checkAd

Mondelez - Kraft Foods-Nachfolger (Seite 2)

eröffnet am 16.10.12 12:33:37 von
neuester Beitrag 01.06.22 01:32:05 von

ISIN: US6092071058 | WKN: A1J4U0 | Symbol: MDLZ
62,51
$
15:50:21
Nasdaq
-0,22 %
-0,14 USD

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 2
  • 6

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
13.12.21 21:03:31
Beitrag Nr. 47 ()
Der amerikanische Lebensmittelkonzern Mondelez International Inc. (ISIN: US6092071058, NASDAQ: MDLZ) wird am 14. Januar 2022 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,35 US-Dollar an seine Aktionäre ausschütten. Record date ist der 31. Dezember 2021.

Auf das Gesamtjahr hochgerechnet zahlt der Konzern somit 1,40 US-Dollar aus. Die derzeitige Dividendenrendite liegt beim aktuellen Börsenkurs von 62,26 US-Dollar (Stand: 10. Dezember 2021) bei 2,25 Prozent. Im Juli 2021 wurde die Quartalsdividende von 0,315 US-Dollar auf 0,35 US-Dollar erhöht.

Mondelez erzielte im dritten Quartal (30. September 2021) des Fiskaljahres 2021 Umsätze von 7,18 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 6,67 Mrd. US-Dollar), wie am 2. November berichtet wurde. Der Nettogewinn betrug 1,26 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,12 Mrd. US-Dollar). Im Herbst 2012 spaltete sich Kraft Foods in zwei Unternehmen auf. Das Lebensmittel-Geschäft in Nordamerika wurde unter dem Firmennamen Kraft Foods fortgeführt, während das internationale Geschäft in Mondelez umbenannt wurde. Unter dem Namen Mondelez International werden Marken wie Oreo, Prince, Milka, Trident Kaugummi oder Philadelphia geführt.

Seit Jahresanfang 2021 liegt die Aktie an der Wall Street auf dem aktuellen Kursniveau mit 6,36 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 85,08 Mrd. US-Dollar (Stand: 10. Dezember 2021).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de
Mondelez International Registered (A) | 63,33 $
Avatar
29.11.21 18:50:49
Beitrag Nr. 46 ()
VOM 03.11.2021:
Mondelez-CEO Dirk Van de Put hat gestern Abend gegenüber CNBC Preiserhöhungen in den USA von sieben Prozent ab 2022 in Aussicht gestellt. Ursächlich für die Maßnahme seien höhere Rohstoffpreise und Logistikprobleme. Auch 2022 sollten die Preise für "Junk Food" weiter zulegen, so Van de Put. Ein Faktor dabei sei, dass Verbraucher 15 Prozent mehr Zeit zu Hause, als noch vor der Pandemie verbringen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Mondelez International Registered (A) | 60,44 $
Avatar
02.11.21 21:16:40
Beitrag Nr. 45 ()
Mondelez International übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,71 die Analystenschätzungen von $0,70. Umsatz mit $7,18 Mrd. über den Erwartungen von $7,03 Mrd. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Mondelez International Registered (A) | 61,36 $
Avatar
14.09.21 23:25:50
Beitrag Nr. 44 ()



Cash bereithalten? 🤔





💡
Mondelez International Registered (A) | 60,35 $
Avatar
23.08.21 18:31:55
Beitrag Nr. 43 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.090.434 von Briefmarke am 18.08.21 21:24:21
Mondelez erhöht die Dividende auf 35 US Cent im Q.
Mondelez: Dividende erhöht - Aktienanalyse

28.07.21 11:24
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Mondelez-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Manuel Schleifer, Analyst der Raiffeisen Bank International AG, nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Mondelez International (ISIN: US6092071058, WKN: A1J4U0, Ticker-Symbol: KTF, NASDAQ-Symbol: MDLZ) unter die Lupe.

Hunger auf Süßigkeiten sowie drei erfolgreiche Akquisitionen würden Mondelez im abgelaufenen Quartal ein deutliches Gewinn- und Umsatzplus bescheren.

Der US-Lebensmittelkonzern Mondelez blicke trotz des herausfordernden Umfeldes auf ein starkes Q2 und ein solides erstes Halbjahr 2021 zurück.

Die Umsatzerlöse in Q2 seien im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12,4% auf USD 6,6 Mrd. gestiegen, hauptsächlich aufgrund des organischen Umsatzwachstums von 6,2% und des zusätzlichen Umsatzes aus der Akquisition von Hu, Grenade und Gourmet Food. Die Analystenerwartungen seien damit leicht übertroffen worden. Auch der Gewinn pro Aktie sei im letzten Quartal um 100% auf USD 0,76 gestiegen und habe damit die Konsenserwartung in Höhe von USD 0,52 deutlich übertroffen.

Auf Halbjahressicht sei der Nettoumsatz um 10% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen, getrieben u.a. von den bereits genannten Übernahmen von Hu, Grenade und Gourmet Food. Das bereinigte Ergebnis je Aktie für das zweite Quartal habe bei USD 0,66 gelegen, was in erster Linie auf einen höheren operativen Gewinn und eine Reduktion der ausstehenden Aktien zurückzuführen sei.

Über Dividenden und Aktienrückkäufe seien im ersten Halbjahr bereits USD 2,4 Mrd., davon USD 900 Mio. im zweiten Quartal, an die Investoren ausgeschüttet worden. Außerdem sei beschlossen worden die vierteljährliche Dividende um 11% auf USD 0,35 pro Aktie anzuheben. Diese werde erstmals am 14. Oktober 2021 ausgeschüttet. (Ex-Tag 29. September 2021)

Für das Jahr 2021 erwarte das Unternehmen eine Entwicklung, die dem langfristigen Wachstumstrend entspreche, wobei die Prognose für das Umsatzwachstum um einen Prozentpunkt angehoben worden seien. Konkret werde ein organisches Umsatzwachstum von mehr als 4%, ein Plus des bereinigten Gewinns je Aktie im hohen einstelligen Prozentbereich und ein Free Cashflow von mehr als USD 3 Mrd. angestrebt. Der Ausblick werde vor dem Hintergrund einer größeren als üblichen Volatilität als Folge von Covid-19 gegeben.

Die letzte Empfehlung für die Aktie von Mondelez lautete "Halten", so Manuel Schleifer, Analyst der Raiffeisen Bank International AG. (Analyse vom 28.07.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Offenlegungen

7. Der zuständige Analyst oder eine sonstige an der Erstellung der Finanzanalyse mitwirkende natürliche Person besitzt Finanzinstrumente des von ihm analysierten Emittenten.

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity
Mondelez International Registered (A) | 63,28 $
Avatar
18.08.21 21:24:21
Beitrag Nr. 42 ()
Mondelez International übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,66 die Analystenschätzungen von $0,64. Umsatz mit $6,64 Mrd. über den Erwartungen von $6,41 Mrd.
Erschienen am : 27.07.2021 um 22:30 Uhr
Mondelez International Inc.63,170  -1,39% / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Mondelez International Registered (A) | 63,15 $
1 Antwort
Avatar
11.05.21 13:38:09
Beitrag Nr. 41 ()
Mondelez International Registered (A) | 51,24 €
Avatar
28.04.21 19:31:05
Beitrag Nr. 40 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.746.589 von Briefmarke am 08.04.21 21:56:03Deutsche Bank erhöht Kursziel für Mondelez International von $67 auf $70. Buy.12:52
Mondelez International Inc.60,920 $+3,75% / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Mondelez International Registered (A) | 60,92 $
Avatar
08.04.21 21:56:03
Beitrag Nr. 39 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.590.051 von Briefmarke am 24.03.21 21:25:38Montag, 29.03.2021 - 18:32 Uhr – Chartanalyse
MONDELEZ - Ein Schokoladen-Setup für Ausbruchstrader
Nach mehreren Monaten der Seitwärtsphase könnte die Aktie nun in eine neue Trendphase übergehen. Prozykliker sollten sich den Titel schon einmal vormerken.


Bastian Galuschka - Stv. Chefredakteur
Bastian Galuschka
Stv. Chefredakteur
Bastian Galuschka auf Guidants folgenTradingservicelogo
Mondelez International Inc. - Kürzel: KTF - ISIN: US6092071058
Börse: NASDAQ / Kursstand: 59,645 $
Die Mondelez-Aktie habe ich positiv in Erinnerung. Das im Sommer 2020 vorgestellte Setup ging hervorragend auf. Seither kommt die Aktie aber nicht mehr wirklich weiter. Eine große Range bestimmt das Kursgeschehen.

Ausgehend vom Unterstützungsbereich um 53 USD löste sich der Wert zuletzt deutlich nach oben und ließ auch den Widerstand um 57 USD hinter sich. Nun wird der Widerstandsbereich um 60 USD attackiert. Ein Ausbruch über diese massive Hürde im Chart würde mittel- bis langfristig ein starkes Signal auslösen. Aus der Breite der Range ließe sich im Falle eines solchen Kaufsignals ein erstes Ziel von 67,00 USD nennen.

Noch ist der Befreiungsschlag aber nicht geglückt, weshalb sich Anleger noch etwas gedulden müssen. Natürlich ist es tradingtechnisch auch möglich, sich im Vorfeld zu positionieren. Das komplette Pulver für eine solche Idee sollte man in einem solchen Fall aber nicht verschießen, um nochmals nachlegen zu können. Sei es in Schwächephasen, die bis auf 57 USD reichen können, ohne das Setup zu gefährden oder in Momentumphasen, falls der Ausbruch in Kürze vonstatten geht und sich die Rally beschleunigt.

Erst unterhalb der Unterstützungszone um 53,00 USD, wer es ganz genau haben möchte, unterhalb des Zwischentiefs bei 52,91 USD, hätten die Bullen ihre Chance vergeben. Absicherungen bieten sich folglich spätestens auf diesem Kurslevel an.

Fundamental betrachtet läuft es bei Mondelez besser als bei Kellogg. Dies bezahlen Anleger aber mit einer höheren Bewertung der Aktie. Die KGVs liegen um die 20. Als Dividende schüttet das Unternehmen jährlich immerhin 1,20 bis 1,30 USD aus, was auf dem aktuellen Kursniveau einer Dividendenrendite von 2 % entspricht.

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!

Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. USD 26,58 28,30 29,16
Ergebnis je Aktie in USD 2,47 2,86 3,06
KGV 24 21 20
Dividende je Aktie in USD 1,17 1,30 1,43
Dividendenrendite 1,96 % 2,18 % 2,40 %
*e = erwartet
Statischer Chart

Live-Chart
Mondelez-International-Aktie (Wochenchart)
Chartanalyse zu MONDELEZ - Ein Schokoladen-Setup für Ausbruchstrader
Mondelez International Registered (A) | 58,84 $
1 Antwort
Avatar
24.03.21 21:25:38
Beitrag Nr. 38 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.942.190 von rheinlandfuchs am 03.12.20 22:25:21Na, bitte schön! :) Hier ist der gewünschte Zukauf.
Außerdem eine stinkelangweilige Aktie. Das ist genau mein Ding! Hektik habe ich im Arbeitsleben genug.
Brauche das nicht auch noch in meiner Freizeit. Hektik in der Geldbörse, schadet der Gesundheit zudem enorm.

Mondelez übernimmt britischen Proteinriegel-Hersteller Grenade

Der US-amerikanische Konsumgüterkonzern Mondelēz International, Chicago, will den britischen Proteinriegel-Hersteller Grenade übernehmen. Der Riegel Carb Killa des Unternehmens sei seit 2016 das meistverkaufte Produkt in diesem Segment mit einer wachsenden Präsenz in Großbritannien und einer Verfügbarkeit in anderen Regionen, einschließlich Nordamerika und Asien-Pazifik.

"Die wohlschmeckenden, trendigen Produkte von Grenade sind eine großartige Plattform für Mondelēz International auf dem britischen Markt und darüber hinaus", sagte Dirk Van de Put, Chairman & Chief Executive Officer von Mondelēz International. "Dies ist eine weitere aufregende Gelegenheit, unsere Strategie umzusetzen, ein globaler Marktführer im breiteren Snacking-Bereich zu sein, auch im wichtigen Bereich des Wohlbefindens."

Grenade wurde 2010 von Alan und Juliet Barratt gegründet. Das Ziel: Die Nummer eins unter den Marken für Sporternährungsprodukte zu werden. Etwa 25 Prozent des Umsatzes werden heute laut Unternehmen über Online-Kanäle erwirtschaftet. Neben Riegeln mit hohem Proteingehalt und niedrigem Zuckergehalt gehören zum Portfolio auch Shakes, Aufstriche und Kekse, die in mehr als 50 Länder vertrieben werden.

Mondelēz International teilte mit, dass Grenade unabhängig geführt werden soll, um "die Authentizität der Marke zu erhalten". Die derzeitige Führungsspitze, darunter Alan Barratt, werde das Unternehmen weiterhin vom Hauptsitz in Großbritannien aus leiten und eine Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen behalten. Der Abschluss der Transaktion wird bis Ende März erwartet. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 83 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Solihull, Großbritannien.
Mondelez International Registered (A) | 58,06 $
2 Antworten
  • 2
  • 6
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Mondelez - Kraft Foods-Nachfolger