checkAd

Steinhoff International (Seite 6855)

eröffnet am 15.04.16 20:55:50 von
neuester Beitrag 15.06.21 10:49:48 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 6855
  • 6937

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.12.17 19:15:47
Beitrag Nr. 828 ()
Wenn ich sehe, wie hier Halbwissen preisgegeben wird, dann stellt sich für mich wirklich die Frage, wieviel einige für ein Kilogramm Intelligenz bezahlen.

Eine einzige Aussage ist doch zur Zeit absolut richtig: keiner weiß wirklich, was bei Steinhoff läuft oder gelaufen ist.

Die Fakten sind doch eindeutig und klar: Jooste ist zurückgetreten, das Treffen mit den Banken wurde auf den 19. Dezember verschoben.

Alles andere ist Hörensagen und sind Absichtsbekundungen.

Es gibt ja einen schönen Satz, den zu befolgen manche immer wieder vergessen: Anbahnungsprovisionen gibt es nicht, genau so wenig, wie es Geld für eine Erwartungshaltung gibt. Da müssen schon Fakten geschaffen werden.

Was erwartet uns also in dieser Woche? Konkret: NICHTS.

Also werden Kursschwankungen nur aufgrund von Meinungen und Beeinflussungen erfolgen, aber nicht aufgrund von Fakten. So ist der jetzige Wissenstand.

Sollte Steinhoff eine Insolvenz anmelden, dann wäre das ein neuer Tatbestand. Aber WISSEN kann das doch heute abend noch keiner (bis auf die Insider).
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.12.17 19:15:05
Beitrag Nr. 827 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.417.604 von bruder_halblang am 10.12.17 18:14:02Einfach noch mal genau lesen und nachvollziehen, dann verstehst Du was ich meine. :keks:
Avatar
10.12.17 19:04:12
Beitrag Nr. 826 ()
Viele noch nicht drin..soll es heissen
Avatar
10.12.17 19:02:56
Beitrag Nr. 825 ()
n' Abend,

m.M. nach sind hier volle noch nicht drin u warten gespannt auf Montag.

Die Aktie wird m.M. nach noch vor Xetra Beginn über 0,80 bis 1 Euro stehen.

und das ist erst der Anfang, wenn noch einige pos. News folgen ..und das werde sie.

Vergleich mit Enron ist völliger Nonsens.

schönen Abend

Gruss

K.
Avatar
10.12.17 18:14:02
Beitrag Nr. 824 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.417.469 von Andrew6466 am 10.12.17 17:51:42
Zitat von Andrew6466: Der dreitägige Kursrutsch, beginnend am 06.12. wurde am Freitag abgefangen und hat sogar einen schönen Rebound hingelegt, die Aktie schloss dennoch im Minus, was im Vergleich zu den Tagen davor aber relativ gering ausfiel. Das derzeitige Kursniveau scheint günstig zu sein, bei L&S geht es heute hoch, das könnte als Startsignal für eine kleine Ralley für die kommende Woche gesehen werden!

Andrew :look:
Meinung oder nur Hoffnung?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.12.17 17:51:42
Beitrag Nr. 823 ()
Meine Meinung:
Der dreitägige Kursrutsch, beginnend am 06.12. wurde am Freitag abgefangen und hat sogar einen schönen Rebound hingelegt, die Aktie schloss dennoch im Minus, was im Vergleich zu den Tagen davor aber relativ gering ausfiel. Das derzeitige Kursniveau scheint günstig zu sein, bei L&S geht es heute hoch, das könnte als Startsignal für eine kleine Ralley für die kommende Woche gesehen werden!

Andrew :look:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.12.17 17:49:59
Beitrag Nr. 822 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.417.439 von user78 am 10.12.17 17:48:21
Zitat von user78:
Zitat von valueanleger: ...

Nicht nur der Einstiegszeitpunkt ist an der Börse sehr wichtig sondern auch der Ausstieg.
Steinhoff ist nur noch etwas für Zocker wie Sharedeals - für mich ein No Go. :cool:


Wem sagst du das @valueanleger:kiss:
Die "Poco" Bude wird im 10 Minuten Takt von Shearedeals gepusht.


Sharedeals hat sich mit Steinhoff ziemlich verzockt - nun wird gepusht was das Zeug hält. ;)
Avatar
10.12.17 17:48:27
Beitrag Nr. 821 ()
Genau so muss es sein: Wenn alle einer Meinung wären, würde Börse nicht funktionieren.
Avatar
10.12.17 17:48:21
Beitrag Nr. 820 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.417.340 von valueanleger am 10.12.17 17:30:33
Zitat von valueanleger:
Zitat von valueanleger: ...

Alle meine ehemaligen Aktien bleiben eine zeitlang auf meiner Watchlist.
Für Steinhoff gilt das gleiche wie bei Schweizer - ein Wiedereinstieg ist zwar jederzeit möglich aber ich warte die weitere Entwicklung von beiden Aktien ab.
Steinhoff ist mir eigentlich zu undurchsichtig und dann noch die dauernden Übernahmen - sehe hier ein erhöhtes Risiko das die Verschuldung überhand nimmt.
Schweizer ist solider aufgestellt - hier wäre eine Übernahme durch einen erfahrenen Player wünschenswert. ;)


Nicht nur der Einstiegszeitpunkt ist an der Börse sehr wichtig sondern auch der Ausstieg.
Steinhoff ist nur noch etwas für Zocker wie Sharedeals - für mich ein No Go. :cool:


Wem sagst du das @valueanleger:kiss:
Die "Poco" Bude wird im 10 Minuten Takt von Shearedeals gepusht.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.12.17 17:31:02
Beitrag Nr. 819 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.417.217 von sw1975 am 10.12.17 17:06:23MK 2 milliarden eindeutig zu wenig.;)
  • 1
  • 6855
  • 6937
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Steinhoff International