DAX-1,42 % EUR/USD-0,39 % Gold+0,23 % Öl (Brent)-0,58 %

Maple Gold Mines - letztes un-entwickeltes Multi-Millionen-Unzen Goldprojekt Kanadas



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Bin bei meinen Recherchen mal wieder auf einen unbekannten Rohdiamanten aus dem Goldsektor gestoßen.

Ein großes, weitestgehend un-exploriertes Goldprojekt in einer der besten Gold-Regionen weltweit und damit im Fokus der ganz großen Adressen.

Maple Gold Mines ist ein gut finanziertes Goldexplorationsunternehmen und entwickelt zügig eines der größten kaum berührten Goldprojekte in Quebec. Dem Unternehmen gehört das 370 km² umfassende Douay Goldprojekt welches entlang eines 55 Kilometer langen Abschnitts der Casa Berardi Deformationszone liegt, inmitten des prospektiven Abitibi Greenstone Belts im Nördlichen Quebec. Das Projekt beherbergt ein Multi-Millionen-Unzen umfassendes Goldvorkommen das in verschiedene Richtungen offen ist, mit hervorragender Infrastruktur und etlichen großen Minenbetrieben innerhalb eines Radius von 150 Kilometern.
Das Douay Goldprojekt besteht aus hochgradigen Linsen die nie zuvor abgebaut wurden. Das Projekt ist quasi Royalty-frei und das Unternehmen führt aggressive Grundstücks-weite Exploration und Bohrungen durch, für weitere hochgradige Entdeckungen und dem Aufbau frischer Unzen von hoher Qualität in einer der besten Bergbaujurisdiktionen der Welt.

Webseite: http://maplegoldmines.com/index.php/en/

Deutsche Infos gibts unter anderem hier: https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/maple-gold-mi…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.663.762 von trost11 am 09.01.18 17:11:07
Interessante Neuigkeiten von Maple Gold Mines!
http://www.maplegoldmines.com/index.php/en/news/2018/204-maple-gold-finalizes-drilling-plans-and-prepares-to-commence-winter-drilling-campaign
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.674.595 von Ferdiswatchlist am 10.01.18 15:25:17jetzt kommt der Zug nach Norden in fahrt....:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.691.623 von trost11 am 11.01.18 22:07:51Ohja, sollte hoffentlich bald losgehen!:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.732.112 von newzealaender am 16.01.18 16:55:44Es geht in Kürze mit 5 bis 6 Bohrgeräten auf einmal los! :D

Da sollten doch bald erste Ergebnisse reinrauschen!

https://www.resource-capital.ch/de/news/ansicht/maple-gold-b…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.835.079 von newzealaender am 26.01.18 09:01:14Hier noch eine ganz neue Firmenpräsentation:

http://www.commodity-tv.net/c/mid,2697,Company_Presentation/…
Maple Gold erhält Genehmigungen und erweitert Bohrungen bei Douay
Maple Gold erhält Genehmigungen und erweitert Bohrungen bei Douay



27. Februar 2018 – Montreal (Quebec): Maple Gold Mines Ltd. („Maple Gold“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V: MGM, OTCQB: MGMLF; Frankfurt: M3G - https://www.youtube.com/watch?v=QHmDlWCznkI&t=1s) freut sich, über den aktuellen Stand des laufenden Bohrprogramms im Goldprojekt Douay („Douay“) zu berichten. Maple Gold hat jetzt drei (3) der vier (4) beantragten Genehmigungen erhalten und erwartet seine letzte Genehmigung in Kürze. Zwei Diamantkernbohrgeräte („DDH“) bohren derzeit Infill- und Stepout-Bohrlöcher und ein drittes Bohrgerät ist am Standort eingetroffen, um mit der Untersuchung der Erweiterungsziele im Bereich zwischen den Zonen Porphyry und NW zu beginnen (siehe Abbildung 1).



Das Unternehmen hat mit den gebietsweiten Standortvorbereitungen für die aktuell genehmigten Standorte begonnen und sobald die ersten Standorte bereit sind, werden zwei weitere DDH-Geräte an das Projektgelände verbracht werden. Eine der neuen Genehmigungen erfasst die Greenfield-Syenit- und VMS-Zielgebiete, die etwa 4 Kilometer nordwestlich des Ressourcengebiets beginnen und sich über 5 Kilometer entlang der nördlichen Verwerfung der Deformationszone Casa Berardi erstrecken (siehe Abbildung 1).



Matthew Hornor, President und CEO von Maple Gold, sagte: „Wir sind auf dem besten Weg, die vollständige Anzahl an Bohrgeräten für dieses Winterprogramm zu erreichen, um unser Ziel von 25.000 Bohrmetern noch absolvieren zu können, wenn das Wetter mitspielt. Dies ist eine aufregende Zeit für unser Team und unsere Aktionäre, da wir bei Douay mit der gleichzeitigen Untersuchung mehrerer Bohrziele beginnen.“





Abbildung 1: Bohrplan mit Angabe der kürzlich durchgeführten Bohrlöcher und aktuell genehmigten Standorte



Eine letzte DDH-Genehmigung steht noch aus. Sie erfasst zusätzliche Bohrstandorte innerhalb des Ressourcengebiets sowie das spannende Syenit-Ziel NE (6 km auf 1 km) (siehe Pressemeldungen vom 29. November 2017 und 10. Januar 2018). Die Intrusion in diesem Syenit-Ziel ist nicht auf Karten der Regierung abgebildet und wurde bei der Bewertung der Ergebnisse aus den eingeschränkten historischen RC-Bohrungen im Grundgebirge, die in den 1980er Jahren bei Douay stattfanden, identifiziert. Die Geologen von Maple Gold sind der Ansicht, dass das Unternehmen mithilfe dieses Ansatzes zahlreiche neue Zielgebiete auf dem 55 Kilometer langen Abschnitt der Streichlänge der Deformationszone Casa Berardi abgrenzen wird. Alle Genehmigungen für die geplanten RC-Bohrungen des Unternehmens im Grundgebirge liegen nun vor. Die Standortvorbereitungen laufen bereits und die RC-Bohrungen über mindestens 3.000 Metern werden innerhalb der nächsten zehn Tage eingeleitet werden.





Obige Abbildung: Zweites Bohrgerät untersucht nun Stepout-Zielgebiete bei Douay



Qualifizierte Person



Der wissenschaftliche und technische Inhalt dieser Pressmitteilung wurde von unter der Aufsicht von Fred Speidel, M.Sc., P.Geo., Vice President Exploration von Maple Gold, geprüft und zusammengestellt. Herr Speidel ist eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects. Herr Speidel hat die Daten hinsichtlich der Explorationsinformation in dieser Pressemitteilung durch seine unmittelbare Beteiligung an den Arbeiten bestätigt.



Über Maple Gold:



Maple Gold ist ein kapitalkräftiges Goldexplorationsunternehmen, das sich auf die Weiterentwicklung eines ausgedehnten Goldprojekts in einer der weltweit besten Bergbaurechtssprechungen konzentriert. Das unternehmenseigene Goldprojekt Douay umfasst eine Gesamtfläche von 370 km² und liegt in der Deformationszone Casa Berardi, die sich im ertragreichen Grünsteingürtel Abitibi im Norden der kanadischen Provinz Quebec befindet. Für dieses Projekt wurde bereits eine Goldressource ermittelt und die Vererzung ist nach wie vor in mehreren Richtungen offen. In diesem ertragreichen Bergbaugebiet gibt es hervorragende Infrastruktureinrichtungen und mehrere große aktive Bergwerke. Maple Gold führt derzeit eine signifikante Bohrkampagne durch, um die bekannten Ressourcengebiete zu erweitern und neu entdeckte Ziele innerhalb der Liegenschaft des Unternehmens zu überprüfen, die sich über eine Streichlänge von 55 km entlang der Deformationszone Casa Berardi ersteckt. Weitere Informationen finden Sie unter www.maplegoldmines.com.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben