DAX-0,69 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,95 % Öl (Brent)+9,75 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch 02.01.2008 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Traderz,

hiermit eröffne ich den ultimativen Tagesthread der grössten Finanzcommunity Deutschlands für alle Interessierten Börsianer rund um die Hauptmärkte und grossen Einzelwerte schon am Vorabend.

Grund dafür ist die Bereitstellung von Informationen am Threadanfang, sodaß sich einige Fragen mit Sicherheit durch "MausKlicken" von selbst lösen sowie einige Teilnehmer ihr Wissen mit Sicherheit noch vertiefen können.
Ich bitte um ordentlichen Umgang miteinander und apelliere an das Einschalten des Gehirns vor so manchen "dünnen" Selbstgesprächs-Postings
:rolleyes:



Kleiner Anhang noch;
die dargestellten Einstiegsmöglichkeiten der User stellen i.d.R. nur deren Meinung dar und sind KEINE Handlungsempfehlung (und somit auch ohne Haftung und Rechtfertigung) nur zur Anregung für eigene Marktmeinung zu nutzen :look:


Termine Mittwoch, 02.01.2008


• - JP Tokyo Stock Exchange geschlossen
• 14:15 - US ADP-Arbeitsmarktbericht Dezember



Linksliste zur Beantwortung/Hilfe der am häufigsten gestellten Fragen


0. Einsteigerkurs

Börse&Aktien: www.tradewire.de/ekurs/kurs1_3.php3 + www.actior.de/129.0.html
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostelos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind OS ?
www.finanztreff.de/ftreff/derivate_news.htm?u=0&k=0&sektion=… + www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/os/main.php3 + www.deifin.de/optionen.htm + www.hebelprodukte.de/basisOS.php

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?
www.finanztreff.de/ftreff/derivate_news.htm?u=0&k=0&sektion=…
www.ariva.de/board/150659?page=0&a=all
www.hebelprodukte.de/basisTurbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?
www.cmcmarkets.de/de/content/cfds/cfds_explained.jsp
www.actior.de/cfd-0.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?
http://futures.onvista.de/
www.actior.de/136.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/futures/futures.php3 + www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?
www.actior.de/devisenhandel.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex

6. Turbos/OS Kurse Realtime & kostenlos :D
http://my.onvista.de/watchlist/realpush.html?PRODUCT=ALL
http://turbos.finanztreff.de/ftreff/derivate_uebersicht.htm?…
Jeweils Anmeldung nötig!

7. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map) ?
Dax: www.ariva.de/hebelprodukte/komap/komap.m?secu=290&key=anzahl
Sonstige: http://turbos.finanztreff.de/ftreff/derivate_uebersicht.htm?… +
http://zertifikate.onvista.de/ + www.hebelprodukte.de/neuemissionen_ko.php

8. Realtime Dax kostenlos
www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
www.forexpf.ru/_quote_show_/java/
www.igmarkets.de
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
http://www.ariva.de/chart/push.m?ind_volume=ON&boerse_id=12&…

oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

9. Dax zeitverzögert mit guten Charts (+Einzelwerte) Seite lädt lange :(
www.citibank.de/investments/invest_investmenttools.asp?miSID…

10. Differenz Dax zu Daxfuture
www.n-tv.de/1180.html
Unter " 201 "
Ist zwar zeitverzögert, Dax+Daxfuture laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

11. Realtime Kurse USA
http://www.ariva.de/chart/push.m?ind_volume=ON&save_presets=…
www.godmode-trader.de/ +
http://finance.lycos.com/home/livecharts/bare.asp Für den Nasdaq Future nqm2, Nasadaq index:compx Dow Jones index:indu eingeben. Charts können individuell gestaltet werden z.Bsp. Candles, Zeitintervalle etc.
Hinweis: Der Nasdaq Future ist aber nur bis 15:15 Uhr Realtime!


Alternative zu Quote.com:
http://go.to/bluejack oder www.d-traderz.com/
Bitte so vorgehen :
- auf US Trading (Charts+RTKurse)
- 1. Quick anklicken
- und dann je nach gewünschter Fenstergröße " S, M, L oder XL, XXL " anklicken

+
www.prophet.net/analyze/chartstream.jsp
Auf "Detach" (rechts unten) gedrückt, erscheint der Chart im Vollbild. Die Symbols scheinen auf den ersten Blick die gleichen zu sein, wie bei Quote.com, also $INDU, $SPX.X, $NDX.X, $TICK, $TRIN etc.

Einzelwerte: http://datasvr.tradearca.com/arcadataserver/JArcaBook.php?Sy… Symbol eingeben

12. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe
www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.goldseiten.de/content/kurse/index.php (mit Analysen)
www.dailyfx.com/FinanceChart.html?symbol=EUR/USD
www.netdania.com/ChartApplet.asp
www.tradesignalonline.de/content.asp?p=fx/default.asp
www.futuresource.com/charts/charts.jsp?s=CLK07
http://tools.boerse-go.de/commodities/


13. Pivot Points
Bedeutung: www.aktienboard.com/vb/archive/index.php/t-36428.html + http://194.97.1.200/tools/default.asp?sub=2&pagetype=1
Pivotwerte aktuell: www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype=2&Haup… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

14. Börsenrelevante Termine
Bedeutung: www.tradewire.de/economy.php3 + www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Einzelwerte: www.finanztreff.de/ftreff/termine_uebersicht.htm?u=0&k=0
USA: http://fidweek.econoday.com/calendar/US/EN/New_York/year/200… + http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html
Gesamt: www.financial.de/ + www.finanznachrichten.de/nachrichten/index.asp + www.earningswhispers.com/calendar.asp

15. Tools/Suche Optionsscheine+Rechner
http://optionsscheine.onvista.de
www.warrants.ch

16. Chartanalysen
Boerse-Online: www.boerse-online.de/charttechnik
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm
diverse Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
www.tradesignalonline.com/content.asp?p=anl%2ftoday.asp
www.derivatecheck.de/
www.tradesignalonline.de/content.asp?p=anl/today.asp
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf

17. Charttechnik (Einführung und Erklärung)
www.bullchart.de/ta/index.php
www.tradewire.de/ta/ta.php3
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

18. Chartsoftware
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

19. EW-Analysen
www.elliott-wave-trader.de/
www.elliottwaves-online.com
www.elliott-today.com/dax.htm
www.leotrading.de.vu/

20. Börsenlexikon/Begriffe
http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...wer damit nicht genug hat findet unter folgendem Link noch etwa 300 Seiten zu allen Fach- und Sachgebieten :eek:

www.investorman.com/finance/links.php

21. Für Vola bitte folgendes Lied mitsingen
www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Fragen kostet natürlich nichts im Thread aber bitte zuerst in der Liste nachsehen ob nicht eventuell schon eine Antwort selbständig gefunden werden kann ;)

Und wenn W.O. abschmiert kann man auch hier nochmal einen Blick auf die Liste werfen:
www.tradingtrends.de/in-eigener-sache/goeddas-liste.html

Viel Erfolg vorab
wünscht Bernie
Ein paar Regeln erleichtern oftmals planloses handeln ;)




damit es nicht in die falsche Richtung geht:

http://uk.youtube.com/watch?v=kcvlIR9i3mU


Dazu dann noch ein grober Chartüberblick:











und wer selbst Charts posten möchte hier die schriftliche Anleitung:


1.) Gewünschtes Bild mit Taste „Druck“ auf der Tastatur rechts oben einfrieren.

2.) Paint in Windows Zubehör aufrufen

3.) Strg + V auf Tastatur drücken (Bild einfügen)

4.) Bild abspeichern unter " Bildsche ".png

5.) Ggf. Bild bearbeiten und wieder speichern.

6.) Bild auf einen Server laden unter www.imageshack.us oder www.pictureupload.de/ oder http://allyoucanupload.webshots.com/

7.) Durchsuchen klicken und Pfad des Bildes angeben

8.) Datei auswählen und " öffnen " drücken

9.) Host it betätigen

10.) Eine neue Seite erscheint und unter „Direct Link to Image“ erscheint die Adresse. Das ist bei imageshack die Adresse ganz unten.

11.) Auf diese Adresse links klicken, so das sie blau ist und mit rechter Maustate kopieren.

12.) Dann in W.O unter „Bild einfügen“ reinkopieren. Der zu kopierende link muß zwischen den beiden img Klammern eingefügt werden, also so (ieemgeh)HIER REINTUN(ieemgeh)

13.) Unter Preview muss das Bild erscheinen

14.) Erst dann "Antwort erstellen" betätigen :cool:

sponsored by Tribun100



Das Ganze nochmal "Schulbubie-sicher" hier als Animation für den visuellen Lerntypen von Fix2007 erstellt:

http://pictransfer.de/uploads/wie55212af8gif.gif
Was geschah am dt. Markt ?

28.12.2007 - 22:25 Uhr
FTD: Dax beendet das Jahr mit Gewinnen

Der deutsche Leitindex ging am letzten Handelstag des Jahres deutlich über 8000 Punkten aus dem Handel. Damit konnten sich die Anleger über ein Jahresplus von mehr als 22 Prozent freuen.

Der Dax gewann zum Jahresausklang 0,4 Prozent auf 8067 Punkte. Seit Jahresbeginn legte der Index um fast 23 Prozent zu Der europäische Stoxx 50 notierte 0,5 Prozent leichter bei 3683 Punkten. Die Pariser Leitbörse CAC 40 ging unverändert aus dem Handel, und der Londoner FTSE 100 büßte 0,3 Prozent ein.

Händler sprachen von einem sehr ruhigen Geschäft, bei dem viele Kursbewegungen zufallsgetrieben seien. "Wegen der Brückentage sind viele gar nicht da", berichtete ein Börsianer. Auch die Anleger hielten sich offenbar zurück. "Die Leute haben mit dem Jahr abgeschlossen", sagte ein Händler.

Größter Verlierer im Dax waren die Aktien des Chipherstellers Infineon, die um 1,1 Prozent nachgaben. Postbank-Papiere verbilligten sich um 0,7 Prozent, und Hypo Real Estate notierte ebenfalls 0,7 Prozent leichter.

Auf der Gewinnerseite lagen MAN-Papiere mit einem Zuwachs von 2,2 Prozent. Anleger griffen auch zu Adidas. Die Aktien des Sportartikelherstellers legten um 2,6 Prozent zu.

Im Stoxx 50 lagen Telekommunikationswerte am Index-Ende: BT gaben 1,3 Prozent nach, Ericsson büßten 0,9 Prozent ein, Telefonica verbilligten sich um 1,1 Prozent, und France Telecom verloren ein Prozent.

Zuwächse verzeichneten Energiewerte: Total gewannen 0,8 Prozent, Eni verteuerten sich um 0,6 Prozent, und Eon legte um 0,4 Prozent zu.

Größter Jahresverlust seit fünf Jahren

Am letzten Handelstag des Jahres schloss der Nikkei bei 15.307 Punkten. Der japanische Leitindex büßte somit seit Jahresbeginn 11,1 Prozent ein. Das ist der erste Jahresverlust seit fünf Jahren. Der Topix verlor 1,6 Prozent auf 1475 Punkte, der Index gab in den vergangenen zwölf Monaten 12,2 Prozent ab. Die Börsen in Hongkong, Seoul und Singapur schlossen ebenfalls im Minus. Einzig die Börse in Taiwan verzeichnete Gewinne und schloss um ein Prozent fester.

In Tokio mussten vor allem Exportwerte wie Canon Federn lassen, die Aktie gab 2,6 Prozent nach. Investoren ließen sich vom stärkeren Yen abschrecken. Der Kamerahersteller hatte am Donnerstag nach einer besseren Prognose für seine Dividende noch zu den Gewinnern gezählt.

Im Jahresverlauf mussten vor allem Bankenwerte Verluste hinnehmen, so verlor die wichtigste japanische Bank Mitsubishi UFJ nahezu 30 Prozent.

Die Tokioter Börse bleibt bis einschließlich 3. Januar geschlossen. Am 4. Januar wird halbtags gehandelt. Erst am 7. Januar wird der Handel wieder vollständig aufgenommen.


Autor/Autoren: Anne Kunz und Hilmi Tozan (Frankfurt)

(c) FTD
Was geschah am europ. Markt ?

31.12.2007 - 15:11 Uhr
DJ Börsen in London und Paris leichter, Amsterdam unverändert

Mit leichten Kursverlusten haben die Börsen in London und Paris am Montag den Handel beendet, Amsterdam zeigte sich hingegen nahezu unverändert. Am letzten Tag dieses Jahres fand nur an diesen drei europäischen Börsenplätzen eine verkürzte Sitzung statt. Sorgen über eine weitere Ausbreitung der Kreditkrise und die steigenden Energiepreise hätten die Stimmung belastet, sagten Marktakteure. In Europa wird erst wieder am Mittwoch, den 2. Januar, an allen Börsenplätzen gehandelt.

Minen- und Pharmawerte in London im Fokus

An der Börse in London schloss der FTSE-100 in einer verkürzten Sitzung mit einen Minus von 0,3 Prozent auf 6.456 Punkte, wobei vor allem die Kursentwicklungen bei Minen- und Pharmawerten als belastend wirkten. Im Gesamtjahr 2007 hat der Index damit einen Kursaufschlag von 3,7 Prozent verbucht. Bei Bergbauaktien kamen Besorgnisse auf, dass im Jahr 2008 eine geringere Dynamik der globalen Wirtschaft eine schwächere Rohstoffnachfrage mit sich bringen könnte.

Pharmawerte kamen unter Druck, nachdem GlaxoSmithKline und AstraZeneca erklärt hatten, dass die beiden Unternehmen von der britischen Untersuchungsbehörde für Betrugsfälle (Serious Fraud Office) aufgefordert wurden, Dokumente über angebliche Zahlungen an das frühere Regime von Saddam Hussein auszuhändigen.

Viele Händler zeigen sich aber zuversichtlich, dass der britische Aktienmarkt sich im nächsten Jahr sich aufwärts entwickeln wird. "Obwohl wir heute niedriger handeln, sind sich doch viele Leute bewusst darüber, dass mindestens die Hälfte der Finanzinstitute 2008 ein gutes Jahr am Aktienmarkt erwarten", sagte Angus Campbell von Capital Spreads.

Ruhiger Handel in Paris

In Paris verbuchte der Aktienmarkt bei einem dünnen Handelsvolumen kleine Kursabschläge, der CAC-40 schloss mit einem Minus von 0,2 Prozent auf 5.614 Punkte. Aufs Jahr gesehen verzeichnete der Index damit ein kleines Kursplus von 1,3 Prozent. Händler sagten, die meisten Investoren seien bereits im Jahresendurlaub und der geringe Nachrichtenfluss habe kaum Impulse geliefert. Gaz de France büßten 1,6 Prozent ein, nachdem der Konzern erklärte hatte, dass die Tarifpreiserhöhungen für Gas nicht ausreichten, um die steigenden Beschaffungskosten auszugleichen. Air France-KLM gewannen 0,8 Prozent, wobei die Nachricht über exklusive Gespräche mit Alitalia stützte.

Amsterdamer Index unverändert

Der Aktienmarkt in Amsterdam präsentierte sich nahezu unverändert, der AEX verharrte bei einem dünnen Umsätzen bei 515 Zählern. Im Jahresvergleich hat der Index damit 4,1 Prozent zugelegt. Corporate Express stiegen um 7,7 Prozent, nachdem die Aktie in den vergangenen Monaten substanziell an Wert verloren hat und von einigen Akteuren auf eine Erholung im Jahr 2008 gesetzt wird.

DJG/apo

END) Dow Jones Newswires
Was geschah am amerik. Markt ?

31.12.2007 - 16:49 Uhr
FTD: US-Aktien nochmals unter Druck

Die meisten US-Aktien sind am letzten Handelstag des Jahres noch einmal deutlich ins Minus gerutscht. Der Dow Jones verlor bis zum frühen Abend deutscher Zeit 0,8 Prozent, der Composite-Index der Nasdaq gab 1,0 Prozent nach. Der Dollar legte hingegen im Vergleich zum Euro zu.

Vor allem Technologietitel wie Microsoft litten unter Gewinnmitnahmen. Die Papiere des Softwarekonzerns lagen mit gut einem Prozent im Minus - aufs Gesamtjahr gesehen hat die Aktie allerdings immer noch rund ein Fünftel an Wert gewonnen. Noch ärger erwischte es zu Silvester den Telefonkonzern AT&T, dessen Aktie fast 1,5 Prozent nachgab. Alles in allem waren die Handelsumsätze allerdings gering, da viele Anleger in Urlaub weilten.

Der Euro fiel unter die Marke von 1,47 $
und notierte am frühen Abend bei 1,4653 $. Die positive Entwicklung der US-Währung begründeten Händler mit US-Hausmarktdaten, die besser ausgefallen seien als befürchtet. Die Zahl der verkauften Häuser war überraschend um 0,4 Prozent auf fünf Millionen geklettert. Volkswirte hatten hingegen mit einem Verharren auf dem Vormonatswert von 4,97 Millionen gerechnet. Allerdings war der Durchschnittspreis der Häuser um 3,3 Prozent gesunken, was die guten Verkaufszahlen wieder relativierte.

In Deutschland wurde an Silvester nicht gehandelt, auch in Japan blieben die Börsianer daheim. Anders sah es in Hongkong aus, wo der Hang-Seng-Index um satte 1,62 Prozent auf 27.812,6 Punkte zulegte. Für das ganze Jahr ergab das einen Indexgewinn von 39 Prozent. Der Index der Standardwerte verzeichnete damit den größten jährlichen Anstieg seit 1999.

(c) FTD
Was geschah am Devisenmarkt ?

31.12.2007 16:31
Devisen: Eurokurs fällt unter 1,47 US-Dollar - US-Konjunkturdaten belasten

Der Kurs des Euro <EURUS.FX1> ist am Montag nach überraschend positiven US-Konjunkturdaten unter 1,47 US-Dollar gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete am Nachmittag 1,4653 Dollar. Am Morgen hatte der Preis noch bei 1,4744 Dollar gelegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,4692 (Donnerstag: 1,4516) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,6806 (0,6889) Euro.

Der Dollar habe von dem überraschenden Anstieg des Verkaufs bestehender Häuser in den USA profitiert, sagten Händler. Die Zahl war im November auf das Jahr hoch gerechnet um 0,4 Prozent auf 5,00 Millionen geklettert. Volkswirte hatten hingegen mit einem Verharren auf dem Vormonatswert von 4,97 Millionen gerechnet. Allerdings war der Durchschnittspreis der Häuser um 3,3 Prozent gesunken./FX/he

AXC0064 2007-12-31/16:30
Frohes neues Jahr wünsche ich allen, mit viel Erfolg und vor allem Gesundheit!!!
Meiner Seel, ist das uncool, das schnelle Hin und Her.

Dennoch Euch Nervösen ein erfolgreiches und besonders ein gesundes Neues Jahr.:)
TAGESVORSCHAU/2. Januar 2008 - vorläufige Fassung

===
08:00 DE/Destatis, Erwerbstätigkeit 2007
***09:55 DE/Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Dezember
PROGNOSE: 53,3
zuvor: 53,7
***10:00 EU/Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Eurozone
Dezember (2. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 52,5
1. Veröff.: 52,5
zuvor: 52,8
10:30 GB/Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Dezember
PROGNOSE: 53,8
zuvor: 54,4
***11:00 DE/Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH,
Zuteilung der Aufstockung zehnjähriger Bundesanleihe
über 7 Mrd EUR
***11:00 DE/Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW),
PK zum Thema: "Tendenzen der Wirtschaftsentwicklung 2007-2009",
Berlin
15:00 EU/EZB, Wochenausweis Fremdwährungsreserven
***15:30 EU/EZB, Ausschreibung Haupt-Refi-Tender
***16:00 US/Bauausgaben November
PROGNOSE: -0,2% gg Vm
zuvor: -0,8% gg Vm
***16:00 US/ISM-Index Verarbeitendes Gewerbe Dezember
PROGNOSE: 50,2 Punkte
zuvor: 50,8 Punkte
***20:00 US/Offenmarktausschuss der Notenbank (FOMC), Protokoll der
Sitzung vom 11. Dezember, Washington

Außerdem im Laufe des Tages zu erwarten:
*** - DE/Bundesagentur für Arbeit, Stellenindex BA-X Dezember
- CH/JP/RU/Feiertag, Börsen geschlossen


- *** kennzeichnen Termine mit herausragender Bedeutung
- Uhrzeiten in MEZ
- Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit
===
DJG/gla


(END) Dow Jones Newswires

January 01, 2008 09:00 ET (14:00 GMT)
Die Inflation wird 2008 erbarmungslos zuschlagen. Kann man darauf auch Wetten abschließen? Bitte WKN posten.

Otherwise: Sollte man einen Kredit aufnehmen und Gold kaufen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.091 von pardon am 02.01.08 00:29:44Hast du immer noch kein Gold :laugh:

Beides parallel ist besser.


Sosa
Guten Morgen Trader & gutes neues euch allen!
Bin seit dem 28. in den Daxi Shorts drinnen und das nicht zu knapp!
Was meint Ihr wo der gute lostickt um achte? Der Jonas hat ja seitdem ca. 2% abgegeben ... also 150P tiefer wär mir recht!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.176 von Tomekk00 am 02.01.08 06:48:35moinsen,

bin auch seit dem 28 short.

tick über 8000 im future wären nicht schlecht
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.237 von joe3 am 02.01.08 07:44:10Das wären ja rund 140P tiefer! Bin mal gespannt :lick:
Guten Morgen!

DAX-KOs:


WKN Art Basis Knock-out Emmitent

CB8NET Put 8.175,00 8.175,00 Commerzbank
CB8NTY Put 8.175,00 8.175,00 Commerzbank
CG3015 Put 8.175,00 8.175,00 CitiWarrants
BN0624 Put 8.175,00 8.175,00 BNP Paribas
BN1BS9 Put 8.175,00 8.175,00 BNP Paribas
DZ38JD Put 8.175,00 8.175,00 DZ Bank
BN1BF4 Put 8.175,00 8.175,00 BNP Paribas
BN7WNP Put 8.253,13 8.170,60 BNP Paribas
BN0W6F Put 8.170,00 8.170,00 BNP Paribas
BN0YZV Put 8.170,00 8.170,00 BNP Paribas
LS74B4 Put 8.170,00 8.170,00 Lang und Schwar...
CB6ELS Put 8.288,19 8.170,00 Commerzbank
BN05S5 Put 8.170,00 8.170,00 BNP Paribas
LS54B3 Put 8.170,00 8.170,00 Lang und Schwar...
TB0Y8N Put 8.292,40 8.168,02 HSBC Trinkaus&B...
TB02TS Put 8.167,20 8.167,20 HSBC Trinkaus&B...
BN7WNU Put 8.419,50 8.166,92 BNP Paribas
GS0T0P Put 8.402,80 8.162,72 Goldman Sachs
GS0P8T Put 8.402,80 8.162,72 Goldman Sachs
GS0R32 Put 8.402,80 8.162,72 Goldman Sachs
BN0XNK Put 8.160,00 8.160,00 BNP Paribas
BN0YWQ Put 8.160,00 8.160,00 BNP Paribas
TB060Y Put 8.160,00 8.160,00 HSBC Trinkaus&B...
BN05MC Put 8.160,00 8.160,00 BNP Paribas
GS6MCT Put 8.338,21 8.160,00 Goldman Sachs
BN7XAN Put 8.241,21 8.158,80 BNP Paribas
SG04MB Put 8.246,94 8.158,00 Societe General...
BN7WNN Put 8.232,96 8.150,63 BNP Paribas
BN0WWN Put 8.150,00 8.150,00 BNP Paribas
DB39U3 Put 8.150,00 8.150,00 Deutsche Bank
BN0X1G Put 8.150,00 8.150,00 BNP Paribas
DR0PHL Put 8.150,00 8.150,00 Dresdner Bank
CG3088 Put 8.150,00 8.150,00 CitiWarrants
DZ0UB9 Put 8.150,00 8.150,00 DZ Bank
GS7M65 Put 8.328,13 8.150,00 Goldman Sachs
CB8NTX Put 8.150,00 8.150,00 Commerzbank
CB7USV Put 8.150,00 8.150,00 Commerzbank
BN03X6 Put 8.150,00 8.150,00 BNP Paribas
LS54B2 Put 8.145,00 8.145,00 Lang und Schwar...
LS73B1 Put 8.145,00 8.145,00 Lang und Schwar...
TB0Y8E Put 8.267,12 8.143,11 HSBC Trinkaus&B...
GS0DNA Put 8.322,77 8.142,71 Goldman Sachs
GS0R33 Put 8.322,77 8.142,71 Goldman Sachs
GS0S5C Put 8.322,77 8.142,71 Goldman Sachs
DR6Y7D Put 8.140,69 8.140,69 Dresdner Bank
BN0XNJ Put 8.140,00 8.140,00 BNP Paribas
BN0YZU Put 8.140,00 8.140,00 BNP Paribas
BN05MB Put 8.140,00 8.140,00 BNP Paribas
GS6MCS Put 8.318,13 8.140,00 Goldman Sachs
BN0N17 Put 8.220,91 8.138,70 BNP Paribas
DR6Y7T Put 8.262,04 8.138,11 Dresdner Bank
TB05FU Put 8.135,00 8.135,00 HSBC Trinkaus&B...
SG0M98 Put 8.215,15 8.133,00 Societe General...
BN7WNM Put 8.212,80 8.130,67 BNP Paribas
GS7M64 Put 8.308,11 8.130,00 Goldman Sachs
BN0XNH Put 8.130,00 8.130,00 BNP Paribas
BN0YER Put 8.130,00 8.130,00 BNP Paribas
BN05S4 Put 8.130,00 8.130,00 BNP Paribas
BN7XAM Put 8.210,97 8.128,86 BNP Paribas
SDL60P Put 8.377,97 8.126,00 Sal. Oppenheim
CB8NES Put 8.125,00 8.125,00 Commerzbank
BN0623 Put 8.125,00 8.125,00 BNP Paribas
CB8NTW Put 8.125,00 8.125,00 Commerzbank
CG3014 Put 8.125,00 8.125,00 CitiWarrants
BN1BF3 Put 8.125,00 8.125,00 BNP Paribas
BN1BS8 Put 8.125,00 8.125,00 BNP Paribas
DZ0UB8 Put 8.125,00 8.125,00 DZ Bank
GS0T0Q Put 8.269,42 8.122,71 Goldman Sachs
GS0RJA Put 8.269,42 8.122,71 Goldman Sachs
CG72MQ Put 8.229,33 8.120,00 CitiWarrants
CB7JST Put 8.236,58 8.120,00 Commerzbank
BN04GQ Put 8.120,00 8.120,00 BNP Paribas
BN0YZT Put 8.120,00 8.120,00 BNP Paribas
LS73B0 Put 8.120,00 8.120,00 Lang und Schwar...
GS6MCR Put 8.298,00 8.120,00 Goldman Sachs
LS54B1 Put 8.120,00 8.120,00 Lang und Schwar...
BN0W6E Put 8.120,00 8.120,00 BNP Paribas
TB0Y8M Put 8.241,84 8.118,21 HSBC Trinkaus&B...
TB08EL Put 8.115,36 8.115,36 HSBC Trinkaus&B...
GS8MVE Put 8.282,28 8.110,00 Goldman Sachs
BN07EV Put 8.110,00 8.110,00 BNP Paribas
TB08NH Put 8.110,00 8.110,00 HSBC Trinkaus&B...
BN07DW Put 8.110,00 8.110,00 BNP Paribas
AA0SZ6 Put 8.241,00 8.110,00 ABN-Amro
BN07ED Put 8.110,00 8.110,00 BNP Paribas
SG0M97 Put 8.189,90 8.108,00 Societe General...
DR0PMJ Put 8.105,88 8.105,88 Dresdner Bank
GS0T0R Put 8.202,73 8.102,70 Goldman Sachs
GS0ST8 Put 8.202,73 8.102,70 Goldman Sachs
BN07EC Put 8.100,00 8.100,00 BNP Paribas
BN1BS7 Put 8.100,00 8.100,00 BNP Paribas
DR0UEW Put 8.100,00 8.100,00 Dresdner Bank
DB49U8 Put 8.100,00 8.100,00 Deutsche Bank
DZ0VFM Put 8.100,00 8.100,00 DZ Bank
CB8ZEL Put 8.100,00 8.100,00 Commerzbank
CG3130 Put 8.100,00 8.100,00 CitiWarrants
CB8ZJX Put 8.100,00 8.100,00 Commerzbank
BN07AR Put 8.100,00 8.100,00 BNP Paribas
LS63B2 Put 8.095,00 8.095,00 Lang und Schwar...
LS72B9 Put 8.095,00 8.095,00 Lang und Schwar...
BN07EU Put 8.090,00 8.090,00 BNP Paribas
BN07EB Put 8.090,00 8.090,00 BNP Paribas
GS8MVD Put 8.262,27 8.090,00 Goldman Sachs
BN07DV Put 8.090,00 8.090,00 BNP Paribas
TB0880 Put 8.085,00 8.085,00 HSBC Trinkaus&B...
SG0M96 Put 8.164,65 8.083,00 Societe General...
DR0UEU Put 8.205,95 8.082,86 Dresdner Bank
GS0T0S Put 8.162,72 8.082,69 Goldman Sachs
GS0ST9 Put 8.162,72 8.082,69 Goldman Sachs
AA0KS2 Put 8.205,00 8.081,00 ABN-Amro
BN07ET Put 8.080,00 8.080,00 BNP Paribas
CB6ETU Put 8.195,22 8.080,00 Commerzbank
BN07EA Put 8.080,00 8.080,00 BNP Paribas
DB52U3 Put 8.250,00 8.080,00 Deutsche Bank
BN07DU Put 8.080,00 8.080,00 BNP Paribas
CG3157 Put 8.075,00 8.075,00 CitiWarrants
CB8ZEK Put 8.075,00 8.075,00 Commerzbank
BN07DT Put 8.075,00 8.075,00 BNP Paribas
CG3129 Put 8.075,00 8.075,00 CitiWarrants
BN1BS6 Put 8.075,00 8.075,00 BNP Paribas
BN1BF2 Put 8.075,00 8.075,00 BNP Paribas
CB8ZJW Put 8.075,00 8.075,00 Commerzbank
DZ0VFL Put 8.075,00 8.075,00 DZ Bank
CB9ACT Put 8.180,00 8.070,00 Commerzbank
LS72B8 Put 8.070,00 8.070,00 Lang und Schwar...
CG3187 Put 8.050,00 8.050,00 CitiWarrants
CG3195 Put 8.025,00 8.025,00 CitiWarrants
LS74B3 Put 8.020,00 8.020,00 Lang und Schwar...
DB50T3 Put 8.000,00 8.000,00 Deutsche Bank
CG3186 Put 8.000,00 8.000,00 CitiWarrants
CB9AEL Put 8.000,00 8.000,00 Commerzbank
CB9AEG Put 8.000,00 8.000,00 Commerzbank

CB8NVM Call 8.000,00 8.000,00 Commerzbank
CB9ADU Call 8.000,00 8.000,00 Commerzbank
CB9ADZ Call 8.000,00 8.000,00 Commerzbank
CB9AEE Call 8.000,00 8.000,00 Commerzbank
DB50T2 Call 8.000,00 8.000,00 Deutsche Bank
CG3192 Call 8.000,00 8.000,00 CitiWarrants
CB8ZXD Call 7.891,53 8.000,00 Commerzbank
TB08PH Call 7.875,00 7.993,13 HSBC Trinkaus&B...
TB08NG Call 7.990,00 7.990,00 HSBC Trinkaus&B...
CB8ZWW Call 7.876,53 7.985,00 Commerzbank
TB08NV Call 7.981,18 7.981,18 HSBC Trinkaus&B...
LS71B4 Call 7.980,00 7.980,00 Lang und Schwar...
CB8ZXM Call 7.975,00 7.975,00 Commerzbank
CB8ZXX Call 7.975,00 7.975,00 Commerzbank
CG3181 Call 7.975,00 7.975,00 CitiWarrants
DR0USF Call 7.850,00 7.967,75 Dresdner Bank
TB08NF Call 7.965,00 7.965,00 HSBC Trinkaus&B...
AA0TCG Call 7.836,00 7.960,00 ABN-Amro
GS8M9R Call 7.801,56 7.960,00 Goldman Sachs
CB8ZWV Call 7.851,52 7.960,00 Commerzbank
LS71B3 Call 7.955,00 7.955,00 Lang und Schwar...
DR0USB Call 7.950,00 7.950,00 Dresdner Bank
DR0UR7 Call 7.950,00 7.950,00 Dresdner Bank
CB8ZXL Call 7.950,00 7.950,00 Commerzbank
CG3191 Call 7.950,00 7.950,00 CitiWarrants
CB8ZXC Call 7.841,52 7.950,00 Commerzbank
CB8ZXW Call 7.950,00 7.950,00 Commerzbank
DB40T3 Call 7.950,00 7.950,00 Deutsche Bank
CB8ZYD Call 7.950,00 7.950,00 Commerzbank
TB08PG Call 7.825,00 7.942,38 HSBC Trinkaus&B...
GS8M9Q Call 7.781,56 7.940,00 Goldman Sachs
DB41T7 Call 7.776,38 7.940,00 Deutsche Bank
TB08NE Call 7.940,00 7.940,00 HSBC Trinkaus&B...
TB08PC Call 7.820,00 7.937,30 HSBC Trinkaus&B...
CB8ZWU Call 7.826,52 7.935,00 Commerzbank
TB08NU Call 7.931,18 7.931,18 HSBC Trinkaus&B...
LS71B2 Call 7.930,00 7.930,00 Lang und Schwar...
CB8ZXK Call 7.925,00 7.925,00 Commerzbank
CB8ZXV Call 7.925,00 7.925,00 Commerzbank
CG3180 Call 7.925,00 7.925,00 CitiWarrants
GS0SEB Call 7.842,62 7.922,65 Goldman Sachs
GS0T18 Call 7.842,62 7.922,65 Goldman Sachs
GS0SDH Call 7.842,62 7.922,65 Goldman Sachs
GS8M9P Call 7.761,55 7.920,00 Goldman Sachs
DR0USE Call 7.800,00 7.917,00 Dresdner Bank
TB08ND Call 7.915,00 7.915,00 HSBC Trinkaus&B...
BN1BP2 Call 7.910,00 7.910,00 BNP Paribas
BN1BQP Call 7.910,00 7.910,00 BNP Paribas
CB8ZWT Call 7.801,51 7.910,00 Commerzbank
BN1BQ9 Call 7.910,00 7.910,00 BNP Paribas
CB8ZUQ Call 7.810,58 7.910,00 Commerzbank
LS70B6 Call 7.905,00 7.905,00 Lang und Schwar...
GS0T17 Call 7.802,61 7.902,64 Goldman Sachs
GS0SEA Call 7.802,61 7.902,64 Goldman Sachs
DR0USA Call 7.900,00 7.900,00 Dresdner Bank
BN1BP1 Call 7.900,00 7.900,00 BNP Paribas
DR0UR6 Call 7.900,00 7.900,00 Dresdner Bank
BN1BQ8 Call 7.900,00 7.900,00 BNP Paribas
GS8M9N Call 7.741,55 7.900,00 Goldman Sachs
CG3190 Call 7.900,00 7.900,00 CitiWarrants
DB04T7 Call 7.900,00 7.900,00 Deutsche Bank
BN1BQN Call 7.900,00 7.900,00 BNP Paribas
CB8ZXB Call 7.791,51 7.900,00 Commerzbank
CB8ZUU Call 7.900,00 7.900,00 Commerzbank
CB8ZVD Call 7.900,00 7.900,00 Commerzbank
CB8ZVG Call 7.900,00 7.900,00 Commerzbank
TB08PF Call 7.775,00 7.891,63 HSBC Trinkaus&B...
BN1BQM Call 7.890,00 7.890,00 BNP Paribas
TB08NC Call 7.890,00 7.890,00 HSBC Trinkaus&B...
BN1BQ7 Call 7.890,00 7.890,00 BNP Paribas
BN1BP0 Call 7.890,00 7.890,00 BNP Paribas
CB8ZUP Call 7.785,54 7.885,00 Commerzbank
CB8ZWS Call 7.776,51 7.885,00 Commerzbank
GS0T16 Call 7.735,92 7.882,63 Goldman Sachs
GS0C0D Call 7.735,92 7.882,63 Goldman Sachs
GS0C6A Call 7.735,92 7.882,63 Goldman Sachs
GS0S35 Call 7.735,92 7.882,63 Goldman Sachs
GS0SE9 Call 7.735,92 7.882,63 Goldman Sachs
TB08NT Call 7.881,17 7.881,17 HSBC Trinkaus&B...
GS8M9M Call 7.721,55 7.880,00 Goldman Sachs
LS70B5 Call 7.880,00 7.880,00 Lang und Schwar...
BN1BQL Call 7.880,00 7.880,00 BNP Paribas
BN1BQ6 Call 7.880,00 7.880,00 BNP Paribas
BN1BPZ Call 7.880,00 7.880,00 BNP Paribas
CB8ZUT Call 7.875,00 7.875,00 Commerzbank
BN1BPY Call 7.875,00 7.875,00 BNP Paribas
CG3179 Call 7.875,00 7.875,00 CitiWarrants
CB8ZXU Call 7.875,00 7.875,00 Commerzbank
AA0S9U Call 7.759,00 7.870,00 ABN-Amro
BN1BQ5 Call 7.870,00 7.870,00 BNP Paribas
BN1BQK Call 7.870,00 7.870,00 BNP Paribas
BN1BPX Call 7.870,00 7.870,00 BNP Paribas
DR0USD Call 7.750,00 7.866,25 Dresdner Bank
TB08NB Call 7.865,00 7.865,00 HSBC Trinkaus&B...
GS0SE8 Call 7.682,57 7.862,63 Goldman Sachs
GS0Q12 Call 7.682,57 7.862,63 Goldman Sachs
GS0C0B Call 7.682,57 7.862,63 Goldman Sachs
BN1BQ4 Call 7.860,00 7.860,00 BNP Paribas
GS8M9L Call 7.701,54 7.860,00 Goldman Sachs
BN1BQJ Call 7.860,00 7.860,00 BNP Paribas
BN1BPW Call 7.860,00 7.860,00 BNP Paribas
CB8ZUN Call 7.760,51 7.860,00 Commerzbank
TB08PB Call 7.740,00 7.856,10 HSBC Trinkaus&B...
LS70B4 Call 7.855,00 7.855,00 Lang und Schwar...
CB8ZXA Call 7.741,50 7.850,00 Commerzbank
CB8ZVC Call 7.850,00 7.850,00 Commerzbank
DB04T5 Call 7.850,00 7.850,00 Deutsche Bank
DR0UR9 Call 7.850,00 7.850,00 Dresdner Bank
CB8ZUS Call 7.850,00 7.850,00 Commerzbank
DR0UR5 Call 7.850,00 7.850,00 Dresdner Bank
CB8ZVF Call 7.850,00 7.850,00 Commerzbank
CG3189 Call 7.850,00 7.850,00 CitiWarrants
BN1BQH Call 7.850,00 7.850,00 BNP Paribas
BN1BQ3 Call 7.850,00 7.850,00 BNP Paribas
BN1BPV Call 7.850,00 7.850,00 BNP Paribas
GS0C0A Call 7.602,54 7.842,62 Goldman Sachs
GS0SE7 Call 7.602,54 7.842,62 Goldman Sachs
GS1EXL Call 7.602,54 7.842,62 Goldman Sachs
TB08FH Call 7.725,39 7.841,27 HSBC Trinkaus&B...
BN1BL9 Call 7.840,00 7.840,00 BNP Paribas
CB8LQQ Call 7.720,00 7.840,00 Commerzbank
BN1BLT Call 7.840,00 7.840,00 BNP Paribas
TB08K9 Call 7.840,00 7.840,00 HSBC Trinkaus&B...
BN1BML Call 7.840,00 7.840,00 BNP Paribas
GS8M9K Call 7.681,54 7.840,00 Goldman Sachs
TB08K4 Call 7.839,37 7.839,37 HSBC Trinkaus&B...
CB8ZRL Call 7.736,97 7.835,00 Commerzbank
BN1BMK Call 7.830,00 7.830,00 BNP Paribas
BN1BLS Call 7.830,00 7.830,00 BNP Paribas
LS46B7 Call 7.830,00 7.830,00 Lang und Schwar...
LS68B7 Call 7.830,00 7.830,00 Lang und Schwar...
DB41T6 Call 7.676,36 7.830,00 Deutsche Bank
BN1BL8 Call 7.830,00 7.830,00 BNP Paribas
CB8ZXT Call 7.828,00 7.828,00 Commerzbank
CB8ZRS Call 7.825,00 7.825,00 Commerzbank
CG3178 Call 7.825,00 7.825,00 CitiWarrants
BN1BLR Call 7.825,00 7.825,00 BNP Paribas
BN1BQG Call 7.825,00 7.825,00 BNP Paribas
DR0UR2 Call 7.708,03 7.823,65 Dresdner Bank
GS8M9J Call 7.661,53 7.820,00 Goldman Sachs
BN1BQF Call 7.820,00 7.820,00 BNP Paribas
BN1BQ2 Call 7.820,00 7.820,00 BNP Paribas
BN1BPU Call 7.820,00 7.820,00 BNP Paribas
TB08JP Call 7.815,00 7.815,00 HSBC Trinkaus&B...
DB31V1 Call 7.650,00 7.810,00 Deutsche Bank
BN1BQ1 Call 7.810,00 7.810,00 BNP Paribas
BN1BQE Call 7.810,00 7.810,00 BNP Paribas
CB8ZRK Call 7.711,93 7.810,00 Commerzbank
CB8NLY Call 7.707,71 7.810,00 Commerzbank
BN1BPT Call 7.810,00 7.810,00 BNP Paribas
DR0UR1 Call 7.808,13 7.808,13 Dresdner Bank
LS68B6 Call 7.805,00 7.805,00 Lang und Schwar...
GS0FTW Call 7.469,16 7.802,61 Goldman Sachs
GS8TS4 Call 7.469,16 7.802,61 Goldman Sachs
GS1CWG Call 7.469,16 7.802,61 Goldman Sachs
BN1BLQ Call 7.800,00 7.800,00 BNP Paribas
DB01T8 Call 7.800,00 7.800,00 Deutsche Bank
CB8ZRR Call 7.800,00 7.800,00 Commerzbank
DZ0VFR Call 7.800,00 7.800,00 DZ Bank
CG3188 Call 7.800,00 7.800,00 CitiWarrants
BN1BQD Call 7.800,00 7.800,00 BNP Paribas
CB8ZSF Call 7.800,00 7.800,00 Commerzbank
DR0UR0 Call 7.800,00 7.800,00 Dresdner Bank
BN1BQ0 Call 7.800,00 7.800,00 BNP Paribas
CB8ZSC Call 7.800,00 7.800,00 Commerzbank


mfg
YD
joa dow hat seit dem schluss des dax so 1,4-1,5 % eingebüst.das selbige erhoffe ich mir für den dax. 1% sind aber auch ok!
Hallo und guten Morgen im neuen Traderjahr
mit vielen Gefahren und vielen Chancen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.245 von Tomekk00 am 02.01.08 07:48:33Mir fallen gerade die Augen rauß ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.263 von joe3 am 02.01.08 08:02:57Abwarten. Wird schon noch fallen.

G007
Guten Morgen, Liebe Tradergemeine.


Ein Gutes Neues.

@joe3 ; Tomekk00 u.s.w.


Wovon träumt Ihr Nachts ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.267 von Wansi am 02.01.08 08:06:07wieso träumen?

was ist daran ein traum wenn ich denke der fdax eröffnet 1% leichter?
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.276 von joe3 am 02.01.08 08:10:02Irgendwie Unrealistisch :eek:

:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.275 von Tobiscout am 02.01.08 08:09:03und hart ausgestopt....fängt ja gut an!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.281 von Wansi am 02.01.08 08:12:14wie auch immer...war mein gedanke. mal sehen was nach 9uhr ist wenn es nicht fällt wollen wohl alle ein neues ath haben
morjen..... und Frohes neues Jahr @ all...... :kiss:

glaubt ihr wirklich die lassen daxi gleich zu jahresstart unter 8dausend :cool:;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.287 von joe3 am 02.01.08 08:14:41Hätte ich nun auch auf keinen Fall erwartet! Naja Börse halt ... der Laden hat immer recht ... aber find es schon dreist :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.291 von Flori911 am 02.01.08 08:15:52@ wansi....
Gap und mehr ist m.e. auch drin....!!!

@ mr. body: falls du schon wieder nüchtern bist :D
planlos long im € yen @ @,57 :look:
Es muss nicht immer zwangsläufig
parallel zum Dow laufen. Könnte
sich auch mal eine Schere bilden.
Das hatten wir auch schon.

Also immer auf der Hut!

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.289 von chicolito am 02.01.08 08:15:10hatte ich eben auf der watch.jetzt nicht mehr hatte ich gelöscht damit ich die nicht anfasse.sorry
02.01.2008, 08:12 Uhr

US: ISM-Index auf 11-Monatstief erwartet

New York (BoerseGo.de) - Für den heute um 16.00 Uhr MEZ zur Veröffentlichung anstehenden US-Konjunkturindikator über den ISM-Index zum verarbeitenden Gewerbe für Dezember sieht der von Bloomberg erhobene Konsens einen Rückgang von 50,8 Punkten im Vormonat auf 50,5 Punkte vor. Dies stelle den niedrigsten Stand seit elf Monaten dar. Die in den Raum gestellte erneute Rückläufigkeit sei vor allem auf eine Schwäche der US-Wirtschaft und die zögerliche Bereitschaft der Unternehmen zu Investitionen zurückzuführen. Ein Indexstand von über 50 Punkten weist auf Wachstum im verarbeitenden Gewerbe hin.
- (© BörseGo AG 2008, Autor: Huber Christoph, Redakteur, © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)
tja..durch den absacker im dow vorbrslich hat sich wahrcsheinlich heute oder wird sich eine einmalige longchance ergeben!

egal ob die indices nächste woche weißichwo stehen..es wird ein up geben mit mehr als 100 pt im dow!! kauflimit bis 150! soviel sei dahingestellt!

heute noch alles grün
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.281 von Wansi am 02.01.08 08:12:14Moin Wansi! :yawn:

Da hat aber jemand Urlaub - oder? :p

Viel Erfolg auch dieses Jahr!!! :cool::D:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.315 von berlis82 am 02.01.08 08:27:30denke auch das dow vorerst im grünen bleibt, nur soll der dax einmal vernünftig öffnen dann kann ich ja immer noch auf long drehen.

short zerties sind heute weniger wert wie am 28.12 seit dem hat der dow noch mehr abgegeben.ich möchte nicht eine schren bildung:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.323 von Turbo_Trader am 02.01.08 08:31:31Moin Turbo,

Urlaub :confused: Ist das was zum essen? wenn, ja? will ich auch was haben :D

Nö, ich gehe das hier mal gaaaannnzzzz langsam an.
sitze im Büro und verschaffe mir mal einen Überblick.
Das wird aber noch dauern

Nu erstmal schauen, was die Wellen sagen ;)
Guten Morgen Traderz)

wünsche Euch allen, daß ihr für immer da bleibt!)
viel Glück, Liebe und Lebensfreude wünsche ich allen
Moin Traderz,
auch ich will mal schnell ein schönes Neues wünschen.
Möge die Börse mit euch sein.

Viel Erfolg für 2008
Moin, und frohes neues Jahr aus dem verschneiten NDS.
Das hieß Schneefegen heut morgen. :mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.263 von joe3 am 02.01.08 08:02:57irgendetwas haut da nicht hin mit meiner rechnerrei

:laugh:

ich sag Dir die Antwort:

Dow ist nicht gleich Dax :p
Ein Traumstart.:mad:
IG zeigt 7:59 Uhr - Daxindikation 7977 !!!
CMC (und damit Fdax)
eröffnet 8 Uhr gleich mal 50 Pkt. höher !!
Hat man sich so vertan oder was will man bezwecken ?

Nach den Vorgaben im Dow kann es ja wohl nicht sein und deshalb geh ich short und es passiert das gleiche wie so oft - sie steigen nochmal um 17 Pkt. und ich probier es mit dem blöden Nachkaufen
und denk schon an verkaufen mit Verlust als sie mir die shorts mit kleinem Gewinn abnehmen.
Börse ist meist anders wie man denkt.:)
Gutes Neues Allen!

war mit e/j über die tage short. an silvester 50 im plus und konnte nicht verkaufen. heute im minus. was lerne ich daraus fürs neue jahr? :rolleyes:

dafür hats wenigstens mit dax geklappt (+22 um 8:00), aber viel zu wenig m.e. gibts überhaupt noch ne regel beim dax?
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.388 von Standuhr am 02.01.08 08:55:02Selbe Strategie wie 2007 bei Dir mit Nachkaufen alle paar Punkte wenns gegen Dich läuft ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.404 von Bernecker1977 am 02.01.08 08:58:32:O
Es war die einzige Chance rauszukommen und ich hätte 5 Pkt. höher aufgelöst. Positionsgröße überschaubar.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.420 von Standuhr am 02.01.08 09:04:41Na hauptsache das funktioniert immer so :rolleyes:
ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2008 allen hier

wünscht Aborigine.


...dürfte heute schnell über 8100 und weiter gehen. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.449 von Bernecker1977 am 02.01.08 09:11:27und nun ???
wieder runter ???
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.451 von Bernecker1977 am 02.01.08 09:11:54Da glaub ich leider selbst nicht dran.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.404 von Bernecker1977 am 02.01.08 08:58:32das ist meine strategie für 2008 :D:eek::lick:

Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.455 von Standuhr am 02.01.08 09:12:40siehst Du was, was runter will?

Warum kaufst Du so eng nach?

Das geht bei 10mal, 2 mal gut. Oder?
shorts alles glatt gestellt das ist ja ein ding dax hält sich den schlechten vorgaben ganz gut.
Wie siehts im Öl aus ?

Kommt jetzt der jährliche Januar-Abwärts-RUN wie die letzten Jahre ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.480 von joe3 am 02.01.08 09:18:43schlechten vorgaben

:confused:

war doch fast nen longelfmeter..... :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.491 von Flori911 am 02.01.08 09:20:50mir ist die richtung egal hauptsache ich bin gerade auf der richtigen seite
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.453 von Aborigine am 02.01.08 09:12:24glaube ich nicht ...
ist geplänkel in dieser woche ... nachhaltige kaufstimulanz kommt ... wenn überhaupt erst in der nächsten woche ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.479 von Wansi am 02.01.08 09:18:11Weil ich wohl Wansi...nnig bin.
Geht bei 10 mal aber auch öfter gut.
Es sind keine großen Positionen mehr wie früher.
Bin long seit 8051 (ohne Nachkauf)
Bei 8075 kauf ich nach und sicher zum Einstand ab.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.491 von Flori911 am 02.01.08 09:20:50Fast,:confused:

wer das nicht gesehen hat, der sollte noch ein bisschen mit Papertrades üben! :rolleyes:

:D
so ... mach mich jetzt auf den weg in den ski-urlaub ... ;)
die nächsten beiden wochen ... muss sich das ganze erstmal einschwingen ... im daytrading könnte eine menge drin sein, weil ich hohe volatilitäten erwarte ...
ich bin auf sicht von 3 monaten short (dax, tecdax und ein paar einzelwerte) positioniert - das lasse ich jetzt liegen und warte ab ... und long im euro ... für mich ist jedenfalls ziemlich offensichtlich, dass diese "einfach-mal-ohne-grund-so-hoch-rally" ein rohrkrepierer ist ... wobei ich erwarte, dass erstmal noch sogar das ath im dax möglich sein wird.
mein scenario - wens interessiert - ist folgendes (ich beziehe das auf den dax (dow in klammern):
--> in den nächsten 4-6 wochen: dax runter auf 7.200 (dow: 12.400 rundherum)
--> danach wirds eine kräftige erholung geben bis mitte/ende april: dax rauf auf 8.200 (dow: 13.450 rundherum)
--> dann erwarte ich den eigentlichen downer bis mitte/ende juni: dax runter auf 6.800 (dow: 11.800)
--> erst dann ist die luft frei und es wird hochgehen ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.553 von BlaueAugen am 02.01.08 09:30:25dito...
Bin auch seit vorletztem Handelstag des letzten Jahres Short im DAX mit Zerti Basis 8700. Trotzdem die Kasse ist noch gefüllt. Man(n) weiß ja nie wie es am Ende kommt.

Euch alles viel Gesundheit, Glück und interessante Momente im neuen Jahr!!!

Momente: Die kann jeder für sich selber deklarieren.

Ciao
Hi @ all, happy new year.
Bin noch im Urlaub-fahre jetzt zurück. Wollt heut Morgen meine Atien günstig zurückkaufen.
Naja, gelang nur zun Teil. Die Irren ignorieen die US Vorgaben völlig.
guten morgen!

JRC--F Dax: unter 8050 weiter bis 7988 bei Schwäche bis 7970-7940, Oberseite begrenzt 8150/60 drüber weiter bis 8200.

gruss JM
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.614 von naissante am 02.01.08 09:40:23bin auch nicht grossvolumig ... short ...
meine überlegung im moment ist weniger ... mit einem supershort-treffer geld zu verdienen ... das ist mir zu gefährlich ... ;) ... die fed kann mit einer ausserordentlichen da alles wieder glätten ...
ich versuche vielmehr den unteren punkt zu erwischen um ein long-setup zu platzieren ... das hat dann eine perspektive auf 12 monate etwa ...
jedenfalls ... stürmisch wird das von jetzt ab nicht nach oben gehen ... da sind zuviele fundamentale deckel drauf ...
abwarten und tee trinken ... die luft ist noch nicht rein
1. Hälfte Longs raus.

2. Hälfte hat Ziel kurz über 8100.

Das reicht mir :D
ziel dowi heute 13361.. seit meinen longeinstieg schon mehr als 70 punkte!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.644 von Wansi am 02.01.08 09:45:12gw bei mir hat das länger gedauert bis ich auf long umstieg
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.633 von BlaueAugen am 02.01.08 09:43:21moin,
scheinbar gibt es immer wieder Leute, die glauben daß Börse was mit fundamentalen Sachen zu tun hat :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.662 von joe3 am 02.01.08 09:47:47Warum länger?

War gar nicht in Shorts!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.681 von Wansi am 02.01.08 09:50:19ja ich sprach von mir.
longs auch raus.ich schau mir das ganze jetzt von der seitenlinie an.

kann das irgendwie immernoch nicht glauben das der dax im plus steht.bin völlig durch den tütel.will nix verbrennen gleich am anfang des jahres
:D

hehe, kleiner neujahrsgruss der bärchen.
1/2 shorts raus @72

juhu, das neue jahr fängt mit 18pkt plus an.
Erster trade für dieses Jahr. Long in EUR/JPY. SL ist schon auf Einstand. Muss jetzt für 2 Stunden weg, lass ihn einfach laufen. Entweder es läuft oder ich werde mit +-null ausgestoppt. Bis später.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.776 von joe3 am 02.01.08 10:05:31und wieder raus....mensch schreibt doch mal was ihr seid doch sonst nicht so still
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.972 von mario1106 am 02.01.08 10:28:05Und schon ausgestoppt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.987 von joe3 am 02.01.08 10:29:23Ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr allerseits!

>Mensch, schreibt doch mal was

Der Dax beginnt das Jahr recht ausgeschlafen. :eek:
hab im e/j einmal 20 und einmal 19 mitgenommen. weiß wohl auch noch nicht wo er hin will?!

dax hatte ich mit short o/n +22 - und wie jetz weiter? erst mal katerfrühstück :laugh:
ach alles misst cb7usx 1,77 wieder raus. fällt nicht richtig steigt nicht richtig.ich höre auf bis später
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.200 von joe3 am 02.01.08 10:56:45:rolleyes:

über 120 punkte auf und ab schon unser daxi.....
erst 80 hoch dann 40 wieder runter.....
und das bis elf uhr ist doch ganz ordentlich..... ;):kiss:

aber halt blöd wenn der markt nicht auf einen hört..... :p:kiss:
6475 im 5er ABN FTSE long (vor paar minuten) SL schon auf eistand
Guten Tag zusammen;
Ich wünsche allen ein frohes und erfolgreiches Jahr 08!
Bisher war ich lediglich stiller Mitleser. Nunmehr plane ich, aktiver zu handeln und mich hier auch mal zu beteiligen.
In diesem Sinne

Viel Erfolg

Brasil
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.248 von Flori911 am 02.01.08 11:01:46ohhh ja du.bin ja eine ehrliche natur war short seit 28.12

kam aus den shorts für mein geschmack sehr schlecht raus.war ein minus geschäft.auf der long seite etwas mitgenommen und minus bis auf ein kleines reduziert.

Ich hätte wirklich nicht gedaCHT das der dax so solide stehen wird zur eröffnung und dann gar ins plus läuft.werde erst wieder gegen 14uhr aktiv.

hat mich echt umgehauen mit dem dax heute morgen.liegt warscheinlich daran das die position VIEL zu gross war.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.248 von Flori911 am 02.01.08 11:01:46Na solange er auf Dich hört ... :rolleyes:
• 13:00 - US MBA Hypothekenanträge (Woche)
• 13:45 - US ICSC-UBS Index (Woche)
• 14:15 - ! US ADP-Arbeitsmarktbericht Dezember
• 14:55 - US Redbook (Woche)
• 15:00 - EU EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven
• 16:00 US ISM Index Dezember
• 16:00 - ! US Bauausgaben November
• 19:00 - US Auktion 4-wöchiger Bills
• 20:00 US FOMC Sitzungsprotokoll
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.323 von ortlepp am 02.01.08 11:10:0616:00
US: Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Dezember (Konsens Bloomberg: 50,4 - zuletzt: 50,8)

16:00
US: Bauausgaben November (Konsens Bloomberg: -0,3% - zuletzt: -0,8%)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.319 von Tomekk00 am 02.01.08 11:09:32das hab ich nicht gesagt..... :cool:;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.278 von ortlepp am 02.01.08 11:04:40#108 von ortlepp 02.01.08 11:04:40 Beitrag Nr.: 32.913.278
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben | DAX (PERFORMANCEINDEX)

6475 im 5er ABN FTSE long (vor paar minuten) SL schon auf eistand


wunsch / ziel: 65oo knacken :eek::D:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.397 von ortlepp am 02.01.08 11:18:406487.1 EXIT, kann im 5er SS drehen, 15er auch eher down, aufwärtsdyanmik fehlt bissl im mom
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.636 von ortlepp am 02.01.08 11:51:52mal auge auf €/yen....
wenn der deckel da fliegt könnte im daxci noch bissl nach oben gehen.... :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.750 von Flori911 am 02.01.08 12:01:44die 164 ich weiss - thx
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.791 von ortlepp am 02.01.08 12:06:26:cry:

der fluch geht weiter.
ich bin schon wieder richtig im falschen index...........
hört das denn nie auf

:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.801 von ditano am 02.01.08 12:07:47komisch. hab mir´s gedacht :laugh:
kann mir jemand sagen, warum bei ABN der S&P 500 nicht getaxt wird? :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.821 von DIE_GERECHTIGKEIT am 02.01.08 12:09:28dito, saubude :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.821 von DIE_GERECHTIGKEIT am 02.01.08 12:09:28:rolleyes:

wird doch.............. 1472pkt
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.828 von Flori911 am 02.01.08 12:10:13:cry: reichen nicht ama + body´s währungstrades :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.842 von ditano am 02.01.08 12:12:00klopf doch damit mal uff´n dow ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.821 von DIE_GERECHTIGKEIT am 02.01.08 12:09:28handel ab 12uhr v´leicht :yawn::rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.847 von ortlepp am 02.01.08 12:12:46:p:lick:
nö.....
ausserdem liegt body wahrscheinlich noch irgendwo besoffen rum....:laugh::laugh::laugh:
alle stops auf even.... :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.894 von Flori911 am 02.01.08 12:17:07:laugh: mit ankündigung. yapp :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.929 von DB6688 am 02.01.08 12:20:25wat, wer bist du denn?:p
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.894 von Flori911 am 02.01.08 12:17:07:laugh:

nee, soweit ich weiss hat der heute nen wettkampf....

Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.977 von DB6688 am 02.01.08 12:24:05:laugh::laugh::laugh:
war ja klar.... ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.929 von DB6688 am 02.01.08 12:20:25

Wie ist Deine Daxprognose ?

:D
Alle für die große Shortnummer vorbereiten.

DB ist wieder da :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.999 von Wansi am 02.01.08 12:26:30normalerweise bei solchen ansagen ALL IN SHORT !!! :D:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.636 von ortlepp am 02.01.08 11:51:52#118 von ortlepp 02.01.08 11:51:52 Beitrag Nr.: 32.913.636
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben | DAX (PERFORMANCEINDEX)

6490 short


grad auf einstand geflogen :yawn:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.999 von Wansi am 02.01.08 12:26:30Jetzt warte ich noch auf ein Longsignal von Rothaus und dann aber fett rein in Shorts... :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.977 von DB6688 am 02.01.08 12:24:05War nur ein Spass DB.



Willkommen

Wünsche Dir ein Gutes Neues Jahr !
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.914.067 von Turbo_Trader am 02.01.08 12:32:36Könnte heute aber wirklich recht haben.
:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.914.083 von Wansi am 02.01.08 12:34:54Jo - soll ja auch mal vorkommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.913.999 von Wansi am 02.01.08 12:26:30jahreshoch : 9350

jahrestief : 7400
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.914.094 von DB6688 am 02.01.08 12:36:17:rolleyes:

in welcher reihenfolge, datum uhrzeit usw...... :confused:

hast dem mod soviele börsentipps gegeben oder warum biste wieder frei?:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.914.094 von DB6688 am 02.01.08 12:36:17Du musst damit rechnen am 31.12.2008 eine BM von mir zu bekommen!



Und nicht verkriechen, O.K.? :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.914.122 von Wansi am 02.01.08 12:39:21Das neue Jahr fängt schon gut wieder an!

G007
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.914.122 von Wansi am 02.01.08 12:39:21Du musst damit rechnen am 31.12.2008 eine BM von mir zu bekommen!

Mach's mal öffentlich - das ist spannender. :D

Deine Prognose gegen DBs. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.914.193 von Turbo_Trader am 02.01.08 12:47:05Ich bin Daytrader!



Kein Yeartrader. Was weiss ich was am 8August2008 ist. Du?

Antwort auf Beitrag Nr.: 32.914.120 von Flori911 am 02.01.08 12:39:06vor olympia 9350

dann bis ende Okt auf 7400 runter

bis ende des Jahres wieder rauf auf 9000
Schade, daß es gleich im neuen Jahr mit Minus beginnt.
Nachdem ich paar Pkt. gleich nach 8 Uhr mit shorts hatte,
bin ich dann nach 9 Uhr in longs rein und hab diesmal im Gewinn nach oben nachgekauft.
Das ließ sich sehr gut an, da der Dax die 8100 gerissen hat.
Mein letzter Longzukauf war 8095.
Leider ging es danach gleich zu schnell runter und durch meine Sturheit war die Position schnell im Minus.
Hab es irgendwie nicht geschnallt, daß es sofort nach Erreichen der 8100 45 Pkt. down ging.
Insgesamt 11 Verlustpunkte. Bin kurz nach 12 Uhr zu 8060 raus.
Zwischentief bei CMC war sogar noch 10 Pkt. drunter.
Also diesmal anders nachgekauft aber durch Blödheit verloren.
Hab doch gar nicht so viel gesoffen an Sylvester.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.912.295 von Flori911 am 02.01.08 08:18:23@ mr. body: falls du schon wieder nüchtern bist
planlos long im € yen @ @,57


Tss tss tss, Frechheit!:mad:
Ich trinke doch nicht nie nicht...

Achja, Morgen erstmal...Man hab ich n dicken Kopf...:cry:

:kiss::D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.914.067 von Turbo_Trader am 02.01.08 12:32:36>Jetzt warte ich noch auf ein Langsignal von Rothaus

Genau, wo steckt Rothaus? Ich hoff, es sieht nicht rot bei ihm aus.

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.914.193 von Turbo_Trader am 02.01.08 12:47:05wat denn los?

Musste erst im Kalender blättern?

Antwort auf Beitrag Nr.: 32.914.278 von mrbody am 02.01.08 12:57:00moin du trunkenbold :p