Callitas Health die alte M Pharmaceutical


WKN: A2GSU1 | Symbol: T3F3
0,060
11.07.19
München
-5,08 %
-0,003 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.803.159 von freudenspender2012 am 22.09.17 16:18:40
Zitat von freudenspender2012: Ab heute wieder handelbar in Europa.


Offensichtlich gibt es bei ein paar Banken heute Probleme beim "Handeln".
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.803.288 von freudenspender2012 am 22.09.17 16:28:54Ich schreibe meinen Banken gleich mal. Darf ich mal blöd Fragen? Ein Kurs von 0.392? Was ist passiert?
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.803.363 von ChrisD16 am 22.09.17 16:34:26Außer der Namensänderung fällt mir momentan nichts dazu ein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.803.564 von freudenspender2012 am 22.09.17 16:56:07
Zitat von freudenspender2012: Außer der Namensänderung fällt mir momentan nichts dazu ein.


..und natürlich der Split von 10:1.
Also, die INGDIBA teilte mir mit, dass die Aktien ausgeliefert werden müssen und es noch ein paar Wochen dauern kann :-(. Bei Commerzbank ähnlich. Hier steht noch der alte Name, wenn ich die neue WKN ins Orderbuch eingebe, kann ich Stückzahl und Preis eingeben, aber er lässt mich nicht ausführen. Ärgerlich, sehr ärgerlich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.804.041 von ChrisD16 am 22.09.17 17:44:07Ja, sehr ärgerlich. Vielleicht geht ja am Montag was.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.805.931 von freudenspender2012 am 22.09.17 22:45:15Hallo zusammen,
bin neu hier und hoffe auf gute News und einen angenehmen Erfahrungsaustausch in diesem Threath.
Welches Kursziel erwartet ihr denn auf ein Jahr gesehen?.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.806.465 von Thomas1961 am 23.09.17 06:38:36Wenn man das wüsste....
Bei solchen Werten kann alles passieren, von Vervielfachung über lange Seitwärtsbewegung bis hin zum Totalverlust.
Es ist und bleibt (noch) eine Spekulationsblase wobei absolut positiv herauszustellen ist, dass man bereits Umsätze generiert (wenn auch verhältnismäßig geringe) und diese in den kommenden Monaten auch durch den Launch von ToConceive am kommenden Freitag sukzessive steigert. Wesentlich daran ist, dass das Management Wort gehalten hat und das Produkt ohne weitere Verzögerung (ursprünglich war Juli geplant, da hat es seitens FDA aber ein Veto gegeben) einführt.
Wenn Extrinsa jetzt am 07.10 ebenfalls die Freigabe zum verkürzten Zulassungsverfahren analog C-103 erhält, kann einiges passieren. Wenn die beiden Hoffnungsträger nur annähernd so gut sind, wie es aktuell den Anschein macht, ist Callitas ein klassischer Übernahmekandidat. Die neuen Zusammensetzungen sind patentiert bis 2030 und darüber hinaus. Da könnte einer der Platzhirsch in die "Portokasse" greifen. Was wären denn 50 oder 100 Mio $ bei Aussicht auf einen mehrere 100Mio $ großen US Markt?
Aber alles reine Spekulation, die sich risikomäßig gestern etwas verbessert hat.

Um das aufzuklären, ich selbst bin mit einer Position investiert und mir des Risikos bewusst, aber auch der Chancen...

Grüße IMB
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben