wallstreet:online
41,35EUR | +0,05 EUR | +0,12 %
DAX-0,49 % EUR/USD-0,21 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+0,96 %

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 3814)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.985.334 von codiman am 09.07.19 14:35:39Moin Codiman,

"Video from locals" aus Wiesbaden:



Kann man diskutieren... 🤠🤠🤠🤠

LG
itgambler
Dow Jones | 26.730,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.985.868 von Algol am 09.07.19 15:34:14>> Ich denke, wir sind nicht so weit auseinander <<
Das denke ich auch; wir diskutieren im Kern individuelle Stilfragen die in der Leserschaft hier offensichtlich ohnehin beantwortet sind, :D

>> Unfassbar, dass Investoren Anleihen mit Negativ-Zinsen kaufen , der Verlust also sicher ist, wenn es so viele aussichtsreiche Aktien gibt. Die allerdings mit Risiko. <<
Tja, das ist halt der Punkt ...: Die Risikoaversion nach dem 2008er Dejavu, und eine entsprechende, vermeintlich*) paradoxerweise schuldneraffine Regulierung.
*) vermeintlich, da in diesen Papieren wohl die größten Risiken liegen

roa/peg 10 ist ein »grober«, grundsätzlicher Bewertungsmaßstab. Margenwachstum oder auch begründete Phantasie v.a. in Verbindung mit Umsatzwachstum erlaubt bzgl. roa/peg eine höhere Toleranz <10 et vive versa.

---
Nochmal ad BASF

>> wenn die Zone um 58 hält sollte ich vlt. doch die komplette Position durchhalten ??? Vielleicht hellt sich die Situation 2020 ja doch etwas auf. << [@Timburg]
Ganz meine Meinung.
BASF hat schon seit 2014 [RUS-Sanktionen] v.a. durch externe Umstände zu leiden, wiewohl es auch Integrationsprobleme mit dem Bayer-Pflanzenschutz geben mag, und auch das BASF-Topmanagement sich zum übergebührlichen 'Primat der Politik' diametral übergebührlich nicht äußert, was wiederum auch die zu lax-optimistische operative Eigenprognose erklärt.

Und wer warum auch immer nun (zu)kauft oder (zu)kaufen will, hat eine immerhin eine sehr nahe Reißleinenmarke sowie dort einen verbesserten support, wo das heute einer der 3 Tage mit den höchsten Tagesumsätzen seit immerhin 2½y ist, und das sogar noch durchgängig etwas oberhalb der 58er Marke. Ein echtes Schnäppchengefühl würde sich bei mir im lfr. Chartkontext d.J. indes erst Richtung 45 einstellen.

---
>> Moin Codiman,
schönen Urlaub euch! Vielleicht zu abhängig (Börse)?
Denk mal an das Weibchen, welches das Ganze mitmacht!
<< [itgambler]
Dem Rat schließe ich mich mal mit guter Erfahrung gestützt :D an.
– Wobei ich da bei ihm keine Abhängigkeit, sondern schnöden Mentalstress ob bei erwiesen schlechten Unternehmen womit ich, wie eben bedeutet, jetzt nicht BASF meine zu viel Befassung und auch -Durchhaltewillens vermute was dann halt schon mal, @Timburg, längere Urlaubszeiten braucht, *g*
Dow Jones | 26.746,00 PKT
Deutsche Wohnen in den DAX?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11587699-index-mo…

Bin selber gerade über Optionsscheine relativ stark (ca. 15% vom Portfolio) in Deutsche Wohnen "kurzfristig investiert" .

Durch die mögliche Daxaufnahme könnte der Kurs sich möglicherweise wieder etwas erholen.
Allerdings sind BlackRock, Van Guard und Co hier schon ähnlich stark investiert wie bei Vonovia, die ja schon im Dax sind.
Deutsche Wohnen hat ca. 65% seines Wohnungsbestandes in Berlin.
Im Gespräch ist ein Mietpreisdeckel für 5 Jahre in Berlin, daher der starke Kurseinbruch in den letzten Wochen.
https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-06/mietendeckel-berliner…
https://www.finanztrends.info/deutsche-wohnen-aktie-der-scho…

Aktionäre von Vonovia :
https://de.marketscreener.com/VONOVIA-SE-13519421/unternehme…

Aktionäre von Deutsche Wohnen :
https://de.marketscreener.com/DEUTSCHE-WOHNEN-SE-487040/unte…





Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.






Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.
Dow Jones | 26.742,00 PKT
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.989.111 von WarrenBuffetGraham am 09.07.19 20:41:18
Zitat von WarrenBuffetGraham: Bin selber gerade über Optionsscheine relativ stark (ca. 15% vom Portfolio) in Deutsche Wohnen "kurzfristig investiert" .


Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber 15% des Portfolios in Optionsscheinen, dazu noch in einem einzigen Wert? Ich hoffe, Du weisst, was Du machst. Volatilitaets- und Laufzeiteffekte dieser Papiere koennen "toedlich" sein. Dazu kommt doch, dass man alles, was mit Berlin zu tun hat, eigentlich eher shorten sollte.
Dow Jones | 26.792,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.990.170 von El_Matador am 09.07.19 22:37:58
Zitat von El_Matador:
Zitat von WarrenBuffetGraham: Bin selber gerade über Optionsscheine relativ stark (ca. 15% vom Portfolio) in Deutsche Wohnen "kurzfristig investiert" .


Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber 15% des Portfolios in Optionsscheinen, dazu noch in einem einzigen Wert? Ich hoffe, Du weisst, was Du machst. Volatilitaets- und Laufzeiteffekte dieser Papiere koennen "toedlich" sein. Dazu kommt doch, dass man alles, was mit Berlin zu tun hat, eigentlich eher shorten sollte.


Danke fürs Feedback.
Bin schon ca. 20 Jahre an der Börse, meist in Aktien.
Dieses Jahr habe ich durch Wirecard Calls ganz gut verdient und bin dadurch wohl etwas "übermütig" geworden. Die Calls auf Deutsche Wohnen stehen derzeit ca. 50% unter Wasser.
Wenn es nicht hinhaut, muss ich das unter "Erfahrungen" verbuchen und werde in Zukunft wieder vorsichtiger werden.
Teilweise bin ich zu euphorisch und vielleicht auch zu kurzfristig engagiert.
Ich hoffe, dass ich mir von eurem Investmentstil noch einiges abschauen kann und mehr in die Richtung "ruhige" Langfristanlage gehe.
Lese auf jeden Fall hier immer sehr begeistert mit, gerade die Vielzahl an unterschiedlichen Depots, Beiträgen und Feinheiten finde ich sehr spannend.
Vermutlich ist das Thema Optionsscheine ein Lernprozess, der bei mir immer noch nicht ganz abgeschlossen ist.
Dow Jones | 26.792,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.990.383 von WarrenBuffetGraham am 09.07.19 23:13:13Tja, die Rendite wäre einfach zu haben gewesen.... Aus einem Newsletter der Deutschen Bank. Für 100 Jahre deutsche Anleihe sehen sie aktuell einen Kupon von 0,7%:

Vor zwei Jahren begab Österreich eine 100-jährige Anleihe mit einem Kuponzins von 2,1 Prozent. Der Wert dieser Anleihe ist inzwischen von 100 Euro auf fast 160 Euro gestiegen, die Rendite beträgt nur noch 1,1 Prozent.
Dow Jones | 26.792,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.990.815 von Shubu am 10.07.19 06:58:38Ein 100 Jahre Bond zu 1,1% ist doch völlig krank.

Ich habe seit längerem einen Haufen langlaufende USD Bonds im Depot. Ich warte jetzt, bis die USD Zinsen auf europäisches Niveau sinken um dann Kasse zu machen. Habe einige Qualitätsbonds (30 Jahre, 4,9%, Abbot labs zum Beispiel) im Depot, welche schon 17% im Plus steht. Nut der Dollar darf nicht dauerhaft abschmieren. Habe da aber dank der "Qualität" des Euros nicht allzu große Bedenken.
Dow Jones | 26.712,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.988.181 von itgambler am 09.07.19 18:53:17@ it gambler

@cbär

Wirklich Alphabet???


in dem kleinen Depotgedankenspiel ging es für mich darum: Konzentration auf das was in 10 Jahren noch da sein und bis dahin vermutlich schön gewachsen sein wird - in Gewinn und Umsatz.

Ich finde da passt eine GOOG gut rein, vielleicht ist GOOG mit eine der unterbewertesten Firmen ... echter value. Kannst du mir eine Firma in dem Bereich nennen mit ähnlicher Marktmacht? Zerschlagung wäre das, was dazwischen kommen könnte - das macht statisches Langfristanlegen auch so schwierig.

Ich persönlich füge in einem Langfrist-Wachstums-Depot gerne jedem großen, arrivierten Wert einen kleinen contender hinzu.
Dow Jones | 26.756,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.988.181 von itgambler am 09.07.19 18:53:17PS: Sparpläne auf AMZ, BP, NOVC gestartet...

wer ist AMZ und NOVZ? komm nicht drauf ...

willst du wirklich in BP investieren? :D fossile Brennstoffe ist so etwas von vorgestern. :laugh:

BP ist die Fortsetzung von BASF mit anderen Mitteln.

Dow Jones | 26.746,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.991.829 von neuflostein am 10.07.19 09:06:02Ein 100 Jahre Bond zu 1,1% ist doch völlig krank.

für den Käufer schon, für den Verkäufer ist das eine tolle Sache. :D
Dow Jones | 26.716,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben