DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

Applied Genetics - interessanter Ansatz der Gentechnik am Auge...



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Kongenialer Kursanstieg - kein Wunder von allen Gentechnikaktien im Bereich der Augenheilkunde die wohl am meisten unterschätzte.

Nach dem Iveric Bio Hype der letzten Wochen und dem ADVM Bullrun ist die Aktie lange vom Markt vernachlässigt worden.

Dabei ist man schon ziemlich weit in dem was man da macht...

Hinweise auf mögliche Interessenkonfikte: Ich halte eine Position an dem Unternehmen in Form von Aktien. Dadurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Die Angaben dienen lediglich zu Informationszwecken und stellen keine Handelsaufforderung dar. Aktien können steigen oder fallen. Der Handel mit Aktien und Derivaten ist mit Verlustrisiken verbunden - bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Diskussion und Chartbetrachtung zu Miner
Applied Genetic Technologies | 3,840 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.210.718 von Indextrader24 am 20.12.19 23:28:40
Kursexplosion nach Studiendaten - wie geht es weiter?
Phase I/II Studien geben der Aktie heute mit einem zweitweisen Kursplus von mehr als 120 Prozent einen satten Kursschub - der durch Shorteindeckungenn vermutlich verschärft wurde.

Es liebt eine Welle 1/A mit Extension vor - was kurzfristig auf Reaktionsrisiken hinweist.

Die Aktie prallt am 50-% Fibo LOG der Dekadenstruktur bei 9.08 heute ab und es bleibt offen wie es morgen weiter geht.

Es wäre nicht das erste mal, dass ein Biotechunternehmen nach der Vorlage von guten Studienergebnissen - kurz darauf eine Kapitalerhöhung ankündigt um weitere Studien zu finanzieren.

So könnte das Unternehmen in den kommenden Tagen auf den Gedanken kommen zu 5 USD pro Aktie 10 oder auch 20 Millionen neue Aktien auszugeben, durch einen Deal der im Vorfeld schon arrangiert wurde.

Der Kapitalinvestor wäre dann heute sicherlich auf der Verkäuferseite aktiv, so meine Vermutung und würde relativ Risikolos einen Teiil seines Investments dann durch den Impuls von heute schon eingespielt haben.

Das Gap unterhalb von 3 Dollar und bei 2.24 USD je Aktie wurden nicht geschlossen - was als nächstes passiert ist unklar.

Das Unternehmensmanagement ist gut beraten die Gunst der Stunde zum Einwerben von Kapital zu nutzen und damit sich für die Zukunft zu refinanzieren.

Es kann sein dass die Aktie vielleicht nochmal eine Stupser nach oben macht - aber danach wieder abverkauft wird, sofern dies nicht schon morgen passieren sollte.

Ein Bounce sollte freilich für die kommenden Tage eingeplant werden.

Die Ausbildung einer zweier Korrektur ist zu diskutieren - diese darf in meinem Handelssystem bis 2.62 USD verlaufen - darunter wäre das übergeordnete Bild ernsthaft in Frage gestellt.

Hinweise auf mögliche Interessenkonfikte: Ich halte derzeit 3 Aktien an dem Unterehmen. Dadurch besteht theoretiisch die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Die Angaben dienen lediglich zu Informationszwecken und stellen keine Handelsaufforderung dar. Aktien können steigen oder fallen. Der Handel mit Aktien und Derivaten ist mit Verlustrisiken verbunden - bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Diskussion und Chartbetrachtung zu Miner

Applied Genetics - interessanter Ansatz der Gentechnik am Auge... | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1317369-1-10/app…
Applied Genetic Technologies | 8,660 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.331.569 von Indextrader24 am 09.01.20 21:49:39
Wahnsinn - jetzt 127 Prozent im Plus bei 9.48 USD...
Irre - wohl doch zu früh den Gewinn einkassiert - egal - sollen sich alle austoben und durch die Türe quetschen....
Applied Genetic Technologies | 8,740 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben