checkAd

Coeur Mining (Nyse: CDE) WKN: A0RNL2 (Seite 624)

eröffnet am 05.06.13 21:31:51 von
neuester Beitrag 16.06.21 15:14:53 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 624
  • 626

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.07.14 11:44:45
Beitrag Nr. 28 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.286.910 von debigboss am 09.07.14 22:39:31Man siehts am Kurs :cry:
Avatar
09.07.14 22:39:31
Beitrag Nr. 27 ()
Coeur Mining Inc. meldet Produktionsergebnisse des zweiten Quartals
Coeur Mining Inc. veröffentlichte gestern die Produktionszahlen des zweiten Quartals 2014.

Während der drei Monate wurden rund 4,5 Mio. Unzen Silber sowie 61.025 Unzen Gold bzw. umgerechnet 8,1 Mio. Unzen Silberäquivalent ausgestoßen. Verglichen zum vorangegangenen Quartal (4,1 Mio. Unzen Silber und 58.836 Unzen Gold) bedeutet dies einen Produktionsanstieg um 7%.

Für 2014 rechnet Coeur mit einem Ausstoß von 17,0 bis 18,2 Mio. Unzen Silber und 220.000 bis 238.000 Unzen Gold.

Die vollständigen operativen und finanziellen Ergebnisse des ersten Quartals wird Coeur am 6. August veröffentlichen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.06.14 15:33:36
Beitrag Nr. 26 ()
war wohl der Auslöser. Gut das es ja kein insider Handel gibt und die Entwicklung der letzten 3 -4 Wochen rein zfääig war. Anyway ich hoffe es geht noch ein bisschen auffi

http://seekingalpha.com/article/2284453-coeur-mining-a-brief…


Heather Ingrassia

Large-cap, research analyst, deep value, dividend investing

Profile| Send Message| Get real-time alerts (1,133 followers)





Coeur Mining: A Brief Look At Its Plans For The Guadalupe Underground Mine

Jun. 24, 2014 3:31 PM ET | 2 comments | About: Coeur Mining, Inc. (CDE), Includes: SIL, SILJ, SLVP



Disclosure: The author has no positions in any stocks mentioned, but may initiate a long position in CDE, SIL over the next 72 hours. (More...)






Summary
•Coeur Mining recently announced its plan to complete the development and initiate production at the Guadalupe underground mine by 2015.
•Initial production at Guadalupe is expected by the end of the first quarter of 2015. Mining rates are expected to average 1,300 tons/day in 2015 and 1,500 tons/day by 2018.
•If Coeur Mining can keep costs related to the project down, there's a very good chance both cash flows and long-term revenues could flourish over the next several years.

When it comes to the Silver Mining Sector (SIL), there are a number of factors I tend to consider before deciding on whether or not I'm going to track and subsequently invest in any one company. Sitting at the top of my list of considerable factors is the idea that any initiative aimed at increasing long-term production could help enhance the growth of one's shares. That being said, and in the wake of its recent production-related news, I wanted to highlight a number of reasons behind my decision to consider a position in Coeur Mining, Inc. (CDE).

A Brief Summary of the Company:

Headquartered in Chicago, and through its subsidiaries, Coeur Mining, Inc. is engaged in the ownership, operation, exploration, and development of silver and gold mining properties, primarily in the United States, Mexico, Bolivia, Argentina, Australia, Ecuador, and Chile. The company's primary properties include the Palmarejo silver and gold mine in Mexico (slated to initiate production in 2015), the San Bartolomé silver mine in Bolivia, the Kensington gold mine located to the north of Juneau, Alaska, the Rochester silver and gold mine in northwestern Nevada, the Endeavor mine in New South Wales, Australia, and lastly, the La Preciosa silver-gold project in Durango state, Mexico.

A Look At Coeur Mining's Latest Mine Project At Palmarejo:

On June 23, it was announced that Coeur Mining intends on completing the development of the Guadalupe underground mine at its Palmarejo operation in Mexico and expects initial production to begin during the first quarter of 2015. As it currently stands, Guadalupe contains 99% of the 3.6 million tons of underground inferred resources at the Palmarejo operation, with average grades of 5.26 oz/t silver and 0.12 oz/t gold at year-end 2013.

According to the company's press release,


"The preliminary Guadalupe development plan assumes the initial mining of 2.5 million tons at average grades that are 20% and 38% higher than the average Guadalupe underground silver and gold reserve grade, respectively. This plan selectively includes mining higher grade sections of the Guadalupe ore body, earlier in the mine life, that require approximately 40% less development compared to the original mine plan for Guadalupe".

(click to enlarge)


It should be noted that the company's project profile for the Guadalupe underground mine includes a number of important figures all potential investors should be made aware of. For example, the company is expected to mine 1,500 tons per day, which includes an estimated cost of $80/ton ($55/ton in terms of mining costs, and an additional $25/ton in terms of processing costs), and generate an average of $22 million per year in cash flows.

If, on one hand, CDE can maintain a mining rate of 1,500 tons per day, while keeping costs at or below $80/ton, there's a very good chance that both the company's annualized cash flows and overall revenues could see a positive impact. If, on the other hand, CDE fails to maintain a mining rate of 1,500 tons per day, while potentially seeing its costs exceed $90/ton or more, there's a very good chance that both the company's annualized cash flows and overall revenues could suffer as a result of the company's miscalculations.

Conclusion:

For those of you who may be considering a position in Coeur Mining, Inc., I strongly recommend keeping a close eye on continued development of the company's operations at the Guadalupe underground mine located at Palmerejo. If the project meets the company's production-related expectations, there's a good chance shareholders could see the company's share price surpass $10/share and full-year revenues exceed the $700 million by the end of 2015.
Avatar
25.06.14 11:51:40
Beitrag Nr. 25 ()
Auf den langfristigen Gewinn hoffe ich auch drauf, habe aber auch nichts gegen eine zügige Entwicklung. Bin leider mit ca. 30% im Minus und schon genervt. Hatte auch noch nachgezogen weil ich schon hoffe es geht ab September wieder Richtung 10 Euro. Glaube auch das insgesamt die Rohstoffe wieder eine Rensissance feiern da sie auch über Jahre hinweg runtergeprügelt wurden. Vllt erleben wir ja dann nach 7 Jahren wieder ein Boom der an 2008 rankommt.
Silver Wheaton ist mir aber doch zu teuer wenn man den Verlauf sieht.
Aber hier bei Coeur denke ich sollte kurzfristig mal ne Meldung kommen da der Anstieg doch Gründe haben muss?
Avatar
24.06.14 18:33:04
Beitrag Nr. 24 ()
Wenn man den 10 Jahreschart anschaut: Hier kann man langfristig nur gewinnen, davon bin ich überzeugt. Selbst nach den 40% Gewinn in den letzten 3 Wochen notiert die Aktie noch knapp überm Allzeittief. Ein bisschen diversifizieren (die o.g. First Majestic, Pan Am oder Yamana bzw. Goldcorp gefallen mir ebenfalls) - und 5 Jahre warten...
Silver Wheaton ist gut zum mittelfristigen traden, weil sie den Silberpreis übertrieben nachzeichnet.
Der Preisverfall bei den Minern ist nicht mehr logisch nachzuvollziehen...Wie konnten diese überleben, als 2004-2006 der Silberpreis bei etwa 5-8 $ gewesen ist?!
Bullish Metals Ratio Charts Indicating a New Healthy Bull Market:http://goldsilverworlds.com/category-technicals/bullish-meta…
Interessanter Bericht mit guten Beobachtungen...
Avatar
24.06.14 16:16:59
Beitrag Nr. 23 ()
Na da waren die 5 Euro zum Aufstocken definitiv gut angelegt. Ist ja Wahnsinn die Performance in diesem Monat und sie zieht immer noch. Denke demnächst kommt die Entscheidung das La Preciosa Projekt in Mexico auch zu stoppen (nach Argentinien) und damit voll auf cash flow und EPS zu setzen, was Anlegern natürlich gefällt.
Avatar
05.06.14 22:38:30
Beitrag Nr. 22 ()
Erst einmal hängt alles am Silberpreis. Da dort erst einmal ein vorläufiger (?) Boden gefunden sein könnte, sehe ich es hier positiv: Weil Coeur Mining extrem stark gefallen sind, haben sie auch überdurchschnittliches Potential, sollte der Silberkurs wieder steigen. Sah man ja auch heute am +6,23%, einer der stärksten Performer.
Langfristig gefällt mir das La Preciosa -Project (von der Orko-Übernahme) - eine der ergiebigsten Silberreserven überhaupt - in der Hinterhand.
Ich habe übrigens vorgestern mein Depot für knapp 5€ aufgestockt - hoffentlich nicht der Griff ins fallende Messer:rolleyes:
PS: beim Studium der Homepage und des Geschäftsberichts ist mir nix Negatives aufgefallen.
Avatar
30.05.14 10:42:05
Beitrag Nr. 21 ()
Hier schaut es ja - auch im Vergleich zu anderen Silberwerten - ganz mies aus. Hat jemand eine Idee wieso Coeur im Vergleich zu den anderengrößeren Silberwerten (FM, Fortuna, Silver Wheaton) noch schlechter performt ?
Avatar
02.04.14 21:47:23
Beitrag Nr. 20 ()
Weiß einer, was da los ist mit dieser Anwaltskanzlei?
Avatar
21.02.14 22:26:24
Beitrag Nr. 19 ()
  • 1
  • 624
  • 626
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Coeur Mining (Nyse: CDE) WKN: A0RNL2