Diskussion zu SpeakEasy Cannabis Club Ltd. (Seite 2649)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.488.877 von RK_EURO am 26.01.20 11:43:51Interessant wäre es zu wissen was so eine Anlage in der Größe kostet die bis zu 400.000 kg im Jahr verarbeiten kann. Oder SE plant nur einen Teil der zukünftigen Ernten selbst zu verarbeiten und einen Teil unbearbeitet zu verkaufen.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,291 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.488.967 von fluffo am 26.01.20 11:58:38Wenn man beispielsweise mit butan extrahiert...... was soll das kosten .... du brauchst nen Zylinder .... Glas oder Edelstahl mit Auslauf „Größe x“

Und nen Gastank mit Anschluss! Der wird vollgestopft mit Rastafari, verschlossen, Gasdruck drauf und unten fließt feinstes reines Öl raus ....
hat dann X Prozent THC,CBD,CBN usw und das wird dann mit Trägeröl auf die gewünschte % pro ml angereichert beispielsweise 6/12/18/24 %


Für zuhause für beispielsweise 50 Gramm gepresstes Rastafari:

https://www.pflanz-zelt.de/extractoren/3207-dexso-eoe-system…
SpeakEasy Cannabis Club | 0,291 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.488.967 von fluffo am 26.01.20 11:58:38
Zitat von fluffo: Interessant wäre es zu wissen was so eine Anlage in der Größe kostet die bis zu 400.000 kg im Jahr verarbeiten kann. Oder SE plant nur einen Teil der zukünftigen Ernten selbst zu verarbeiten und einen Teil unbearbeitet zu verkaufen.



Ich könnte mir so eine Anlage Anordnung gut bei SE vorstellen. Es wären eigentlich 6 Stück davon notwendig. Preis pro Extraktionsanlage ca. 700 000 US$. Das ist aber auch eine von den Besten die auf dem Markt erhältlich ist. So meine Recherche. Eine Anlage alleine schafft im Jahr keine 400000 kg zu verarbeiten.

Hier noch zwei Links dazu:


https://extraktlab.com/one-ton-per-day-hemp-extraction-facil…


https://future4200.com/t/end-to-end-super-critical-co2-extra…
SpeakEasy Cannabis Club | 0,291 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.489.486 von Parkettboden am 26.01.20 13:32:11Ich hätte mit höheren Kosten gerechnet. Aber schön das sich die Anschaffungskosten in einem eigentlich überschaubaren Rahmen halten. Es müssten ja nicht gleich alle Anlagen auf einmal sondern je nach Ausbau der Outdoorflächen angeschafft werden. Hinzu kommen würden dann noch die Errichtungskosten für die Hallen.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,291 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.489.834 von fluffo am 26.01.20 14:42:47
Zitat von fluffo: Ich hätte mit höheren Kosten gerechnet. Aber schön das sich die Anschaffungskosten in einem eigentlich überschaubaren Rahmen halten. Es müssten ja nicht gleich alle Anlagen auf einmal sondern je nach Ausbau der Outdoorflächen angeschafft werden. Hinzu kommen würden dann noch die Errichtungskosten für die Hallen.



So ist es. Deshalb würde auch ein Vertrag mit Valens zuerst nicht im Widerspruch stehen. Vertrag mit Valens kann auch nur auf zunächst zwei, drei Jahre abgeschlossen werden.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,291 €
wie weit wirds heute runter gehn
sehen wir die 0,25 € oder gar die 0,20 € wieder
SpeakEasy Cannabis Club | 0,275 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.493.632 von kunokuhn am 27.01.20 08:46:35Man fragt sich wer verkauft 2 Tage vor der HV ?
SpeakEasy Cannabis Club | 0,275 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.493.632 von kunokuhn am 27.01.20 08:46:35Na hoffentlich...hab mal 3 scheine locker gemacht und will endlich die 0,1x Kurse sehen
SpeakEasy Cannabis Club | 0,275 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.493.713 von Elblotse am 27.01.20 08:56:18Ist mir Wurscht wer verkauft ich bleib drin. :D

mMn wird die HV keine Neuigkeiten bringen.

Das was zu berichten war wurde im letzten Update mitgeteilt.

Es heißt nun einfach wieder warten bis die ersehnte Outdoorlizenz da ist.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,287 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben