checkAd

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4944)

eröffnet am 16.03.12 05:51:51 von
neuester Beitrag 08.05.21 09:14:06 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
03.04.21 07:15:54
Beitrag Nr. 49.431 ()
Schönen guten Morgen in die Runde,
immer wieder erstaunlich, was so eine Tagestour bei schönstem Wetter doch bewirken kann. War da mal was mit Umzug und Stress im Job ??? Jetzt freuen wir uns auf gemeinsame Ostern mit dem Junior. Auf einen Sohn der einem selber nacheifert, kann man doch nur stolz sein:


:laugh::laugh::laugh::laugh:

PS: danke an Supernova - hab das jetzt einfach mal aus dem Witze-Sräd geklaut ;)

@Pacific
seitdem ich hier nicht mehr täglich präsent bin, hab ich meine Gastgeberpflichten etwas vernachlässigt. Darum an einem ruhigen Tag wie heute: willkommen Dir und allen "Neuen" - man wird halt älter und kann die Schlagzahl nicht über so viele Jahre oben halten.

@Investival
das Beispiel TSMC-Intel-ASML zeigt mal deutlich, dass es für Leute wie mich einfach die beste Lösung ist, auch innerhalb einer Branche zu streuen. Für den Laien absolut schwer - nicht nicht gar unmöglich - die Gewinner von Morgen auszumachen. Die von heute sind ja leicht zu erkennen. Bin ja auch "halb" schwach geworden und hab INTC in dieser miesen Stimmung von vor paar Monaten reduziert. Freu mich aber auch mit der Restposition, wenn es jetzt wieder aufwärst geht. Und ja, hast Recht gehabt - die Konkurrenz muss jetzt natürlich bei den Investitionen nachziehen:

https://www.mobiflip.de/shortnews/tsmc-investiert-100-millia…

Denke aber bei der aktuellen Nachfrage im Sektor wird es Platz für beide bzw. alle geben.

@Winnix @Andy
3M liegt ja auch bei mir seit ewigen Zeiten im Depot. Und auch wenn die letzten Jahre nicht besonders toll waren - ich bleib dabei. Solche Traditionsfirmen erfinden sich immer wieder neu und kommen wieder. Charttechnisch hat der Rebound ja auch bereits begonnen und die Schätzungen für die nächsten Jahre sind doch nicht so schlecht, oder ?? Gehören für mich definitiv in ein langfristig ausgerichtetes Dividendendepot:

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/3M-COMPANY-4836/fun…

@Matador & anyway
ich schätz mal für Turnaround-Spekulationen wie Steinhoff braucht man viel Geduld - warum soll ich nicht ehrlich sein: ich spür dass ich diese Geduld einfach nicht mehr hab. Erst neulich bei meinem Versuch mit POET bemerkt - da werd ich schnell mal nervös. Ist also (leider) nix mehr für mich; da leg ich mir lieber paar Dividendenzahler rein und warte auf die Bilanz am Monatsende. :cool:

@Wyrro
so war das eigentlich nicht ausgemacht - was erlaube, mir hier die Show zu stehlen??? :p:laugh: Nimm Dir einfach ein Beispiel an Codiman - der hat die Lektion schon gelernt........

@Codiman
Aktuell vier 100%er an Bord. Hätte da auf mehr getippt - hast Deine Nornickel z.B. nicht auch schon länger im Depot ?? Aber immerhin - Glückwunsch !!! Hab natürlich zahlenmässig viel mehr Werte - dementsprechend auch 39 Titel mit dreistelliger Performance (OK, ich arbeite die Dividenden ja bei Comdirect in die Statistik ein). Zeigt aber auch - man muss nicht unbedingt das tollste Timing haben muss; mit der Zeit entwickelt sich die Sache von allein und auch mit Aussitzen kommt im Laufe der Jahre was zusammen.

Apropos Achensee: unter Berücksichtigung der Fortschritte beim Impfen bin auch ich jetzt zuversichtlicher geworden und dementsprechend laufen auch schon die Planungen für Pertisau. Ob es Pertisau 2024 oder erst 2025 wird steht leider noch nicht fest. :D Dafür aber das Programm:

Tag 1: Gipfelsturm bis zur Falzthurnhütte - 50 Höhenmeter :eek:
Tag 2: Behandlung der Wadenkrämpfe durch extra eingeflogene Physiotherapeuten, leichte Auflockerungsübungen
Tag 3: Rolator-Wettbewerb an der Strandpromenade
Tag 4: gemeinsames Frühstück mit Haferflocken und Salbeitee, anschließend Rücktransport in die einzelnen Altenheime :cry:

Spaß beiseite - lassen wir uns mal überraschen was da noch auf uns zukommt. Hauptsache ist jetzt, gesund zu bleiben, alles weitere wird sich schon ergeben.

Viele Grüße
Timburg
Dow Jones | 33.162,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.04.21 11:00:48
Beitrag Nr. 49.432 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.694.569 von Timburg am 03.04.21 07:15:54@Timburg

du solltest jeden Morgen einen Berg bezwingen, die Stimmung steigt mit dem langen Wochenende,
weiter so.

Wir treffen uns zum " Krückstock Weitwurf " an der Hauptpromenade.

Liebe Grüsse an Alle RS 😎

Dow Jones | 33.162,00 PKT
Avatar
03.04.21 11:04:35
Beitrag Nr. 49.433 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.627.908 von Goldmarie92 am 28.03.21 08:45:38Meine längste Haltedauer hatte ich bei verschiedenen Asienfonds von Barings, Fidelity
und Templeton: Südkorea, Indonesien und Thailand von 1997/98 (Asienkrise*) bis 2011.


*Im Gegensatz zu heute konnte man Aktien und Währungen damals sehr günstig kaufen.
Früher war alles viel besser und vor allem nicht so grauenvoll teuer wie heutzutage (über-
wiegend). :D
Dow Jones | 33.162,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.04.21 11:13:17
Beitrag Nr. 49.434 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.695.508 von vidar am 03.04.21 11:04:35Früher war alles besser, nur darum weil man jetzt im Nachhinein weiß wie es ausging.
Sorry für den Einzeiler, aber wenn ich diesen Satz höre geht mir das Gimpfti auf. Falls sarkastisch gemeint, Entschuldigung.
Dow Jones | 33.162,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.04.21 11:25:11
Beitrag Nr. 49.435 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.695.571 von Rugier am 03.04.21 11:13:17Früher war alles besser! Hey, es ist doch extra ein Grinsesmiley dabei. ;) :)


Ansonsten gilt: Immer wenn der Weltuntergang postuliert wird (der definitive und endgültige), ob damals in Asien, Russland oder vor einiger Zeit bei den Ölwerten, dann weiß man, dass es an der
Zeit ist zu kaufen.
Dow Jones | 33.162,00 PKT
Avatar
03.04.21 12:09:05
Beitrag Nr. 49.436 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.694.569 von Timburg am 03.04.21 07:15:54
Zitat von Timburg: @Investival
das Beispiel TSMC-Intel-ASML zeigt mal deutlich, dass es für Leute wie mich einfach die beste Lösung ist, auch innerhalb einer Branche zu streuen. Für den Laien absolut schwer - nicht nicht gar unmöglich - die Gewinner von Morgen auszumachen. Die von heute sind ja leicht zu erkennen. Bin ja auch "halb" schwach geworden und hab INTC in dieser miesen Stimmung von vor paar Monaten reduziert. Freu mich aber auch mit der Restposition, wenn es jetzt wieder aufwärst geht. Und ja, hast Recht gehabt - die Konkurrenz muss jetzt natürlich bei den Investitionen nachziehen:

https://www.mobiflip.de/shortnews/tsmc-investiert-100-millia…


Hey Timburg,

ich denke, dass niemand wirklich perfekt ist und immer den perfekten Ein- bzw. Ausstieg findet. Das hat nicht mal etwas mit dem Verständnis des Geschäftsmodells, der fundamentalen Kennzahlen oder anderen Faktoren zu tun, sondern kann auch einfach durch zum Teil irrationale Marktreaktionen verursacht werden.

Mir ist das bei Disney passiert, wo ich auch einen Teil meiner Position veräußert habe. Viele von mir sehr geschätzte Anleger waren sehr skeptisch was Disney betrifft (wegen der Corona Pandemie und die Auswirkungen auf deren Geschäftsmodell) und haben ihre Positionen vollends verkauft. Ich bin nach wie vor sehr positiv gestimmt gewesen, zumindest langfristig, habe mich aber wegen der kurzfristigen Aussichten auch zu einem Teilverkauf verleiten lassen. Dazu macht man sich ja auch seine Gedanken bzw. hinterfragt sich und sein Investment, wenn viele Anleger auf einmal hinschmeißen, insbesondere wenn man diese sehr schätzt.

Der Kurs lief von unter 80 EUR auf bereits 115 EUR hoch und dort habe ich dann die "Chance" genutzt; "ich würde ja später wieder günstiger einkaufen können". Rational war das für mich nicht, dass man trotz signifikantem Umsatz- und Gewinneinbruch auch einmal wieder so hochläuft im Kurs.

Naja das Ergebnis kennen wir alle. Mittlerweile steht die Disney Aktie bei knapp 160 EUR, der Teilverkauf war grundlegend falsch, obwohl die Gedanken dahinter schon richtig gewesen sind. Disney+ scheint immer mehr zu fruchten, was einen dann doch erheblichen Bewertungsaufschlag zu rechtfertigen scheint, bzw. man sich gegenüber der Bewertung von Netflix angleicht.

Man liegt nicht immer richtig, es reicht ja aber auch, wenn man zu mehr als 50% richtig liegt :D
Ich persönlich versuche zumindest nicht mehr, mich über solche Entscheidungen zu ärgern. Immerhin haben wir beide ja nicht alles verkauft und können so noch zu einem Teil von den Aufschwüngen profitieren.

Viele liebe Grüße!
Thorben
Dow Jones | 33.162,00 PKT
Avatar
03.04.21 13:05:06
Beitrag Nr. 49.437 ()
Ich schreibe ja hier nicht so viel. Aber zum Quartalsende habe ich bisher hier ein wrap up gemacht. Dies soll aber keine Selbstbeweihräucherung sein. Mein Anlageschwerpunkt liegt ja meist in deutschen (teils micro) Nebenwerten, garniert mit internationalen Dividendenwerte und hier sind die meisten nur in den grossen internationalen Werten unterwegs. Bevor ich euch jetzt langweile, mal die Frage in die Runde ob Interesse an meiner Depotentwicklung besteht und ob euch etwas speziell interessiert?

Bleibt gesund und schöne Ostern
Dow Jones | 33.162,00 PKT
Avatar
03.04.21 13:14:24
Beitrag Nr. 49.438 ()
weiss nicht wie die anderen dneken...aber MICH interessiert jedes depot!!!!!!!
hab schon manches draus gelernt ;)
Dow Jones | 33.162,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.04.21 13:35:08
Beitrag Nr. 49.439 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.696.237 von lyta am 03.04.21 13:14:24
Zitat von lyta: weiss nicht wie die anderen dneken...aber MICH interessiert jedes depot!!!!!!!
hab schon manches draus gelernt ;)


dito. Lernen kann ich immer.

Hat sich jemand schon einmal mit Atea Pharma beschäftigt?
Dow Jones | 33.162,00 PKT
Avatar
03.04.21 15:15:57
Beitrag Nr. 49.440 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.679.524 von Timburg am 01.04.21 12:12:19Dein neues Depot macht einen sehr guten Eindruck. Schön ausgewogen, breit diversifiziert
über verschiedene Branchen: ein Techgigant, Softwarefirma, Green Tech/Solar, Batterieher-
steller, Energieversorger,/Kraftwerksbetreiber, Autobauer, Betreiber einer riesigen, selbst-
fahrenden Taxiflotte (zumindest irgendwann mal, denn 2020 hat es entgegen den Aussagen
des amtierenden King of Technology Elon Musk leider noch nicht geklappt ... aber gut, man
will ja nicht nörgeln, gelle ;) ), Finanzkoloss/Bank (Finanzierungen/Versicherungen?). Zudem
ein ausgefuchster und mit allen Wassern gewaschener Subventionsabgreifer, ein Verkäufer
großer Illusionen, ein Bitcoin-Zocker und einer der professionellsten CO2-Zertifikatehändler
und das Ganze hochprofitabel.



Fantastisch! Sehr schön, wirklich top und allererste Sahne! 👍:D
Dow Jones | 33.162,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Timburgs Langfristdepot 2012-2022