checkAd

UBS Group N, Erholungspotential ist vorhanden (Seite 2)

eröffnet am 18.02.15 12:16:18 von
neuester Beitrag 12.01.21 12:40:04 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
03.11.15 11:02:19
Avatar
03.11.15 19:55:48
Nach einem Bericht der NZZ war der Bericht zwar ganz gut, in Telen sogar positiv überraschend, aber das was nicht gefiel wurde mal rausgestellt. wobei wohl vor allem die innerschweizer Konkurrenz meckert.

Der Rückstoß heute, war aber wohl in erster Linie technisch (hat man keinen Grund, sucht man einen). UBS war an die 100Tage-Linie rangelaufen. Jetzt wurde UBS soweit runtergesetzt, dass man nun an einer Unterstützung von 38er und 200er ist. Eigentlich eine starke Unterstützung. Es könnte aber sein dass sie trotzdem nicht ausreicht. Dann sollte man vor allem auf den Bereich um 17,5CHF achten, dort liegt das bisheige Tief der derzeitigen Abwärtsbewegung.
Avatar
04.11.15 11:07:11
hier die neusten Schätzungen der Analysten:

Morgan Stanley reduziert auf 21.50.
Deutsche Bank für halten bis 19 (21).
Barclays hingegen ist optimistisch: übergewichten bis 24, da "starke Eigenkapitalbasis und intakte Dividendenaussichten."
JP Morgan neutral 23.
Avatar
19.11.15 10:02:44
Vom Cash Guru:

UBS - hat in den USA einen Coup gelandet, holt sich von Goldman Sachs GL-Mitglied Todd Lopez. Er wird ab Februar den elektronischen Handel der UBS auf dem amerikanischen Kontinent leiten. Goldman Sachs ist hier Nummer zwei, die UBS ist volumenmässig an 6. Stelle und will sich verbessern.
Avatar
19.11.15 10:13:09
UBS kauft Santander Private Banking in Italien - AuM von 2,7 Mrd EUR
Zürich (awp) - Die UBS verstärkt den Bereich private Vermögensverwaltung in Italien. Mit der spanischen Banco Santander wurde der Kauf der italienischen Vermögensverwaltungstochter Santander Private Banking (SPB Italia) vereinbart, wie die UBS am Dienstag mitteilt. Der Transfer umfasst verwaltete Vermögen (AuM) von 2,7 Mrd EUR. Angaben zum Kaufpreis werden keine gemacht.
Avatar
25.11.15 15:58:41
Ziel 23.10 CHF
Morgan Stanley hebt Ziel für UBS auf 23,10 Franken - 'Overweight'
Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für UBS von 21,50 auf 23,10 Franken angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Er habe die Gewinnerwartungen für die Schweizer Großbank angesichts der zuletzt positiven Entwicklung der Aktienmärkte sowie des weiter gestiegenen Dollar-Kurses etwas angehoben, schrieb Analyst Huw Van Steenis in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Zudem habe ein Treffen mit dem Management für Zuversicht gesorgt, dass die Ursachen der schwachen Geschäftsentwicklung in Asien im dritten Quartal nun abflauten./mis/tav

AFA0040 2015-11-25/14:04
Avatar
25.11.15 17:04:43
Was sind die Ursachen für das schwache Asiengeschäft?
1 Antwort
Avatar
25.11.15 22:45:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.175.041 von sdaktien am 25.11.15 17:04:43damit war wohl der Rückschlag in China und Japan gemeint, dieser löst sich nun auch wieder auf. :)

Die Börsenturbulenzen - besonders auch in Asien - im September dürften etwas auf die Stimmung und die Umsätze gedrückt haben. 02.11.15
Avatar
18.12.15 11:26:54
Rückkauf von Obligationen für 6,1 mrd CHF
http://www.investegate.co.uk/ubs-ag--56il-/rns/final-usd-res…

Diese Rückkäufe müssten die Erfolgesrechnung verbessern.
Die Zinsen lagen mehrheitlich zwischen 5 - 7%

UBS heute als eine der wenigen in CH im Grünen.
Habe daher Optionen aufgestockt.
Avatar
29.12.15 10:27:14
Durchschnittsziel in USA 26.8$ und Zukauf von Mega M..
Die Aktien der UBS AG (NYSE: UBS) wurden von den vierzehn Analysten, dass die Firma, MarketBeat Bewertungen Berichten derzeit dabei sind, einen Konsens Empfehlung "Halten" angegeben. Zwei Analysten die Aktie mit einer Verkaufsempfehlung gelesen haben acht eine Halteempfehlung gegeben und vier haben eine Kaufempfehlung für das Unternehmen ausgestellt. Die durchschnittliche 12-Monats-Kursziel unter den Maklerfirmen, die einen Bericht über die Lage im vergangenen Jahr ausgegeben haben, ist $ 26,84.

Ein institutioneller Anleger vor kurzem hob seine Position in UBS AG Aktien. MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft erhöhte seine Position in Aktien der UBS AG (NYSE: UBS) von 72,0% im dritten Quartal, nach seiner jüngsten Veröffentlichung bei der Securities and Exchange Commission (SEC). Die institutionellen Anleger im Besitz 1.196.050 Aktien der Aktien des Unternehmens nach dem Kauf eine zusätzliche 500.776 Aktien während der Periode. UBS AG einen Anteil von 1,2% des Portfolios MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft ist, so dass das Lager seinen 14. größte Position. MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft die Anteile an UBS AG waren im Wert von $ 22.088.000 am Ende des letzten Quartal.
(trad Google)
3 Antworten


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

UBS Group N, Erholungspotential ist vorhanden