Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 03.06.2020



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 03.06.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRBRC Shop Preis Index (Monat)-2,4%--1,7%
02:30JapanJPNMarkit PMI Dienstleistungen26,5-21,5
09:00SpanienESPVeränderung der Arbeitslosen--282,9 Tsd.
09:15SpanienESPEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen27,9257,1
09:45ItalienITAEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen28,926,510,8
09:50FrankreichFRAMarkit PMI Gesamtindex32,130,530,5
09:50FrankreichFRAEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen31,129,429,4
09:55DeutschlandDEUArbeitslosenquote s.a.6,3%6,2%5,8%
09:55DeutschlandDEUEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen32,631,431,4
09:55DeutschlandDEUMarkit PMI Gesamtindex32,331,431,4
09:55DeutschlandDEUÄnderung der Arbeitslosigkeit238 Tsd.200 Tsd.373 Tsd.
10:00ItalienITAArbeitslosenqoute6,3%9,5%8,4%
10:00Euro ZoneEURMarkit PMI Gesamtindex31,930,530,5
10:00Euro ZoneEUREinkaufsmanagerindex Dienstleistungen30,528,728,7
10:30GroßbritannienGBRMarkit PMI Dienstleistungen292827,8
11:00Euro ZoneEURErzeugerpreisindex (Monat)-2%-1,8%-1,5%
11:00Euro ZoneEURErzeugerpreisindex (Jahr)-4,5%-4%-2,8%
11:00Euro ZoneEURArbeitslosenquote7,3%8,2%7,4%
14:00USAUSAG7 Coronavirus Statement---
14:15USAUSAADP Beschäftigungsänderung-2,76 Mio.-9 Mio.-20,236 Mio.
14:30KanadaCANArbeitsproduktivität (Quartal)3,4%1,2%-0,1%
15:45USAUSAMarkit PMI Dienstleistungen37,536,936,9
15:45USAUSAMarkit PMI Gesamtindex3736,436,4
16:00USAUSAISM Nicht-Produktion Bezahlte Preise55,652,555,1
16:00USAUSAISM Index der Auftragseingänge im nichtverarbeitenden Gewerbe41,918,532,9
16:00KanadaCANBoC Zinssatzentscheidung0,25%0,25%0,25%
16:00KanadaCANBoC Zins Statement---
16:00USAUSAISM Beschäftigungsindex für das nichtproduzierende Gewerbe31,835,830
16:00USAUSAISM nicht-verarbeitendes Gewerbe45,44441,8
16:00USAUSAWerkaufträge-13%-14%-10,3%


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Mittwoch, den 3. Juni 2020
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 3. Juni 2020:
BUY Stopp @ 12.153
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
Diese Position wurde am 26.02.2020 ausgestoppt
= Glatt bei 12.682
---
Geschlossene Positionen:
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.070,50 PKT
3. Handelstag im Juni
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um Monatswechsel Juni:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
2. DAX um Pfingsten:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
3. DAX und DOW für Monatstrader (Mai->Juni):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
4. Donnerstag ist EZB-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-871-880/#…
Auswirkungen eines Notenbank Zinsentscheids – Bedeutung für die Börsen
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbank-zinsentscheid-…
5. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
6. Freitag ist Vollmond:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
7. Typischer Monatsverlauf im Juni von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…

DAX Pivots
R3 12306,35
R2 12180,96
R1 12101,12
PP 11975,73
S1 11895,89
S2 11770,50
S3 11690,66

FDAX Pivots
R3 12391,00
R2 12236,50
R1 12157,00
PP 12002,50
S1 11923,00
S2 11768,50
S3 11689,00

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 12391,20
R2 12237,00
R1 12158,30
PP 12004,10
S1 11925,40
S2 11771,20
S3 11692,50

DAX Wochen Pivots
R3 12588,97
R2 12201,06
R1 11893,95
PP 11506,04
S1 11198,93
S2 10811,02
S3 10503,91

FDAX Wochen Pivots
R3 12701,00
R2 12268,00
R1 11977,00
PP 11544,00
S1 11253,00
S2 10820,00
S3 10529,00

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
26.02.2020 12774,88
27.02.2020 12367,46
05.03.2020 11944,72
28.05.2020 11781,13
29.05.2020 11586,85
26.05.2020 11504,65
15.08.2019 11412,67
25.05.2020 11391,28
22.05.2020 11073,87
15.05.2020 10465,17
14.05.2020 10337,02
06.04.2020 10075,17
03.04.2020 9525,77
23.03.2020 8741,15
19.06.2013 8197,08
10.07.2013 8066,48
08.07.2013 7968,54
05.07.2013 7806,00
24.06.2013 7692,45
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
16.11.2012 6950,53

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
04.03.2020 12238,50
15.05.2020 10509,00
03.04.2020 9503,00
23.03.2020 8782,00
21.11.2012 7192,00


Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 12.072,50 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 03.06.2020
Video:


Die 200-Tagelinie war schon zum Dienstag nicht mehr weit weg, nun ist sie schon zum Greifen nahe. Ein durchaus starkes Bild was unser Dax hier die letzten Tage abliefern kann.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200, 10922, 10730, 10550, 10325, 10175, 9920, 9350, 8800, 8000, 7500
Chartlage: positiv
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: sehr interessanter Bereich hier oben, aber noch keine Umkehranzeichen


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax befand sich oberhalb von 11800 weiterhin in einem recht attraktiven Bereich, aus dem sich auch wieder Gegenwind lösen kann. Aktuell sahen wir diesen aber noch nicht. Überläuft unser Dax die 11935 und arbeitet sich weiter hoch waren dann 12040 und die 200-Tagelinie bei 12115 erreichbar. Darüber wären dann 12270 und 12370 als Anspringpunkte für eventuell einsetzende Trendbeschleunigungen auszumachen. Soweit das Fazit von gestern.

Die 11935 wurde nach kurzem tiefen Start dann nach oben überlaufen und reichte bis zur 12040 durch. Die 12040 hat uns dann den halben Tag aufgehalte wurde dann aber zum Abend auch überlaufen, sodass bereits weitere Ziele oben aktiviert wurden. Um es ganz konkret zu machen, dann die 200-Tagelinie bei 12115. Im Xetra-Chart, also dem der nachrichtenseitig häufiger aufgegriffen wird, ist die 200-Tagelinie bei 12106 anzutreffen. Sollte unser Dax von der 200-Tagelinie deutlicher nach unten abprallen, so wären dann der erste Rücklaufbereich und damit auch eine Long-Marke bei 12040 auszumachen. Fällt er tiefer wären dann 11900 recht interessant und darunter dann die 11830 / 11800.

Sollte er sich aber oben raus durchdrücken, wären sogar noch 12270 und 12370 erreichbar. Oft sehen wir tatsächlich, dass dem Dax ein überwinden der 200-Tagelinie glückt, sodass die Nachrichtenblätter freudig schreiben können, das der Markt sehr stabil ist und Aktien nun die einzig richtige Wahl seien. Gerne sind solche Kopf-Umdreher-Momente dann auch gerne mal ein paar Trendwechsel-Tage. Aber solange wir da noch keine rote Tageskerze sehen, sollte man da noch nicht zu viel erwarten und im Zweifel noch mit dem Trend denken. Letztendlich würde sich mit überwinden der 12100 dann sogar noch Raum bis unter den Dreifachboden bei 12850 öffnen. Sicher auch nochmal eine recht reizvolle Strecke, wenn er denn den Druck aufrecht halten kann.

Fazit: Unser Dax befindet sich weiterhin in einem recht attraktiven Bereich, aus dem sich auch wieder Gegenwind lösen kann. Solange der aber noch nicht kommt heißt es geduldig bleiben und im Zweifel für den Trend zu denken. Steigt unser Dax noch weiter ist dann 12105 / 12115 erreichbar. Steigt er darüber hinaus noch an, sind die nächsten Punkte bei 12270 / 12370 auszumachen. Ein Tagesschluss über der 200-Tagelinie wäre jedenfalls keine Sonderheit, sondern signalseitig wichtig eigentlich. Als Rückläufe und Abstoß-Bereiche bietet sich unten primär 12040 an um unseren Dax wieder hochzudrehen. Darunter wären dann 11900 und 11830 / 11800 noch möglich, ein deutliches Unterschreiten der 12040 wäre allerdings schon eher mit Achtung im Sinne einer möglichen Trendumkehr zu werten.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 12.084,50 PKT
Ich werde morgen bei SPX 3.090 bis 3.110 meine Gewinne in den Indizes einloggen und bitter Steuer dafür abdrücken.

Der Tages-RSI(5) ist auf einem überkauften Niveau wie Mitte Januar, wo damals schon eine -3,5% Korrektur erfolgte.

SL unten wäre die Aufgabe des Supports bei 3.020

Dann lehne ich mich mal eine Zeit zurück und orientiere mich neu.
DAX | 12.084,50 PKT
das könnte eine GAP Schliessung im WTI bei 42 $ vollziehen. Öl unglaublich stark zur Zeit.


02.06.20, 23:00 | Von Dow Jones News
API-Daten zeigen Rückgang der US-Rohöllagerbestände
NEW YORK (Dow Jones) - Die Rohöllagerbestände in den USA sind in der zurückliegenden Woche um 0,5 Millionen Barrel zurückgegangen, wie aus Daten des privaten American Petroleum Institute (API) hervorgeht. In der Vorwoche war ein Zuwachs von 8,7 Millionen Barrel berichtet worden. Die Benzinbestände erhöhten sich um 1,7 Millionen Barrel nach plus 1,1 Millionen eine Woche zuvor. Für die offiziellen Daten der staatlichen Energy Information Administration (EIA), die am Mittwoch veröffentlicht werden, erwarten Volkswirte beim Rohöl eine Zunahme von 3,5 Millionen und bei Benzin ein Minus von 0,3 Millionen Barrel.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/DJN/err

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
DAX | 12.084,50 PKT
Unternehmensreigen

Vorbörslich



ab 8 Uhr



ohne Zeitangabe



könnte auch interresant sein




good trades @all

lg gesine
DAX | 12.084,50 PKT
Gier vor`m Kippen?
Guten Morgen!

Das Risiko von drastischen Kursverlusten, nach der Übertreibung, steigt mit steigenden Aktienkursen.

Wenn es runter geht, dann sehr heftig und noch schneller, dann wollen alle die von der Dauereinbahnstraße träumten, ihre Gewinne retten, aufkommende Panik und alle springen mit einem mal raus, Millisekundenhandel mit Dominoeffekt.

Ich sage Euch, der Tag, an dem die Bären erwachen, wird kommen!😇
DAX | 12.084,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.877.784 von Marktstratege am 03.06.20 03:56:21
Zitat von Marktstratege: Guten Morgen!

Das Risiko von drastischen Kursverlusten, nach der Übertreibung, steigt mit steigenden Aktienkursen.

Wenn es runter geht, dann sehr heftig und noch schneller, dann wollen alle die von der Dauereinbahnstraße träumten, ihre Gewinne retten, aufkommende Panik und alle springen mit einem mal raus, Millisekundenhandel mit Dominoeffekt.

Ich sage Euch, der Tag, an dem die Bären erwachen, wird kommen!😇


Bist Du der Prophet oder einer von vielen Propheten?

Bücher schreiben hilft. Irgendwann crasht es sicher! Dazwischen sind viele reich geworden.
DAX | 12.084,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben