DAX+0,48 % EUR/USD-0,07 % Gold-1,31 % Öl (Brent)-0,09 %

Gold nicht mehr attraktiv! Werden jetzt Golddepots aufgelöst? (Seite 6)



Begriffe und/oder Benutzer

 

!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Bitte Sachebene nicht verlassen und ggf. neu einstellen
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.779.977 von Yoga_Maus am 11.06.19 14:50:48Das Abwärtspotential ist jetzt enorm: 1170! 1130! 1050!

Lustiger "Chart"...Stricheleszeug. :look::laugh:

Viele Kringel um den Widerstand. Aber die higher highs haste leider ignoriert. Sagt dir aber wahrscheinlich sowieso nix....:yawn:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.779.977 von Yoga_Maus am 11.06.19 14:50:48
Zitat von Yoga_Maus: Jetzt ist es wieder so weit! Gold stößt mal wieder an seinen Deckel. Seit vielen Jahren können sich Goldexperten darauf verlassen: Die 1350 ist das obere Limit, an dem der Goldpreis immer abprallt!


Quelle: https://www.comdirect.de/inf/indizes/detail/uebersicht.html?SEARCH_REDIRECT=true&REDIRECT_TYPE=WHITELISTED&REFERER=search.general&ID_NOTATION=1326189&SEARCH_VALUE=GOLD

Das Abwärtspotential ist jetzt enorm: 1170! 1130! 1050!

Für Goldhamsternde ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, um Gold zu Spitzenpreisen zu verkaufen! :)


Schau mal hier Yoga_mäuschen:

http://www.goldchartsrus.com/chartstemp/AUGlobalCurrencies.p…

Machste dein Federtäschchen auf, nimmst nen GeoDreieck und legst mal über die einzelnen Chartbildchen. Dann nimmste Zettel und Stift und schreibst deine Wahrnehmungen auf.

Ist nich schwer, schaffste schon. Nur Mut;)

N8i
Tschoga Maus, sag mal kennst Du bei Charttechnik nur eine Richtung? Sowas habe ich noch nicht erlebt. Ich meine wir sind es ja gewohnt von Dir, aber das haut dem Faß den Boden raus. Genau wie Deine Unterhaltungscharts. Irgendwie muß ich mich immer Fremdschämen bei Deinen Prognosen und Aussagen. Egal in welchem Thread. Wir verstehen ja Du bist short auf den Goldpreis. Je mehr Du postest umso höher geht es. Bekenne Dich doch zur anderen Seite der Macht :D Dann verlierst Du nicht mehr so viel.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.743.103 von goldfinger69 am 05.06.19 19:24:06
Zitat von goldfinger69: Ach war das früher noch schön, da hat ein steigender Goldpreis auch noch steigende Minenkurse bedeutet …in der heutigen Zeit bedeutet das Gold steigt Minen fallen …und das bei den hohen Goldpreis …:keks::keks::keks:



Haste vielleicht die falschen Minen im Depot, goldfinger?

Vielleicht mal bisschen länger recherchieren, wenn man an der Börse was verdienen will.
Sonst folgt man am Ende irgendwelchen Mäusen.

https://www.wallstreet-online.de/aktien/kirkland-lake-gold-1…

https://www.wallstreet-online.de/aktien/auryn-resources-akti…
Ich danke auf diesem Wege Yoga_Maus für den Kontraindikator-Thread des Jahres :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.779.977 von Yoga_Maus am 11.06.19 14:50:48
Zitat von Yoga_Maus: Jetzt ist es wieder so weit! Gold stößt mal wieder an seinen Deckel. Seit vielen Jahren können sich Goldexperten darauf verlassen: Die 1350 ist das obere Limit, an dem der Goldpreis immer abprallt!


Quelle: https://www.comdirect.de/inf/indizes/detail/uebersicht.html?SEARCH_REDIRECT=true&REDIRECT_TYPE=WHITELISTED&REFERER=search.general&ID_NOTATION=1326189&SEARCH_VALUE=GOLD

Das Abwärtspotential ist jetzt enorm: 1170! 1130! 1050!

Für Goldhamsternde ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, um Gold zu Spitzenpreisen zu verkaufen! :)


🤣 wie immer liegt sie goldrichtig 🤣
An Tschogas Stelle würde ich spätestens jetzt alles glatt stellen wenn er short ist. Ist ein gut gemeinter Tipp! ;)
Der Goldchart sieht mir wieder sehr nach einer Bullenfalle aus!


Börsenerfahrene Menschen kennen das Szenario bereits aus 2014! 2016 dann nochmal. Und 2018 erneut!

Jedes mal hat Gold an der 1350 gekratzt. Die Folge: Alle Goldhamsternden völlig aus dem Häuschen. Dann: Fallen des Goldkurses wie ein Stein!

Danach dann großes Wundenlecken und gegenseitiges bestätigen, dann Mann (!) das ja nun wirklich nicht wissen konnte! :keks:

Schlaue Goldanlegende nutzen die aktuellen Spitzenkurse um Gewinne mitzunehmen und die Urlaubskasse zu füllen! Ein Einstieg bietet sich dann wieder bei 1050USD an. :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben