt, und dann?


Deshalb wäre die Hinwendung zu Eurasien dringend erforderlich. :)

Russland und China/Asien werden die Zukunft sein, wer das verpennt kann nur noch die Krümel einsammeln.

Ist aber mit unseren derzeitigen Politikern nicht machbar, deshalb wird Deutschland und Europa bald in der politischen und wirtschaftlichen Versenkung verschwinden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.612.800 von carrincha am 21.05.19 15:40:25
Zitat von carrincha: Kommt ein Gaskrieg?

USA planen Gesetz gegen Gaspipeline für Deutschland
Blick auf die Baustelle der Empfangsstation der Ostseepipeline "Nord Stream 2" bei Lubmin. Foto: Stefan Sauer

Blick auf die Baustelle der Empfangsstation der Ostseepipeline "Nord Stream 2" bei Lubmin. Foto: Stefan Sauer



Den USA ist die geplante Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2, die von Russland nach Deutschland verlaufen soll, ein Dorn im Auge. Und offenbar sind sie gewillt, den Bau zu verhindern - Mittel der Wahl sind nun Sanktionen.

Ein Gesetz, das Strafen gegen an dem Projekt beteiligte Unternehmen vorsehe, werde "in nicht zu ferner Zukunft" vorliegen, sagte Energieminister Rick Perry während eines Besuchs in Kiew. Der Kongress werde ein Gesetz verabschieden, und Präsident Donald Trump werde es unterzeichnen.

Die US-Regierung hat wiederholt Kritik an Nord Stream 2 geübt. Ihrer Auffassung nach macht sich Europa zu sehr abhängig von russischen Energielieferungen. Russland warf den USA unfairen Wettbewerb vor, sollten sie Sanktionen verhängen. Für Moskau wäre das inakzeptabel, erklärte das russische Präsidialamt.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/Der-Boersen-T…


Nun, warum sollte Trump Deutschland schonen?
Nicht nur Merkel, das gesamte Establishment hat von Anbeginn an bis heute wiederholt klargestellt, was sie von Trump halten. Da ist die Retourkutsche nur logisch, ob sie nun Diesel, Monsanto, 5G oder North Stream heisst.

Es sind ja nicht nur die USA. Dank Merkel haben wir zu den den 3 Weltmächten USA, Russland und China ja bald schlechtere Beziehungen als zu Zeiten des kalten Krieges. Und das völlig ohne Grund. Zusammen mit dem amdeutschenwesensolldieweltgenesen Klimaquatsch kann doch kein normalbegabter Mensch mehr die Deutschen respektieren. Ein Politiker, der seinen auf sein Land geleisteten Eid ernst nimmt schon gar nicht. Dass das im wirtschaftlichen Wettbewerb kein Vorteil ist und gegen einen verwendet wird, sollte jedem klar sein.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.620.443 von wuscheler am 22.05.19 10:54:36So ist es Wuscheler.


Unsere ach so demokratischen Medien haben nichts ausgelassen was das Trump Bashing angeht.

Spiegel ARD ZDF und andere "Wahrheitsmedien" zelebrieren Trump -Bashing jeden Tag auf allen Kanälen. Wen wundert es da noch dass die US Politik nicht amused ist.

An Objektivität und Wahrhaftigkeit fehlt es überall und bei fast allen, wie man deutlich bei dem Umgang und den Berichten über die Saudischen Herrscher sehen kann. Die werden weiter mit Samthandschuhen angefasst. Journalistenmorde............, "na wer wird denn schon so kleinlich sein":laugh::laugh:

Doppelmoral und Scheinheiligkeit jeden Tag.

Es wäre ja durchaus möglich dass der Trump bei den nächsten Wahlen wieder als Sieger hervorgeht. Das bedenken die Herren anscheinend nicht. Wir haben ein verfilztes Medien- und Polit-Establishment, das den Bezug zur Wirklichkeit schon lange verloren hat

Ihre täglichen Gebete sind relativ einfach.

Merkelsche Flüchtlingspolitik : Positiv

Trump : Negativ.

Putin : Böse falsch gefährlich

Die US Kriege unter Obama : Demokratisch alles legitim

EU : Sehr demokratisch alles bestens

Populisten : Undemokratisches Pack, Gefährlich

Fertig und in Ewigkeit Amen. :laugh:
Ohne Worte


Elon Musk warnt vor Tesla-Pleite


Tesla-CEO Elon Musk warnt seine Mitarbeiter, dass es so nicht weitergehen kann: Trotz Finanzspritze drohe in 10 Monaten die Insolvenz.

https://www.20min.ch/finance/news/story/Elon-Musk-warnt-vor-…" target="_blank" rel="nofollow">
https://www.20min.ch/finance/news/story/Elon-Musk-warnt-vor-…
Russland kauft erneut tonnenweise Gold

Die russischen Goldreserven sind im April um weitere 15 Tonnen angestiegen. Seit Jahresbeginn hat die Zentralbank schon mehr als 71 Tonnen Gold gekauft, genau wie im Vorjahr.


Wo die doch selbst schon soviel Gold fördern kaufen sie noch laufend zu. :laugh::confused::laugh::confused:

https://www.goldreporter.de/russland-kauft-erneut-tonnenweis…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.620.443 von wuscheler am 22.05.19 10:54:36
Zitat von wuscheler: Nun, warum sollte Trump Deutschland schonen?
Nicht nur Merkel, das gesamte Establishment hat von Anbeginn an bis heute wiederholt klargestellt, was sie von Trump halten.


Und darauf können wir stolz sein! Peinlich hingegen ist die aus der rechten Ecke zu vernehmende Forderung nach Untwerwürfigkeit gegenüber diesem Schwachkopf.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.620.443 von wuscheler am 22.05.19 10:54:36
Zitat von wuscheler:
Zitat von carrincha: Kommt ein Gaskrieg?

USA planen Gesetz gegen Gaspipeline für Deutschland
Blick auf die Baustelle der Empfangsstation der Ostseepipeline "Nord Stream 2" bei Lubmin. Foto: Stefan Sauer

Blick auf die Baustelle der Empfangsstation der Ostseepipeline "Nord Stream 2" bei Lubmin. Foto: Stefan Sauer



Den USA ist die geplante Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2, die von Russland nach Deutschland verlaufen soll, ein Dorn im Auge. Und offenbar sind sie gewillt, den Bau zu verhindern - Mittel der Wahl sind nun Sanktionen.

Ein Gesetz, das Strafen gegen an dem Projekt beteiligte Unternehmen vorsehe, werde "in nicht zu ferner Zukunft" vorliegen, sagte Energieminister Rick Perry während eines Besuchs in Kiew. Der Kongress werde ein Gesetz verabschieden, und Präsident Donald Trump werde es unterzeichnen.

Die US-Regierung hat wiederholt Kritik an Nord Stream 2 geübt. Ihrer Auffassung nach macht sich Europa zu sehr abhängig von russischen Energielieferungen. Russland warf den USA unfairen Wettbewerb vor, sollten sie Sanktionen verhängen. Für Moskau wäre das inakzeptabel, erklärte das russische Präsidialamt.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/Der-Boersen-T…


Nun, warum sollte Trump Deutschland schonen?
Nicht nur Merkel, das gesamte Establishment hat von Anbeginn an bis heute wiederholt klargestellt, was sie von Trump halten. Da ist die Retourkutsche nur logisch, ob sie nun Diesel, Monsanto, 5G oder North Stream heisst.

Es sind ja nicht nur die USA. Dank Merkel haben wir zu den den 3 Weltmächten USA, Russland und China ja bald schlechtere Beziehungen als zu Zeiten des kalten Krieges. Und das völlig ohne Grund. Zusammen mit dem amdeutschenwesensolldieweltgenesen Klimaquatsch kann doch kein normalbegabter Mensch mehr die Deutschen respektieren. Ein Politiker, der seinen auf sein Land geleisteten Eid ernst nimmt schon gar nicht. Dass das im wirtschaftlichen Wettbewerb kein Vorteil ist und gegen einen verwendet wird, sollte jedem klar sein.


Geh mal unter normale Bürgerinnen und Bürger und frage sie nach Trump! :D Du wirst sehr schnell merken, dass nicht nur Merkel und das Establishment diese Type total ablehnen. Im Gegenteil: die Bürger lehnen diesen Vogel noch viel stärker ab! ;) :D
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.625.963 von greenanke am 22.05.19 19:41:56Kürzlich war Obama in Deutschland. Habt Ihr mitgekriegt, mit welcher Begeisterung er von der Bevölkerung empfangen wurde? Davon kann übrigens ein Höcke - selbst bei Veranstaltungen in Sachsen und Thüringen - nur träumen! :cool: :D
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.626.026 von greenanke am 22.05.19 19:49:11
Zitat von greenanke: Kürzlich war Obama in Deutschland. Habt Ihr mitgekriegt, mit welcher Begeisterung er von der Bevölkerung empfangen wurde? Davon kann übrigens ein Höcke - selbst bei Veranstaltungen in Sachsen und Thüringen - nur träumen! :cool: :D


:confused:
Was soll Obama machen? Der ist weg vom Fenster oder soll er Lokalpolitiker in Thüringen oder Sachsen werden??
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben