DAX-0,03 % EUR/USD+0,18 % Gold-0,20 % Öl (Brent)-0,62 %

Euro-Optionen auf Extrem abgerechnet - Dollar-Index an wichtiger Marke! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Am Freitag kam ein Schub nach oben just am Tage des Optionstermins. Die Stillhalter der seit Tagen fast wertlosen Calls mussten bluten und absichern.
Das Hoch am Freitag lag knapp unter 1,38, dann war der künstliche Schub beendet. Es kam zur Beruhigung auf hohem Niveau. Bild 1 zeigt die bisherigen Verfalltermine des Jahres 2007 und Sie sehen, daß solche Schwünge schon mehrmals anstanden. Überraschend kam das daher nicht. Kommt da noch mehr?
Noch ist die Lage unübersichtlich, da oft Extreme exakt am Verfall kommen, auch haben wir im neuen Optionsmonat starke Widerstände oberhalb des aktuellen Kursniveaus.
Erst über 1,3830/40 geht es massiv weiter, weil zusätzlich zu den neuen historischen Hochs auch abgesichert werden muss.
Bild 2 zeigt den Dollar-Index, der bereits neue Tiefs anzeigt. Dies ist seltsam, denn in den letzten Wochen war das nicht der Fall. Wir sehen den Euro 50 Pips unterhalb seines Allzeithochs, wir sehen den Dollar in Yen 140 Pips über dem bisherigen Tief der letzten Zeit und wir sehen ein Pfund, daß noch 400 (!) Pips unterhalb des Hochs steht.
Wenn diesmal der Dollar-Index mehr als 2 Tage unterhalb 79,80 schliesst, haben wir erstmals eine langfristiges Verkaufsignal im Monatschart. Dann sollte der Euro durch die Decke gehen. Ob es so kommt, wird sich zeigen.
Lesen Sie bei Bedarf auf www.fx-training.de auch “FX-Grundlagen Teil 10 - der Dollar-Index”, falls noch nicht geschehen und schauen Sie sich, die Videoanalyse vom 02.09.07 an. Diese sind hochaktuell im Moment und haben schon vor längerer Zeit auf die Brisanz eines Dollar-Index unter 80 hingewiesen...
Charts wie immer nachfolgend. Ausführlicheres auch im FX-Blog.

Grüsse

T. Bopp




Ich füg ma ein was du vergessen hast :laugh:.

-Anzeige-


P.S. Es nervt langsam !










___________________________#__#
_________________________#__##__#
________________#########_#____#_#
________########____________##_#_#
_____##__##____________________#_#
____##_#___#_____________________#
____#_#___#_________________##___#
____#_#__##___________#######_____#
____#__#_#_________###________##__#
_____##_______###_#_____##_____#________#######
_______###_______#_____###______##____##__###__#
_________#______#________#___#__#____##_##___##_#
_________#______#_______#####___#___##_##____#__#
__________#_____##____##_______#____#__#_____#__#
___________##____##__________#######___#___##__#
_____________##____##_____###_____#_____###____#
__________#############_####______#_________#
_______##_______#______#____#_____#___________#
_____##_________#______#____#_____##_________#
___##___________#_______#___###__###________#
__#____________###_______###___##___#______#
_##__________##___#____##____________#___##
_#__________#______####______________#_##
##_________#___________________________#
#__________#__________________________#
_#_________#_________________________#
_##________#_____________________###
___##____##_______________________#__##
_____#########________________####___#
___##_________###________#####_________#
__#_____#________##_#####__________#########
_#___###__##_______#_____________##__________##
_#__#_______##______#__________##______________##
_#__#_________##____#___##____#_____########__##
__#_#___________#____#_#_#___##___##________##___#
__##_#__________#___###___####___#____________#_#
___##__#________#___#________#__#_____________###
____##__##____##__#___________#__##_________##
______##__####__##______________#__##_____##
________########___________________#######
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.490.198 von DScully am 09.09.07 16:43:15Zeig doch mal, was du kannst. Ich warte immer noch auf deine Expertise.
Auf geht´s oder soll ich erst einen Chart schicken, der leer ist - zum ausfüllen?

Grüsse
Merkst du es noch ? Es geht darum das du hier unberechtigt Werbung für deinen Börsenbrief machst und nicht um deine Strichbildchen.
Außerdem ist das keine Kunst, wenns nicht stimmt dreht man die einfach um :laugh:.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.492.310 von DScully am 09.09.07 19:43:16Da auf dieser Site gibt es keinen Börsenbrief. Wie kommst du darauf?
Die Site ist nichts anderes als was für Leute, die in das Gebiet Forex reinschnuppern wollen.
Börsenbrief gibts da nicht und wirds auch nicht geben auf fx-training.de (Werbung?)
Da verwechselst du was?

Also, welchen Chart kann ich von dir erwarten als Zeichen deiner Expertise?
Was soll denn dein dämlicher Konter ? Welche Expertise behaupte ich denn zu haben ? Das deine beworbene Seite keine kostenpflichtigen Angebote enthält willst du doch nicht etwa bestreiten oder ? Ist doch echt zum kotzen das hier jeder zweite seinen Plunder den Usern anbiedern will :mad: .
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.493.487 von DScully am 09.09.07 21:45:52Dass Du auch nervst merkst Du anscheinend überhaupt nicht ??

Übrigens in einigen Fällen schreibt man nicht "das", sondern "dass". Auch nach der neuen deutschen Rechtschreibung".

Nur so nebenbei !
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.492.366 von DerZyklusAnalyst am 09.09.07 19:49:02Sehe ich ein ATARI Screen :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.492.366 von DerZyklusAnalyst am 09.09.07 19:49:02ICh lese die Beiträge immer wieder gerne. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.494.125 von miss29 am 09.09.07 22:53:07Ja, das ist noch der alte Atari-Screen mit Emulator, da ich damit am besten zurecht komme und auch die Tage schön markieren kann.
Werde wohl bald umstellen müssen auf andere Software.
CWChart - Uralt, teuer damals, aber einfach gut, schnell und die Charts nehmen wenig Platz weg.


Grüsse



T. Bopp
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.494.127 von RalfW. am 09.09.07 22:53:15So soll es sein und nichts anderes....


Grüsse


T. Bopp
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.493.487 von DScully am 09.09.07 21:45:52Jeder zweite ist übertrieben, ich denke wohl eher von 5 sind es 4.
Wenigstens kommt bei den meisten wenigstens noch etwas Effektives raus, was man von deinen Threads nicht sagen kann.
Aber vielleicht wird´s ja noch.
Also gehen wir also mal davon aus, nach eigenen Aussagen ist keine Expertise vorhanden....

Dann entschuldigt DAS natürlich wirklich alles.


Grüsse
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.489.950 von DerZyklusAnalyst am 09.09.07 16:25:45Um einmal Endlich auf die Analyse zu kommen.

Sehe ich das richtig, dass Du nun zuerst einmal von fallenden Kursen ausgehst.

Sofort oder erst bei 138,50 ?

Gehst Du auch von ähnlichem Rückgang aus wie bei den 3 eingezeichneten Beispielen (2 - 3 CT).

Grüße
10000
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.496.150 von 10000prozent am 10.09.07 09:53:00Untersuchungen meinerseits haben gezeigt, daß es nach Verfallterminen erst um Positionsbereinigungen geht in den ersten beiden Tagen der Woche, dann wird man weiter sehen. Das ist beim Euro nicht anders wie in den Aktienindizes.
Wir haben ja heute morgen bereits leicht über 1,38 geschaut, da wurde dann verkauft.
Wichtig ist, wo Aufträge sitzen.



Bei 1,38 sitzt nicht viel zum Verkauf. Also könnte da drüber gehen. Ab 1,3830 müssen Stillhalter die Calls absichern. Es kann also da noch etwas mehr kommen als 1,3850.
Aber im Moment sind erst Positionsbereinigungen dran.
Oben mal auf die Website von OANDA gehen und diesen Chart als noncumulative einstellen. Wenn Open Orders mehr als 0,75% sind, geht es meist nicht mehr weiter.
Oberhalb die VK unterhalb die K. Als 1,3830 das letzte Mal kam, hatten wir als Verkauforder mehrere Tage deutlich mehr als 1%.

Oh, jetzt habe ich ja wieder Werbung gemacht - für jemand anderen, der auch was verkaufen will....


Grüsse

T. Bopp
www.fx-training.de
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.496.727 von DerZyklusAnalyst am 10.09.07 10:49:40Zuerst einmal um etwas Klarzustellen.

Ich werde von niemanden für diese Posting bezahlt, und mache auch für niemanden Werbung.

:laugh::laugh::laugh:

Habe mir die Page mal angeschaut (hoffe Dubekommst jetzt keine Provision).

Habe momentan nur die eine Aufnahme. Muß das erst einmal eine Zeit lang beobachten, um mir ein Bild davon machen zu können.

Wäre das ein Indikator nach dem man sinnvollerweise als einziges entscheidungsmerkmal handelt?

Grüße
10000
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.496.727 von DerZyklusAnalyst am 10.09.07 10:49:40KAnnst Du auch mal ein paar Erklärungen diesbezüglich zu USD/CDN sagen. Das Bild sieht sehr interessant aus.

Meiner Einschätzung nach Masssive KAufbereitschaft (Unterstützung bei 1,0480/85

Kaum Kauf auf der Oberseite (über 1,05) aber viel Verkauf über 1,05 und spätesten bei 1,0950 /1,1050 Verkauf bei 1, also Ende der Fahnenstange.

Soweit richtig?
Bitte ergänzen (kostenfrei natürlich).

Grüße
10000
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.515.894 von 10000prozent am 10.09.07 23:57:58ergänzend hier der Link,

http://fxtrade.oanda.com/resources/trastats/ordersummary.sht…

ich selbst kann das Bild nich laden und posten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.515.557 von 10000prozent am 10.09.07 23:44:19Ich weiss jetzt nicht, welches Bild du meinst, ich sehe keins. Nur die drei Smileys
Bild musst du irgendwo hochladen und dann unter "Bild einfügen" den Link einsetzen. Dann sieht man was.

Grüsse


T. Bopp
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.515.926 von 10000prozent am 10.09.07 23:59:29Auf Noncum drücken, dann bekommt man obiges Bild. Bei CAD ists sehr schlecht, da die Range zu gross ist. Man kann da wenig erkennen, aber nach unten ist er eigentlich frei...

Wenig Kaufinteresse...
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.548.166 von DerZyklusAnalyst am 12.09.07 16:19:40Ist nicht mehr relevant.

Als ich gepostet habe Stand der Kurs noch über 1,0480 etwa bei 1,055.

Inzwischen weit darunter 1,035


Grüße
Jürgen
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.554.721 von 10000prozent am 13.09.07 00:47:36Ich hatte aber, wie man and der Uhrzeit sieht, gleich geantwortet, also damals war es nicht zu spät...:confused:
Back To Today's News

--------------------------------------------------------------------------------
:eek: Venezuelan state oil company to convert accounts away from dollars
Published on Monday, September 17, 2007 Email To Friend Print Version

By Steven Bodzin

CARACAS, Venezuela (Bloomberg): Venezuelan President Hugo Chavez has instructed Petroleos de Venezuela SA, the state oil company, to convert its investments from dollars to euros and Asian currencies to reduce risk.

Chavez, speaking in his weekly address on national television, said the US has bought goods from around the world, paying with paper that is "a bubble."

Chavez said he instructed Energy and Oil Minister Rafael Ramirez to change currencies because of concerns sparked in August when the Federal Reserve increased the US money supply after lending declined over concerns about debt backed by sub- prime mortgages.

The world's oil trading system has primarily used dollars for decades, helping to make the dollar into a global currency. Iran in July requested yen rather than dollars for all shipments to Japan, boosting that currency.




http://www.caribbeannetnews.com/news-3564--12-12--.html
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.608.514 von DerZyklusAnalyst am 16.09.07 14:43:13Hallo junger Mann.

Nur zur Info.

Meine Mails und Fragen zun USD/CAD waren am 10.09.07 von 23;40 bis 23:55 (etwa).

Du sagst, Du hast mir gleich geantwortet.
Deine Antwort war am 12.09. um 16:19 h.

Ein Tag und 16 Stunden später waren in diesem Fall (USD/CAD) Welten !!

Das mußt auch Du einsehen. Wenn man den Chartverlauf ansieht kann man das leicht nachvollziehen.

Meine Aussage:
....Meiner Einschätzung nach Masssive KAufbereitschaft (Unterstützung bei 1,0480/85)
war da schon lange hinfällig, weil da die 1,048 schon lange unterschritten waren.

Deshalb meine Antwort: nun nicht mehr relevant,

Grüße
10000
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.652.563 von 10000prozent am 18.09.07 23:41:58Erstmal vielen Dank für \\\"junger Mann\\\" :cool:

Hast recht, habe wohl in die falsche Zeile geschaut und die Uhrzeit verwechselt.

Grüsse


N


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.