checkAd

Latin Resources ein hochinteressanter Rohstoffwert aus Australien (Seite 191)

eröffnet am 01.12.17 09:56:44 von
neuester Beitrag 14.04.21 21:46:58 von

ISIN: AU000000LRS6 | WKN: A1C35K | Symbol: XL5
0,030
17:44:30
Frankfurt
-0,66 %
0,000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
08.04.21 08:13:27
Beitrag Nr. 1.901 ()
Was ist so interessant an dieser Aktie und warum ist sie nur an deutschen Börsen gelistet?
Latin Resources | 0,031 €
1 Antwort
Avatar
08.04.21 08:18:26
Beitrag Nr. 1.902 ()
Latin Resources | 0,031 €
Avatar
08.04.21 08:29:02
Beitrag Nr. 1.903 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.733.500 von Swiss-Trader am 08.04.21 08:13:27ebenso an der ASX / LSE
Latin Resources | 0,031 €
Avatar
08.04.21 09:15:58
Beitrag Nr. 1.904 ()
Latin continues to deliver high-grade halloysite in WA
https://thewest.com.au/business/public-companies/latin-conti…
Latin Resources | 0,034 €
Avatar
08.04.21 12:47:27
Beitrag Nr. 1.905 ()
Frustrierenderweise wurden die neuigkeiten von den käufern ignoriert, der Kurs ist ja sogar etwas gesunken. Ich denke mal, dass der aktienkurs erst dann richtig steigt, wenn die mal Lithium news veröffentlichen.
Latin Resources | 0,034 €
2 Antworten
Avatar
08.04.21 13:34:57
Beitrag Nr. 1.906 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.737.622 von Sara94 am 08.04.21 12:47:27Da sollten sie die Beiträge im HC Forum beobachten. Im speziellen die Beiträge von Scarpa. Ein Kenner der Materie.
Sein letzter Beitrag zur Ann, ich zitiere:

Scarpa
8,233 Posts.
11361
08/04/21
19:17
Post #: 52340816

I haven't posted that much on either ADN or LRS as I see both of them essentially now been 'business as usual' companies, the former on its way to mining and the latter at the commencement now IMO of identifying the appropriate mine area for its subsequent feasibility studies etc etc. I also have sort to stay away from the tit for tat on each thread around comparisons of one's deposits.

A while ago I posted this on the LRS projects - lithium, hallosyite and Peru - Post #:50163438

LRS has certainly delivered on the kaolin/halloysite project and this Ann is very good in that regard - it will be a good project in its own right IMO (noting ADN has a very good deposit as well and more area to explore so that is where the comparisons end given both have good deposits and now it is about taking your market opportunities).

LRS infill program will define IMO the area they will be mining from in due course. Whilst some of the results have been a mixed bag, as was ADN's results in some areas, LRS clearly have some very good areas where results have been outstanding. And I suspect it will be those areas that infill will target and it will become clearer from the infill how they will proceed with area identification, mining plans and before all that feasibility studies.

As everyone now knows, the key to a kaolin/halloysite deposit is three fold:
1. Grain size - less than 45um is the key.
2 Brightness - over 80% is fantastic meaning the resource is 'whiteness'. 75% - 80% is good/ok
3. Low deleterious elements, especially iron, which in part is also associated with high brightness. If you have brightness above 80% the probability is you'll have low deleterious elements. Fe203 needs to be below 1%.

It is pretty obvious that LRS appears to have found something viable to mine and the feasibility studies IMO will also show that - the importance of understanding and been able to leverage from the work already done by ADN.

Long term hold, and I don't tend to comment on day to day share price movements.

LRS's lithium project too me is also very very interesting as well and looking forward to drilling there when it happens - refer embedded post above.

All IMO IMO IMO


https://hotcopper.com.au/threads/ann-noombenberry-exploratio…


"blibed gsund"
😷😷😷
Latin Resources | 0,034 €
1 Antwort
Avatar
12.04.21 13:06:01
Beitrag Nr. 1.907 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.738.588 von aston61 am 08.04.21 13:34:57
LRS
Die Halloysite-Kaolin-Assays von Latin Resources könnten in Australien die höchste Note haben
Latin Resources Limited hat bekannt gegeben, dass die meisten Testergebnisse aus dem Noombenberry Halloysite-Kaolin-Projekt jetzt eingegangen sind.

Latin Resources hat sein erstes 2500-Meter-Luftbohrprogramm bei seinem Halloysite / Kaolin-Projekt in Westaustralien durchgeführt.

LRS hat eines der wenigen bekannten Vorkommen von ultrahochgradigem Halloysit in Australien - einem natürlich vorkommenden Nanoröhrchen - getestet.

Die neuesten Testergebnisse zeigen weiterhin gleichbleibende hochgradige Halloysit- und ultrahelle weiße ISO-B-Werte über signifikante oberflächennahe Breiten.

Tatsächlich zeigen diese Ergebnisse aus dem Noombenberry-Projekt, dass einige der hochwertigsten Halloysit- und Kaolin-Assays in Australien vorliegen.

Ein Schlüsselmerkmal war das Loch NBAC119, das 26 Meter bei 24 Prozent Halloysit zurückgab, einschließlich 8 Meter bei 35 Prozent Halloysit, und eine einzelne 4-Meter-Verbundprobe, die 41 Prozent Halloysit zurückgab.

Dazu gehörten 41 Meter bei 12 Prozent Halloysit, 72 Prozent Kaolinit und 81 ISO-B bei 6 Metern.

Obwohl noch einige XRD- und XRF-Ergebnisse zurückgegeben werden müssen, wird das Management durch das Auftreten von Mustern von weit verbreitetem ultrahellem weißem Kaolinit-Saprolit auf der gesamten Fläche des 18 Quadratkilometer großen gebohrten Gebiets unterstützt, das Schalen aus hochwertigem Halloysit enthält .
Die starke Abdeckung und die hohen Gehalte geben Latin Resources die Zuversicht, dass die bevorstehende Schätzung der ersten Mineralressourcen ein bedeutender Meilenstein sein wird.

Während die letzten Proben das Labor und verschiedene Testeinrichtungen durchlaufen, arbeitet das Management weiterhin im Hintergrund, um die schnelle Schätzung der Ressourcenschätzung zu ermöglichen, sobald alle Ergebnisse mit der voraussichtlichen ersten JORC-Ressource (Joint Ore Reserves Committee) eingegangen sind im Mai veröffentlicht werden.

Mit all den verfügbaren Daten zur Probenhelligkeit beginnen sich aus diesen Daten Muster zu ergeben, die eine Decke aus ultrahellweißem Kaolinit (> 80 ISO-B) im gesamten Mietshaus hervorheben, die durch mehrere kleine Bereiche unterteilt ist, in denen sich der Kellergranit befindet -Pflanzen.

Dies wird in der folgenden Grafik hervorgehoben, die die maximale Bohrlochhelligkeit über das gebohrte Gitter zeigt, wobei die roten und weißen Bereiche einen maximalen Bohrlochhelligkeitswert von über 80 ISO-B darstellen.

Das Unternehmen befindet sich in detaillierten Gesprächen mit Fachberatern, um eine erste Scoping-Studie zu starten, sobald die erste JORC-Ressource abgeschlossen ist.

Die erfolgreiche Scoping-Studie wird dann einen Entwicklungs-Business-Case generieren, um eine detaillierte Vor-Machbarkeitsstudie zu starten, um Entwicklungspläne für ein hochwertiges Halloysite-Kaolin-Projekt zu beschleunigen.

Explorationsmanager Tony Greenaway kommentierte diese jüngsten Entwicklungen und bekräftigte, dass das Projekt auf dem richtigen Weg war, um das ursprüngliche geologische Modell bis zum geplanten Zeitrahmen für das Juni-Quartal zu vervollständigen: „Wir freuen uns alle sehr über den Fortschritt des Noombenberry-Projekts.“ Wir sehen weiterhin die sehr hohen Halloysit-Qualitäten zusammen mit dem ultrahellen Kaolinit in unseren neuesten Ergebnissen.

„Nachdem alle Helligkeitstests abgeschlossen sind, können wir deutlich sehen, wie groß die hochwertige Kaolinitdecke in dem von uns gebohrten Mietbereich ist und dass sie in alle Richtungen offen bleibt.

„Dies gibt uns ein sehr hohes Maß an Vertrauen in unser Projekt, wenn wir die Entwicklung der ersten Ressourcenschätzung vorantreiben.

„In enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern für Ressourcenschätzung bei RSC entwickeln wir im Hintergrund stetig weiter, was wir können, während die letzten Ergebnisse zurückgegeben werden.

„Die Fertigstellung des ersten geologischen Modells ist ein großer Schritt nach vorne und bietet wichtige Einblicke in das, was wir vom endgültigen Schätzergebnis erwarten können.

"Wir sind auf einem guten Weg, diesen Prozess innerhalb unseres ursprünglichen Zeitrahmens für das 2. Quartal 2021 abzuschließen."
"Wir sind auf einem guten Weg, diesen Prozess innerhalb unseres ursprünglichen Zeitrahmens für das 2. Quartal 2021 abzuschließen."

Um über Australian Mining auf dem Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter, der direkt in Ihren Posteingang geliefert wird. Klicke hier.

Post Navigation
Latin Resources | 0,033 €
Avatar
12.04.21 13:36:52
Beitrag Nr. 1.908 ()
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber Hallosyit wird doch auf für Lithium batterien verwendet oder? Werde bald nochmals aufstocken
Latin Resources | 0,033 €
Avatar
14.04.21 10:02:30
Beitrag Nr. 1.909 ()
Latin Resources | 0,030 €
Avatar
14.04.21 21:46:58
Beitrag Nr. 1.910 ()
Einige Leute werben mit einigen konservativen und niedrigen Zahlen für die aktuelle und zukünftige Nachfrage nach Kaolin / Halloysite.

Ich fand diesen Artikel mit einigen Zahlen, die nicht einmal in der Nähe vieler anderer Artikel da draußen waren, und deren Prognosen für die Nachfrage und Verwendung für das helle Weiß. 60 Milliarden pa Weltmarkt bis 2027? @ 1% aday und @Scarpa Könnten Sie die Leute hier über die realistischen Markttreiber / Nachfrage / Anteil und Wert für High Grade Halloysite / Kaolin aufklären?

Ich denke, jetzt wäre ein angemessener Zeitpunkt, da die LRS-Ressourcenschätzung gleich um die Ecke ist. Und sein Potenzial im Boden ist jetzt und in 5-10 Jahren für LTIs wert.

https://www.databridgemarketresearch.com/reports/global-hall…

Es wäre auch schön zu prüfen, ob die Aussichten für diese Ressource, die reines Halloysit anbietet, mehr über HPA 4N liegen und ob Sie LRS möglicherweise als Hersteller von HPA 4N sehen. Aktueller Marktwert für HPA 4N $ 35000 - $ 50000 pro Tonne.
Latin Resources | 0,031 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Latin Resources ein hochinteressanter Rohstoffwert aus Australien