Neometals - noch ist´s nicht zu spät einzusteigen (Seite 49)


ISIN: AU000000NMT1 | WKN: A12G4J
0,097
04.07.20
Lang & Schwarz
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Gillett ist Teil des Mt Edwards-Projekts

Enthält Nickel jetzt 1,3 Millionen Tonnen zu 1,7% Nickel für 22.500 Tonnen enthalten Nickel zwischen 80 und 350 Meter unter der Oberfläche;-Globale Mineralressourcen beim Mt Edwards-Projekt stiegen auf 8,38 Millionen Tonnen zu 1. 7% Nickel für 141.000 Tonnen enthaltenes Nickel in 11 Lagerstätten

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NMT/02238575.pdf
Neometals | 0,098 €
24. Juni 2020 ACN 099 116 361 Level 1, 1292 Hay Street West Perth WA 6005 Locked Bag 8 West Perth WA 6872 T: +61 8 9322 1182 F: +61 8 9321 0556 info@neometals.com. auSCOPING-STUDIE BESTÄTIGT POTENZIALE FÜR KOSTENLOSES VANADIUM-RÜCKGEWINNUNGSPROJEKT HIGHLIGHTSScoping-Studie hebt ein starkes Argument für die künftige Entwicklung eines skandinavischen Verarbeitungsbetriebs zur Rückgewinnung von Vanadiumchemikalien aus Nebenprodukten der Stahlherstellung im Rahmen eines bedingten Liefervertrags hervor Robuste wirtschaftliche Ergebnisse stellen das Projekt an die erste Stelle Quartil-Betriebskostenposition Vorläufige Patente für die Neometallverarbeitungsmethode, bei der konventionelle Ausrüstung bei atmosphärischem Druck und milden Temperaturen verwendet wird Vorläufige Machbarkeitsstudie begonnen Vorläufige Machbarkeitsstudie metallurgisches Testarbeitsprogramm und Bohrungen für Variabilitätsproben-Testarbeit Projektentwickler Neometals Ltd (ASX: NMT) ("Neometals" oder "das Unternehmen") freut sich, den Abschluss einer Scoping-Studie ("Studie") über die Rückgewinnung von Vanadiumpentoxid ("V2O5") aus einem Nebenprodukt von hochwertigem Vanadium-haltigem Stahl ("Schlacke") bekannt zu geben. Wie am 6. April 2020 angekündigt (siehe ASX-Ankündigung mit dem Titel "High-Grade Vanadium Recycling Agreement"), hat Neometals die Option, vorbehaltlich der Finanzierung bestimmter Evaluierungsstudien, ein 50:50 Joint Venture ("JV") mit dem nicht börsennotierten skandinavischen Mineralerschließungsunternehmen Critical Metals Ltd ("Critical") einzugehen. Die Parteien werden gemeinsam die Machbarkeit des Baus einer Anlage zur Verarbeitung und Rückgewinnung hochwertiger Vanadiumprodukte aus Nebenprodukten der Vanadium-haltigen Stahlherstellung in Skandinavien ("Vanadium-Rückgewinnungsprojekt") bewerten. Critical hat einen bedingten Liefervertrag mit Tochtergesellschaften von SSAB ("SSAB"), einem Stahlhersteller, der Stahlwerke in Skandinavien betreibt, abgeschlossen, um Schlacke zu erwerben, die als Nebenprodukt in den Betrieben von SSAB anfällt.

eometals ist äußerst ermutigt durch die Ergebnisse der Studie, die durch potenziell robuste wirtschaftliche Margen mit einer Position im ersten Quartil der Betriebskostenkurve hervorgehoben werden. Die Studie unterstützt die Strategie von Neometals, sich auf nachhaltigere Materialrückgewinnungs- und Recyclingprojekte zu konzentrieren, um die vorgelagerten Mineralressourcenaktivitäten zu ergänzen. Angesichts der positiven Ergebnisse der Studie wird Neometals die nächste Phase der Evaluierungsstudien finanzieren, die den Abschluss kontinuierlicher metallurgischer Testarbeiten im Labormaßstab vor dem Beginn einer technischen Kostenstudie der Klasse 4 der American Association of Cost Engineering ("AACE") umfasst, die in einer vorläufigen Durchführbarkeitsstudie ("PFS") gipfelt. Critical wird Studien zur Standortauswahl, Genehmigungen und das Management der SSAB-Beziehung vorantreiben.
224. Juni 2020 -SCOPING STUDY BESTÄTIGT POTENZIALE FÜR EINE KOSTENLOSE VANADIUMWIEDERAUFNAHME PROJECTneometals.com.au Neometals Managing Director Chris Reed sagte: "Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Studie, die eine Betriebskostenschätzung im ersten Quartil liefert. Wir sind zuversichtlich, weitere Verbesserungen bei den Prozesswiederherstellungen im aktuellen Testarbeitsprogramm zu erreichen und freuen uns darauf, den Markt zu gegebener Zeit zu aktualisieren. Wir sind uns sehr wohl bewusst, dass die Vanadium-Märkte historisch gesehen sehr volatil sind, jedoch bietet das potenzielle Niedrigkosten-Produktionsprofil einen bedeutenden nachhaltigen Wettbewerbsvorteil und die Fähigkeit, ein Produkt herzustellen, das in Nordamerika (und anderswo) einen Rückenwind von kritischer Metallklassifizierung genießt, was uns sehr beruhigt, um zu den nächsten Stufen unserer Projektevaluierung zu gelangen

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NMT/02247385.pdf
Neometals | 0,099 €
SMS Group GmbH -die Parteien sind dabei, die endgültigen Transaktionsdokumente für die Gründung des JV fertigzustellen.
AKTUALISIERUNG DES JOINT VENTURES ZUM RECYCLING VON LITHIUM-IONEN-BATTERIEN
Der Projektentwickler Neometals Ltd (ASX: NMT) ("Neometals" oder "das Unternehmen") bestätigt eine Verlängerung der Exklusivitätsfrist, um den Abschluss endgültiger rechtlicher Vereinbarungen für die Aufnahme des geplanten Lithium-Ionen-Batterie ("LIB") Recycling Joint Ventures ("JV") mit dem deutschen Unternehmen SMS Group GmbH ("SMS") zu ermöglichen.

Gemäß einer verbindlichen Absichtserklärung ("MoU") gewährte Neometals SMS eine exklusive Due-Diligence-Periode, um die Eingliederung eines 50:50-Gemeinschaftsunternehmens zur Kommerzialisierung der Neometals-Technologie zu evaluieren und auszuhandeln (für vollständige Einzelheiten siehe ASX-Ankündigung mit dem Titel "MOU for Lithium Battery Recycling JV with SMS Group", veröffentlicht am 17. Oktober 2019). Das Datum der JV-Gründungsentscheidung vom 30. Juni 2020 wurde nun um einen Monat verlängert, wobei die Ausführung der JV-Gesellschaftervereinbarung am oder vor Freitag, dem 31. Juli 2020, geplant ist.

SMS schloss erfolgreich eine umfassende Due Diligence der Ergebnisse der Pilotanlage des Unternehmens ab (für vollständige Details siehe ASX-Ankündigung mit dem Titel "Batterierecycling-Pilotanlage - Erfolgreicher Abschluss", veröffentlicht am 2. April 2020), und die Parteien sind dabei, die endgültigen Transaktionsdokumente für die Gründung des JV fertigzustellen.

Neometals hat den Ausrüstungsteil der Zerkleinerungssektion der Demonstrationsanlage von Herstellern in den USA akzeptiert. Die Ausrüstung wurde als EU-konform zertifiziert und wird derzeit nach Deutschland geliefert. Der Zerkleinerungsteil der vorgeschlagenen Demonstrationsanlage hat die größte Verarbeitungskapazität aller LiB-Recyclinganlagen in Europa, der hydrometallurgische (Raffinations-)Teil der Anlage wird eine geringere Kapazität haben, um den Prozess potenziellen Rohstofflieferanten zu demonstrieren, bevor er zu gegebener Zeit in den kommerziellen Betrieb überführt wird.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NMT/02250054.pdf
Neometals | 0,096 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben