DAX-0,74 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,66 % Öl (Brent)-1,00 %

KTG Agrar SE (wie gehts weiter.....)


ISIN: DE000A1H3VN9 | WKN: A1H3VN
4,13
04.07.18
Frankfurt
-1,90 %
-0,08 EUR

Neuigkeiten zu KTG Agrar SE Unternehmensanleihe 7,125 % bis 06/17


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Kursverlauf ist ja nicht gerade optimal.

Ist wer von Euch investiert und hat eine Meinung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.543.253 von Huusmeister am 04.06.16 22:58:17
Zitat von Huusmeister: Der Kursverlauf ist ja nicht gerade optimal.

Ist wer von Euch investiert und hat eine Meinung.


Nicht unvestiert und gute chance auf pleite bzw. restrukturierung der anleihen.
Folgender Thread läuft mit recht fundierten Beiträgen, bringt mehr als hier eine Paralleldiskussion anzufangen:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1135292-neustebei…
zinsen weren auf den bond erst mal nicht gezahlt.

fängt ja früher an als geplant
Hier könnte eine sehr interessante Situation entstehen. Entweder eine Rebstrukturierung gelingt, oder es kommt zur Verwertung. Ich schätze eine Insolvenzquote von zwischen 20% und 30% für realistisch ein.
was mich wundert,das so wenige aktien gehandelt werden,

gibt es noch hoffnung?????
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.775.944 von fliesenbatscher am 06.07.16 13:40:29
Zitat von fliesenbatscher: was mich wundert,das so wenige aktien gehandelt werden,

gibt es noch hoffnung?????

Fällt dir ein guter Grund ein, für diese Aktien mehr als 0,00 Euro zu bezahlen?
also in einer Insolvenz auf die Aktie zu setzen ist regelmäßiger Wahnsinn. die Anleihe hingegen bringt oft einen schönen gewinn. siehe Singulus.
Fallen die KTG Agrar-Anleihen aktuell wegen der Pleite der Ölmühle Anklam? Vorübergehende Delle?

Oder hat das was mit dem Anfang September erwarteten offiziellen Teil der Insolvenz zu tun? Verlasssen alle das Schiff, die sich keine Arbeit mit einer Forderungsanmeldung im Insolvenzverfahren machen wollen? Also Kaufgelegenheit?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben