checkAd

*** co.don - Gute News ! *** - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 12.06.06 11:05:51 von
neuester Beitrag 07.06.21 12:06:04 von


  • 1
  • 9

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.06.06 11:05:51
Beitrag Nr. 1 ()
... es geht vorwärts ;) ! Steht co.don wieder vor einer massiven Aufwärtsbewegung ... :rolleyes:

ADE: Hugin Ad Hoc: co.don AG
Hugin Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG: Vertrag: co.don AG: co.don AG schließt
exklusiven Vertriebsvertrag für die Schweiz und das Fürstentum Lichtenstein

Ad hoc - Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
----------------------------------------------------------------------
--------------
Teltow, 12. Juni 2006 - Das biopharmazeutische Unternehmen co.don® AG
(ISIN DE000517360 3), das auf dem Gebiet des Tissue Engineering und
der regenerativen Medizin innovative zellbasierte
Gewebersatz-Therapeutika entwickelt, herstellt und vermarktet, hat
einen exklusiven Vertriebsvertrag mit der Schweizer Curmed AG als
Vertriebspartner für den Vertrieb seiner zellbasierten biologischen
Arzneimittel co.don chondrosphere® und co.don chondrotransplant®
DISC auf den Märkten der Schweiz und des Fürstentums Lichtenstein
geschlossen.
co.don chondrosphere® ist ein dreidimensionales, in vitro
kultiviertes autologes matrixgestütztes Gelenkknorpeltransplantat
ohne jegliche fremde Trägermaterialien tierischer oder synthetischer
Herkunft.
co.don chondrotransplant® DISC ist ein autologes
Bandscheibenzelltransplantat zur Nucleus-Regeneration bei
degenerierten Bandscheiben. co.don chondrotransplant® DISC ist die
weltweit einzige autologe biologische Behandlungsmöglichkeit.
Das Marktpotential wird als sehr hoch eingeschätzt, so zeigt der
geographisch relativ kleine Markt des Vetriebsgebietes allein für die
Schweiz mit ca. 750 Orthopäden eine im europäischen Vergleich
überdurchschnittlich hohe Anzahl von potentiellen Anwendern für die
innovativen Produkte der co.don AG.
co.don®
AG
Dr. Olivera J. Alasevic
Vorstand
Weitere Informationen:
Matthias Meißner
Investor Relations
co.don AG
Warthestrasse 21
D-14 5 13 Teltow
Tel: +49 (0)3328-434630,
Fax: +49 (0)3328-434649
ir@codon.de
Gegründet: +++ 1993 +++
Vorstand: +++ Dr, Olivera J. Alasevic +++
Fakten: +++ 14.02.2001, IPO-Neuer Markt +++ WKN 517 360 +++ CNW
Die Curmed AG wurde 1990 als Handelsfirma in Bern gegründet. Der
heutige Geschäftssitz ist Ostermundigen.
Die Curmed AG versteht sich als Partnerin für Fachärzte aus den
Bereichen Orthopädie, Traumatologie und Handchirurgie. Curmed
importiert von internationalen Anbietern qualitativ hohe, innovative
Nischenprodukte und konnte sich in diesem Geschäftsfeld als die
führende Firma auf dem Schweizer Markt etablieren.
Für mehr Informationen: www.curmed.ch
Die co.don® AG ist an der Schnittstelle zwischen der pharmazeutischen
Industrie und der Biotechnologie positioniert und auf dem noch jungen
Gebiet des Tissue Engineering/ Regenerative Medizin tätig. Bereits
seit 1997 entwickelt, produziert und vertreibt co.don® zellbasierte
biologische Arzneimittel zur Regeneration von Knorpel-, Knochen- und
Bandscheibengewebe.
Für mehr Informationen: www.codon.de

--- Ende der Ad-hoc Mitteilung ---
WKN: 517360 ; ISIN: DE0005173603 ; Index: CDAX;
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, General
Standard in Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr in Börse Berlin Bremen, Freiverkehr in Börse Düsseldorf,
Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Hanseatische
Wertpapierbörse zu Hamburg,
Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover;
http://www.codon.de
Copyright © Hugin ASA 2006. All rights reserved.
NNNN

[CODON AG,CNW,,517360,DE0005173603]
2006-06-12 09:57:14
2N|AHO|GER|PHA|
Avatar
12.06.06 15:54:22
Beitrag Nr. 2 ()
:eek: Verträge im Wochentakt. :eek:

Wann geht es in Amiland los? :look:
Avatar
12.06.06 22:36:29
Beitrag Nr. 3 ()
Hi Lemming,

Haben die inzwischen 1 Million Jahresumsatz erreicht? :laugh:

co.don = Dreck + Beschiss :D:D

KZ 80 cent (und damit wären die noch gut bewertet.)
Avatar
13.06.06 09:18:46
Beitrag Nr. 4 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.075.492 von Lemming711 am 12.06.06 15:54:22Moin, moin! ;)

CO.DON durch die Hintertür in die USA?

Nach dieser Meldung habe ich mal etwas bei dem neuen Partner recherchiert.

Nachrichten: co.don schließt exklusiven Vertriebsvertrag für Deutschland

Das biopharmazeutische Unternehmen co.don® AG, das auf dem Gebiet des Tissue Engineering und der regenerativen Medizin innovative, zellbasierte Therapeutika entwickelt, herstellt und vermarktet, hat einen exklusiven 3-Jahres Vertriebspartnervertrag mit der ORMED GmbH & Co. KG zum Vertrieb seiner zellbasierten biologischen Arzneimittel co.don chondrosphere® und co.don chondrotransplant® DISC in Deutschland abgeschlossen.

co.don chondrosphere® ist ein dreidimensionales, in vitro kultiviertes autologes matrixgestütztes Gelenkknorpeltransplantat ohne jegliche fremde Trägermaterialien tierischer oder synthetischer Herkunft. Es zeichnet sich darüber hinaus durch die Einfachheit der Applikation aus. So kann die Anwendung arthroskopisch erfolgen und es ist keine Defektabdeckung mittels Membran oder Knochenhaut erforderlich. co.don chondrosphere® wurde zur regenerativen Behandlung von geschädigtem oder verlorengegangenem Gelenkknorpel entwickelt. Die ORMED GmbH & Co. KG wird co.don chondrosphere® unter dem Markennamen ARTROcell 3D vermarkten.

co.don chondrotransplant® DISC ist ein autologes Bandscheibenzelltransplantat zur Nucleus-Regeneration bei degenerierten Bandscheiben. Die Nucleus-Regeneration durch die Anwendung der autologen Bandscheiben-zelltransplantation mittels co.don chondrotransplant® DISC ist die weltweit einzige autologe biologische Behandlungsmöglichkeit.

"Wir sind sehr erfreut, mit der ORMED GmbH & Co. KG in Deutschland zusammen arbeiten dürfen" sagte Dr. Olivera J. Alasevic, Vorstand der co.don AG. "Die ORMED GmbH & Co. KG und deren Muttergesellschaft Encore Medical Corporation, Austin, Texas, (Nasdaq Index ENMC) besitzen ausführliche Kenntnisse in der Entwicklung und dem Vertrieb von chirurgischen Implantaten, Sportmedizintechnik und orthopädischen Rehabilitationsgeräten. Durch den Vertrieb von ARTROcell in den letzten 3 Jahren in Deutschland ist die ORMED GmbH & Co. KG auch im Vertrieb von autologen Knorpelzelltransplantaten (ACT) sehr erfahren".

Rüdiger Hausherr, Vorstand der ORMED GmbH & Co. KG, bemerkte in deren Namen: "Wir sind sehr erfreut, direkt mit der co.don AG zusammen zu arbeiten, um ARTROcell 3D und co.don chondrotransplant® DISC im deutschen Markt zu repräsentieren. In Deutschland gibt es ungefähr 7000 Chirurgen auf dem Gebiet der Orthopädie und Wirbelsäulechirurgie, welche ein großes Interesse an biologischen Produkten und Verfahren der Regenerativen Medizin haben, die ihnen neue Therapiemöglichkeiten eröffnen. Wir sehen ein signifikantes Potential für die innovativen Produkte der co.don AG und werden durch unsere Erfahrungen im Vertrieb des Produktes ARTROcell schnell einen hohen Umsatz zu generieren.".


--------------------------------------------------------------------------------
28.03.2006 14:04 Redakteur: rpu



Interessant dabei:

Die ORMED tritt in den USA als Sponsor auf:

www.shsmf.org
ORMED ist offizieller Sponsor der Steadman Hawkins Sports Medicine Foundation in Vail, Colorado, USA.

Ein weiterer Sponsor von www.shsmf.org ist Pfizer

http://www.shsmf.org/sponsors.asp


Jeder weiß doch daß viele Geschäfte in den USA bei Wohltätigkeitsveranstaltungen oder Sponsorenpartys eingefädelt werden.

Nur mal so ein Gedanke! ;):cool:
Avatar
14.06.06 11:04:03
Beitrag Nr. 5 ()
Moin, moin, Guten Morgen und ein Grüezi in die Schweiz! ;)
Avatar
21.06.06 10:42:01
Beitrag Nr. 6 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.089.005 von Lemming711 am 13.06.06 09:18:46Hatten wir in dieser Woche eigentlich

schon eine Ad-hoc? :cool:
Avatar
21.06.06 11:25:48
Beitrag Nr. 7 ()
... würde sagen...so zum Halbjahr, sprich nächste Woche rein rechnerisch, wäre ja mal ne Stellungnahme zur Lage der Nation fällig :-))
Avatar
21.06.06 19:17:50
Beitrag Nr. 8 ()
DER BÄR IST AUF DER FLUCHT :cool:

DOW JONES 11.105,33 +1,19 18:55
NASDAQ 100 1.577,73 +1,90 18:55
NASDAQ 2.144,94 +1,80 18:55
S+P 500 1.255,43 +1,23
Avatar
22.06.06 15:50:33
Beitrag Nr. 9 ()
Umsatz zieht an! :look:

Gibt es Morgen News? :cool:
Avatar
22.06.06 18:13:05
Beitrag Nr. 10 ()
Der derzeitige Kurs ist einfach der günstigste, deßhalb habe ich auch etwas nachgelegt. Möchte einfach im Zug sitzen wenn er wieder abfährt. ;)
Avatar
23.06.06 12:11:08
Beitrag Nr. 11 ()
Ist es denn schon soweit?;)
Avatar
23.06.06 18:31:33
Beitrag Nr. 12 ()
Ich meine ja!

:)

SIG
Avatar
23.06.06 23:31:04
Beitrag Nr. 13 ()
wann wird bei codon endlich das BaFin oder die Staatsanwaltschaft eingreifen? :laugh:
Avatar
24.06.06 10:34:06
Beitrag Nr. 14 ()
am besten löschen lassen.
nächstes mal nicht soviel trinken und bei dem richtigen wert posten oder eine begründung abgeben. :mad:
Avatar
26.06.06 14:14:26
Beitrag Nr. 15 ()
Es liegt was in der Luft! ;)
Avatar
26.06.06 14:33:56
Beitrag Nr. 16 ()
...ein ganz besonderer Duft ... :-)
Avatar
26.06.06 15:22:22
Beitrag Nr. 17 ()
...besonders wenn das Geld verpufft!

:laugh:

SIG
Avatar
26.06.06 16:39:45
Beitrag Nr. 18 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.280.256 von Sig am 26.06.06 15:22:22Noch keine Fahrkarte? :cool:


Avatar
26.06.06 19:31:55
Beitrag Nr. 19 ()
@Lemming

Warum zeigst du nicht mal den? Im ultrakurzen Zeitfenster ist jede Kursbewegung ein Ausbruch.



Momentan sehen wir einfach die Gegenbewegung auf die Verluste seit dem Anstieg bis 4E und kein Mensch weiß wann die endet. Nur auf eines kannst du dich verlassen, am Ende sitzen wieder jede Menge Kleinanleger auf dicken Verlusten.
Ich laube die Märkte befinden sich in der Trendwende und da lässt man sich Finger von heißen Aktien.

SIG
Avatar
26.06.06 19:33:13
Beitrag Nr. 20 ()
Die Kliniken,

an denen mit CO.DON

zusammengearbeitet wird, http://www.codon.de/_/index.php?CT_cont_id=106_110_0

werden auch,

immer mehr. ;)
Avatar
27.06.06 08:33:49
Beitrag Nr. 21 ()
Na ja, ihr wisst schon was ich gemeint habe. Man sollte Texte die man selbst gepostet hat besser später nicht noch mal lesen.

:eek:

SIG
Avatar
27.06.06 09:23:40
Beitrag Nr. 22 ()
..moin... na ..wohin geht die Reise?
Avatar
27.06.06 09:53:32
Beitrag Nr. 23 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.291.515 von nightmare1967 am 27.06.06 09:23:40Moin, moin! ;)

Nur noch 3k bis 3 Euretten :eek:

und dann? :D
Avatar
27.06.06 10:12:06
Beitrag Nr. 24 ()
Schon seit 14 Tagen keine Meldung. :look:

DA KOMMT BALD WAS :cool:
Avatar
27.06.06 10:35:01
Beitrag Nr. 25 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.292.213 von Lemming711 am 27.06.06 09:53:32Auf Xetra nix mehr unter 3 Euretten :eek:

Geht es schon los? :cool:
Avatar
27.06.06 11:04:18
Beitrag Nr. 26 ()
..hmm ..wenn wir durch die 3 gehen wirds wirklich interessant ...
komisch ... keine News und dann sowas ...na mir solls recht sein
:-) ... vielleicht wird ja auch schon etwas Kurspflege betrieben für das was noch kommt ...
Avatar
27.06.06 11:10:41
Beitrag Nr. 27 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.293.644 von nightmare1967 am 27.06.06 11:04:18War in der Vergangenheit kurz vor einer Meldung oft so:

Kurs und Umsatz ziehen an.

Insider?
Avatar
27.06.06 11:18:08
Beitrag Nr. 28 ()
... tja ... wenn man das wüsste ...
Avatar
27.06.06 11:35:45
Beitrag Nr. 29 ()
Tja, wer bei 2,30 gekauft hatte hat zweifellos gut verdient.
Hat hier jemand zu 2,30 nennenswerte Stückzahlen gekauft?
Für alle die schon vorher drin gehangen haben gibt es jedenfalls noch nicht viel zu feiern, bestenfalls eine gute Gelegenheit auszusteigen. :D

SIG
Avatar
27.06.06 11:46:27
Beitrag Nr. 30 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.294.197 von Sig am 27.06.06 11:35:45Nur noch 10k unter 4 Euretten auf Xetra :eek:

Verpasse nicht wieder die Abfahrt! ;):cool:
Avatar
27.06.06 11:48:07
Beitrag Nr. 31 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.294.197 von Sig am 27.06.06 11:35:45Hallo Sig,

so ein paar hab ich eingesammelt bei € 2,30 ... Du wolltest ja , dass ich bei € 2,50 kaufe :-) ...habe aber gestern auch noch ganz wenige bei € 2,73 gekauft... naja wenn es jetzt wieder fällt , kann ich ja nochmal nachkaufen ... aber nur bei € 2,30 :-) ...
aber sei doch mal etwas optimistischer ... bist du schon wieder draussen?
Avatar
27.06.06 12:01:41
Beitrag Nr. 32 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.294.422 von nightmare1967 am 27.06.06 11:48:07Ja der Sig, :rolleyes:

steigt immer zu spät ein

und zu früh wieder aus.

Und bei dem ganzen Hin und Her,

sind am Ende die Taschen leer. :laugh::laugh::laugh:


DIE NÄCHSTE MELDUNG KOMMT BESTIMMT!

DAS DAUERT BEI CO.DON NIE LANGE!
:cool:
Avatar
27.06.06 12:15:31
Beitrag Nr. 33 ()
Die nächste Meldung kommt in Kürze.
Erste Umsatzzahlen 2006 und Ausblick auf das 2. Halbjahr.
Ich rechne mit positiven Überraschungen.
Nur meine Meinung.
Avatar
27.06.06 12:18:41
Beitrag Nr. 34 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.294.933 von madmax7 am 27.06.06 12:15:31Für mich zählt nur die ZUKUNFT! ;)
Avatar
27.06.06 12:19:17
Beitrag Nr. 35 ()
@Sig

bei 2,30 = JA
gr Stückzahlen = NEIN, war eher ein geringes Volumen.

Durchschnitt ist nun 2,57

Daher kann ich mir das alles sehr entspannt ansehen.

Gruss
Sky
Avatar
27.06.06 18:45:34
Beitrag Nr. 36 ()
P.S.:

verkaufen = NEIN !!!!

Der Wert liegt nun noch 6 1/2 Jahre im Depot (erst dann sind es gesamt 7)!

Gruss
Sky
Avatar
28.06.06 10:32:28
Beitrag Nr. 37 ()
moin zusammen ... kann da mal einer die €3 wegräumen damit es weiter rauf geht :kiss:
Avatar
28.06.06 11:19:16
Beitrag Nr. 38 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.311.835 von nightmare1967 am 28.06.06 10:32:28Moin, moin! ;):D:cool:
Avatar
28.06.06 13:24:58
Beitrag Nr. 39 ()
Will denn hier niemand mal was nehmen? Nehmt viel und kräftig sonst wird dad nix.

:D

SIG
Avatar
28.06.06 17:55:20
Beitrag Nr. 40 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.311.835 von nightmare1967 am 28.06.06 10:32:283 Euretten sind geschluckt!

Sehen wir bald die 4 von OBEN? :cool:
Avatar
28.06.06 21:44:11
Beitrag Nr. 41 ()
@all

SORRY, mal etwas völlig anderes:

Ich finde es einfach nur "bescheiden". dass unserer Regierung die Situation ausnutzt und im Hintergrund munter "köchelt", nur weil man glaubt, dass es im Trubel untergehen wird.

Auch wenn ich bisher keine Deutschland-Fahne geschwenkt habe (die haz nur brav im Wagen gehangen):

Am Freitag werde ich nicht nur meine Fussball-Freude ausleben, sondern mit weisser Farbe auf die Fahne schreiben
"Klinsi & unser Team = JA, diese Regierung NEIN DANKE! "

Dies bezieht sich auf die Regierung SEIT Jahren !

Wenn ein Börsenunternehmen so handeln würde, dann wäre es schon lange zu Recht sehr abgestraft worden!

Ist natürlich nur meine persönliche Meinung und nicht zur Nachahmung empfohlen ;)

Gruss
Sky
Avatar
29.06.06 08:39:12
Beitrag Nr. 42 ()
Das ist normal, in der allgemeinen Euphorie solche Sachen beschließen. Das hat der Schröder auch nicht anders gemacht.
Auch diese Regierung werden wir überleben! In diesem Sinne, co.don
wird ihren Weg gehen!
Avatar
29.06.06 14:34:37
Beitrag Nr. 43 ()
MAAAAAAAAAAAAAAAAHLZEIT! ;)

Ja Jungens, letzte Woche wollte keiner unter 3 Euretten zuschlagen

und jetzt gibt es nur noch 7k auf Xetra unter 4,30. :look:


DA IST WAS IM BUSCH :cool:
Avatar
29.06.06 14:49:12
Beitrag Nr. 44 ()
@Lemming,
na dann kauf dir doch noch ein paar
Avatar
29.06.06 14:59:15
Beitrag Nr. 45 ()
SEHEN WIR NÄCHSTE WOCHE DIE 4

VON OBEN?
:cool:
Avatar
29.06.06 16:46:06
Beitrag Nr. 46 ()
NUR NOCH 5K UNTER 4,30 :cool:

Xetra-Orderbuch CNW / DE0005173603 Stand: 29.06.2006 16:28
28.06.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
29.06.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
Aktuell
Stück Geld Kurs Brief Stück
8,75 300
5,00 1.200
4,70 3.000
4,30 3.000
3,40 2.000 :lick:
3,25 500 :look:
3,20 330 :look:
3,06 2.000 :lick:
3,05 300 :look:

Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/CNW.aspx

2.550 3,00
1.550 2,93
2.000 2,92
2.000 2,90
500 2,25
250 2,20
500 1,50
1.000 0,90
1.500 0,50 :rolleyes:

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
11.850 1:1,07 12.630
Avatar
30.06.06 11:10:15
Beitrag Nr. 47 ()
... Morschen die Herren ... wat geht denn eigentlich bei Codon ab?
Keine News und der Kurs geht langsam aber stetig nach oben. Dicke BIDS in Frankfurt und auf Xetra. Hmmm ..was hat das zu bedeuten? Wer weiss was und sagt nichts ;)
Avatar
30.06.06 11:35:30
Beitrag Nr. 48 ()
Der Vertrieb scheint zu funktionieren, werden wohl immer mehr Kliniken versorgt. ;)
Avatar
30.06.06 12:40:59
Beitrag Nr. 49 ()
in Kürze Halbjahreszahlen- scheinen gut zu werden
Avatar
30.06.06 13:21:45
Beitrag Nr. 50 ()
co.don AG - erneut IS0 9001:2000 zertifiziert

Anzeige:

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
----------------------------------------------------------------------
--------------

Teltow, am 30. Juni 2006 - Das börsennotierte biopharmazeutische
Unternehmen co.don AG gibt die Erneuerung der unternehmensweiten
Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems der Gesellschaft nach
ISO 9001:2000 Norm für drei weitere Jahre bekannt.

Bereits im Herbst vergangenen Jahres bestätigte das
Landesgesundheitsamt des Landes Brandenburg nach erfolgter Inspektion
der co.don AG, dass ihre Produktion, Qualitätskontrolle und
Qualitätssicherung mit den Anforderungen der Guten
Herstellungspraxis (GMP) übereinstimmen. Die Überwachungsbehörde
erteilte der Gesellschaft zum wiederholten Male das
EU-GMP-Zertifikat, welches ebenfalls drei Jahre gültig ist.

Mit der erneuten Zuerkennung der Zertifizierung nach ISO-Norm durch
das "Europäische Institut zur Zertifizierung von Managementsystemen
und Personal" (EQ ZERT) dokumentiert die co.don AG, dass ihr
Qualitätsmanagementsystem die höchsten Qualitätsstandards in allen
Unternehmensbereichen erfüllt..

"Damit unterstreicht die co.don AG einmal mehr den hohen Stellenwert,
den Qualität und Kundenzufriedenheit bei ihrer täglichen Arbeit
einnehmen", erklärt Milena Blümel, Leiterin des Qualitätsmanagements
der Gesellschaft.

Die Zertifizierung bestätigt den hohen Qualitätsstandard, den die
co.don AG mit ihren Produkten und Dienstleistungen erreicht, und das
nunmehr erneut geprüfte und zertifizierte Qualitätsmanagementsystem
stellt diesen auch für die Zukunft sicher. Somit wird das
Unternehmen auch weiterhin seiner Mission, alle Kundenanforderungen
optimal zu erfüllen, gerecht und kann dieses Ihren Geschäftspartnern
jederzeit nachvollziehbar dokumentieren.
co.don® AG


Weitere Informationen:
Matthias Meissner
Tel. +49 (0)3328-434637
Fax +49 (0)3328-434649
ir@codon.de


co.don® Aktiengesellschaft
Warthestraße 21, 14513 Teltow
ISIN: DE0005173603
zugelassen zum Handel im Geregelten Markt (General Standard) an der
Frankfurter Wertpapierbörse
Die co.don® AG ist an der Schnittstelle zwischen der pharmazeutischen
Industrie und der Biotechnologie positioniert und auf dem noch jungen
Gebiet des Tissue Engineering/ Regenerative Medizin tätig. Bereits
seit 1997 entwickelt, produziert und vertreibt co.don® zellbasierte
biologische Arzneimittel zur Regeneration von Knorpel-, Knochen- und
Bandscheibengewebe.
Gegründet: +++ 1993 +++
Vorstand: +++ Dr. Olivera J.Alasevic+++
Facts: +++ 14.02.2001, IPO-Neuer Markt +++ WKN
517 360 +++ CNW
Avatar
30.06.06 13:23:51
Beitrag Nr. 51 ()
mir wäre lieber wenn PERFORRMAXX-Anlegerbrief auch mal eine Empfehlung geben würde.

Letztmals haben sie es am 19,7,2005 zum Kauf empfohlen.
Ansonsten beachtet niemand Codon???:eek::eek:
Avatar
30.06.06 15:47:42
Beitrag Nr. 52 ()
Wie, co.don beachtet keiner. Wer kauft denn da. Wo geht der Kurs denn hin? Aber der Berg ruft :laugh::laugh::laugh:
Avatar
03.07.06 09:29:39
Beitrag Nr. 53 ()
Morschen ... mal einer nen Blick ins Xetra Orderbuch geworfen ... das habe ich auch noch nie gesehen... da steht ja gar nichts mehr drin :look:
Avatar
03.07.06 09:31:41
Beitrag Nr. 54 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.389.639 von nightmare1967 am 03.07.06 09:29:39Moin, moin!;)

Fertig machen zum Sprung? :look::cool:
Avatar
03.07.06 09:36:36
Beitrag Nr. 55 ()
Co.don ist ja für Kurssprünge bekannt. :cool:
Avatar
03.07.06 09:51:28
Beitrag Nr. 56 ()
..oder liegt es nur daran, dass Monatswechsel war und viele Ultimo Orders gelöscht wurden? ... na dann müsste sich das ja im Laufe des Tages wieder auffüllen ...
Avatar
03.07.06 18:39:06
Beitrag Nr. 57 ()
Sind das wieder Gewinnmitnahmen? Bei 2,30 rein und bei 3 schon wieder raus.
Avatar
03.07.06 21:14:27
Beitrag Nr. 58 ()
Ist euch das eigentlich aufgefallen? Da hat niemand wirklich gekauft, oder besser gesagt, gekauft haben nur die Lemminge. Da hat jamand lediglich zu immer höheren Kursen ein 5000er Paket ins Geld gestellt und dann gewartet bis die Lemminge drauf tölpeln. Dabei hat man die Stücke die man vorher zu 2,30 eingesammelt hatte schön wieder oben abgeladen.

Ihr lernt's eben nie!

:laugh:

SIG
Avatar
03.07.06 21:27:39
Beitrag Nr. 59 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.400.030 von Sig am 03.07.06 21:14:27Zwei Schritte vor und Einer zurück.

War immer so und ist auch

sehr gesund! :cool:
Avatar
04.07.06 09:43:32
Beitrag Nr. 60 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.400.030 von Sig am 03.07.06 21:14:27... also ich hab meine noch für €2,30 ... hast Du denn noch welche SIG?
Avatar
04.07.06 10:25:41
Beitrag Nr. 61 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.400.030 von Sig am 03.07.06 21:14:27@ sig
wenn ich an der börse alles so negativ sehen würde wie du, dann würde ich ihr fernbleiben.
nach so einer steigerung bei niedrigen umsätzen sind einige % nach unten doch völlig normal.
eine nachhaltige kurssteigerung wird es sowieso erst mit den entsprechenden meldungen geben.
ich hoffe sie kommen dann auch irgentwan, ein wert wie codon braucht einfach zeit.
Avatar
04.07.06 10:43:30
Beitrag Nr. 62 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.403.146 von nightmare1967 am 04.07.06 09:43:32Nö, der hat keine. :laugh::laugh::laugh:

Und jetzt hat er Angst, dass die Party ohne ihn steigt. :D

Eine Meldung zu USA und dann ist es für unseren Sig

ZU SPÄT. :cool:
Avatar
04.07.06 14:34:36
Beitrag Nr. 63 ()
Sie da sieh da der Lemming, ganz schön vorlaut.

:rolleyes:

SIG
Avatar
04.07.06 14:56:55
Beitrag Nr. 64 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.407.429 von Sig am 04.07.06 14:34:36Jetzt kauf halt und dann hat die liebe Seele ruh! ;)
Avatar
04.07.06 18:35:52
Beitrag Nr. 65 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.407.746 von Lemming711 am 04.07.06 14:56:55Da müßte nich erst ein Elch treten bevor ich das tue.

:rolleyes:

SIG
Avatar
05.07.06 10:00:10
Beitrag Nr. 66 ()
Frankfurt hat bereits dicht gemacht, nur noch 500 Stk. im Geld, damit kommt man selbst mit 1000Stk. nicht mehr mit heiler Haut raus.
Für mich das typische Zeichen für strong Sell

:cool:


SIG
Avatar
05.07.06 12:45:33
Beitrag Nr. 67 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.415.127 von Sig am 05.07.06 10:00:10Letztendlich musst Du ja selber wissen,

ob Du noch mitverdienen willst oder nicht. :lick:

LANGE STEHT DER ZUG NICHT MEHR ;):cool:
Avatar
07.07.06 08:15:14
Beitrag Nr. 68 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.411.061 von Sig am 04.07.06 18:35:52so hier hast du einige Elche, die dich bald treten :laugh::laugh:


Avatar
07.07.06 10:12:38
Beitrag Nr. 69 ()
Ja mein Gott, will denn hier nicht endlich mal jemand was abladen?

....damit ich billig wieder rein komme...



SIG
Avatar
07.07.06 10:14:33
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Avatar
07.07.06 10:47:38
Beitrag Nr. 71 ()
Moin, moin! ;)

:eek: Auf Xetra nicht mal mehr 5k unter 8,75 im Angebot :eek:


Xetra-Orderbuch CNW / DE0005173603 Stand: 07.07.2006 10:28
06.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
07.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
Aktuell
Stück Geld Kurs Brief Stück
12,00 207
8,75 300
3,45 560
3,20 330
3,01 2.000
3,00 1.550

Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/CNW.aspx

1.000 2,86
2.000 2,85
500 2,00
1.000 1,00
2.000 0,50

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
6.500 1:0,76 4.947
Avatar
10.07.06 09:23:57
Beitrag Nr. 72 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.446.690 von Lemming711 am 07.07.06 10:47:38Exzellente Neun-Jahres-Ergebnisse über die Behandlung von

Bandscheibenvorfällen unter Anwendung des autologen

Bandscheibenzelltransplantats co.don chondrotransplant® DISC (ADCT)

wurden in England präsentiert

Teltow, 10. Juli 2006 - Im Rahmen des ersten Meetings der Bone

Research Society (BRS) und der British Orthopaedic Research Society

(BORS) am 5. und 6. Juli 2006 in Southampton, Großbritannien,

präsentierte Dr. Bruno Gerber, Orthopäde, Lewisham Royal Hospital,

London, die sehr guten Langzeitergebnisse bei der Behandlung von

Bandscheibenvorfällen und Schmerzen der Lendenwirbelsäule unter

Anwendung des autologen Bandscheibenzelltransplantats co.don

chondrotransplant® DISC (ADCT) nach einem Zeitraum von neun Jahren.

Einleitend beschrieb Dr. Gerber die häufigen Folgen einer

Bandscheibenvorfallbehandlung durch Entfernen des Gewebes, wie den

fortschreitenden Verlust von Bandscheibengewebe, der nachfolgend zu

dauerhaften Rückenschmerzen führen kann. Bisherige herkömmliche

Methoden der Behandlung von Bandscheibenvorfällen könnten diesen

Verlust nicht verhindern, erst mit der ADCT ist eine biologische

Reparatur und ein Wiederaufbau des Gewebes möglich.

1996 behandelte Dr. Gerber zwei weibliche und einen männlichen

Patienten im Alter zwischen 38 und 55 Jahren mit der ADCT. Alle drei

Patienten wiesen einen erheblichen Bandscheibenvorfall auf. Nach der

chirurgischen Entfernung des Bandscheibenvorfalls wurde das

entnommene Gewebe in den Laboratorien der co.don AG mittels der

patentierten Integrierten Isolator Technologie (IIT) aufbereitet und

die Zellen vermehrt. Vier Wochen später wurden die Patienten mit dem

autologen Bandscheibenzelltransplantat co.don chondrotransplant® DISC

behandelt.

Nachfolgend wurde der Behandlungsverlauf in Zeiträumen von einem,

drei, sechs und neun Jahren durch MRTs, klinische Untersuchungen und

Röntgenaufnahmen kontrolliert sowie mittels des fachlich anerkannten

Fragenkatalogs - OSWESTRY Score Systems - bewertet.

Die Auswertung der Nachuntersuchungen zeigt eindeutig die

therapeutische Überlegenheit der ADCT im Vergleich zur

Standardtherapie: Alle drei Patienten blieben über den

Beobachtungszeitraum frei von Rückenschmerzen oder Einschränkungen

und konnten sich wieder ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen (Messung des

Behinderungsindex nach OSWESRTY Score) .

Die radiologischen Aufnahmen zeigten bei allen Untersuchten keinerlei

Instabilitäten des behandelten Wirbelsäuleareals und einen aktiven

Bandscheibenkern. Die Bandscheibenhöhe blieb nach der Behandlung

nahezu unverändert.

Dr. Gerber wies nach, dass neun Jahre nach erfolgter ADCT-Behandlung

die progressive Degeneration der Bandscheiben stark verlangsamt bzw.

aufgehalten wurde und dass dies durch die Regeneration des Gewebes

des Bandscheibenkerns erfolgte.

Zusätzlich wurde gezeigt, dass die ADCT den Verlust an Wassergehalt

in der Bandscheibe als Zeichen einer fortschreitenden Degeneration

der Bandscheibe signifikant vermindert.

Diese hervorragenden klinischen Zwischenergebnisse zeigen einen

signifikanten positiven Einfluß der ADCT-Behandlung mit dem autologen

Bandscheibenzelltransplantat der co.don AG auf die biologische

Reparatur degenerierter Bandscheiben und bestätigen die positiven

Ergebnisse der Tierstudie in Kooperation mit dem Emory Spine Center,

Atlanta, die Ergebnisse der Pilotstudie mit PD Dr. H-J Meisel, BG

Halle und die Ergebnisse des ebenfalls die ADCT anwendenden Dr.

Wolfgang Oberthaler, Facharzt für Orthopädie und Orthopädische

Chirurgie an der Privatklinik Hochrum in Österreich.

Die ADCT-Behandlung besteht in der Transplantation des autolog

kultivierten Bandscheibenzell-Transplantates co.don

chondrotransplant® DISC nach einer chirurgischen Entfernung eines

Bandscheibenvorfalls.

co.don chondrotransplant® DISC ist ein innovatives zellbasiertes

Arzneimittel der co.don AG zur biologischen Reparatur von

degenerierten Bandscheiben , d.h. zum biologischen Nucleusersatz.

Das Markpotential für orthopädische Biomaterialien beträgt in den USA

ca. 1.4 Milliarden US$ bei einer jährlichen Wachstumsrate von 20%. In

Europa beträgt es bei einer jährlichen Wachstumsrate 60%

230 Millionen US $.

Der Vorstand

Weitere Informationen:

Matthias Meißner, M.A.

Tel. +49 (0)3328-434630

Fax +49 (0)3328-434649

ir@codon.de
Avatar
10.07.06 09:33:02
Beitrag Nr. 73 ()
Moin, moin! ;)

Das Markpotential für orthopädische Biomaterialien beträgt

in den USA ca. 1.4 Milliarden US$ bei einer jährlichen Wachstumsrate von 20%.

In Europa beträgt es bei einer jährlichen Wachstumsrate 60%

230 Millionen US $.
:lick::lick::lick:
Avatar
10.07.06 09:41:22
Beitrag Nr. 74 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.497.952 von Lemming711 am 10.07.06 09:33:02Und davon wollen wir uns ein riesen Stück sichern!;)

Mainframe
Avatar
10.07.06 10:03:28
Beitrag Nr. 75 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.497.840 von MAINFRAME am 10.07.06 09:23:57Alle drei Patienten blieben über den

Beobachtungszeitraum frei von Rückenschmerzen oder Einschränkungen

und konnten wieder ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen.
:cool:


Hatte im letzten Jahr schon einmal die These aufgestellt:

Die Rentenversicherungsträger können besser die Kosten einer Behandlung übernehmen, als über Jahre,-Jahrzehnte BU - Rente zu zahlen. :look:


Wir werden sehen! ;)
Avatar
10.07.06 10:19:25
Beitrag Nr. 76 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.498.380 von Lemming711 am 10.07.06 10:03:28Sag mal , schlafen die hier alle???

Die Meldung kam auf W:o noch nicht, oder?? Ich hab die von Onvista!

Der Chart sieht sehr gut aus: 100 Tage-Linie zum 2. mal noch oben durchbrochen;););)
Die 200 Tage-Linie ist bei ca.3,17 € , denke die könnte heute noch in Angriff genommen werden!

Das wäre natürlich hammerhart, wenn die Kosten für die Behandlung von den Kassen gezahlt würden, laufen da noch Anträge?? Ich meine mich erinnern zu können, das da letztes Jahr die Rede von war.

Sieht auf jeden Fall wesentlich besser mit solchen Anträgen aus , wenn mal Langzeitstudien vorweisen kann!!!!

Mainframe
Avatar
10.07.06 11:19:35
Beitrag Nr. 77 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.498.621 von MAINFRAME am 10.07.06 10:19:25Kostenübernahme durch die Krankenkassen wurde oft diskutiert.



Allgemeine Ansicht: Kostenübernahme = Kursexplosion


Im Mai vergangenen Jahres wurde von CO.DON vermeldet, daß die Krankenkassen von Fall zu Fall über eine Kostenübernahme entscheiden würden.

Also der neue Partner ORMED hat es in sich! ;)

Bei ORMED wird dem einzelnen Patienten wohl Hilfe angeboten.

Das Servicepaket zur ACT



ARTROcell® steht für einen herausragenden Service rund um die Autologe Chondrozyten-Transplantation. Er liefert die Grundvoraussetzungen für gute OP-Ergebnisse:


Kassenberatung und Patientenbetreuung

Vorteil durch Beratung:
Die Spezialisten von ORMED helfen bei Gesprächen mit Krankenkasse und Patient. Sprechen Sie uns an.


Individuelles Abrechnungskonzept

Vorteil durch Flexibilität:
ORMED findet für jeden Ihrer Patienten einen Weg zur Kostenerstattung: vom Einzelkostenvoranschlag bis zum Kassenbudget.


Qualifiziertes Nachbehandlungskonzept

Vorteil durch bewährte Medizintechnik:
ORMED bietet ein Rehabilitationspaket rund um die postoperative ACT-Versorgung. Von der Weiterbildung für Physiotherapeuten über CPM-Behandlung (stationär und ambulant), Muskelstimulation, Knieorthese bis hin zur Bandage - alles aus einer Hand.




ARTROcell®, das Servicepaket zur ACT

vereinigt das Know-How von drei Partnern in einem Produkt. Werden auch Sie ACT-Partner! Dann nutzen Sie:


Zugang zu modernsten Technologien
Bündelung von Kernkompetenz im Bereich Biotechnologie
Langjährige Erfahrung für die direkte Umsetzung in den klinischen Alltag
Herausragendes Servicepaket



Die Methode Die Kollagenmembran
Die Behandlung Rehabilitation
Partners in Excellence TV / Presse
Das Servicepaket News
Die Züchtung Veranstaltungen
Literatur

http://www.ormed.de/de/produkte/artro_servicepaket.shtml
Avatar
10.07.06 14:00:37
Beitrag Nr. 78 ()
Kaum Umsätze, denke da werden am Ende mal wieder ein paar Lemminge gegrillt.
Man sollte nicht vergessen, die Firma macht weiterhin dicke Verluste.
Da sind momentan lediglich ein paar Zocker dran, darauf könnt ihr wetten.

:eek:

SIG
Avatar
10.07.06 15:04:43
Beitrag Nr. 79 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.501.716 von Sig am 10.07.06 14:00:37Wenn man Deine Beiträge in letzter Zeit so liest,

könnte man Denken,

Du bist SHORT. :rolleyes::D:cool:
Avatar
10.07.06 15:17:29
Beitrag Nr. 80 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.502.613 von Lemming711 am 10.07.06 15:04:43:D

SIG
Avatar
10.07.06 15:28:44
Beitrag Nr. 81 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.502.613 von Lemming711 am 10.07.06 15:04:43Was jetzt hier um die 3 geschieht ist der Aufbau von Shorts, denk mal drüber nach.

;)

SIG
Avatar
10.07.06 17:32:35
Beitrag Nr. 82 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.502.980 von Sig am 10.07.06 15:28:44Lass Dich nicht grillen. ;)

Unter 3 gibt doch keiner mehr ab, oder? :D:cool:
Avatar
10.07.06 18:14:01
Beitrag Nr. 83 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.505.161 von Lemming711 am 10.07.06 17:32:35Noch gibt's muntere 2,90, man kann natürlich auch warten bis es wieder 2,30 sind, muss jeder selbst wissen.

:cool:

SIG
Avatar
10.07.06 19:18:48
Beitrag Nr. 84 ()
Meinen Glückwunsch an den mutigen Recken der noch 2,90 bekommen hat, momentan sind für einen von euch noch 2,85 geboten, für morgen rechne ich dann mit 10% Minus.
Technisch ist der Kurs an der 3 klar abgeprallu und bei diesem Zock ging es offenbar nach dem Motto, kaufe das Gerücht und verkaufe die gute Nachricht.
Viel Spaß an alle die sich mit dem Verkauf noch bis morgen gedulden wollen.

:cool:

SIG
Avatar
12.07.06 12:26:54
Beitrag Nr. 85 ()
MAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHLZEIT! :lick::lick::lick:

Auf Xetra

:eek: NUR NOCH 7k unter 7 Euretten? :eek:
Avatar
12.07.06 13:14:05
Beitrag Nr. 86 ()
Und wieder hat jemand eine gute Gelegenheit zum abladen genutzt - 2,80 sinds nun auf Xetra.
Frankfurt ist auch schon dicht, nur noch 800Stk auf der Geldseite.

:(

Lemminggrill ist bereits angeworfen nun muss er nur noch Betriebstemperatur erreichen.

:D

SIG
Avatar
12.07.06 15:08:01
Beitrag Nr. 87 ()
..immer locker bleiben ... dann gehts halt nochmal runter ..bei dem Minivolumen... wenn es runtergeht bei € 2.30 bin ich gerne wieder dabei :kiss:
Avatar
12.07.06 15:33:39
Beitrag Nr. 88 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.541.182 von Sig am 12.07.06 13:14:05:lick::lick::lick::lick::lick:

:D:cool:
Avatar
12.07.06 15:41:10
Beitrag Nr. 89 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.543.324 von nightmare1967 am 12.07.06 15:08:01Noch nicht viel drinn unter 3 Euretten. :cry:

Xetra-Orderbuch CNW / DE0005173603 Stand: 12.07.2006 15:23
11.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
12.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
Aktuell
Stück Geld Kurs Brief Stück
7,00 1.200
3,45 560
3,40 2.000
3,20 800
3,08 517
3,00 500
2,98 300
2,80 349
2,75 2.000
2,74 600

Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/CNW.aspx

2.000 2,50
500 2,00
1.000 1,00
2.000 0,50

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
5.500 1:1,60 8.826
Avatar
12.07.06 17:48:43
Beitrag Nr. 90 ()
Muß mich bei allen Co don investierten entschuldigen, hatte für den gestrigen Tag minus 10% angekündigt, die sind es leider erst heute geworden - tschuldigung, man wird sich ja mal irren dürfen.

:D

Co don klar im Abwärtstrend, rette sich wer kann und Glückwunsch an alle die rechtzeitig verkauft haben.

:cool:

SIG
Avatar
12.07.06 19:08:29
Beitrag Nr. 91 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.546.644 von Sig am 12.07.06 17:48:43Sag mal Sig, geht es Dir gut? :rolleyes:

Oder müssen wir uns Sorgen machen? :rolleyes:

Du schreibst ja schon wie früher Black Rudi :D
Avatar
12.07.06 21:36:51
Beitrag Nr. 92 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.547.956 von Lemming711 am 12.07.06 19:08:29kann dir nur zustimmmen.

@ sig wenn du dich dauernd wiederholen möchtes dann benutze nicht den " antwort erstellen " button.
für mich und die meisten hier sind doch diese kleinen kurszuckungen bei minimalen umsätzen ohne bedeutung.
ich verstehe nicht was dir freude daran bereitet wenn mal wieder runtergeht. mit anlegern warnen evt. sogar noch durch sachlich begründete hinweise hat das bei dir ja nun nichts zu tun.
abladen ist auch blödsinn bei den umsätzen.
Avatar
13.07.06 11:05:21
Beitrag Nr. 93 ()
Ok Leute, Kritik ist angekommen.

SIG
Avatar
13.07.06 11:30:51
Beitrag Nr. 94 ()
Moin, moin! ;)

Bei 2,60 will einer noch einsammeln, oder? :lick::cool:

Xetra-Orderbuch CNW / DE0005173603 Stand: 13.07.2006 11:09
12.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
13.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
Aktuell
Stück Geld Kurs Brief Stück
8,75 300
7,00 1.200
3,90 334
3,40 2.000
3,25 560
3,20 800
3,08 517
3,00 500
2,98 300
2,75 2.000

Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/CNW.aspx

200 2,66
1.000 2,61
10.000 2,60 :eek:
1.000 2,59
2.000 2,50
500 2,40
500 2,00
1.000 1,00
2.000 0,50

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
18.200 1:0,47 8.511
Avatar
13.07.06 15:15:58
Beitrag Nr. 95 ()
Wenn dem 2,60er dass zu lange dauert,

und er dann aus dem Ask kauft,

knallen die Korken! ;):cool:


Xetra-Orderbuch CNW / DE0005173603 Stand: 13.07.2006 14:56
12.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
13.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
Aktuell
Stück Geld Kurs Brief Stück
8,75 300
7,00 1.200
3,90 334
3,40 2.000
3,25 560
3,20 800
3,08 517
3,00 500
2,98 300
2,75 2.000

Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/CNW.aspx

1.200 2,66
10.000 2,60 :look:
1.000 2,59
2.000 2,50
500 2,40
500 2,00
1.000 1,00
2.000 0,50

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
18.200 1:0,47 8.511
Avatar
14.07.06 00:55:28
Beitrag Nr. 96 ()
Hallo CODON Freunde wie ist die Lage?

Ich war damals mit dabei beim EXTREMEN Anstieg wegen INVESTOR!
Wie sieht die lage jetzt aus?
Damals durfte ich hier nicht Posten weil ich als Pusher bezeichnet wurde!LAg wohl eher daran das ich neu war bei WO!
Habe CODON nicht aus dem Auge gelassen weil ich meine hier steckt sehr sehr viel Potenzial!Was sind eure Meinungen?
Wie geht es weiter?

Gruß Steahlf99!
Avatar
14.07.06 00:59:11
Beitrag Nr. 97 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.579.463 von Steahlf99 am 14.07.06 00:55:28Vom Printmedien der Thread achso!;)
Avatar
20.07.06 15:37:27
Beitrag Nr. 98 ()
Warten auf America ;)
Avatar
21.07.06 12:06:03
Beitrag Nr. 99 ()
gestern war ein wahnsinnstag für codon:

gehnadelte Aktirn über Frankfurt: 0
gehandelte Aktien über Xetra 1 zum Kurs von 2,88

und immerhin gingen über Stuttgart 100 Aktien weg, sonst nichts.

Frage: wer hat etwas dass eine einzelne Akzie gehandelt wird zu 2,88 ???
Wie hoch sind die Spesen für diese Aktie?

:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Avatar
21.07.06 14:29:16
Beitrag Nr. 100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.839.628 von DerBergderruft am 21.07.06 12:06:03Da wollte Einer der schon fett drin hängt einfach mal ein wenig den Kurs aufpeppen.

:D

SIG
Avatar
22.07.06 17:03:58
Beitrag Nr. 101 ()
:kiss: 100 :kiss:
Avatar
24.07.06 09:35:58
Beitrag Nr. 102 ()
Moin, moin! ;)

Nach wie vor,

nicht viel zu holen unter 3 Euretten! :look::cool:


Xetra-Orderbuch CNW / DE0005173603 Stand: 24.07.2006 09:18
21.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
24.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
Aktuell
Stück Geld Kurs Brief Stück
7,00 1.200
3,90 334
3,40 2.000
3,25 560
3,20 520
3,08 517
3,00 500
2,98 300
2,90 1.700
2,80 2.000

Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/CNW.aspx

2.000 2,61
7.900 2,60
1.000 2,59
500 2,40
114 2,18
500 2,00
1.000 1,00
2.000 0,50

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
15.014 1:0,64 9.631
Avatar
25.07.06 10:26:47
Beitrag Nr. 103 ()
25.07.2006 (10:05)

co.don®AG: weltweit revolutionäre Produktportfolio-

und Indikationserweiterung: erfolgreiche Behandlung von Hüftgelenkknorpeldefekten mit körpereigenem dreidimensionalen gezüchteten Knorpelzelltransplantat - co.don chondrosphere® (ACT-3D)


Teltow, am 25. Juli 2006 - Dr. Andrea Fontana, ein international renommierter Orthopäde und Hüftgelenksspezialist an der Klinik St. Rita, Milano, Italien, behandelte zusammen mit Chefarzt Dr. Antonio Giampaolo erstmalig umschriebene Hüftgelenkknorpeldefekte unter Anwendung von co.don chondrosphere®. Mit dieser Therapieoption auf der Basis der Sphäroidtechnologie der co.don® AG (News/Kurs/Chart/Board) bietet co.don erstmalig eine regenerative Behandlung bestimmter Hüftgelenkerkrankungen an

Das biopharmazeutische Unternehmen co.don® AG (WKN: 517360) erweitert dadurch sein Produktportfolio im Bereich humane Tissue Engineering Produkte (hTEP) um die arthroskopische Anwendung von Autologen 3-dimensionalen gezüchteten Knorpelzelltransplantaten -co.don chondrosphere®- (ACT-3D) zur Regeneration von geschädigtem Hüftgelenkknorpel:

Die Applikation von co.don chondrosphere® unter Verzicht auf eine Membran oder eine Matrix tierischer oder synthetischer Herkunft stellt einen substantiellen klinischen Vorteil dar und führt zu einer erhöhten Akzeptanz der Methode durch Patienten und Ärzte.

Die co.don® AG sichert sich damit einen nachhaltigen Produktwettbewerbsvorteil für ihr Produkt co.don chondrosphere®, welches in Deutschland unter dem Namen "ARTHROcell 3D" von der Firma ORMED GmbH & Co. KG vermarktet wird. In Italien wird co.don chondrosphere® durch die XMEDICA S.R.L. mit Sitz in Milano vermarktet und vetrieben.

Die co.don® AG ist Marktführer in Europa in der Entwicklung und Anwendung von streng autologen humanen Tissue Engineering Therapeutika zur regenerativen Behandlung von geschädigten oder verloren gegangenen Geweben, wie Gelenkknorpel, Bandscheibenknorpel und Knochen.

Drei Millionen Hüftoperationen zählt die Weltgesundheitsorganisation jährlich weltweit, davon über 600.000 in Amerika. Allein in Deutschland sind es 140.000.
Avatar
25.07.06 10:28:32
Beitrag Nr. 104 ()
bist wenige Sekunden schneller als ich gewesen :laugh::laugh:
Avatar
25.07.06 10:29:24
Beitrag Nr. 105 ()
nach den ständig fortlaufenden fast wöchentlich guten News müsste der Kurs bereitsa bei 10 euro sein ... aber... so sit das Leben...:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Avatar
25.07.06 10:51:58
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.035.139 von DerBergderruft am 25.07.06 10:29:24Das kommt noch ;)

Es wird durch die Blume immer schon USA eingefügt,

kommt da bald was? :look:

Drei Millionen Hüftoperationen zählt die Weltgesundheitsorganisation jährlich weltweit, davon über 600.000 in Amerika. Allein in Deutschland sind es 140.000.


Die co.don® AG sichert sich damit einen nachhaltigen Produktwettbewerbsvorteil für ihr Produkt co.don chondrosphere®, welches in Deutschland unter dem Namen "ARTHROcell 3D" von der Firma ORMED GmbH & Co. KG vermarktet wird.


"Die ORMED GmbH & Co. KG ist eine Tochtergesellschaft der Encore Medical Corporation, Austin, Texas, (Nasdaq Index ENMC):cool:
Avatar
25.07.06 13:44:43
Beitrag Nr. 107 ()
Nur noch 300 Stücke unter 3 Euretten! :eek::eek::eek:


Xetra-Orderbuch CNW / DE0005173603 Stand: 25.07.2006 13:27
24.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
25.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
Aktuell
Stück Geld Kurs Brief Stück
7,00 1.200
3,90 334
3,40 2.000
3,25 560
3,20 520
3,08 517
3,07 1.000
3,01 2.000
3,00 500
2,98 300

Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/CNW.aspx

500 2,85
2.000 2,80
800 2,66
1.000 2,63
7.900 2,60
1.000 2,59
500 2,40
600 2,35
109 2,28
500 2,00

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
14.909 1:0,60 8.931
Avatar
25.07.06 15:06:53
Beitrag Nr. 108 ()
...na geht da heute was :-))) ...wo ist denn unser Sig ;-)
Avatar
25.07.06 15:36:28
Beitrag Nr. 109 ()
Kursdaten 25.07.2006 XETRA

Kurs:
15:16:59 3,08 +17,56% :eek::eek::eek:
+0,46
Avatar
25.07.06 17:32:45
Beitrag Nr. 110 ()
:look: Knallt CO.DON Morgen durch die Decke? :look:

Kursdaten 25.07.2006 Frankfurt
Kurs:

16:34:55 3,02 +9,82%
+0,27
Taxe Stück
Bid: 16:35:01 3,00 10.000 :eek:
Ask: 16:35:01 3,03 2.000
Avatar
25.07.06 21:19:50
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.042.586 von Lemming711 am 25.07.06 17:32:45glaube ich nicht. kommt morgen bestimmt nicht viel dafür müßten auch die umsätze höher werden.
für mich ist der kurs auch nicht wichtig, gehts runter kann ich immer noch günstig nachkaufen. habe derzeit ca. 80 % gewinn aber was ist das schon für diesen wert.
ich setze durchaus auf kurse im bereich von 100 € auf sicht von 5-10 jahren.
jetzt darf sig lachen aber ich sehe das so.
habe einen bekannten der eine bandscheiben op machen muß davon berichtet. ca.3000 € wird er selber zahlen müssen aber sollte es das einem nicht wert sein wenn es wirklich besser ist ?
oder lieber wieder ein neues auto ? ich würde auf jedem fall in meine gesundheit investieren.
Avatar
26.07.06 10:22:04
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.046.266 von plotz am 25.07.06 21:19:50@plotz
Ich lach da überhaupt nicht, aber kaufen werde ich aus derzeitiger Sicht auch nicht, ist momentan einfach nicht die richtige Zeit in Risikotitel zu investieren.
Co don ist sicher ein Unternehmen das man in Auge behalten sollte, aber die machen nach wie vor Verluste und wenn denen das Geld Ausgeht nützt das beste Patent nichts, dann ist Feierabend.

SIG
Avatar
26.07.06 10:28:01
Beitrag Nr. 113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.059.731 von Sig am 26.07.06 10:22:04Glaubst Du allen Ernstes, dass schweizer Investoren

irgendwo ihr Geld reinstecken,

wo später nicht mindestens

dass 10 FACHE

rausspring? :D

Geld ausgehen, bei den Schweizern? :rolleyes:

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Avatar
26.07.06 10:49:31
Beitrag Nr. 114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.059.731 von Sig am 26.07.06 10:22:04Morschen ... Sig, dann machen wir halt noch ne Kapitalerhöhung mit ... und nicht mehr zu € 1 ... mittlerweile geht es in sovielen Bereichen voran, das man das Schiff nicht mehr untergehen lässt ...
den Bezugspreis würde ich irgendwo zwischen € 3-5 Euro je nachdem wann die Massnahme stattfinden soll und natürlich der Kurs steht...
im Interesse der Firma (und der Kleinaktionäre wie wir :-) )sollte der Kurs natürlich sehr hoch stehen :-) ... ob ich dann beziehen werde, muss ich dann mal sehen :-)
Avatar
26.07.06 11:14:41
Beitrag Nr. 115 ()
ui...Frankfurt 3,10 Geld für 15000 Stücke ... weiss da wieder einer was :-)
Avatar
26.07.06 11:35:35
Beitrag Nr. 116 ()
.. jetzt schon 20000 € 3,10 Geld
Avatar
26.07.06 14:25:02
Beitrag Nr. 117 ()
Ja, ja, schon gut, sieht wirklich aus als ob da was im Busch ist.

SIG
Avatar
27.07.06 12:30:28
Beitrag Nr. 118 ()
:eek: Nur 6,5k unter 7 Euretten auf Xetra im Angebot! :eek:

Und dann? :D


Xetra-Orderbuch CNW / DE0005173603 Stand: 27.07.2006 12:12
26.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
27.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
Aktuell
Stück Geld Kurs Brief Stück
8,75 300
7,86 500
7,00 1.200
3,90 334
3,40 2.000
3,28 500
3,24 2.000
3,20 520
3,19 900
3,18 99

Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/CNW.aspx

200 3,10
2.000 3,07
2.000 3,01
1.000 2,75
1.000 2,59
500 2,40
600 2,35
500 2,00
1.000 1,00
2.000 0,50

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
10.800 1:0,77 8.353
Avatar
27.07.06 15:35:31
Beitrag Nr. 119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.112.068 von Lemming711 am 27.07.06 12:30:28Nur noch 5,5k bis Buffalo :lick::lick::lick:
Avatar
27.07.06 17:30:30
Beitrag Nr. 120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.063.876 von Sig am 26.07.06 14:25:02Ja,Ja!

Sieht ganz so aus! ;)


Xetra-Orderbuch CNW / DE0005173603 Stand: 27.07.2006 17:12
26.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
27.07.: 09:00 | 10:00 | 11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00
Aktuell
Stück Geld Kurs Brief Stück
12,00 237
8,75 300
7,86 500
7,00 1.200
3,90 334
3,40 2.000 :lick:
3,28 500
3,24 2.000 :lick:
3,20 619

Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/CNW.aspx

7.700 3,10 :eek:
500 3,07
2.000 3,01
1.000 2,75
1.000 2,59
500 2,40
600 2,35
500 2,00
1.000 1,00
2.000 0,50

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
16.800 1:0,46 7.690
Avatar
27.07.06 22:26:15
Beitrag Nr. 121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.117.299 von Lemming711 am 27.07.06 17:30:30etwas mehr umsatz wäre nicht schlecht. derzeit ist codon der spielball von einigen wenigen die handeln.
aber was solls , auch wenn wieder einmal die 3 von unten kommt wäre das für mich egal solange die story stimmt und ich an die zukunft glauben kann.
was sind schon 2,5 € oder 3,5 € wenn auf sicht von 5-10 Jahren 100€ winken ?
braucht zeit und geduld und wer die nicht hat sollte es einfach lassen.
aber auch für die zocker könnte die 10 € marke schnell kommen nur dafür würde ich meine nicht hergeben.
fazit nur für mich : kurs morgen und nächste woche nicht wichtig obwohl ich mich natürlich auch über jeden kursanstieg freue.
Avatar
01.08.06 09:36:23
Beitrag Nr. 122 ()
schneeeeeeeeelll. wieder neueste News seit 9,15 uhr

und GV ist auch noch heute :rolleyes::rolleyes::eek::eek:
Avatar
01.08.06 09:41:15
Beitrag Nr. 123 ()
01.08.2006 09:20

Hugin-News: co.don AG

co.don®AG - erfolgreiche arthroskopische Behandlung von Sprunggelenkknorpeldefekten mit körpereigenem dreidimensionalen gezüchteten Knorpelzelltransplantat - co.don chondrosphere® (ACT-3D)

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------- -- --------------

Teltow, am 1. August 2006 - Das biopharmazeutische Unternehmen co.don® AG (WKN: 517360) erweitert das Anwendungsspektrum seines Produktportfolios im Bereich humane Tissue Engineering Produkte (hTEP) um die arthroskopische Anwendung bei geschädigtem Sprunggelenkknorpel.

Am 27. Juni 2006 behandelte Dr. Ursus Lüthi, Facharzt für Orthopädie in der SportClinic Zürich, Klinik Hirslanden, Schweiz, erstmals einen Patienten erfolgreich arthroskopisch am Sprunggelenk mit co.don chondrosphere®. Am selben Tag wurde in Deutschland dieser Indikationsbereich von Dr. Baum, Gelenkklinik Dr. Baum in Gundelfingen, arthroskopisch behandelt.

Nachdem am 26. August 2005 erstmalig weltweit ein Knieknorpeldefekt arthroskopisch unter Anwendung von autologen dreidimensional gezüchteten Knorpelzellen (co.don chondrosphere®) durch Dr. Dario Quattrocchi, behandelt wurde (siehe auch Pressemitteilung vom 26. August 2005), konnte die Produktpalette der co.don erweitert werden und umfasst nun die Möglichkeit, Knorpeldefekte an erheblich kleineren Gelenken wie dem Sprunggelenk arthroskopisch zu behandeln.

Der arthroskopische Eingriff reduziert die Krankenhausaufenthaltsdauer und die Dauer der Rehabilitation bedeutend. Das hat erhebliche Kostenentlastungen des Gesundheitssystems und eine schnellere Erholung des Patienten zur Folge. Die co.don® AG baut damit ihren nachhaltigen Produktwettbewerbsvorteil für ihr Produkt co.don chondrosphere® weiter aus. co.don chondrosphere® wird in Deutschland unter dem Namen "ARTHROcell 3D" von der Firma ORMED GmbH & Co. KG vermarktet. In der Schweiz wird co.don chondrosphere® durch die CURMED AG vermarktet.

Die co.don® AG ist Marktführer in Europa in der Entwicklung und Anwendung von streng autologen humanen Tissue Engineering Therapeutika zur regenerativen Behandlung von geschädigten oder verloren gegangenen Geweben, wie Gelenkknorpel, Bandscheibenknorpel und Knochen.

In Deutschland werden allein den Berufsgenossenschaften jährlich etwa 10.000 Sprunggelenkfrakturen gemeldet.

Vorstand der co.don® AG

Weitere Information:

Matthias Meißner Tel: +49 (0)3328-434630, Fax: +49 (0)3328-434649 ir@codon.de

Die co.don® AG ist ein im Bereich Tissue Engineering/ Regenerative Medizin führendes biopharmazeutisches Unternehmen. Bereits seit 1997 entwickelt, produziert und vertreibt co.don® humane Tissue Engineering Therapeutika zur Regeneration von Gelenkknorpel-, Knochen- und Bandscheibengewebe. Firmensitz ist Teltow bei Berlin. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.codon.de

--- Ende der Mitteilung --- WKN: 517360 ; ISIN: DE0005173603 ; Index: CDAX; Notiert: Geregelter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, General Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Börse Berlin Bremen, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover;

http://www.codon.de

Copyright © Hugin ASA 2006. All rights reserved.

ISIN DE0005173603

AXC0057 2006-08-01/09:16
Avatar
01.08.06 09:43:21
Beitrag Nr. 124 ()
Der arthroskopische Eingriff reduziert die Krankenhausaufenthaltsdauer und die Dauer der Rehabilitation bedeutend. Das hat erhebliche Kostenentlastungen des Gesundheitssystems und eine schnellere Erholung des Patienten zur Folge.
Avatar
01.08.06 09:46:54
Beitrag Nr. 125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.263.530 von Lemming711 am 01.08.06 09:41:15auf Dich ist Verlaß :rolleyes::rolleyes:
Avatar
01.08.06 10:07:22
Beitrag Nr. 126 ()
Sehen wir bald die 4

von OBEN? :look:
Avatar
01.08.06 10:09:49
Beitrag Nr. 127 ()
..wann ist denn die HV...müsste auch diesen Monat sein ...
Avatar
01.08.06 10:11:19
Beitrag Nr. 128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.264.008 von nightmare1967 am 01.08.06 10:09:49Am 18.

Wenn ich mich nicht irre. ;)
Avatar
01.08.06 10:11:53
Beitrag Nr. 129 ()
danke..war zu faul zum gucken ...
Avatar
01.08.06 10:16:27
Beitrag Nr. 130 ()
sorry nic´ht HV

sondern:

01.08.2006 August 2006: Veröffentlichung des Halbjahresberichtes 2006


das ist das auf den alle warten, die langsam die Früchte der neuen Kooperationen sehen wollen,,, aber spätestens im nächste Quartal wirdßs noch besser ausschauen.
:rolleyes::rolleyes:
Avatar
01.08.06 10:26:30
Beitrag Nr. 131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.264.089 von DerBergderruft am 01.08.06 10:16:27Man muß auch mal über den Tellerrand schauen. ;)

Seit Ormed http://www.ormed.de/de/ormed/partner.shtml

dabei ist, bin ich persöhnlich zuversichtlich,

dass es bald in den USA los geht.;)

DANN IST HIER WAS LOS! :cool:
Avatar
01.08.06 10:31:20
Beitrag Nr. 132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.264.255 von Lemming711 am 01.08.06 10:26:30dann warten wir mal

aber für heute also noch auf die Zahlen warten... wann kommen sie etwa so um 12 - 13 Uhr?
Avatar
01.08.06 10:34:14
Beitrag Nr. 133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.264.089 von DerBergderruft am 01.08.06 10:16:27da würde ich aber keine wunder erwarten.
wichtig ist eigentlich nur die produktpalette und das noch genug geld vorhanden ist um das überleben zu sichern.
ich denke der rest kommt von selbst auch wenn es evt. etwas länger dauert als einige erwarten.
den derzeitigen kurs kann ich nicht verstehen, auch mit risikoabschlag müßten da mindestens 5-10 € stehen aber wer weiß kann ja alles auch schneller kommen als man denkt.
Avatar
01.08.06 10:44:22
Beitrag Nr. 134 ()
... ist schon ein schwieriges Umfeld und Geschäft, dass einfach seine Zeit braucht ... aber die Qualität wird sich mittelfistig durchsetzen ... also, ich erwarte eigentlich noch eine Kapitalerhöhung, um auf Nummer sicher zu gehen ... aus dem cash flow werden sie das oprative Geschäft noch nicht decken können ...
in einem jahr schreiben wir aber ne schwarze Zahl ... meine Einschätzung
Avatar
01.08.06 10:46:54
Beitrag Nr. 135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.264.374 von plotz am 01.08.06 10:34:14aber wer weiß kann ja alles auch schneller kommen als man denkt. ;)

Immer dran denken:

Die Ormed ist ein Tochterunternehmen von

Encore Medical Corporation, Austin, Texas, (Nasdaq Index ENMC)

http://www.encoremed.com/company/index.htm
Avatar
01.08.06 10:55:06
Beitrag Nr. 136 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.264.570 von Lemming711 am 01.08.06 10:46:54ja ich weiß, aber das ist im kurs schon drin.
ich will einfach nur vor kuzfristigen zu hohen erwartungen warnen .
aber warten wir mal die billanz ab kann ja sein das da noch einige % nach oben drin sind auch wenn ich sie nicht so wichtig finde.
Avatar
01.08.06 10:59:03
Beitrag Nr. 137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.264.709 von plotz am 01.08.06 10:55:06ja ich weiß, aber das ist im kurs schon drin. :rolleyes:

Nö! ;)

Start USA = Kursexplosion ;)

Aber nur meine Meinung!
Avatar
01.08.06 14:23:00
Beitrag Nr. 138 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.264.331 von DerBergderruft am 01.08.06 10:31:20Halbjahresbericht 2006 erscheint erst zur HV am 18.08.2006
Avatar
03.08.06 10:06:32
Beitrag Nr. 139 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.263.530 von Lemming711 am 01.08.06 09:41:15Moin, moin! ;)

http://www.ormed.de/de/produkte/artrocell3D.shtml
Avatar
04.08.06 12:41:11
Beitrag Nr. 140 ()
@Lemming
Da kannst du rumpuschen wie du willst, der Kurs schmiert gerade wieder ab.

:eek:

SIG
Avatar
04.08.06 13:14:37
Beitrag Nr. 141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.315.675 von Sig am 04.08.06 12:41:11Wo denn? :laugh::laugh::laugh:
Avatar
04.08.06 13:19:24
Beitrag Nr. 142 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.315.675 von Sig am 04.08.06 12:41:11Mensch Sig,

ob das mal zwei Tage hoch

und Einen wieder runter geht, ist doch wurscht.

Wenn man in eine Aktie investiert muß man versuchen

in die ZUKUNFT zu schauen

und sonst nichts.
Avatar
04.08.06 22:13:23
Beitrag Nr. 143 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.316.185 von Lemming711 am 04.08.06 13:19:24kann dir nur zustimmen. sig ist auch fast immer nur hier wenns runter geht.
heute haben wir sogar noch im plus geschlossen aber wenn nicht, wäre mir das auch egal gewesen.
was zählt sind die aussichten solange wie sich daran nichts ändert sind mir die kursschwankungen völlig egal.
@ sig
bring doch auch mal etwas fundamentales über den wert. für den kurs kann codon nichts, den machen die anleger. es gibt genug werte die nur heiße luft bieten (cobracrest mal reinschauen ) und wesentlich höher bewertet sind die findest du dann bestimmt besser .
auch wenn ich glaube das es deutlich länger dauern könnte als wir alle hoffen wird hoffentlich sich das verfahren durchsetzen und dann könnte der gewinn sehr hoch sein.
ich bin nicht auf den schnellen zock aus und habe deshalb auch kein problem nachzukaufen wenn du wieder lästers.
Avatar
07.08.06 13:52:04
Beitrag Nr. 144 ()
Dümpelt mir hier alles viel zu lange rum, binn lieber am gewinnen als am warten.

:D

SIG
Avatar
10.08.06 18:15:36
Beitrag Nr. 145 ()
Wer macht denn so was? :rolleyes:

Times + Sales XETRA

Zeit Kurs Umsatz
09:02:00 2,82 9
Avatar
11.08.06 11:13:48
Beitrag Nr. 146 ()
Da hat jemand noch mal ordentlich eingesammelt bevor die Post abgeht.

:laugh:

SIG
Avatar
11.08.06 12:54:55
Beitrag Nr. 147 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.396.809 von Sig am 11.08.06 11:13:48Da versucht jemand mit Ministückzahlen

den Kurs nach unten zu ziehen. :kiss:

Meine Meinung! :D:cool:
Avatar
11.08.06 18:35:12
Beitrag Nr. 148 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.398.373 von Lemming711 am 11.08.06 12:54:55Nachtrag:

Profitieren Sie von fallenden Märkten
Jetzt "CO.DON AG O.N." als CFD Shorten!
10% Gewinn bei CFDs, wenn Aktienkurs um 1% fällt geringer Kapitaleinsatz :D

Die Bank will immer nur euer Bestes Jungens! :D


Wenn die sagen KAUFEN, ist es Zeit auszusteigen. ;)

Wenn die sagen Shorten, ist es an der Zeit zu Kaufen. ;)

So mach ich dass! :cool:
Avatar
11.08.06 19:16:43
Beitrag Nr. 149 ()
Ja aber hallo, wer vertraut denn auch den Banken?

FFM würde in der Kriminalitätsstatistik weit nach unten fallen, wenn Banken, Versicherungen und RA`s die Stadt verlassen würden ;)

Gruss
Sky
Avatar
11.08.06 22:26:11
Beitrag Nr. 150 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.403.836 von Lemming711 am 11.08.06 18:35:12Hallo Lemming,

wo werden denn diese Shortzertis angeboten?

SIG
Avatar
12.08.06 13:46:32
Beitrag Nr. 151 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.398.373 von Lemming711 am 11.08.06 12:54:55habe eine wichtige Bordmail für Dich

Bitte um Bescheid oder ev. nötige Auszügen im Thread.

Danke und Gruß
Avatar
12.08.06 13:55:32
Beitrag Nr. 152 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.408.179 von Sig am 11.08.06 22:26:11Maaaaaaaaaaaahlzeit!;)

Dass Du ausgerechnet mir die Frage stellst. :look:

Ich shorte nie! :laugh::laugh::laugh:

Ganz WO ist voll Reklame!

Brauchst Du nur anklicken, dann wird Dir sicher geholfen.
Avatar
12.08.06 14:27:34
Beitrag Nr. 153 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.412.776 von Lemming711 am 12.08.06 13:55:32Nachtrag:

Dann shorte mal schön :laugh::laugh::laugh:

http://www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/
Avatar
12.08.06 14:50:04
Beitrag Nr. 154 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.413.254 von Lemming711 am 12.08.06 14:27:34Nachtrag:

Verlockendes Beispiel :look:

http://www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/aktie…

Nur leider

kein Beispiel

für den Fall

wenn der Schuss nach hinten los geht!
:D


Als Langzeitdepp kann man im worst case "nur" 100% verlieren. ;)

:eek: BEI EINEM SHORTSQUEEZE, HAUS UND HOF :eek:

Wenn ich mich nicht irre!
Avatar
12.08.06 15:12:03
Beitrag Nr. 155 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.413.575 von Lemming711 am 12.08.06 14:50:04Nachtrag:

Im Lycosthread hatten wir einen USER

der hat immer mit den Flügeln geschlagen,

wie ein Huhn, dem man den Kopf abgehackt hat,

wenn der Kurs

mal einen Cent

NACH OBEN ging.

DA STEHEN DIR SCHLAFLOSE NÄCHTE BEVOR, SIG! :cool:

Lass es lieber bleiben! ;)

Du hast die Nerven nicht! :D
Avatar
14.08.06 10:27:12
Beitrag Nr. 156 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.413.929 von Lemming711 am 12.08.06 15:12:03Da magst du wohl Recht haben lieber Lemming.

;)

SIG
Avatar
15.08.06 09:05:00
Beitrag Nr. 157 ()
co.don AG (DE) - co.don AG - Exzellente Ergebnisse der GCP-Studie ...

08:30 15.08.06


Published: 08:28 15.08.2006 GMT+2 /HUGIN /Source: co.don AG /GER: CNW /ISIN: DE0005173603

co.don AG - Exzellente Ergebnisse der GCP-Studie EuroDISC über die Behandlung von Bandscheibenvorfällen


Eine erneute Zwischenauswertung der GCP-Studie EuroDISC über die Behandlung von Bandscheibenvorfällen und Schmerzen der Lendenwirbelsäule unter Anwendung des autologen Bandscheibenzelltransplantats co.don chondrotransplant® DISC (ADCT) zeigt eindeutig die therapeutische Überlegenheit der ADCT im Vergleich zur Standardtherapie: Der Rückenschmerz und der Behinderungsindex reduzierten sich bei ADCT-Patienten kontinuierlich über zwei Jahre um 70% auf 30% im Vergleich zur Kontrollgruppe.


Teltow, 15. August 2005 - co.don AG (WKN 517360) - Die statistische Analyse einer Untergruppe von 52 randomisierten und behandelten Patienten in dieser Studie zeigte eine klare Reduzierung des Rückenschmerzes und eine eindeutige Reduzierung des Behinderungsindexes in der ADCT-behandelten Gruppe im Vergleich zur Kontrollgruppe im Zeitraum von bis zu 24 Monaten nach erfolgter ADCT oder Kontrollvisite.

Bereits ein Jahr nach erfolgter Behandlung konnte eine zweifache klinische Überlegenheit der ADCT im Vergleich zur Kontrollgruppe nachgewiesen werden. Zusätzlich wurde gezeigt, dass der Flüssigkeitsgehalt in den betroffenen und benachbarten Bandscheiben der Kontrollgruppe im Vergleich zur ADCT-Gruppe über einen Zeitraum von zwei Jahren signifikant niedriger war. Diese Ergebnisse zeigen, dass die ADCT- Behandlung den Verlust an Flüssigkeitsgehalt als Zeichen einer fortschreitenden Degeneration sowohl in den betroffenen als auch in den benachbarten Bandscheiben signfikant vermindert.

Die ADCT-Behandlung besteht in der Transplantation des autolog kultivierten Bandscheibenzell-Transplantates co.don chondrotransplant® DISC nach einer chirurgischen Entfernung eines Bandscheibenvorfalls. co.don chondrotransplant® DISC ist ein innovatives zellbasiertes Arzneimittel der co.don AG zur biologischen Reparatur von degenerierten Bandscheiben, d.h. zum biologischen Nucleusersatz.

Die klinische Studie EuroDISC der co.don AG ist die weltweit erste prospektive, kontrollierte, randomisierte und multizentrische Studie zur biologischen Reparatur degenerierter Bandscheiben durch Zelltransplantate. Ziel ist es, den spontanen Höhenverlust der Bandscheibe, der oft durch dauerhafte starke Rückenschmerzen begleitet wird, zu verhindern.

Das Markpotential für orthopädische Biomaterialien beträgt in den USA ca. 1.4 Milliarden US$ bei einer jährlichen Wachstumsrate von 20%. In Europa beträgt es bei einer jährlichen Wachstumsrate von 60% 230 Millionen US$.

Der Vorstand

Weitere Informationen:

Matthias Meißner
Tel. +49 (0)3328-434630
Fax +49 (0)3328-434649
ir@codon.de


Die co.don® AG ist ein im Bereich Tissue Engineering/ Regenerative Medizin führendes biopharmazeutisches Unternehmen. Bereits seit 1997 entwickelt, produziert und vertreibt co.don® humane Tissue Engineering Therapeutika zur Regeneration von Gelenkknorpel-, Knochen- und Bandscheibengewebe.
Firmensitz ist Teltow bei Berlin. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.codon.de




--------------------------------------------------------------------------------

This content was distributed through



- connecting communication professionals with their target audience. Visit us here.
Unsubscribe
Avatar
15.08.06 12:52:21
Beitrag Nr. 158 ()
Also, in den letzten Wochen nur gute Nachrichten von co.don,
Siehe 18.07.
25.07.
01.08.
15.08.
Verdammt, wann spiegelt sich das endlich mal wieder signifikant im Kurs wieder?
Avatar
15.08.06 14:44:38
Beitrag Nr. 159 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.453.598 von apollo100 am 15.08.06 12:52:21Andere hätten gerne so eine Kurssteigerung

an einem Tag. :look:


CO.DON AG O.N. Aktueller Kurs (Frankfurt, 15.08.2006 13:45)
Letzter Kurs: 3,01 WKN: 517360
Veränd. abs.: +0,210 Symbol: CNW
Veränd. in %: +7,50 %
Avatar
15.08.06 16:47:30
Beitrag Nr. 160 ()
Fast in jeder Ad - hoc wird das Marktpotential in den USA genannt,

warum wohl? :look:

15.08.2006 11:42

co.don: Erfolg bei Rückenschmerz-Therapie, Aktie steigt

Aktien des biopharmazeutischen Unternehmens gewinnen aktuell 7,5 Prozent auf 3,01 Euro. Eine erneute Zwischenauswertung der GCP-Studie EuroDISC über die Behandlung von Bandscheibenvorfällen und Schmerzen der Lendenwirbelsäule unter Anwendung des autologen Bandscheibenzelltransplantats co.don (Nachrichten/Aktienkurs) chondrotransplant® DISC (ADCT) zeigt eindeutig die Überlegenheit des co.don-Transplanats gegenüber der bisherigen Standardtherapie. Der Rückenschmerz und der Behinderungsindex reduzierten sich bei Patienten, die als Probanden für das co.don-Transplanat dienten, kontinuierlich über zwei Jahre um 70 Prozent auf 30 Prozent im Vergleich zur Kontrollgruppe. Nach Angaben von co.don beträgt das Marktpotential für orthopädische Biomaterialien in den USA ca. 1.4 Mrd. US-Dollar bei einer jährlichen Wachstumsrate von 20 Prozent. In Europa beträgt es bei einer jährlichen Wachstumsrate von 60 Prozent 230 Millionen US-Dollar.
Avatar
18.08.06 13:34:19
Beitrag Nr. 161 ()
...schon jemand was von der HV gehört?
Avatar
18.08.06 15:07:08
Beitrag Nr. 162 ()
Das Einzige was es bis jetzt zu sehen gab ist, das jemand einen 7000er Block verkauft hat.

SIG
Avatar
18.08.06 16:57:04
Beitrag Nr. 163 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.496.848 von Sig am 18.08.06 15:07:08Der war aber nicht auf der HV, oder? :cool:
Avatar
18.08.06 20:33:42
Beitrag Nr. 164 ()
Na auf jedenfall hat sie auch keinen Kaufrausch ausgelöst.

:(

SIG
Avatar
21.08.06 10:25:57
Beitrag Nr. 165 ()
keine Zahlen und nichts, HV hat nie stattgefunden??

:(:(:(:(
Avatar
22.08.06 09:10:09
Beitrag Nr. 166 ()
Nachricht vom 22.08.2006 | 08:30

co.don AG: Pressemitteilung zur Ordentlichen Hauptversammlung der co.don AG



Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
----------------------------------------------------------------------
--------------



Teltow, 22. August 2006 - Am 18. August 2006 tagte die
Hauptversammlung der co.don Aktiengesellschaft (ISIN DE000517360 3)
unter Vorsitz des Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Dr. Gert Weidl mit
rund 50 anwesenden Aktionären und Gästen in Berlin.

Herr Dr. Weidl leitete die HV. Der Vorstand der Gesellschaft, Frau
Dr. Olivera J.-Alasevic, stellte die Eckdaten des veröffentlichten
Jahresabschlusses 2005 vor.


Sie unterstrich in ihrem Bericht die Neuausrichtung der
Vertriebsorganisation, welche vorsieht, die Distribution im In- und
Ausland über spezialisierte Vertriebspartner zu lancieren. In diesem
Sinne konnten in Deutschland, Italien, Spanien und in der Schweiz
bereits Verträge unterzeichnet werden. Die Zusammenarbeit laufe sehr
gut an und zeige nach kurzer Zeit bereits gute Erfolge. Frau Dr.
Alasevic deutete demzufolge für das erste Halbjahr 2006 eine
signifikante Umsatzsteigerung an,
welche sich, nebst weiteren
Kosteneinsparungen, positiv auf das Betriebsergebnis auswirke. Der
Halbjahresabschluss 2006 werde Ende August publiziert.

Im Weiteren gab der Vorstand bekannt, dass der Break-Even 2008
erreicht werden soll.

In der anschliessenden Diskussion interessierte die Aktionäre
besonders die Frage der Ausweitung der Geschäftstätigkeit der co.don
AG auf dem amerikanischen Markt.


Frau Dr. Alasevic unterstrich die
Wichtigkeit dieses Marktes, wies aber auch auf die damit verbundenen
Kosten hin.

co.don werde den amerikanischen Markt in den ihr
möglichen Schritten angehen,
sich aber vorerst mit sehr grosser
Intensität den europäischen Märkten widmen.

Auf die Frage bezüglich der Kapitalbeschaffung verwies der Vorstand
auf intensive Gespräche, die Aufsichtsrat und Vorstand mit diversen
potentiellen Partnern führen.

Der Vertreter einer Aktionärsschutzgemeinschaft wertete die von der
Gesellschaft geschaffene Transparenz bezüglich Finanzdaten sowie
Aktienbestand der einzelnen Organmitglieder sehr positiv. Er
begrüsste ebenfalls die fundierte Stabilität des Aktienkurses.


Die Aktionäre erteilten einigen ausgeschiedenen Aufsichtsrats- und
Vorstandsmitgliedern keine Entlastung für das Geschäftsjahr 2005.

Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde Herr Hans Christoph Buchholtz,
Rechtsanwalt. Er übernimmt das Mandat des bisherigen
Aufsichtsratsmitglieds Günther Frankenne, welcher aus persönlichen
Gründen das Amt per April 2006 niedergelegt hat.

Der Vorstand
Weitere Informationen:

Matthias Meißner
Tel. +49 (0)3328-434630
Fax +49 (0)3328-434649
ir@codon.de
Die co.don® AG ist ein im Bereich Tissue Engineering/ Regenerative
Medizin führendes biopharmazeutisches Unternehmen. Bereits seit 1997
entwickelt, produziert und vertreibt co.don® humane Tissue
Engineering Therapeutika zur Regeneration von Gelenkknorpel-,
Knochen- und Bandscheibengewebe.

Firmensitz ist Teltow bei Berlin. Für weitere Informationen besuchen
Sie bitte www.codon.de



--- Ende der Mitteilung ---
WKN: 517360 ; ISIN: DE0005173603 ; Index: CDAX;
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, General
Standard in Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr in Börse Berlin Bremen, Freiverkehr in Börse Düsseldorf,
Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Hanseatische
Wertpapierbörse zu Hamburg,
Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover;



Copyright © Hugin ASA . All rights reserved.

Wertpapiere des Artikels:
DE0005173603

--------------------------------------------------------------------------------


Autor: Hugin
Avatar
22.08.06 09:31:21
Beitrag Nr. 167 ()
Morschen ... na endlich mal was zur HV ... mhhh ist aber sehr zurückhaltend der Bericht...Break Even 2008 habe ich eigentlich für 2007 erwartet ... die Nichtentlastung von Aufsichtsrat- und Vorstandmitgliedern deutet schon darauf hin, warum es die letzten 2-3 Jahre nicht vorwärts ging ... nur Betrüger am Werk ... na hoffentlich können sie denen noch einen Einlauf verpassen :kiss:
... ansonsten bin ich mal auf den Halbjahresbericht gespannt ... vor allem auf die Umsatzsteigerungen ;)
Avatar
22.08.06 09:53:20
Beitrag Nr. 168 ()
Hm, Break-Even erst 2008! Kapitaldecke reicht doch nur noch bis mitte 2007. Wie soll das weitergehen?
Also brauchen wir doch noch mal eine Kapitalerhöhung.
Angeblich laufen Verhandlungen mit Kapitalgebern, aber wer soll das sein?
Avatar
22.08.06 09:59:30
Beitrag Nr. 169 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.554.381 von apollo100 am 22.08.06 09:53:20Na Ja,

wäre gut wenn wir Aktionäre mal mitmachen könnten.

Für jede Alte eine NEUE fürn Euro dazu.

Das wäre doch mal was, oder? :cool:
Avatar
22.08.06 10:06:00
Beitrag Nr. 170 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.554.473 von Lemming711 am 22.08.06 09:59:30Da würde ich Mitmachen. Bei aller Kritik, ich bin immer noch dabei.
Hoffen wir das Beste. Vom Produkt bin ich immer noch überzeugt.
Gruß apollo.
Avatar
22.08.06 10:10:08
Beitrag Nr. 171 ()
...na kapitalerhöung zu € 1 kannste wohl vergessen...das liegt schon gar nicht im Interesse der Firma...der Kurs wird zwischen 2-4 Euro liegen vermute ich mal...da kommen noch ein paar Meldungen, etwas Kurspflege und dann kommt die Kapitalerhöung ... und wir dürfen dann auch mitmachen, leider nicht wie die letzte und zu den Bedingungen :-)
Avatar
22.08.06 10:19:04
Beitrag Nr. 172 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.554.650 von nightmare1967 am 22.08.06 10:10:08Macht ja auch nix. ;)

Sollte der Kurs extrem steigen,

könnte man seine Bezugsrechte zur Not versilbern,

so fern man sie nicht wahrnehmen will, oder?

Wichtig wäre für mich, dass ein Bezugsrecht nicht ausgeschlossen wird, so wie damals.

Da kommen dann wieder die Schweizer und machen sich die Taschen voll.

Nix gegen Schweizer! ;)

Die wissen wo sie ihr Geld reinstecken! :cool:
Avatar
22.08.06 10:39:29
Beitrag Nr. 173 ()
... na die Schweizer wissen, wann sie wo investieren ... die Kapitalerhöhung war natürlich nicht so gentlemanlike für die anderen Aktionäre ... na wenigsten haben sie den Korruptionssumpf ausgehoben, sonst wär codon bald vor die Wand gefahren ...
Avatar
22.08.06 11:03:30
Beitrag Nr. 174 ()
Denke mal, so lange wird es nicht mehr dauern. ;)

Etwas Überraschungseffekt muß ja noch bleiben. :D

In der anschliessenden Diskussion interessierte die Aktionäre
besonders die Frage der Ausweitung
der Geschäftstätigkeit der co.don AG
auf dem amerikanischen Markt.
:cool:


Hatte ja schon in früheren Postings darauf hingewiesen,
dass bei fast jeder Meldung,
das Marktpotential in den USA herausgestellt wird.
Warum wohl?
Avatar
22.08.06 14:04:11
Beitrag Nr. 175 ()
"In der anschliessenden Diskussion interessierte die Aktionäre
besonders die Frage der Ausweitung
der Geschäftstätigkeit der co.don AG
auf dem amerikanischen Markt"

und co don informiert das sich diese Aktivitäten in engen Grenzen halten!

:D

SIG
Avatar
22.08.06 17:31:00
Beitrag Nr. 176 ()
seht doch nicht immer alles so negativ.das produkt stimmt.knie und rückenprobleme wird es immer geben, und es werden immer mehr.;):yawn:
Avatar
23.08.06 21:59:55
Beitrag Nr. 177 ()
Jedenfalls stehen wir schon mal wieder bei 2,70. Da scheint sich die Begeisterung der Anleger über die tollen Produkte doch etwas in Grenzen zu halten.
Gut für den der da nur zuschaut.

:cool:

SIG
Avatar
24.08.06 10:49:11
Beitrag Nr. 178 ()
Moin, moin! ;)

Zeit nachzulegen? :look:


Kongresse und Symposien
vom 25.08.2006 bis 25.08.2006 in Köln
5. Kölner Symposium
Golf und Orthopädie

weitere Informationen unter http://www.medizin.uni-koeln.de/kliniken/orthopaedie/


Sind Golfspieler in der AOK? :cool:
Avatar
25.08.06 12:57:11
Beitrag Nr. 179 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.590.294 von Lemming711 am 24.08.06 10:49:11Jeden Tag werden die Dinger etwas billiger angeboten. Frage mich wirklich wo du deinen ständigen Optimismus her nimmst

SIG
Avatar
25.08.06 14:00:34
Beitrag Nr. 180 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.609.289 von Sig am 25.08.06 12:57:11Ja das Tagesgeschäft interessiert mich nicht die Bohne. :yawn:

Eine alte Börsenregel sagt: An Gewinnmitnahmen ist noch niemand gestorben. Aber es ist auch noch niemand richtig reich geworden, der beim geringsten Stottern der Kurse hektisch verkauft. Sind die fundamentalen Daten einer Gesellschaft weiterhin günstig, sollte man die Aktie behalten.

Das ist die Grundlage für die großen Gewinner, die sich im Kurs verzehnfachen. ;)

Wer nach 50 Prozent Kursgewinn die nächste Aktie sucht, ist kein Investor, sondern ein Spieler. :D
Avatar
25.08.06 15:06:12
Beitrag Nr. 181 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.610.228 von Lemming711 am 25.08.06 14:00:34Wo siehst du denn hier fundierte Fundamentaldaten? Wenn es so wie bisher weiter läuft ist die Firma nächstes Jahr pleite, alles Andere sind nur Ankündigungen und Versprechungen für die dir momentan niemend auch nur einen Cent gibt.

SIG
Avatar
25.08.06 16:24:17
Beitrag Nr. 182 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.611.274 von Sig am 25.08.06 15:06:12@Sig
... keinen Cent ?

Doch, 266 Cent :D
Avatar
25.08.06 16:48:09
Beitrag Nr. 183 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.611.274 von Sig am 25.08.06 15:06:12Nur mal ein Punkt. ;)

Marktkap.: 21,64 Mio EUR :laugh:

Die Patente allein dürften das zehnfache Wert sein,

wenn ich mich nicht irre. :cool:
Avatar
25.08.06 17:02:50
Beitrag Nr. 184 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.613.119 von Lemming711 am 25.08.06 16:48:09Nachtrag:

Eines würde mich mal interessieren Sig.

Wenn es so schlecht bestellt ist,

warum kaufst Du nicht was anderes? :look:
Avatar
28.08.06 11:40:35
Beitrag Nr. 185 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.613.409 von Lemming711 am 25.08.06 17:02:50Weil es momentan überall ziemlich mau aussieht.

:cool:

SIG
Avatar
29.08.06 09:44:47
Beitrag Nr. 186 ()
29.08.2006 09:32
Hugin Ad Hoc: co.don AG
Hugin Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG: Vertrag: co.don (Nachrichten/Aktienkurs) AG:

co.don AG schließt exklusiven Vertriebsvertrag für Österreich

Ad hoc - Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------- -- --------------

Teltow, 29. August 2006 - Das biopharmazeutische Unternehmen co.don® AG (ISIN DE000517360 3), das auf dem Gebiet des Tissue Engineering und der regenerativen Medizin innovative zellbasierte Gewebeersatz-Therapeutika entwickelt, herstellt und vermarktet, hat einen exklusiven Vertriebsvertrag mit dem Institut für regenerative Medizin AG, Salzburg, Österreich, als Vertriebspartner für den Vertrieb seines zellbasierten biologischen Arzneimittels co.don osteotransplant® DENT auf dem österreichischen Markt geschlossen.

Das Institut für Regenerative Medizin AG (IRM AG) wurde 2006 in Salzburg gegründet. Die Gesellschaft wird mit ihren führenden Spezialisten in der Dentalimplantologie den Marketing und Vertrieb von co.don osteotransplant® DENT im niedergelassenen Bereich in Österreich aufbauen.

co.don osteotransplant® DENT ist ein von der co.don AG entwickeltes autologes Knochenzelltransplantat zur gesteuerten Knochenregeneration des Kieferknochens über die autologe Knochenzelltransplantation (AOT). Das Produkt wird derzeit zur Vergrößerung des Implantatlagers des Kieferkamms (Sinuslift) bei aufwändigerem Zahnersatz, zur Auffüllung von kleineren Kieferdefekten z.B. von Zahnextraktionsalveolen oder nach Entfernung von Knochenzysten und Knochentumoren eingesetzt. Mit dem Produkt co.don osteotransplant® DENT tritt die co.don AG in ein neues Segment des Gesundheitsmarktes ein - das der regenerativen Zahnmedizin und Dentalimplantologie.

Nach der Marktstudie der Zürcher Kantonalbank "Anlagen Aktuell" vom Juni 2006 wird der weltweite Markt für Dentalimplantologie gegenwärtig auf 1,4 Mrd. US$ geschätzt und mittelfristige Wachstumsraten von 15-18% p.a. angenommen.

co.don® AG Dr. Olivera J. Alasevic Vorstand

Weitere Informationen:

Matthias Meißner Investor Relations Tel: +49 (0)3328-434630 co.don AG Fax: +49 (0)3328-434649 Warthestrasse 21 D-14 5 13 Teltow ir@codon.de

Gegründet: +++ 1993 +++ Vorstand: +++ Dr, Olivera J. Alasevic +++ Fakten: +++ 14.02.2001, IPO-Neuer Markt +++ WKN 517 360 +++ CNW Das Institut für Regenerative Medizin AG (IRM AG) wurde 2006 in Salzburg gegründet. Die Gesellschaft wird mit ihren führenden Spezialisten in der Dentalimplantologie Marketing und Vertrieb von co.don osteotransplant® DENT im niedergelassenem Bereich in Österreich aufbauen.

Die co.don® AG ist an der Schnittstelle zwischen der pharmazeutischen Industrie und der Biotechnologie positioniert und auf dem noch jungen Gebiet des Tissue Engineering/ Regenerative Medizin tätig. Bereits seit 1997 entwickelt, produziert und vertreibt co.don® AG humane Tissue Engineering Therapeutika zur Regeneration von Gelenkknorpel-, Knochen- und Bandscheibengewebe. Für mehr Informationen: www.codon.de

--- Ende der Ad-hoc Mitteilung --- WKN: 517360 ; ISIN: DE0005173603 ; Index: CDAX; Notiert: Geregelter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, General Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Börse Berlin Bremen, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover;

http://www.codon.de

Copyright © Hugin ASA 2006. All rights reserved.

ISIN DE0005173603

AXC0056 2006-08-29/09:31
Avatar
29.08.06 13:55:42
Beitrag Nr. 187 ()
wie ich sagte?nicht alles so negativ sehen.;):):)
Avatar
29.08.06 18:05:40
Beitrag Nr. 188 ()
Wo isn der Sig Heute? :look:
Avatar
30.08.06 19:31:45
Beitrag Nr. 189 ()
Ähhh, gabs hier irgend etwas Neues?

SIG
Avatar
31.08.06 09:49:11
Beitrag Nr. 190 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.689.540 von Sig am 30.08.06 19:31:45NÖ,

kannst Dich wieder hinlegen. :yawn:
Avatar
31.08.06 10:33:13
Beitrag Nr. 191 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.695.401 von Lemming711 am 31.08.06 09:49:11Spätestens heute müßte eigentlich der Halbjahresbericht 2006 erscheinen- mal schauen, was die Zahlen bringen......
Avatar
31.08.06 11:00:31
Beitrag Nr. 192 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.696.221 von madmax7 am 31.08.06 10:33:13was sollen die schon groß bringen ? da braucht man sicher nicht viel zu erwarten hier zählen die ausichten in einigen jahren.

und woher weißt oder meinst du das die spätestens heute kommen ? wenn ja sowie frühestens heute sonst wären sie ja schon da.:laugh:
Avatar
31.08.06 11:12:03
Beitrag Nr. 193 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.696.748 von plotz am 31.08.06 11:00:31Sie kommen heute- und sie werden gut sein.
Steht auf der HP, daß sie im August veröffnetlicht werden- heute ist der letzte Augusttag.
Avatar
31.08.06 11:51:04
Beitrag Nr. 194 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.696.993 von madmax7 am 31.08.06 11:12:03guter tipp.
zahlen sind aber schon da und können als pdf runtergeladen werden.
aber wie bereits erwartet nichts besonderes auch wenn der umsatz erheblich gesteigert wurde ist der jahresfehlbetrag fast unverändert.
Avatar
31.08.06 12:30:44
Beitrag Nr. 195 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.697.742 von plotz am 31.08.06 11:51:04Selbstverständlich hast Du recht. Nur die Aufmerksamkeit wird sich durch die Veröffentlichung erhöhen.
Avatar
31.08.06 13:18:05
Beitrag Nr. 196 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.698.463 von madmax7 am 31.08.06 12:30:44glaube ich nicht und ist für mich auch unwichtig.
5 % kurzfristig ist unwichtig und derzeit hält der markt kurse um 3 € für angemessen.
hier muß man wirklich warten bis das verfahren sich durchsetzt, wer wie ich daran glaubt kann sich sogar über die niedrigen kurse freuen.
für mich ist der kurs erst wichtig wenn ich verkaufen will.
Avatar
31.08.06 13:19:33
Beitrag Nr. 197 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.699.238 von plotz am 31.08.06 13:18:05was ist das denn ? spinnt mein pc oder stimmt was bei wallstreet nicht ?
Avatar
31.08.06 14:16:36
Beitrag Nr. 198 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.699.238 von plotz am 31.08.06 13:18:05Richtig! ;)

Bis 2008 ja noch STEUERFREI. :lick:

Sollte dann wirklich die Abgeltungssteuer kommen,[denke aber KOMMT NICHT]

wird die Börse zum Spielkasino.

Dann heißt es Abschied nehmen,

für den Lemming. :cool:
Avatar
31.08.06 15:18:34
Beitrag Nr. 199 ()
mhhh...naja ..haben den Bericht so still und heimlich abgelegt .. :yawn: schämen sich wohl :look: ... die Produktentwicklung ist doch sehr verheissungvoll ... der Vertrieb sollte im 2. Halbjahr wesentlich besser laufen ... schon mal gut, dass man die Gauner im eigenen Lager losgeworden ist ..jetzt geht es drum die ganzen Verbands- u. Versicherungfuzzies auflaufen zu lassen, damit die Kassen endlich die Kosten übernehmen ... aber hier ist wirklich Geduld angesagt ... also, als nächstes kommt dann wohl ne Kapitalerhöhung und dann hoffentlich höhere Kurse :lick:
Avatar
04.09.06 18:12:35
Beitrag Nr. 200 ()
1000€ Realtime im Ask- kann das irgendwann Wirklichkeit werden?
Avatar
04.09.06 18:24:23
Beitrag Nr. 201 ()
Wo isn der Sig Heute? :look:

Der ist doch sonst auch immer da,

wenns runner geht! :D
Avatar
05.09.06 10:12:59
Beitrag Nr. 202 ()
Na dann komm ich halt mal wenns rauf geht, extra für Lemming.

:D

SIG
Avatar
05.09.06 11:34:35
Beitrag Nr. 203 ()
neues Patent für Handschuhe`?

:eek::eek::eek:
Avatar
05.09.06 11:55:01
Beitrag Nr. 204 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.768.174 von DerBergderruft am 05.09.06 11:34:35ja hört sich etwas schlapp an , ist aber nicht so.
das patent dürfte für viele anwendungsmöglichkeiten gut zu gebrauchen sein auch außerhalb des med. bereichs.
Avatar
05.09.06 12:25:08
Beitrag Nr. 205 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.768.174 von DerBergderruft am 05.09.06 11:34:3505.09.2006 10:42

co.don erhält Patent

Das Biopharma-Unternehmen erhält das Patent für "Montagehilfe für einen Isolator-Handschuh sowie Verfahren zum Wechseln eines Isolator Handschuhs". Mit der patentierten Vorrichtung ist es erstmals realisierbar, die Handschuhe vom Außenraum her zu wechseln, ohne den Innenraum des Isolators mit der Außenatmosphäre in Berührung zu bringen. Es ist nun möglich, Handschuhe bei laufendem Betrieb der Anlage zu wechseln. Nach Ansicht von co.don (Nachrichten/Aktienkurs) ist dies in Hinblick auf zunehmende Auftragseingänge ein wichtiger Aspekt bei der Planung der Auslastung der Produktionskapazitäten. co.don-Aktien werden in Frankfurt aktuell mit einem Aufschlag von 5,8 Prozent auf 2,92 Euro gehandelt
Avatar
05.09.06 16:14:10
Beitrag Nr. 206 ()
man sagt als nächstes wird co.don das patent erhalten für "eine schutzbrille zum schutz der augen vor stichverletzungen beim pipettieren". ich bin gespannt wie sich das auf den kurs auswirken :-))

das ist GANZ KLAR eine kaufempfehlung, wenn ein tissue engineering konzern eine solche meldung herausgibt :-))))
Avatar
05.09.06 17:26:00
Beitrag Nr. 207 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.772.896 von vammi am 05.09.06 16:14:10sehe ich auch so, spätestens jetzt muss man sie haben.

:D :D :D

:cool:

SIG
Avatar
05.09.06 21:44:34
Beitrag Nr. 208 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.772.896 von vammi am 05.09.06 16:14:10dann hast du es offensichtlich nicht verstanden und solltest dich zurückhalten.
der handschuhwechsel unter sterielen bedingungen oder in anderen bereichen auch der bekleidungswechsel z.b.op ist teilweise mit erheblichem arbeitsaufwand verbunden.
ob die methode wirklich gut ist kann ich auch nicht sagen und würde auch eigentlich eher in eine andere produktschiene passen ,aber zu lästern gibt es hier nichts.
die meldung über ein neues patent ist sowieso pflicht und hat nichts mit der werthaltigkeit des patentes zu tun
der markt hat es positiv aufgenommen und user sig der hier immer munter tätig ist hat schon weit über 100 % verpaßt, aber der hat bestimmt noch viel bessere anlagen
Avatar
06.09.06 10:45:17
Beitrag Nr. 209 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.772.896 von vammi am 05.09.06 16:14:10Vammi, vammi, vammi :laugh::laugh::laugh:

Wolltest Du nicht früher immer DAUSEND? :laugh::laugh::laugh:

Oder war dass ein anderer Vammi? :D
Avatar
06.09.06 14:25:03
Beitrag Nr. 210 ()
hi lemming711 der vammi hat schon lange verkauft und beobachtet nun codon und überlegt und sucht nach gründen wieder reinzugehen. und siehe da...eine EINSTIEGS-pressemitteilung per eccellence .... sorry leute, aber von einer tissue engineering firma (und ich bin immer noch überzeugt dass die branche gut ist) erwartet man bischen mehr.
Avatar
06.09.06 14:31:23
Beitrag Nr. 211 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.789.303 von vammi am 06.09.06 14:25:03Du wolltest doch,

entweder deine Shares an die Wand fahren,

oder die fette Kohle machen, wenn ich mich nicht irre, oder? :rolleyes:
Avatar
06.09.06 17:00:42
Beitrag Nr. 212 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.789.408 von Lemming711 am 06.09.06 14:31:23Ja, ja, so ist das eben mit den überzeugten Fundamentalanleger mit ihren starken Nerven, man kann sich einfach nicht auf sie verlassen.

:D

@plotz

Der Sig hat mit co don seinen ersten 600% er gemacht und ist ausgestiegen als der Kurs noch etwa doppelt so hoch stand.
Einstiegskurs war damals ca 80cts

:cool:

SIG
Avatar
07.09.06 09:45:49
Beitrag Nr. 213 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.792.837 von Sig am 06.09.06 17:00:42man kann sich einfach nicht auf sie verlassen. :rolleyes:

Dass stimmt ja nu auch nicht, oder? :rolleyes:

Vammi hat ja auch mal geschrieben:

Bleibe drinn bis 3,50! Wenn ich mich nicht irre! :D



Wenn er also unter 1€ eingestiegen ist, dürfte er also noch mit fettem Gewinn raus sein, oder? :D

Dass er jetzt auf der Lauer liegt, zeigt doch, dass er wieder rein will, oder?

Eine Notbremse einzubauen, wirst Du doch auch einem Longie zugestehen, oder?

Dauert halt alles noch ein wenig, aber wenn viele auf der Lauer liegen, geht es dann später bei einer guten Nachricht,
auch wieder schlagartig,
nach OBEN! :cool:
Avatar
07.09.06 10:39:36
Beitrag Nr. 214 ()
naja, ehrlich gesagt hab ich bei co.don einen ordendlichen verlust eingefahren. in biotissue noch wesentlich mehr.

bleibe dennoch optimistisch für tissue engineering und denke mich lediglich im zündzeitpunkt verhauen zu haben. der betrug von woo suk hwang hat der branche sehr geschadet und es braucht zeit (und eine kritische masse an positiven meldungen/meilensteine) um das zu reparieren.

da ist es meiner meinung kontraproduktiv als firmchen im embryonalstadium und ohne rückenwind der branche, pressemitteilungen über nebenschauplätze zu veröffentlichen.

veröffentlichungspflicht hin oder her, man hätte den pressemitteilungsschmarrn mit den handschuhen auch "weniger sichtbar" platzieren können.

dass der fa. co.don diese intuition abgeht, kann als zusätzliches risiko angesehen werden.

ich glaube die firma braucht noch ein paar jahre.:)
Avatar
07.09.06 11:28:34
Beitrag Nr. 215 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.803.284 von vammi am 07.09.06 10:39:36Kann aber auch alles

sehr schnell gehen, oder? :laugh::laugh::laugh:
Avatar
07.09.06 12:15:29
Beitrag Nr. 216 ()
theoretisch ja, da steckt man nicht drin, und eine news könnte auch viel anrichten. aber die tissue engineering symposien die ich besucht habe haben meine meinung geprägt, dass es doch ein weilchen noch dauern wird und dann die ZUKUNFT ist und kursexplosionen vorprogrammiert sind. mein gefühl ist mittlerweile, dass eher sehr große firmen die power haben diese entwicklung abzuwarten und zu gestalten.

aber ganz klar, die kleinen werden im sog mitgezogen, falls sie noch da sind.

;)
Avatar
08.09.06 13:07:03
Beitrag Nr. 217 ()
vammi hat es hier einmal auf den Punkt gebracht. Bei aller Euphorie, Vorsicht ist hier sehr angebracht.

SIG
Avatar
12.09.06 21:13:59
Beitrag Nr. 218 ()
Da will schon wieder einer in Frankfurt abladen, 3000 Stk. zu 2,85

Vorsicht!

:eek:

SIG
Avatar
13.09.06 07:56:17
Beitrag Nr. 219 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.898.818 von Sig am 12.09.06 21:13:59Was machst Du eigenlich immer für einen Wind? :laugh::laugh::laugh:

Kann Dir doch wurscht sein, oder? :D
Avatar
19.09.06 17:54:37
Beitrag Nr. 220 ()
hallo lemming711.hir ist woll keiner mehr?gibt es neuigkeiten?es kommen auch bessere zeiten.:):):)