wallstreet:online
42,20EUR | +0,65 EUR | +1,56 %
DAX-0,50 % EUR/USD-0,62 % Gold+0,91 % Öl (Brent)+11,76 %

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 7736)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.332.226 von Computerversteher am 24.08.19 00:09:04Ich würde mir so hart verarscht vorkommen, wenn ich diese Karre bezahlt hätte und das dümmliche Gesülze von diesem Frank ertragen müsste, der selbst ganz schlau daher reden kann, für sich aber das Ding nur bei NextMove least. Am Ende seiner Videos bringt er auch noch den aktuellen Kurs mit einem virtuellen Fantasiedepot, währenddessen Leute eventuell hingerissen werden real in diesen Wahnsinn ihr Geld zu versenken. Bin gespannt, ob das schon die ersten Auflösungserscheinungen sind und wie es weitergeht.
Tesla | 211,40 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.330.930 von tradit am 23.08.19 20:43:25Würde ein beliebig anderer Hersteller solchen Ausschuss ausliefern, jede Autozeitung würde ein Sonderblatt drucken und den Hersteller (zurecht) an den Pranger stellen.
Im Falle Tesla herrscht Schweigen im Blätterwald :confused::confused::confused:

Zitat von tradit: Manche geben Geld für Perleffektlackierungen aus, Tesla bietet Primereffektlackierung ohne Aufpreis::laugh::laugh::laugh:



But i love my prime primer car...😍
Tesla | 211,40 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.332.226 von Computerversteher am 24.08.19 00:09:04
Zitat von Computerversteher: Die Geheimdienste werden sich schon eine Backdoor einbauen lassen haben.

Da kannst Du einen 'Snowden' drauf trinken...;):laugh:
Tesla | 211,40 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.332.226 von Computerversteher am 24.08.19 00:09:04Overteched Sc....dreck, die Karre. 💩

Cashmäßig dauert's ja noch, aber sozusagen inhaltlich kreiselt die Firma schon im Abfluß.

Tesla/Solarcitydesaster auch mit Amazon:keks:


https://twitter.com/CGrantWSJ/status/1165029361034190849
Tesla | 211,40 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.332.424 von charliebraun am 24.08.19 02:08:31Amazon war ja 2018 noch ganz äh.. Feuer und Flamme für Tesla Solar-und Speicherprojekte. ☺

Tesla is working with Amazon to deploy more energy storage at distribution centers
Fred Lambert
- Nov. 12th 2018 10:51 am ET
https://electrek.co/2018/11/12/tesla-amazon-powerpack-energy…
Tesla | 211,40 $
Sieht so aus als müsste sich Elon keine großen Sorgen machen was er mit seinem restlichen Cashbestand anstellt. Der ist jetzt für den Rückbau des Solarschrotts verplant.

Gegen den Solarcity Bailout war die Monsanto Übernahme ja regelrecht ein Geniestreich.
Tesla | 189,78 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.331.920 von Deflair am 23.08.19 23:02:04
Zitat von Deflair: Alphaone

Das sehe ich anders:

Hier in D legen die Hersteller großen Wert auf Qualität.

Diese Qualität wird häufig an Spaltmassen und daran gemessen ob wirklich überall Lack drauf ist.

Den Amis und nicht nur denen sind Spaltmasse herzlich egal.

Und ich denke eine Stelle die schon von einer geschlossenen Türe abgedeckt also quasi vor Wetter geschützt ist muss die im Sinne von Qualität nicht zwingend lackiert sein.

Entscheidend ist am Ende nur ob es rosten kann oder nicht.

Und wenns nie rostet stimmt die Qualität für mein Empfinden auch ohne Lackierung.

Ich würde das dann maximal als Schönheitsfehler werten.

Und da ich mein Auto höchst selten von unten betrachte ist es mir auch egal.

Wenn es hilft, unnötige Kosten einzusparen finde ich es sogar betriebswirtschaftlich genial.


Die geplante Obsolesenz durch die degration der Batterie und die rudimentäre Lackierung, steigt wirklich beeindruckend!

Meinen 18 Jahre alten Japaner habe ich letztens zerlegen lassen. Wollte schauen wo sich Rost gebildet hat und nach konservieren. Es gab keinen Rost. In 18 Jahren musste ich nicht mal eine Glühbirne wechseln. Da waren die Japaner echt Sau dämlich, so gute Autos zu bauen und die Obsolesenz zu vergessen 😂
Tesla | 189,78 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.332.226 von Computerversteher am 24.08.19 00:09:04
Zitat von Computerversteher: Ist es wirklich vorstellbar, dass ein Käufer einer seriösen Automarke, angesichts dieses Schrotts der den Kunden hier angedreht wird, weiterhin den Herrn lobpreiset ?
Da wird davon geredet , das der Tesla-Service funktioniert, weil man nach ner 3/4 Stunde jemand am Telefon hatte, der auch nicht weiterhelfen konnte. :laugh:
"Nebenbei" erwähnt man noch den, völlig normalen, (Klaus-Peter hat ihn auch an der gleichen Stelle) Riss der Heckscheibe.

Solchen religiös Verblendeten ist wirklich nicht mehr zu helfen!

btw. warte ich auf den ersten Hacker-Angrift über die OTA-Schnittstelle. Die Geheimdienste werden sich schon eine Backdoor einbauen lassen haben. 3-2-1 und eine ganze Flotte von umweltschädlichen Spielzeugen gutbetuchter Sektenanhänger steht still. :laugh::laugh::laugh:


Zitat von tradit: Jetzt übertreibt Tesla etwas mit den OTA Restriktionen?:laugh::laugh::laugh:



Oder Übung für Krisenszenario auf Geheiss vom Pentagon?:eek::eek::eek:


Was soll man dazu sagen, lieber erschliesst man „starke“ Märkte anstatt die notwendige Serviceinfrastruktur auf den vorhandenen Märkten zu schaffen,

https://twitter.com/tesla/status/1164944300398059520?s=21
Tesla | 189,78 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.333.273 von Steigerwälder am 24.08.19 10:07:13Zum Glück hat Tesla seine Kreditgeber ja rechtzeitig über das Walmart-Risiko informiert Anfang des Jahres. Ich könnte mir vorstellen, dass die ein wenig 'unglücklich' sind mit der Situation.

Da lauern mittlerweile so viele Klagebomben. Und ewig viel Geld wird Tesla ja nicht haben. Irgendwann dürften dann auch die Zulieferer wieder nervöser werden könnte ich mir vorstellen.

Und Panasonic ist mir ein absolutes Rätsel dieses ökonomische SM Spielchen, das Tesla mit denen offenbar durchziehen kann.
Tesla | 189,78 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von GuardianMOD moderiert. Grund: Themenfremder Inhalt, bitte kehren Sie zum Threadthema zurück
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben