checkAd

Nasdaq Composite - vor Korrektur? (Seite 3)

eröffnet am 30.03.21 01:01:53 von
neuester Beitrag 15.04.21 20:02:22 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.04.21 20:59:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.686.205 von Tyme am 01.04.21 20:48:00Und es ist jammerschade, dass so eine schöne Formation nicht voll aufgegangen ist. Nasdaq eine Stufe runter. Dow und Nasdaq wären auf ein Niveau gewesen. Dann wäre die Umschichtung zwischen Tech und Substanz vollzogen gewesen. Das hat alles so schön gepasst. Viele schöne Euros lagen in der Luft. Puff, alles weg. :cry:

Nächste Chance kommt bestimmt. ;)
Nasdaq | 13.246,87 PKT
Avatar
01.04.21 21:24:57
Das ist hart, nicht nur des Geldes wegen. Die FED Billionen könnten, meinem Gefühl nach, den Nasdaq und den DOW noch ca. 2 bis 3 Monate stützen. Das letzte 0,9 USD Billionen Programm aus Dez. 20 hatte bis knapp Ende März 21 gereicht. Und Ende März 21 dann das neue 1,6 USD Billionen Programm. Heute ist der 1. April, da sind neue Schecks aus dem aktuellen Programm fällig geworden.
Nasdaq | 13.246,87 PKT
2 Antworten
Avatar
02.04.21 18:00:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.686.583 von Tyme am 01.04.21 21:24:57Schauen wir mal, wie es weiter geht... ;)

Frohe Ostern! :)
Nasdaq | 13.480,11 PKT
1 Antwort
Avatar
02.04.21 21:02:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.692.334 von Der_Casi am 02.04.21 18:00:49Danke. Jepp das machen wir. Wünsche Dir und alle, die hier reinlesen ein Frohes Osterfest. 🌷 🥚 🌱 🌸 🐇
Nasdaq | 13.480,11 PKT
Avatar
03.04.21 11:12:42
Ziemlich viele Unwissende hier.

Nasdaq easy ;)



Läuft ;)

Nasdaq | 13.480,11 PKT
1 Antwort
Avatar
04.04.21 13:27:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.695.565 von GRILLER am 03.04.21 11:12:42Ja Griller geil.... :laugh:

Hast schon recht, jetzt sieht es jeder Blinde... ;)

Gruß

Casi
Nasdaq | 13.480,11 PKT
Avatar
08.04.21 23:01:37
Für Griller ist die Sache klar. Ich habe da immer noch meine Bedenken. Wieso, werde ich Euch gerne erklären.



Schaut Euch den Chart an. Das erste was auffällt, der Kurs sieht aus wie ein schweizer Käse. Er springt nur von KL zu KL. (roter Kreis) Wenn Ihr Euch den Chart in der Historie anseht, werden Ihr feststellen, dass so etwas vom Markt korrigiert wird. (blaue Kreise) Ob jetzt alle KLs geschlossen werden, lass ich mal dahin gestellt.

Schaut Euch bitte den Umsatz ganz genau an. Wenn Ihr den Umsatz vom Anfang des Charts verfolgt, (blauer Kasten) werdet Ihr feststellen, dass sich der Umsatz so verhält wie in einem Bullenmarkt. Steigt der Kurs an, steigt auch der Umsatz an. Fällt der Kurs, fällt auch der Umsatz. So ist es richtig! Was nicht richtig ist, dass der Kurs steigt und der Umsatz nicht und das seht Ihr im April.

Was sagt uns das? 🤔

Da der Umsatz sogar leicht fällt, bei steigenden Kursen, was übrigens dem Verhalten im Bärenmarkt entspricht, kann man ablesen, dass immer mehr Anleger das Vertrauen verlieren. Klar um so mehr KL hintereinander, desto wahrscheinlicher die Korrektur. Wenn der Kurs weiter steigt und der Umsatz lässt weiter nach, kann das nicht mehr lange gut gehen.

Wenn sich ein Grabstein Doji bilden, gibt es Druck! Wenn wir eine Kurslücke nach unten machen, laufen wir Gefahr ein Evening Star zu generieren. Beide Kursmuster müssen bei der Gestaltung des Charts ernst genommen werden. Der Evening Star heißt, sofort raus! Gewinne sichern, Verluste minimieren!

Was die Sache noch prekärer macht, wenn sich so eine Formation vor der 14000 bildet und der Kurs fällt, haben wir ein Doppeltop generiert und das sollte den Kurs Richtung 11000 schicken. Das erste Ziel wird zwischen 13000-13500 liegen. Können wir die 13000 nicht halten, steht 12500 noch auf dem Zettel, unterhalb geht es Richtung 11000-12000 Punkte.

Schauen wir mal....

Schönen Abend noch !

Casi
Nasdaq | 13.688,84 PKT
2 Antworten
Avatar
13.04.21 21:21:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.747.297 von Der_Casi am 08.04.21 23:01:37Nase100 hat eben kurz die 14.000 überschritten.
Nasdaq | 13.850,00 PKT
1 Antwort
Avatar
14.04.21 13:20:31
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.802.381 von Tyme am 13.04.21 21:21:42Hallo Tyme,

ja, das habe ich auch mitbekommen. Ist nicht leicht aktuell eine verlässliche Aussage zu treffen. Der Umsatz ist leicht ansteigende auf Wochenbasis. Wir sind zwar noch nicht so weit, aber vielleicht bekommen wir diese Woche schon wieder 25-30 Mio. Umsatz. Das sieht eigentlich gut aus.

Wenn man auf den Monatschart wechselt, sehe ich eigentlich im ersten Quartal ein Doji. Das obere Ende des Dochts liegt exakt bei 14.175,115. Übersteigt der Kurs die Marke sollte Kaufdruck aufkommen. Das untere Ende des Dochts liegt exakt bei 12.397,0534. Fällt der Kurs unter diese Marke, sollte Verkaufsdruck aufkommen.

Im Moment sind wir nicht mehr weit vom oberen Ende des Dochts entfernt. Wenn die Nasdaq weiter steigt, gibt es wahrscheinlich einen Satz nach oben. Es bleibt aber die Frage, wie nachhaltig wird der Anstieg sein? 🤔

Klar ist, wenn der Aufschwung nicht genug Power hat, um den Kurs nachhaltig über den letzten Hoch zu halten, laufen wir Gefahr, auf Wochensicht, ein Doppeltop zu generieren.

Verstärkt wir die Gefahr durch einen Evening Star!



Keine Bestätigung erforderlich
Dieses Chartmuster ist eine Trendumkehrformationen. Ein Evening Star braucht keine Bestätigung und besteht aus drei Kerzen. Damit muss ein Trader bei deren Erscheinen nicht warten und kann sofort handeln. Der Star ist ein kleiner Kerzenkörper und durch eine Kurslücke von den vorherigen großen Kerzen getrennt. Er kann sich zwar in deren Schatten befinden, darf sich aber nicht mit ihr überschneiden.


Man muss jetzt wachsam sein, um die Richtigen Schlüsse zu ziehen.

Gruß

Casi
Nasdaq | 13.996,10 PKT
Avatar
14.04.21 14:13:50
Noch mal einen Blick auf den Wochenchart.



Ich habe in den Chart die letzte Kerze, aktuelle Woche, eingezeichnet. Sollte sich das bestätigen, ist die Nasdaq total überkauft. Drei große leere Kerzen deuten darauf hin. Nach meiner Erfahrung, folgt auf so eine Formation, die sich auch "Three White Soldiers" nennt, ein 50% Korrektur der letzten Aufwärtsbewegung. Das würde uns in den Bereich der orangenen Linie drücken, dreht der Kurs auf diesem Niveau, hat er den Ausbruch aus der Konsolidierung (blaues Dreieck) bestätigt, Kurs wäre sauber und einen erneuten Anstieg steht dann, aus technischer Sicht, nichts entgegen.

Wenn Ihr Euer Augenmerk auf die roten Kreise richtet, könnt Ihr das Pendent zu den "Drei weißen Soldaten" sehen, "Three Dark Crows" (Drei schwarze Krähen) Die Reaktion des Marktes ist selbsterklärend. ;) Auch der Ausbruch aus der Konsolidierung wurde übrigens bestätig. Das seht Ihr daran, dass der Docht der Kerze, besonders schön sieht man es im rechten roten Kreis, noch bis zur Oberkannte der Formation reicht. Das fehlt halt aktuell noch.

Wer von steigenden Kursen ausgeht, hat dort den optimalen Einstieg. ;)

Wer von fallenden Kursen ausgeht, muss jetzt halt ganz genau hinsehen, weil sich auf diesem Niveau der beste Einstieg abzeichnen kann und selbst wenn man mit seiner Einschätzung, von fallenden Kursen, in Nachhinein nicht richtig liegt, habt Ihr danngenügend Puffer um Eure Shortposition abzusichern.

Ich sage jetzt nicht, dass es zu einer Sekundär-Trendumkehr kommt. Ich sag nur, dass die Chancen für einen kurzfristigen Rücksetzer steigen, wenn sich der Markt weiter so entwickelt.

Gruß

Casi
Nasdaq | 13.996,10 PKT


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Nasdaq Composite - vor Korrektur?