DAX+0,95 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,11 % Öl (Brent)+0,76 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 07.10.2019 (Seite 17)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.639.881 von RippchemitKraut am 07.10.19 19:13:29Nice to have you back again😀
Jetzt ist ein Lichtlein angegangen😇 bezüglich Untertrend👍😀😀
Vielen Dank!

DAX | 12.119,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.640.316 von Eljot80 am 07.10.19 20:00:24
Zitat von Eljot80: Ok, für den zu frühen Nas short bezahle ich nach...

GOLD: hat da jemand einen Chart auf? Ich ja

LJ


Gold macht Ihr den Rest alleine, bitte

NAS läuft auch, jetzt heisst es TF lkürzer und uffbasse

Danke für die Aufmerksamkeit

LJ 😎
DAX | 12.118,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.640.259 von sextant2018 am 07.10.19 19:54:41
Zitat von sextant2018:
Zitat von egosumquisum1: ...

die 12140 fast schon da. Immer wenn es kritisch wird, kommt eine Meldung. Entweder der Chinese oder Trump :laugh: Gefährlich mit short nun.


meine stopps sind gesetzt und frei nach unserem kölschen lebensmotto: et kütt wie et kütt...


:laugh: Die Freude hält ja immer kürzer an mit den Meldungen. Aber immerhin reagieren die Kurse noch wenn Meldung erfolgt :laugh::laugh:
DAX | 12.104,50 PKT
Ohne trade, Feierabend...

Im Gegensatz zu anderen warte ich nicht darauf, das irgendwann mal meine genannte Marke aufleuchtet.

Ich brauche Gewinne und keinen Daumen und "Du bist so gut Mist"... und in die Falle locken, gelle ihr wisst schon, wen ich meine....

Daher:

Gute Nacht...

LJ
DAX | 12.100,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.640.391 von Zakynthos am 07.10.19 20:08:56:)
kannst Du 300er Volumenchart bei Dir einstellen?
Prüf mal die blauen Kreise Long oder Shorteinstiege und vergleiche welche in deiner Zeiteinheit Du gesehen hast und welche nicht:

ein Second Best Rest normal
DAX | 12.103,50 PKT
Elliott Wellen Analyse: Langsam klettert der DAX ...

Eben veröffentlicht als Nachricht "Langsam klettert der DAX ..." von (automatischer Beitrag)



Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat die 12k-Marke überwunden und klettert langsam wieder in Richtung Jahreshoch. Der noch fehlende Korrektur-Abschluss im DJI dürfte auch im DAX noch einmal einen Rücksetzer auslösen.

Anzeige



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX befindet sich mitten in der lila bzw. blauen X2 mit 23er Mindestziel 10648. Es läuft seit dem Tief 10115 in der Weihnachtsindikation entweder noch die grüne Y der orangenen B/X mit Zielbereich zwischen 13600 und 14696 oder bereits die grüne B der orangenen Y. Die grüne Y bzw. B bildet entweder ein Flat (bisher 12660; lila A=12452, überschiessende lila B=11264, laufende lila C bisher 12497 mit 61er Mindestziel 12708 – grüne Fibos) oder Zigzag-X-Flat (bisher 12660; lila W=12452, überschiessende lila X=11264, laufende lila Y bisher 12497 mit Ziel oberhalb 12660).

Laufende lila C
Der tiefe Rücklauf seit 12497 ist typisch für eine Typ 2-Korrektur und damit für eine korrektive Interpretation der lila C als EDT. In dieser Zählweise wurde bei 12495 erst die w der roten I und vermutlich auch bereits die blaue x (bisher 11823 in DB-/L&S-Indikation; orangene a=12142, orangene b=12497, orangene c=11823 mit 261er Maximalziel 11573 – rote Fibos) beendet (blauer Pfad). Die Bildung einer neuen grauen 0-b-Linie durch die blaue x würde zu dieser Annahme passen – das noch nicht erreichte Pflichtziel im DJI würde noch ein fehlendes Tief im Rahmen einer orangenen Alt: y nach einem vorgängigen Anstieg über 12080 als Nebenvariante erwarten lassen (orangener Pfad). Das Ziel der eventuell bereits gestarteten blauen y (graue i=12000, graue ii=11966, graue iii bisher 12140 – kurz vor 100er Ziel 12143) liegt oberhalb 12497.

Eine impulsive lila C (bisher 12497; rote Alt: I=11852, rote Alt: II=11532, rote Alt: III bisher 12497 mit abgearbeiteter 161er Ausdehnung - lila Fibos) ist zwar nicht mehr sehr wahrscheinlich, muss aber noch unter Beobachtung bleiben. Für die rote Alt: III bietet sich eine Zählweise mit der gedehnten blauen Alt: i=12495 sowie der kurzen blauen Alt: ii (bisher 11823) an. Ausgehend von 11823 liegt der Zielbereich der blauen Alt: iii im engen Zeitfenster zwischen 12702 und 12891 (hellblaue Fibos).

Laufende lila Y
In der laufenden lila Y kann die rote A bei 12495 als Zigzag (blaue a=11852, blaue b=11625 als Triangle, blaue c=12495) fertig gezählt werden. Das 38er Mindestziel der roten B (bisher 11823) bei 12024 (orangene Fibos) wurde abgearbeitet. Dabei sollte die rote B oberhalb der hellblauen 0-b-Linie bleiben (derzeit bei 1152x). Die rote C führt direkt in den Zielbereich 12660 bis 13600 der lila Y und wird die grüne B beenden (blauer/grauer Pfad).

Nach Abschluss der lila C/lila Y steht ein direkter Rücklauf in den Zielbereich unterhalb 10648 an (blauer oder grauer Pfad).

Fazit:
Der DJI hat mit dem Allzeithoch oberhalb 26953 seine Ziele aus Sicht des Big Pictures abgearbeitet. Auf den untergeordneten Wellenebenen sind die Muster im DJI noch nicht vervollständigt und es lässt sich zudem ein Mindestziel von 27848 ableiten. Auch im DAX bleibt ein abschliessendes Allzeithoch offen, was aber erst mit einem Umweg über die Marke 10648/10636 realisiert werden kann. Allerdings kann auch bereits der aktuelle Anstieg den DAX zu einem neuen Zwischen-Allzeithoch führen.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Anzeige





Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.640.067 von RippchemitKraut am 07.10.19 19:38:15
Zitat von RippchemitKraut:
täglich grüßt das Murmeltier


Gude Charly,

aber ich nehme Dir das und die zufälligen Begegnungen nicht mehr ab, leider...

Trade: im nachhinein

Grieche: hellas, nin zufällig da

Fehlt noch Axel...

LJ

PS: Könnt Ihr mich alle zerreissen, aber das ist eben wahr...
Genauso wie meine genannten Marken... guggt Ihr mal i m Nachgang, die NAS, das Gold, 3x Long

Da hat Elly schon wieder mit 100P minus newbies bewußt in die Miesen geleitet
DAX | 12.095,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.640.589 von Eljot80 am 07.10.19 20:37:35ach Eliott,
natürlich ist die Nachbetrachtung immer leichter als im voraus jede Möglichkeit zu erkennen!
Auch bei mir laufen Trades schief das gehört einfach dazu, aber nur durch die Nachbetrachtung kannst Du Dich schulen und probierst daraus in der Zukunft zu antizipieren.
Heute morgen hatte ich 2 Fehleinstieg und der 3 ist erst ins rollen gekommen das gehört einfach dazu.
Ich wünsch Dir noch viel Erfolg.
DAX | 12.096,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.640.229 von idRldK am 07.10.19 19:52:13
Zitat von idRldK: Raus mit dem Dreck bei guten Nachrichten.

~ 26.700 nein

~ 26.780 ja



Man/frau schaue auf den Chart und die Uhrzeit ;)
DAX | 12.093,50 PKT
:::




Ihr macht immer ein Gschiss um Marken... ich NICHT!!!


:laugh::laugh::laugh:
DAX | 12.092,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben