DAX+0,25 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,23 % Öl (Brent)+0,07 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.191.789 von Oldieman am 25.03.19 19:45:34
Zitat von Oldieman: Trump läßt sich steuern..
von den Israelis.
Erst hat er sich von der Entwicklung zu einer Zweistaaten-Lösung losgesagt, danach stimmte er auch zu daß Jerusalem die Hauptstadt wird und jetzt anerkennt er daß die Juden die Golan-Höhen als ihr Staatsgebiet verstehen. Besser kann man nicht deutlich machen von wem er abhängig ist.
Abhängig vom großen Zaster, Rothschild, Goldmann-Sachs etc. lassen grüßen. Oder anders ausgedrückt, Frieden in Nahost - damit kann man nix kaufen.

Nachdem die Russlandkarte gegen Trump nicht gewirkt hat, wird jetzt die Antisemitismuskarte gezogen?
Die Linken schämen sich aber auch vor gar nichts.
Naja, A.H. war eben auch nur ein Sozialist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.191.789 von Oldieman am 25.03.19 19:45:34
Zitat von Oldieman: Trump läßt sich steuern..
von den Israelis.
Erst hat er sich von der Entwicklung zu einer Zweistaaten-Lösung losgesagt, danach stimmte er auch zu daß Jerusalem die Hauptstadt wird und jetzt anerkennt er daß die Juden die Golan-Höhen als ihr Staatsgebiet verstehen. Besser kann man nicht deutlich machen von wem er abhängig ist.
Abhängig vom großen Zaster, Rothschild, Goldmann-Sachs etc. lassen grüßen. Oder anders ausgedrückt, Frieden in Nahost - damit kann man nix kaufen.
https://www.zerohedge.com/news/2019-03-25/are-we-running-out…

Are we running out of gold?
A rise in gold prices is very likely with geopolitical and recession risks to coincide with peak gold.

Also, ihr wisst Bescheid ;-)
Erneuter Versuch den Aktienmarkt zu stützen, so scheint es zumindest.

Wahnsinn...
Trump läßt sich steuern..
von den Israelis.
Erst hat er sich von der Entwicklung zu einer Zweistaaten-Lösung losgesagt, danach stimmte er auch zu daß Jerusalem die Hauptstadt wird und jetzt anerkennt er daß die Juden die Golan-Höhen als ihr Staatsgebiet verstehen. Besser kann man nicht deutlich machen von wem er abhängig ist.
Abhängig vom großen Zaster, Rothschild, Goldmann-Sachs etc. lassen grüßen. Oder anders ausgedrückt, Frieden in Nahost - damit kann man nix kaufen.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
die Frage ist eben,ob man die Welt in einen Zoo umbauen kann.
Indien funktioniert mit dem Kastensystem schon seit Jahrhunderten.
eine echte Chance für alle Heiligen oder die es noch werden wollen.:laugh:
Die Notenbänker werden nicht locker lassen, notfalls wird gedruckt was das zeug hält.

Irgendwann wird die vermeintliche Heilung selbst zur Krankheit, noch hält sie aber so das sich alle wie Experten über den Markt unterhalten können.

Zinskurve in Zukunft

Wir alle sollten die Wirtschafts- und Finanzpolitiker und auch die Bankmanager nicht unterschätzen! Und keinesfalls die Notenbanker dieser Welt! EZB und Fed ...!
Die wissen schon, wie sie das Schiff durch die stürmische See zu steuern haben!

:cool:




Die Auslastung nicht übersehen!



...

Falls sich 2019 wider Erwarten aber eine solide Konjunkturentwicklung abzeichne, könne erstmals seit über zehn Jahren wieder von einer nachhaltig ausgelasteten Wirtschaft gesprochen werden, geben die Ökonomen der Grossbank zu bedenken. Das gelte auch für den Arbeitsmarkt. Denn die Arbeitslosenrate im Euroraum sei das erste Mal seit 2008 unter das langfristige Niveau gefallen.

Eine ausgelastete Wirtschaft sei ein erster Schritt zu einer Normalisierung der zu niedrigen Inflationsrate und könne deshalb als Startpunkt für einen Zinserhöhungszyklus dienen.

https://www.fuw.ch/article/der-chart-des-tages-1522/


Ich persönlich vertraue den Verantwortlichen mehr als Walter Eichelburg, Michael Mross, RT Deutsch, Sputnik Deutschland und den vielen (obskuren) "investigativen" ( :D:D ) Internetseiten! :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.188.264 von coldplay66 am 25.03.19 13:22:12Ja.
Das hat durchaus was an sich.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.188.105 von DerLeuchtturm am 25.03.19 13:03:34
Zitat von DerLeuchtturm:
Zitat von greenanke: Übrigens nicht schlecht, wenn einen hier keiner (mehr) widerspricht! Die stillen Mitleser (und davon gibt es jede Menge :) ) bekommen so meine Meinungen und Ansichten ungefiltert mit. Sie werden mir auf diese Weise eher glauben! :D ;)




Geht´s noch oder medizinische Hilfe nötig?



1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.188.045 von greenanke am 25.03.19 12:54:45
Zitat von greenanke: Übrigens nicht schlecht, wenn einen hier keiner (mehr) widerspricht! Die stillen Mitleser (und davon gibt es jede Menge :) ) bekommen so meine Meinungen und Ansichten ungefiltert mit. Sie werden mir auf diese Weise eher glauben! :D ;)




Geht´s noch oder medizinische Hilfe nötig?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Übrigens nicht schlecht, wenn einen hier keiner (mehr) widerspricht! Die stillen Mitleser (und davon gibt es jede Menge :) ) bekommen so meine Meinungen und Ansichten ungefiltert mit. Sie werden mir auf diese Weise eher glauben! :D ;)
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.187.964 von greenanke am 25.03.19 12:43:24Sehr interessantes Video zu dem Artikel. Es wird spannend an den Börsen!

https://youtu.be/WZMSBTL7GDo
Erfreulich! Auf jeden Fall für alle halbwegs normalen Menschen, die an einer florierenden deutschen Wirtschaft interessiert sind. Und das sind wir doch alle ...! Ich wüßte keinen einzigen (vernünftigen!) Grund, der dagegen stimmen sollte! ;)




Aussichten für deutsche Wirtschaft hellen sich überraschend auf

Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft hat sich im März erstmals seit einem halben Jahr aufgehellt. Das Barometer für das Geschäftsklima stieg überraschend auf 99,6 Punkte von 98,7 Zählern, wie das Münchner Ifo-Institut am Montag zu seiner monatlichen Umfrage unter ungefähr 9000 Managern mitteilte. Zuvor gab es sechs Rückgänge in Folge. Ökonomen hatten mit 98,5

...

Jörg Zeuner, KFW-Chefvolkswirt, ist skeptischer: „Die Klimaaufhellung ist ein Hoffnungszeichen, aber nicht mehr. Denn der Konjunkturzug fährt weiter auf der Kriechspur – und der größte Bremsklotz ist die Industrie.“ Der drohende harte Brexit schade der Wirtschaft, vor allem der exportierenden Industrie.

Für eine „Riesenüberraschung“ hält der Chefvolkswirt der Unicredit Andreas Rees die Zahlen des Ifo-Barometers: „Die Rezessions-Wahrscheinlichkeit ist von knapp 40 Prozent auf unter 30 Prozent zurückgegangen.“

...

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ifo-konjunktur-index-…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wie ich finde: gutes Video. Man sollte nicht zu euphorisch sein, meint der Herr. Ich auch.

Ein Video für wahre Anleger. ;)



Aktien: Es könnte schwierig werden

Schon wieder (oder immer noch) hohe Bewertungen der Aktien. Aber was heisst das eigentlich?

https://fuw.streamboatserver.ch/podcast/fuw/3041h.mp4

https://www.fuw.ch/article/aktien-2018-copy/
So - auf diese infame Art und Weise, mit unverschämten Lügen und Verdrehungen - wurden die Briten von dieser Type Farage und seiner Clique betrogen und zur Zustimmung gelockt! Inzwischen hat die Mehrzahl der Briten eingesehen, wem - welchen Gestalten - sie da auf den Leim gegangen sind!


Das monetäre Endspiel steht bevor

Vor zehn Jahren erreichte die Panik an den Finanzmärkten ihren Höhepunkt. Die Notenbanken verhinderten damals die Kernschmelze. Der Preis war allerdings hoch. In der nächsten Krise müssen sie alles auf eine Karte setzen. Das Endspiel der bestehenden Geldordnung steht bevor.

http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/notenbanken-d…
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.185.215 von Erdmann111 am 25.03.19 04:02:12Wem sagst du das.

Der Waehler will verarscht werden. Ich denke mal er will auch belogen werden. Er weiss auch dass er alle 4 Jahre bei der Wahl angelogen wird.

Seine Privatsphaere gibt er bei Facebook ab. Er akzeptiert biometrische Persoanlausweise mit RIFD Chips.
Ansonsten guckt er nur auf seinen eigenen Teller. Er ist saudumm und dass das so bleibt, wird was nicht passt zensiert.

Uploadfilter wird irgendwann auch noch funktionieren. Danke Herr Maas.

Hoffentlich gibt es bei der Europawahl einige die dort diese Figuren abwaehlen.:mad:

Ich gebe die Hoffnung nie auf.
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: enthält unangemessene Wortwahl
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.185.203 von coldplay66 am 25.03.19 03:16:41
Zitat von coldplay66:
Zitat von Erdmann111: ...

...passend zum Thema

https://www.youtube.com/watch?v=X3UkBam2t-A


Vielen Dank fuer das Interview mit Eva Hermann.

Vor allem ihr Resume ab ca. der 37 igsten Minute hat es in sich.


...ich hatte damals die Kerner Sendung gesehen, wo er sie "gebeten" hatte zu gehen. Ich fand schon damals, das er/man ihr extrem Unrecht antat. Diese Unfairness gegenüber anderen ist heute leider weit verbreitet, Toleranz scheint ein Fremdbegriff geworden zu sein, man bügelt Meinungen ab, die nicht dem Mainstream entsprechen, manchmal werden Menschen regelrecht fertiggemacht. Deshalb schwimmen viele, besonders medial, mit dem Strom. Ein guter Journalist/Talkmaster stellt seine Meinung hintenan bzw. lässt seine persönlichen Ansichten nicht in einen Beitrag einfließen, ist neutral. Heute kann man bei vielen ( Lanz, Nuhr etc.) sehen, dass diese sich inzwischen für Stars/Meinungsmacher halten und selber anderen ins Wort fallen bzw. sich extrem verbogen haben, zu früher. Um heute im TV Karriere zu machen ist es extrem ratsam, Kalauer, Gags und Häme gegen bestimmte "rechte" Gruppierungen/Parteien/Organisationen abzulassen. Ich kenne noch die medialen Anfänge von Dieter Nuhr, damals hat er noch z. Teil gegen "Kanaken" gewettert und Witze gemacht, heute ist der so aalglatt geworden, keine Spur mehr davon, hat wohl Angst um seine Karriere. Die meisten sind inzwischen gendermäßig verbogen bzw. weichgespült, da fehlt Klartext, eine widerliche mediale Heuchelei ohne gleichen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Obwohl taeglich Kanonen aus der Presse weltweit abgeschossen werden. Er steht unter Dauerfeuer aber es schadet ihm nicht.

Im Gegenteil.

Die Linken traeumen vom Impeachment aber er wird bleiben.:laugh:


Sonderermittler Mueller entlastet Trump fast vollständig

https://bazonline.ch/ausland/amerika/sonderermittler-mueller…


Es gebe keine Hinweise auf eine Zusammenarbeit der Trump-Kampagne mit Russland, sagt der Sonderermittler. Der Präsident triumphiert – die Demokraten wollen den ganzen Bericht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.183.712 von Erdmann111 am 24.03.19 18:07:26
Zitat von Erdmann111:
Zitat von Erdmann111: Unterwanderte Medien

https://www.goldseiten.de/artikel/408605--Die-Unterwanderun…


...passend zum Thema

https://www.youtube.com/watch?v=X3UkBam2t-A


Vielen Dank fuer das Interview mit Eva Hermann.

Vor allem ihr Resume ab ca. der 37 igsten Minute hat es in sich.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.185.143 von coldplay66 am 25.03.19 01:21:21
Zitat von coldplay66: Der Moderne Fluechtling flieht nicht mehr umstaendlich durch mehrere Staaten. Er reist bequem.:laugh::laugh:

BAMF-Chef Sommer: Jeder dritte illegale Migrant kommt per Flugzeug

Bei Stichproben gaben "etwa ein Drittel der befragten Asylbewerber, über die Flughäfen nach Deutschland einzureisen", meinte BAMF-Chef Hans-Eckhard Sommer.


54 Prozent der Asylbewerber haben keine Ausweisdokumente

Einige legten laut Sommer echte Dokumente aus EU-Staaten vor – „die Papiere gehören aber eigentlich einer anderen Person“. Sie seien gestohlen worden oder mit Absicht weitergereicht.

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/jeder-dritte…


....bei einer funktionierenden Einreisekontrolle würde man solche Menschen gleich postwendend wieder zurück schicken. Was waren das noch für Zeiten als das funktionierte.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Der Moderne Fluechtling flieht nicht mehr umstaendlich durch mehrere Staaten. Er reist bequem.:laugh::laugh:

BAMF-Chef Sommer: Jeder dritte illegale Migrant kommt per Flugzeug

Bei Stichproben gaben "etwa ein Drittel der befragten Asylbewerber, über die Flughäfen nach Deutschland einzureisen", meinte BAMF-Chef Hans-Eckhard Sommer.


54 Prozent der Asylbewerber haben keine Ausweisdokumente

Einige legten laut Sommer echte Dokumente aus EU-Staaten vor – „die Papiere gehören aber eigentlich einer anderen Person“. Sie seien gestohlen worden oder mit Absicht weitergereicht.

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/jeder-dritte…
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.184.723 von wuscheler am 24.03.19 21:45:07
Zitat von wuscheler:
Zitat von Erdmann111: Unterwanderte Medien

https://www.goldseiten.de/artikel/408605--Die-Unterwanderun…


Aber immer mehr Leute wachen auf:
https://philosophia-perennis.com/2019/03/24/schlagersaenger-…

Es werden immer mehr schwarze Schwäne auf dem See.


Manfred Gburek seit 50 Jahren Journalist unter anderem bei Tichyseinblick
Anlageberater Vermoegensverwalter unter anderem auch als freier Journalist bei diversen Wirtschaftsblaettern

Einer der sich in seinem Alter nicht mehr verbiegen laesst.:cool:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben