wallstreet:online
40,75EUR | -0,05 EUR | -0,12 %
DAX-0,14 % EUR/USD-0,23 % Gold+0,39 % Öl (Brent)+1,84 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 31.05.2019 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 31.05.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRGfk Verbrauchervertrauen-10-12-13
01:30JapanJPNTokio Verbraucherpreisindex (Jahr)1,1%1,2%1,4%
01:30JapanJPNTokio CPI ex. frische Nahrungsmittel (Jahr)1,1%1,2%1,3%
01:30JapanJPNTokio CPI ex. Nahrungsmittel und Energie (Jahr)0,8%0,8%0,9%
01:30JapanJPNArbeitslosenquote2,4%2,4%2,5%
01:30JapanJPNJob/Bewerber Verhältnis1,631,631,63
01:50JapanJPNIndustrieproduktion (Monat)0,6%0,2%-0,6%
01:50JapanJPNIndustrieproduktion (Jahr)1,1%-1,7%-4,3%
01:50JapanJPNEinzelhandelumsätze (Jahr)0,5%0,8%1%
01:50JapanJPNEinzelhandelsumsätze s.a (Monat)0%0,2%0,2%
01:50JapanJPNUmsätze von großen Einzelhändlern-1,8%-1,7%0,6%
07:00JapanJPNBaubeginne (Jahr)-5,7%-0,9%10%
07:00JapanJPNBauaufträge (Jahr)-19,9%-66,1%
07:00JapanJPNAnnualisierte Baubeginne931 Tsd.-989 Tsd.
07:00JapanJPNVerbrauchervertrauen-Index39,440,640,4
08:00DeutschlandDEUEinzelhandelsumsätze (Jahr)4%1,1%-2,1%
08:00GroßbritannienGBRNationwide Immobilienpreise n.s.a (Jahr)0,6%1,2%0,9%
08:00DeutschlandDEUEinzelhandelsumsätze (Monat)-2%0,1%-0,2%
08:00GroßbritannienGBRNationwide Immobilienpreise s.a (Monat)-0,2%0%0,4%
10:00ItalienITABruttoinlandsprodukt (Quartal)0,1%0,2%0,2%
10:00ItalienITABruttoinlandsprodukt (Jahr)-0,1%0,1%0,1%
10:03SpanienESPLeistungsbilanz30 Mio.€-590 Mio.€-2,77 Mrd.€
10:30GroßbritannienGBRNettokreditaufnahmen von Einzelpersonen5,2 Mrd.£4,6 Mrd.£4,7 Mrd.£
10:30GroßbritannienGBRKonsumentenkredit942 Mio.£978 Mio.£549 Mio.£
10:30PortugalPRTVerbraucherpreisindex (im Monatsvergleich)0,1%-0,6%
10:30GroßbritannienGBRM4 Geldmenge (Jahr)3%-2,2%
10:30GroßbritannienGBRM4 Geldmenge (Monat)0,9%0,4%-0,5%
10:30PortugalPRTVerbraucherpreisindex ( Jahr )0,5%-0,8%
10:30GroßbritannienGBRHypothekengenehmigungen66,261 Tsd.63,25 Tsd.62,341 Tsd.
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )0,1%0,2%0,5%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (Jahr)0,9%1,3%1,1%
11:00GriechenlandGRCEinzelhandelsumsätze ( Jahr )4,6%--3,3%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (Monat)0,1%0,1%0,2%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )0,9%1%1,1%
12:00PortugalPRTBruttoinlandsprodukt (Quartal)0,5%0,5%0,5%
12:00PortugalPRTBruttoinlandsprodukt (Jahr)1,8%1,8%1,8%
12:08ItalienITAErzeugerpreisindex ( Monat )-1,1%0,2%0%
12:08ItalienITAErzeugerpreisindex ( Jahr )2,1%2,5%2,9%
14:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Jahr)1,3%1,4%2,1%
14:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Jahr)1,4%1,6%2%
14:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Monat)0,2%0,3%1%
14:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Monat)0,3%0,3%1%
14:30USAUSAArbeitskostenindex0%0,2%0,7%
14:30KanadaCANBruttoinlandsprodukt (Monat)0,5%0,3%-0,1%
14:30KanadaCANIndustrieproduktpreise (Monat)0,8%0,3%1,3%
14:30KanadaCANBruttoinlandsprodukt annualisiert (Quartal)0,4%0,7%0,4%
14:30USAUSAPrivatausgaben0,3%0,2%0,9%
14:30USAUSAPCE-Deflator für persönliche Konsumausgaben ( Jahr )1,5%1,5%1,5%
14:30USAUSAPersönliches Einkommen (Monat)0,5%0,3%0,1%
14:30USAUSAPCE Kerndeflator - Kernausgaben für persönlichen Konsum (Jahr)1,6%1,6%1,6%
14:30USAUSAPCE Kerndeflator - Kernausgaben für persönlichen Konsum (Monat)0,2%0,2%0%
14:30USAUSAPCE Deflator - Persönliche Konsumausgaben (Monat)0,3%0,1%0,2%
14:30KanadaCANRohstoffpreisindex5,6%2,4%2,8%
15:45USAUSAChicago Einkaufsmanagerindex54,253,752,6
16:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen100101,5102,4
19:00USAUSABaker Hughes Plattform-Zählung800-797
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen-99,7 Tsd.€--101,1 Tsd.€
21:30USAUSACFTC USD NC Netto-Positionen92,4 Tsd.$-100,8 Tsd.$
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen86,7 Tsd.$-88,8 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen-32 Tsd.£--26,2 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen-55,6 Tsd.¥--55,2 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen438,9 Tsd.-478,4 Tsd.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Letzter Handelstag im Mai
Es war ein NR7- und Inside Day in DAX und FDAX. Ausbruchsmodus.

Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um Monatswechsel Juni:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
2. Es war Christi Himmelfahrt:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-891-900/#…
3. DAX und DOW für Monatstrader (Mai->Juni):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
4. Typischer Monatsverlauf im Juni von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…

DAX Pivots
R3 11998,10
R2 11961,38
R1 11931,73
PP 11895,01
S1 11865,36
S2 11828,64
S3 11798,99

FDAX Pivots
R3 12018,83
R2 11970,67
R1 11945,33
PP 11897,17
S1 11871,83
S2 11823,67
S3 11798,33

CFD-DAX Pivots
R3 12013,20
R2 11969,30
R1 11945,60
PP 11901,70
S1 11878,00
S2 11834,10
S3 11810,40

DAX Wochen Pivots
R3 12516,41
R2 12381,45
R1 12196,25
PP 12061,29
S1 11876,09
S2 11741,13
S3 11555,93

FDAX Wochen Pivots
R3 12571,83
R2 12419,17
R1 12224,33
PP 12071,67
S1 11876,83
S2 11724,17
S3 11529,33

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
29.08.2018 12561,68
30.08.2018 12494,24
03.05.2019 12412,75
16.05.2019 12310,37
22.05.2019 12168,74
28.05.2019 12027,05
23.05.2019 11952,41
29.05.2019 11837,81
19.03.2019 11788,41
02.04.2019 11754,79
29.03.2019 11526,04
28.03.2019 11428,16
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
29.08.2018 12569,50
03.05.2019 12463,50
06.05.2019 12338,00
28.05.2019 11965,00
29.03.2019 11566,50
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
lustiges longies kegeln?


was ist schon ein halbes% in einem Index
Es rauscht bereits nachts ab 01:30 in den Futures tief in die Grütze, -80 Punkte im DAX binnen 10 Minuten. Nachrichtenfrei.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.251 von HelicopterBen am 31.05.19 01:49:41
Zitat von HelicopterBen: Es rauscht bereits nachts ab 01:30 in den Futures tief in die Grütze, -80 Punkte im DAX binnen 10 Minuten. Nachrichtenfrei.


Nachrichtenfrei? Scherzkeks: https://twitter.com/realDonaldTrump/status/11342406539262320…

Bei solchen nächtlichen Stürzen ist Trumps Twitter-Account doch das erste, was man überprüft, zu 99 Prozent mit Erfolg.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.254 von BartS. am 31.05.19 01:52:21Okay, Tweets sind auch Nachrichten, wenn sie vom POTUS kommen. Korrekt:mad:

Warum 5% Sondersteuer auf mexikanische Waren, die in die USA gehen, den DAX-Future nachts um mittlerweile 110 Punkte im Low abschmieren lassen - muss man nicht verstehen:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.260 von HelicopterBen am 31.05.19 02:04:38
Zitat von HelicopterBen: Okay, Tweets sind auch Nachrichten, wenn sie vom POTUS kommen. Korrekt:mad:

Warum 5% Sondersteuer auf mexikanische Waren, die in die USA gehen, den DAX-Future nachts um mittlerweile 110 Punkte im Low abschmieren lassen - muss man nicht verstehen:rolleyes:


Kann man aber, wenn man ein wenig nachdenkt: Das ist ein absoluter Präzidenzfall. Es werden sämtliche(!) mexikanischen Waren, die in die USA eingeführt werden, mit einem 5prozentigen Zusatzzoll belegt. Wenn das heute für Mexiko gilt, kann das morgen China und übermorgen die EU betreffen. Und das würde die Weltwirtschaft massiv belasten - eben aufgrund dieser Angst sinken die Kurse aktuell.
i love donald

the greatest himself

everything is great

no brain no pain
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.278 von Abfischer am 31.05.19 02:24:51
Zitat von Abfischer: Sofort 10 % Gegenzoll auf Alles aus Amerika. rückwirkend bis 1986 !


Das würde ihn bestimmt tierisch schocken, denn immerhin haben die USA von 1986 an IMMER im Defizit gelebt. ;)

Das ganze rumgeheule ist eh unverständliche, denn aus Sicht der USA macht Trump nun mal mehr richtig als falsch, auch bei den Zöllen.
Freitag, 31. Mai, 01.57 Uhr: US-Präsident Donald Trump will illegale Migration von Mexiko in die USA nun mit Strafzöllen auf Importe stoppen. Trump kündigte am Donnerstagabend (Ortszeit) in einer Mitteilung des Weißen Hauses an, vom 10. Juni an würden Zölle in Höhe von fünf Prozent auf sämtliche Einfuhren aus Mexiko erhoben. Die Zölle würden bis zum 1. Oktober schrittweise auf 25 Prozent ansteigen, sollte Mexiko nicht wirksame Maßnahmen ergreifen, um den Zustrom illegaler Migranten durch das Land in die USA zu stoppen.

https://www.focus.de/politik/ausland/us-politik-im-news-tick…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.449 von HerrKoerper am 31.05.19 06:50:24
Zoll
25 % auf alles.... ausser Perücken.

Nicht das letzte Land
.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.449 von HerrKoerper am 31.05.19 06:50:24Dumm nur das es vom Rest der Welt anders gesehen wird, nach seiner Amtszeit, wird neu gewürfelt. In den paar Jahren schafft er keine Infrastruktur, die die Nichtimporte auffangen. Das wird das Defizit noch mehr steigern. So etwas muss über Jahre wachsen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.602 von SolarStar am 31.05.19 07:32:49
Zitat von SolarStar: Ist heute nicht noch grosser Verfallstag?


Nein. Erst am 21.06.2019!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.602 von SolarStar am 31.05.19 07:32:49Gestern zu viel gefeiert?😂
Lol. Die Fiiiicköõör. Dow mit 110 ausgestoppt. Dax mit minus 24. Da werde ich mir heute wohl neue Möglichkeiten suchen. Erstmal Frühstück. Glückwunsch an die Shorter. Dieses Mal!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.650 von likeshort am 31.05.19 07:39:43
Zitat von likeshort:
Zitat von SolarStar: Ist heute nicht noch grosser Verfallstag?


Nein. Erst am 21.06.2019!


Was sucht denn der Dax da unten an der 800? Wer hat den dahin geschickt?
Richtig toll, die ganze Arbeit umsonst, weil ein scheiß Tweet dazwischen kommt.
Das gefühlt 1000ste Gap down in wenigen Tage , sicher sehr gesund.
Hab jetzt einen festen SL auf 770 gesetzt und bin raus für heute. Heute 28 Grad und Sonne, da schau ich mir den Mist nicht weiter an.

Hoffe keiner hat sich überhebelt mit Long gestern.




Zitat von Der_Zweifler: Wenig Druck nach oben aber sieht trotzdem gut aus im Kanal.
Bin mir doch recht sicher, dass wir mindesten die 970 schließen, bzw. die obere Kante anlaufen. SL Bereich bleibt der selbe



Zitat von Der_Zweifler: Scheint als würde der Kanal halten. Somit SL drunter gesetzt.
An der Oberkante würde ich sicher aussteigen, was wohl weniger als 12045 sein werden.






...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.728 von lichter73 am 31.05.19 07:47:53Gestern konnte man lesen:
Close heute über dem von gestern - Da kann man richtig Kohle machen wenn man es weiß :lick:

In diesem Sinne - Glückwunsch an meinen Herrn L. der ja bekanntermaßen ON handeln darf....:lick:

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.593 von User_X am 31.05.19 07:30:42Es wird dadurch nicht wirklich wenige importiert. Der Währungseffekt wird von den "Experten" immer vergessen.
DAX Vorsicht mit Long!!
Tag:



Stunde:

Ist bis zur 138 % dann zurück 1oo % da Abprall nach unten. Eine Option wäre der Bereich 11.700.

Ohne Gewähr!!

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.851 von SolarStar am 31.05.19 08:01:14
Zitat von SolarStar: Die Chancen für einen Black Fryday liegen auf dem Silberzablet


Und das mit einer billigen Holzumrandung :D :D :D
Wenn ich mir den Openinterest anschaue ist das eine einmalige Situation für die Emis. Das Shortvolumen ist zu hoch als das sie in dieser Region schließen. Ich denke mal jetzt werden noch richtig Longs abgräumt, das ist ungleich weniger. Dann ab in die Region 12500 das reicht locker. Sind ja noch 21 Tage...😇
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.782 von R32 am 31.05.19 07:55:59Ja da wird oft mit abstrusen Argumenten verfahren, aufgetischt. Aber nun ist abgetischt.
DAX Candlesticks: DAX – Neues Abwärts-Gap negativ

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX – Neues Abwärts-Gap negativ" von (automatischer Beitrag)



Weiterhin verläuft der DAX innerhalb eines kurzfristigen Abwärtstrendkanals in den Stundenkerzen. Dessen untere Begrenzung stellt ein Kursziel dar. Somit wäre aufgrund der gegenwärtig schwachen Vorgaben für den DAX ein Ziel von ca. 11.750 Punkten zu nennen. Die vorbörsliche Indikation für den DAX notiert bei 11.805 Punkten. Damit ist allerdings auch ein weiteres Gap nach unten zu erwarten. Die Stimmung verschlechtert sich zunehmend – Erholungen im Abwärtstrendkanal sind auch weiterhin auf Verkaufssignale zu beobachten. Im Worst-Case-Szenario bricht der DAX zudem aus seinem Abwärtstrendkanal nach unten heraus – mit entsprechend zu erwartendem weiteren dynamischen Kursverlusten. Aus Sicht der Tageskerzen besteht zudem nach Ausbruch aus dem Aufwärtstrendkanal eher ein Kursziel in Richtung 11.500/11.400 Punkten.

 

DAX – Tageskerzen

Der Markt am gestrigen Feiertag mit einer abwartenden Tendenz. Die Eröffnung wird jedoch schwächer im Bereich 11.800 Punkten erwartet. Somit wäre ein neues Abwärts-Gap zu erwarten. Investiere in Richtung des Gaps – so die Regel! Da auch der Aufwärtstrend verlassen wurde, ist nun mit einem Test der 200-Tageslinie bei 11.620 Punkten zu rechnen, auch weitere Kursverluste bis 11.500/400 sind einzuplanen. Nur eine schnelle Erholung über ca. 12.030 Punkten würde eine Stabilisierung andeuten.

DAX (L&S) – Stundenkerzen

Der Abwärtstrendkanal in den Stundenkerzen ist intakt. Im Abwärtstrend sind Erholungen zu verkaufen. Kurzfristig ist mit einem Test der Rückkehrlinie des Trendkanals zu rechnen – ein Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal nach unten würde weiteres dynamisches Kurspotenzial anzeigen. Erholungen dürften im Bereich 11.850/70 auf Widerstand treffen.

Update gegen 12.30 Uhr im Youtube-Kanal.

Stefan Salomon Chartanalyst

www.candlestick.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com, www.tradesignalonline.com sowie www.bsb-software.de



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.893 von User_X am 31.05.19 08:03:40
Zitat von User_X: Wenn ich mir den Openinterest anschaue ist das eine einmalige Situation für die Emis. Das Shortvolumen ist zu hoch als das sie in dieser Region schließen. Ich denke mal jetzt werden noch richtig Longs abgräumt, das ist ungleich weniger. Dann ab in die Region 12500 das reicht locker. Sind ja noch 21 Tage...😇


Darum geht der DAX ab jetzt auch hoch, je schlechter die Vorgaben desto mehr müssen sie in hochpushen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.830 von R32 am 31.05.19 08:00:00Natürlich passiert so etwas immer nachts.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.956 von likeshort am 31.05.19 08:08:56So läuft das Geschäft. Für mich wars einfach.......;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.806 von HerrKoerper am 31.05.19 07:58:09kannst Du das kurz erläutern bitte?

Exporteur/Impoteur Währung


win/win
win/lose
lose/win
lose/lose

oder 5.?

wobei win bei mir wäre eine Abschwächung der währung & vice versa
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.950 von SolarStar am 31.05.19 08:08:49Das Tief haben wir noch nicht gesehen...
allgemein bemerkt:
es ist eine Frechheit das "Nachrichten" für etwas anderes benutzt werden als up

gell pawlow?
Ab 750 kaufe ich mal nen kurzen Scalp... ab 725 kaufe ich swings bis zur 600 runter, wenn es sein muss. Affentheater hier...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.100 von deusmyops am 31.05.19 08:24:16Kurzer Dip bis 798 sollte drin sein
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Bitte verzichten Sie auf das Einbetten themenfremder Bilder, Danke.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.112 von User_X am 31.05.19 08:25:12Ja, die Reaktion ist auf jeden Fall übertrieben...
Nächstes Jahr um diese Zeit wird man sich nur noch wundern...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.004 von R32 am 31.05.19 08:13:59
Handelskrieg weitert sich aus - DAX am Monatstief
Zitat von R32: So läuft das Geschäft. Für mich wars einfach.......;)


Manche Trades laufen mühsam an, notieren zwischenzeitlich eng am Stopp (vorgegeben durch das Risikomanagement) und bringen dann doch überraschende Gewinne nach Hause - ob ich das jetzt einfach nennen würde, ist Ansichtssache - aber es ist ein Gewinn und gut.



Bin gespannt wie der DAX am GAP reagiert heute, gerade bei geringem Volumen (Brückentag).

Gruß Bernecker1977
Ich staune...selbst die Hochpusher- und SL-Pflücker Infanterie versagt heute den Geist 😳
Die Scalpingreaktion setzte leider schon ab 52 ein... von daher verzichte ich auf den dicken scalp... und warte noch ab... Mist um 2 Punkte verfehlt...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.022 von forced2ignore am 31.05.19 08:15:29Google mal:

Strafzölle zwischen den USA und China – Welche Auswirkungen sind denkbar

Da ist es erklärt.
1 - 2- 3 Tief 1 min... ich nahm die 55... und nun schnelle 20 Punkte bitte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.260 von HelicopterBen am 31.05.19 02:04:38
Zitat von HelicopterBen: Okay, Tweets sind auch Nachrichten, wenn sie vom POTUS kommen. Korrekt:mad:

Warum 5% Sondersteuer auf mexikanische Waren, die in die USA gehen, den DAX-Future nachts um mittlerweile 110 Punkte im Low abschmieren lassen - muss man nicht verstehen:rolleyes:


Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.205 von HerrKoerper am 31.05.19 08:34:14
Zitat von HerrKoerper: Google mal:

Strafzölle zwischen den USA und China – Welche Auswirkungen sind denkbar

Da ist es erklärt.


:laugh::laugh::laugh:;):kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.238 von forced2ignore am 31.05.19 08:38:14Ich darf hier keine Links mehr einstellen, daher dann über Google wenn du es wissen willst.;)
Auch Jesus wurde ans Kreuz genagelt da er den Römern Long riet. War nicht weil schon damals gab es kurze Hosen. Auch Jesus teilte seine Gedanken... Hätte er es besser nicht getan. Nun wird wieder einer festgenagelt. :)

Errare simplicissimus est, geiler neuer Spruch!

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.259 von HerrKoerper am 31.05.19 08:41:09hatte so was vermutet und schon verstanden :keks:

...Am Ende wäre so keiner der beiden Seiten geholfen. ...

win/win also doch :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.283 von forced2ignore am 31.05.19 08:44:39Genau, es gibt kurzfristige und mittelfristige Auswirkungen. Die langfristigen kennt man ja auch so im allg.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.283 von forced2ignore am 31.05.19 08:44:39
Zitat von forced2ignore: hatte so was vermutet und schon verstanden :keks:

...Am Ende wäre so keiner der beiden Seiten geholfen. ...

win/win also doch :laugh:


"trade wars are easy to win"

Everybody wins :kiss:

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.602 von SolarStar am 31.05.19 07:32:49
Zitat von SolarStar: Ist heute nicht noch grosser Verfallstag?


du hast doch schon mal was von Freitag geschrieben - als Antwort bekamst - daß nicht jeden Freitag V

Verfall ist.;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.163 von SolarStar am 31.05.19 08:30:11
Zitat von SolarStar: Ich staune...selbst die Hochpusher- und SL-Pflücker Infanterie versagt heute den Geist 😳


Guten morgen, Tradergemeinde

Antwort auf Deine Aussage: denen versagt das Depot, dann ist Funkstille...

Habe gestern mal komplett nachgelesen und alle ign aufgehoben, egal ob von Tanten oder sonstwem: Das ist mehr als unlogisch: selbst im nachhinein und dann noch Käse posten, aber denunzieren, tssss

Und das jemand mit einem Vorsprung von 50+ an seiner Disziplin festhält, SL auf Einstand laufen lässt: keine wirkliche Strategie oder aber unbedeutende Miniposi für 50 Cent

Heute?

Gefährlich, weil natürlich lockt es unten, glatte Marken: 25 im Dow, die 12 mit 2%plus für Dax noch in Griffweite

Gold hat die magische 88 überschritten, ggf Rangeausweitung 88 bis 1300

Aktuell: up 798 im Dax, ggf. noch die 828

LJ

P.S: seid mir nicht böse, ist eben meine Sicht, wenn ich manchmal nicht antworte: dann habe ich eben auch keine Frage gelesen, hihi werde meinen posting-Stil ändern und persönliches unter P.S und Börse über die Signatur...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.220 von deusmyops am 31.05.19 08:37:29TP erreicht... das waren 0,69 % für das Depot bei einem Risk von 0,34% oder einfach 500 Ocken... !!! Trump ... pff ...

Zur Funktionsweise meines 1min Scalpingsystems Mackie Messer 1.0 mit einer Rate von ca. 70% Erfolg:



Ein Impuls definiere ich aus aus einer prozentualen Veränderung seit dem Tief innerhalb der letzten 5min inklusive der letzten 1min Kerze des aktuellen Tief. Dann setze ich das Fibo an und versuche etwas über dem Tief reinzukommen... Meist kann man relativ schnell auf Einstand ziehen und wird sehr oft mit CRV 2 belohnt ggf. mehr... Das funktioniert auf diese Weise natürlich gerne an bestimmten spots... wie etwa eben dem Gap... TP jetzt eben, als ich das schreibe ganz knapp erreicht...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.475 von deusmyops am 31.05.19 09:02:00Ganz Stark! Daumen!
Dax Short-Trade vom 27.05. in Spur:
Zitat von idRldK: Hallo zusammen!

Zeit für mich, im DAX einen ersten Short zu starten (12.077).

End-TP: Bereich 11.111

Zwischenstationen - siehe Chart.

SL: Close > roter Trendkanal

LG und alles Gute - Betty




Derzeit kein Grund für eine Planänderung.

LG und alles Gute - Betty
Trump versaut die ganze Wirtschaft mit seinem hirnlosen Getue. Beginnt er jetzt dann die Schweizer mit Strafzöllen zu belegen, weil sie zu viel Emmentaler Käse herstellen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.490 von deusmyops am 31.05.19 09:03:22Keine nennenswerte Reaktion bisher....
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.604 von deusmyops am 31.05.19 09:15:54Oh... jetzt regt sich was...
stärkste Tagesreaktionen lt. Finanztreff bei denen 3 in meinem Depot
MünchenerRück Turbo short 221.0485 open end (DZ)
DD8D6E | DE000DD8D6E0 Knock-Out
EUR 27.05.19
0,120

Apple Turbo Short 182.27811 unlimited (COB)
CU896C | DE000CU896C0 Knock-Out
EUR 24.05.19
0,130

Apple Optionsschein Put 160 2019/07 (COB)
CU1843 | DE000CU18433 Optionsschein
EUR 23.04.19
0,043

ggf sollte so mancher tickcharttrader mal wenigstens den Tag betrachten

seine setups laufen da vermutlich auch wenn nicht besser
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.604 von deusmyops am 31.05.19 09:15:54
Zitat von deusmyops: Keine nennenswerte Reaktion bisher....


trendlinie war bei 711
So ein bullshit! :mad:

Sich selbst zitieren ohne Zeitangabe und vor allem fast schon manipulativ!

Habe, weil ich das gestrige nachgelesen habe, auch heute nochmal die userin eingeblendet, war das letzte Mal, ich schwöre!

Wer dafür den Daumen gibt, der hat noch nen Vatertags-Kater...

Gestern um 18Uhr war zu lesen:

Dax per SL zu 144 und Dow zu 744 ausgeknockt. Neu orientiert und Short (1 x kurz, 1 x für länger geplant) an der 944 im Dow. Vom Dax lasse ich die Finger, der liegt mir zur Zeit nicht besonders. Gratulation an die Longies


Und heute ist der trade glorreich am laufen:
Hallo zusammen!



Zeit für mich, im DAX einen ersten Short zu starten (12.077).



End-TP: Bereich 11.111



Zwischenstationen - siehe Chart.



Derzeit kein Grund für eine Planänderung.



LG und alles Gute - Betty



LJ

P.S: und werde hier nicht antworten, trinke auch nicht aus oder sonstwas, Mann Mann Mann

Ich kapiere wieder nichts? Na dann, haut mal Daumen raus für das Quatschgeposte anderer
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.664 von Gilera am 31.05.19 09:23:29
Zitat von Gilera:
Zitat von deusmyops: Keine nennenswerte Reaktion bisher....


trendlinie war bei 711


Fallend - Stundenchart jetzt eher 703


ob das relevant ist/wird - ? i

schaun mer mal
Guten morgen ihr Zocker und Glücksritter. Alle haben wieder einmal über Nacht dicke Gewinne gemacht.
Ich sage euch wir wissen alle nix. Im Nachhinein ist jeder der Professor der alles wusste.

Ich hatte es doch gepostet vor der Europawahl fällt nix und jetzt ist es nach der Europawahl. Die Fakten liegen auf dem Tisch und hört auf herumzufantasieren und versucht nicht etwas zu berechnen ihr berechnet höchsten wie ihr gezielt euer Geld verbrennt .So der Pool ruft.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.277 von AGTrader am 31.05.19 08:44:02
Zitat von AGTrader: Auch Jesus wurde ans Kreuz genagelt da er den Römern Long riet. War nicht weil schon damals gab es kurze Hosen. Auch Jesus teilte seine Gedanken... Hätte er es besser nicht getan. Nun wird wieder einer festgenagelt. :)

Errare simplicissimus est, geiler neuer Spruch!



Ja, so ist das. Kann ja keiner ahnen, dass die wieder neue Hiobsbotschaften reinflattern. Aber du hast Recht. Ich habs auch so verlangt und es ist fair, das nochmal transparent zu machen. Ich habe heute Morgen allerdings auch geschrieben, wie das Ganze ausging. Aber danke für den Hinweis. :laugh:
Mackie behauptet gerade, nimm die 723, wenn sie nochmal kommt. Dann muss ich wohl ran.
bemerkenswert, dass die Aktienkurse immer dann nachgeben, wenn sie am alternativlosesten sind :p

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.778 von Abendkasse am 31.05.19 09:34:26Heut kommt wieder prächtig Geld ins Haus :kiss: :kiss: :kiss:
Ich logge aus für heute, bisher aktuell 9 Daumen für eine dreiste und dumme Lügenstory...

An der 798 und nochmal kurz drüberdippen halte ich fest...

LJ
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.781 von deusmyops am 31.05.19 09:34:31
Zitat von deusmyops:
Zitat von AGTrader: Auch Jesus wurde ans Kreuz genagelt da er den Römern Long riet. War nicht weil schon damals gab es kurze Hosen. Auch Jesus teilte seine Gedanken... Hätte er es besser nicht getan. Nun wird wieder einer festgenagelt. :)

Errare simplicissimus est, geiler neuer Spruch!



Ja, so ist das. Kann ja keiner ahnen, dass die wieder neue Hiobsbotschaften reinflattern. Aber du hast Recht. Ich habs auch so verlangt und es ist fair, das nochmal transparent zu machen. Ich habe heute Morgen allerdings auch geschrieben, wie das Ganze ausging. Aber danke für den Hinweis. :laugh:


Das war es, was ich gestern versucht habe dir zu erklären. Feste Kurse mit einer großen Selbssicherheit angeben bringt nichts. Es sind wie gestern geschrieben nur Wahrscheinlichkeiten und alles in konjuktive angeben. Deswegen empfehle ich jedem hier, sein eigenes Setup zu handeln und hier nur Eindrücke mitnehmen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.790 von updownupdown am 31.05.19 09:36:31Rendite pro Jahr für deutsches Papier:

2 jährig: -0.66%
5 jährig: -0.58%
10 jährig: -0,19%


viel Spaß damit! :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.853 von Eljot80 am 31.05.19 09:44:32
Zitat von Eljot80: Ich logge aus für heute, bisher aktuell 9 Daumen für eine dreiste und dumme Lügenstory...

An der 798 und nochmal kurz drüberdippen halte ich fest...

LJ


OH keiner will mit dem kleinen bockingen LJ spielen! Ein Runde Mitleids-Daumen. Ich hoffe du bleibst ausgeloggt und kommst nicht 5 min später wieder weinend an weil du sonst keine Aufmerksamkeit bekommst.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.853 von Eljot80 am 31.05.19 09:44:32Bleib locker, lass dich nicht ärgern..........;)
ich verballer grad mal Buchgewinne
Gold s 1050 12/19
und
1200 9/19

die Emis müssen auch leben
ab 711 die Fibo Mindesterholung geschafft

Test unten Rampe für 10 Uhr ??
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.979 von Gilera am 31.05.19 09:52:42Geil zum erneuten einschshorten, die 750 :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.871 von updownupdown am 31.05.19 09:45:34
Zitat von updownupdown: Rendite pro Jahr für deutsches Papier:

2 jährig: -0.66%
5 jährig: -0.58%
10 jährig: -0,19%


viel Spaß damit! :D


:) superinteressante Angabe. Danke dafür. habe nämlich den FGBL auf short. Das sitze ich gerne aus auf etwas länger.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.856 von delfi1 am 31.05.19 09:44:42Ich verstehe schon, was du meinst. Aber ich denke beim Traden nicht im Konjunktiv. Das mag dir seltsam erscheinen, aber wenn ich selbst alle Möglichkeiten ständig bedenke, dann macht das grundsätzlich unsicher, es kann ja alles passieren. Ich trade streng nach System und das hat immer Recht. Also habe ich immer eine feste Meinung. Die bezahle ich natürlich auch, wenn es schief geht, aber das gehört dazu. Meine Statistiken können nicht lügen, es existiert kein Konjunktiv Der Rest ist mir völlig egal.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.251 von HelicopterBen am 31.05.19 01:49:41Nachrichtenfrei??:confused:
Steht doch noch auf der selben Seite.:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.650 von likeshort am 31.05.19 07:39:43Jo, und keiner kommt mehr aus seinen Shorts raus.:rolleyes::eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.024 von R32 am 31.05.19 09:55:33
Zitat von R32: Geil zum erneuten einschshorten, die 750 :lick:


sehr gut :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.748 von Eljot80 am 31.05.19 09:32:21
Zitat von Eljot80: So ein bullshit! :mad:

Sich selbst zitieren ohne Zeitangabe und vor allem fast schon manipulativ!

Habe, weil ich das gestrige nachgelesen habe, auch heute nochmal die userin eingeblendet, war das letzte Mal, ich schwöre!

Wer dafür den Daumen gibt, der hat noch nen Vatertags-Kater...

Gestern um 18Uhr war zu lesen:

Dax per SL zu 144 und Dow zu 744 ausgeknockt. Neu orientiert und Short (1 x kurz, 1 x für länger geplant) an der 944 im Dow. Vom Dax lasse ich die Finger, der liegt mir zur Zeit nicht besonders. Gratulation an die Longies


Und heute ist der trade glorreich am laufen:
Hallo zusammen!



Zeit für mich, im DAX einen ersten Short zu starten (12.077).



End-TP: Bereich 11.111



Zwischenstationen - siehe Chart.



Derzeit kein Grund für eine Planänderung.



LG und alles Gute - Betty



LJ

P.S: und werde hier nicht antworten, trinke auch nicht aus oder sonstwas, Mann Mann Mann

Ich kapiere wieder nichts? Na dann, haut mal Daumen raus für das Quatschgeposte anderer


Wenn Du zu bequem, zu zuge... oder was auch immer bist, um meinen Postingverlauf zu lesen, lass es einfach 😎
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.659 von deusmyops am 31.05.19 07:40:11Ich weiß nicht mehr wer es gewesen ist.
Aber hier hat gestern jemand vor allem dringlich vor schwachen Zahlen aus China gewarnt, die heute Nacht kommen werden.
Was auch so eingetreten ist. Deswegen war für mich absolut klar, nicht Long ON.
Habt mich ja schon von 1 zu 99 auf 20 zu 80 bekommen, mit dem Glauben an einem Up Gap.
Aufgrund des toxischen Mix ist es jetzt ein krasse Down Gap.
Und aufgrund verschiedener Faktoren erspare ich Dir auch die Smilies.
Kopf hoch.
Muss mir auch noch überlegen was heute Sinn macht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.898 von Shanks am 31.05.19 09:46:49
Zitat von Shanks:
Zitat von Eljot80: Ich logge aus für heute, bisher aktuell 9 Daumen für eine dreiste und dumme Lügenstory...

An der 798 und nochmal kurz drüberdippen halte ich fest...

LJ


OH keiner will mit dem kleinen bockingen LJ spielen! Ein Runde Mitleids-Daumen. Ich hoffe du bleibst ausgeloggt und kommst nicht 5 min später wieder weinend an weil du sonst keine Aufmerksamkeit bekommst.


Oh, Du hast natürlich Recht, entschuldige bitte...:(

Warum Du in den letzten 20 Posts fast ausnahmslos mich, also "LJ" in den Dreck ziehst, weiß ich nicht.
Leider deckt sich diese Handlungsweise mit einigen hier, welche ich einmal kritisierte oder in Frage stellte... ist das Zufall?

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, hihi

Nun ja konsequenterweise::D



LJ

P.S: Dies geht insbesondere an die neuen und auch an die stillen Mitleser hier: bleibt wachsam bei den Tippgebern. Wers nicht weiß (und es gibt Neulinge hier, die es nicht wissen): einfach Klick auf den user und "öffentliches Profil": alle Beiträge, uvm. nachzulesen
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.036 von delfi1 am 31.05.19 09:55:54
Zitat von delfi1:
Zitat von updownupdown: Rendite pro Jahr für deutsches Papier:

2 jährig: -0.66%
5 jährig: -0.58%
10 jährig: -0,19%


viel Spaß damit! :D


:) superinteressante Angabe. Danke dafür. habe nämlich den FGBL auf short. Das sitze ich gerne aus auf etwas länger.


aus dem Bloomberg Infobalken im TV :)

Vorsicht mit der Shorterei - im Zweifel die Japaner fragen...

Irgendwie und -wann wird das fürchterlich kollabieren. Über das Wie habe ich so meine Vorstellungen.
Mit dem Wann ist es eine andere Sache ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.273 von Eljot80 am 31.05.19 10:14:56
Im Schnitt 1,73 Daumen pro Beitrag .... :cool:

Danke LJ! :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.722 von Der_Zweifler am 31.05.19 07:47:02Der Tweet hat den Trend doch nur beschleunigt.
Wieso denn antizyklisch Long, wenn übergeordnet Trend Short.
Scalpen ist ja o.k.
Aber du setzt dann immer ein Long Trade an, ist mir aufgefallen.
Auch als der übergeordnete Trend Long war hast de ein mehrtägigen Short angesetzt.
Sorry, will in dem Moment keiner lesen. Aber denke mal darüber nach.
Ist mir ja auch passiert, und war im Long Trend 3 mal zu früh short.:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.562 von SolarStar am 31.05.19 09:11:04:eek::eek::eek::eek:


Mal schauen, wann einigen "Kräften" das Treiben von Trump auf den Sack geht. Wenn dann noch die Bonität der USA darunter leidet, weil China seine US-Anleihen auf den Markt wirft.......



:eek::eek::eek::eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.261 von smallstick am 31.05.19 10:14:11Joa... wünsch dir viel Erfolg dabei. Verluste immer realisieren, genauso wie die Gewinne. Und die werden wieder kommen.
Ich glaube heute wird sich noch manch einer überrascht die Augen reiben... aber ich halte mich bis zum Nachmittag mal zurück. Wenn ich meine 20-30 Punkte pro Tag habe, dann bin ich mehr als zufrieden. Gestern hatte ich die dicke und daher habe ich gezockt und über Nacht gehalten. Das kann man so machen. Wir kochen ja alle nur mit Wasser.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.369 von hammersbald am 31.05.19 10:21:39
Zitat von hammersbald: Im Schnitt 1,73 Daumen pro Beitrag .... :cool:

Danke LJ! :)


Daxgewinne und Daumen von w:o - Herz was willste mehr :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.139 von deusmyops am 31.05.19 08:27:24Selbst wenn es eine Einigung im HS gibt, kann möglicherweise die Rezession nicht mehr verhindert werden, möglicherweise!

Auch eine Meinung die mittelerweise immer öfter vertreten wird!
Wir könnten auch nächstes Jahr zur selben Zeit bei unter 10k stehen. Das ist eben Börse. Wir wissen es nicht genau.
warum die "920" so ein Brett gewesen sein könnte rot 50% schwarz 23,6%


das malt man sich halt nachträglich schön so frei nach der Freundin einer UBS Mitarbeiterin


denn malen ist Rainer Zufall

und wenn ich mir angugge was der dax schaffte als 2018 oben abprallte
warum sollte er so was je wieder schaffen

ab sofort 30 Batterie/Windmühlen/Solarpanelhersteller in den DAX
das Management Quoten gerecht sozialistisch aus Grün/Rot/schwarz bestückt

was soll schon schiefgehen?
Subventionsempfänger strong long
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.429 von deusmyops am 31.05.19 10:26:13200 Tage liegt bei ca. 11.623, dann kann das noch richt Böse werden...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.544 von idRldK am 31.05.19 09:09:39Supi. Wie gehabt. :lick:

Dow wird noch künstlich hoch gehalten.
Denke das knallt heute noch richtig. Und dann werden die Pusher heute gegen die Realität verlieren!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.615 von Doesbaddel01 am 31.05.19 10:43:24
Zitat von Doesbaddel01: 200 Tage liegt bei ca. 11.623, dann kann das noch richt Böse werden...


Dann wäre Luft bis 510, zunächst mal am selben Tag ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.039 von deusmyops am 31.05.19 09:56:02
Zitat von deusmyops: Ich verstehe schon, was du meinst. Aber ich denke beim Traden nicht im Konjunktiv. Das mag dir seltsam erscheinen, aber wenn ich selbst alle Möglichkeiten ständig bedenke, dann macht das grundsätzlich unsicher, es kann ja alles passieren. Ich trade streng nach System und das hat immer Recht. Also habe ich immer eine feste Meinung. Die bezahle ich natürlich auch, wenn es schief geht, aber das gehört dazu. Meine Statistiken können nicht lügen, es existiert kein Konjunktiv Der Rest ist mir völlig egal.


Hier geht es so zu wie bei Hernn Lottogewinner. ;)



warum die "920" so ein Brett gewesen sein könnte rot 50% schwarz 23,6%


Denke eher 4 Fach Tief vom 23.5.19
https://de.investing.com/news/stock-market-news/wirecardakti…
Wirecard Optionsschein short 155 2020/12 (DZ)
DDU3M9 | DE000DDU3M94 Optionsschein
EUR 22.05.19
3,630

GANN sei verflucht Fibonacci auch
Hallo

Wie sieht es denn mittelfristig aus?
Kann im Juni die 11.550 erreicht werden?
Trenlinie fallend war gebrochen bei 12704

im Moment zurückerobert - gleich 11 Uhr - Azubis
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.024 von R32 am 31.05.19 09:55:33So ist es.
In einem short Trend, sollte man Erholungen zum erneuten shorten nutzen.;)

Bin schon wieder fertig für hoide.
Dow short 960/968 zu 932.
Yipeee:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.726 von Gilera am 31.05.19 10:52:58Henne/Ei?

es gab da vermutlich die beiden Fibos noch nicht
(weil ich sie wie alle Chartschummler erst nachträglich eingezeichnet habe)

und ich bin weit weg von dem Selbstwertgefühl mancher hier, deswegen könnte
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.789 von mentz am 31.05.19 10:57:59
Zitat von mentz: Hallo

Wie sieht es denn mittelfristig aus?
Kann im Juni die 11.550 erreicht werden?


Einfach die richtigen Leute lesen, dann wird Vieles klarer :kiss:
Ich weiß, Tagschart nix verloren bei den Daytradern, wollte mal einen Vorschlag für einen neuen Abwärtskanal machen. Anlaufpunkt Unterkante wäre dann 200 Tage-Linie heute bei 626 oder GAP-Oberkante vom 01.04. bei 606. Von da dann schönes Long CRV zurück bis Kanaloberkante.

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.866 von AGTrader am 31.05.19 08:02:24
Die 138 % genau getroffen
Zitat von AGTrader: Tag:



Stunde:

Ist bis zur 138 % dann zurück 1oo % da Abprall nach unten. Eine Option wäre der Bereich 11.700.

Ohne Gewähr!!



Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.273 von Eljot80 am 31.05.19 10:14:56Gute Leute, und die Wahrheit auf ignore.
So baut man sich seine eigene heile Welt.:laugh::laugh::laugh::laugh:

Suche den Fehler bloß nicht bei Dir.:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.390 von smallstick am 31.05.19 10:22:19
Zitat von smallstick: Der Tweet hat den Trend doch nur beschleunigt.
Wieso denn antizyklisch Long, wenn übergeordnet Trend Short.
Scalpen ist ja o.k.
Aber du setzt dann immer ein Long Trade an, ist mir aufgefallen.
Auch als der übergeordnete Trend Long war hast de ein mehrtägigen Short angesetzt.
Sorry, will in dem Moment keiner lesen. Aber denke mal darüber nach.
Ist mir ja auch passiert, und war im Long Trend 3 mal zu früh short.:(


Das ist doch Unsinn, was heißt übergeordneter Trend denn überhaupt? H1 Short, H4 leicht Short, D1 long....
Ich habe Unterkante zu Oberkante eines Kanals Traden wollen. Und das im M30.
Da ist der Trend egal, wenn er an der Kante oben abkippt und weiter runterrauscht ist es ein perfekter Trade und es haben alle wieder gewusst. Die 970-12k wären ohne den Tweet sicherlich gekommen und niemand hätte sich beschwert.

Man sieht schon alleine hier, wie alle plötzlich Short waren aus dem nichts heraus und quasi den Tweet schon im Vorfeld kannten und nun mich, deus und alle anderen die Transparent zeigen, das solche Aktionen eben einen Plan zerschlagen können, hier belehren möchten.


Ich bin erst erfolgreich geworden im Trading, als ich es geschafft habe einfach stupide Linien und Marken zu handeln, und dabei bleibe ich. Wenn einer hier Tweetwahrscheinlichkeiten tradet wünsch ich demjenigen viel Glück.

Zwei Trades sind mir diese Woche in den SL gelaufen, deswegen ein über Jahre erarbeitetes System in frage stellen möchte ich nicht. Da braucht es nur einen Trade ohne Tweet dazwischen und plötzlich ist die Welt wieder grün.
Nicht überhebeln und seinem System treu bleiben.
Montag Greif ich wieder an :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.429 von deusmyops am 31.05.19 10:26:13Vom lesen her, weiß ich ja, das Du ein sehr gutes Risiko Management hast.
Alles gut, und weiter so.;)
Kritik übt man nur an Leuten, bei denen es sich lohnt.
Ich persönlich möchte von denen die ich hier schätze kritisiert werden, um besser werden zu können.
long scheint nicht so einfach - wenn selbst die 11 Uhr sich nicht so recht rantrauen -
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.609 von forced2ignore am 31.05.19 10:42:54Hatte ja gestern geschrieben sehr wahrscheinlich max. 925-933.;)
Dax Preis Index Wunschpunsch
zur 4600 (Bounce 4800)
4000 (Bounce 4600)
3400 da wäre dann mal komplette Neuorientierung für mich angesagt
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.660 von smallstick am 31.05.19 10:47:34Trotzdem kann der Dow natürlich heute noch einmal die 25k von oben sehen.
Aber Trend bleibt eben noch auf short.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.888 von Schwarzer_Peter am 31.05.19 11:04:48
Zitat von Schwarzer_Peter: Sooooooodele....Herr G. kauft jetzt den Dax zu 11.705 :lick:


jawoll endlich mal einer der noch Kohle und Mut hat:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.705.026 von smallstick am 31.05.19 11:14:12
könnte ..
~150
~250
418 ... da würde ich ihn ungern drüber sehen


für mich stünde tweet hin oder her der 20500 Bereich zum Test an
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.888 von Schwarzer_Peter am 31.05.19 11:04:48Herr S. kauft den günstiger.:lick::lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.705.062 von Gilera am 31.05.19 11:17:53Auf Anleihen gib`s derzeit

2 jährig: -0.66%
5 jährig: -0.58%
10 jährig: -0,19%

in etwa, da ist der Dax geradezu ein Schnäppchen

https://boersengefluester.de/10-jahres-durchschnitt-kgv-kbv-…
Wieso hacken immer alle nur auf Trump herum?
Weil das MerEkel das so will?

Trump bringt lediglich die seit Jahrzehnten bestehende Schieflage was das Zollsätze-Ungleichgewicht betrifft wieder in Ordnung. So ähnlich wie wenn man den schiefen Turm von Pisa etwas schneller geraderückt als nur einen Millimeter pro Jahr.

Beim DOW sieht es nach einer SKS aus, deren unteres Ziel so um oder unter 24500 liegt.

Schade dass ich meine meisten DAX-Shorts schon geschlossen hatte. Nun ja, mann kann nicht immer bis zum letzten Zentimeter dabei sein.
Mini-Short-Möglichkeit: Beim DOW um 24950 short gehen und abwarten. Das Tief-Geplänkel kann am Montag schon vorbei sein, wenn man die Nachrichtenlage verdaut hat (...wenn man das dumme Geschwätz der Merkel verdaut hat).
:mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.888 von Schwarzer_Peter am 31.05.19 11:04:48Wo ist der SL ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.936 von Der_Zweifler am 31.05.19 11:08:33Okidoki;)
Wenn Du unterm Strich Gewinn machst! Ist a alles gut.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.891 von smallstick am 31.05.19 11:05:07
Zitat von smallstick: Gute Leute, und die Wahrheit auf ignore.
So baut man sich seine eigene heile Welt.:laugh::laugh::laugh::laugh:

Suche den Fehler bloß nicht bei Dir.:rolleyes:


Moin!

Wahrheit?
Ich habe den Bettystrang mit Ihren Falschaussagen angemerkt. Sie macht im Dax nichts, seit gestern abend 18 Uhr. Heute ist der Supershort am laufen. So geschrieben von ihr ja oder nein?

Ich sage mal: es ist auch eine Frage der Persönlichkeit und Stärke: mal gegen den Strom zu schwimmen und eine eigene Meinung zu haben, gelle? Eben LJ und ich bleibe so

Offenbar polarisiere ich stark, ok. Dann lest mich doch einfach nicht, wers nicht mag

Warum sagst Du den laufend den "like den ignoriere ich jetzt, aber gleich, noch nicht... "

Heile Welt bei mir oder bei Dir und anderen?:kiss:

Ich wünsch Euch allen erst mal was

Dow muß jetzt bald die Kurve kriegen, dann könnte Dax auch nochmal up. Geht er unter die 650 wird's heute sehr eng

LJ:)

P.S: am sog. userprofil lassen sich durchaus noch andere Dinge herauslesen: Daumen bekommen, Daumen vergeben usw. Dank des R Zitats gesehen: Grüß Dich hammer, freut mich geholfen zu haben. Hammer, der sich entfreundete, um mich auf ign setzen zu können. Tschuldigung alles meine Fehler, ja nee iss klar :laugh::laugh::laugh:
Dow Jones Post vom 20.05, 07:51
Zitat von idRldK: Gute Morgen, meine DJ-Einschätzung für heute.

Über gelbem Bereich "Long" mit Optimal-Ziel ~ 26.235, darunter "Short" mit Optimal-Ziel ~ 24.560.


LG und alles Gute - Betty





Einschätzung nach wie vor aufrecht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.705.149 von forced2ignore am 31.05.19 11:25:03Ebenso war klar, dass wir heute die 24900 von unten sehen.
Nur weiß eben oft nicht, was zuerst und zuletzt passiert.;)
sonst hätte ich ja auch nicht bei 24932 verkauft.
Bei 660 mal was rausdnehmen - sofern es kommt - dann wäre das Mittagessen für heute verdient -
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.705.338 von Eljot80 am 31.05.19 11:40:45Wenn Du nicht lesen, oder behalten kannst, ist das Dein Problem!:rolleyes:

Hat sie vor 2-3 Tagen alles eingestellt.
es wird Zeit für nen Rücklauf
gestern-6/heute+18
Prozent Buchwertschwankung im Depot
Vola ist ein Teufelszeug
WTI Light Crude Öl Future (Nymex) Optionsschein Put 37 2019/11 (BNP)
PP2KXH | DE000PP2KXH5 Optionsschein
EUR 02.04.19
0,02
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.705.551 von forced2ignore am 31.05.19 11:58:45S&P 500 LONG, SL @2747, TP 2780
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.705.491 von smallstick am 31.05.19 11:54:36Ich kann nicht lesen?

Gestern 18 Uhr:

Vom Dax lasse ich die Finger, der liegt mir zur Zeit nicht besonders. Gratulation an die Longies

Zitat von... Und nun? Wahrheit oder nicht?


Zitat von mir heute 8:59:

Gold hat die magische 88 überschritten, ggf Rangeausweitung 88 bis 1300

Jetzt könnte es bißchen atmen...

LJ

P.S: Ihr lehnt Euch alle soweit raus, jetzt kann ich nicht lesen, tsss wenigstens kann ich schreiben
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.705.695 von Eljot80 am 31.05.19 12:14:44
Zitat von Eljot80: Ich kann nicht lesen?

Gestern 18 Uhr:

Vom Dax lasse ich die Finger, der liegt mir zur Zeit nicht besonders. Gratulation an die Longies

Zitat von... Und nun? Wahrheit oder nicht?


Zitat von mir heute 8:59:

Gold hat die magische 88 überschritten, ggf Rangeausweitung 88 bis 1300

Jetzt könnte es bißchen atmen...

LJ

P.S: Ihr lehnt Euch alle soweit raus, jetzt kann ich nicht lesen, tsss wenigstens kann ich schreiben


das zauberwort heißt "zitat" und sollte dir die augen öffnen.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.705.671 von Isomorphieklasse am 31.05.19 12:12:29viel Erfolg!
https://de.investing.com/news/economy-news/der-lange-marsch-…


der Bruch der grünen im Kringel ist bad aber natürlich sollten massive Verteidigungsversuche kommen

verkaufen will und wollte je eher niemand jemals
Sieht irgendwie danach aus, als könnte heute noch eine fiese Shortsqueeze bevorstehen. Der Dax ist bei 11670 bombenfest unterstützt und auch die US-Futures befinden sich schon längst im Paradies für Schnäppchenjäger... Wer also dem Trump-Tweet mal eine ganztägige Wirkung zutraut, der könnte eine böse Überraschung erleben! :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.705.830 von forced2ignore am 31.05.19 12:27:02
Zitat von forced2ignore: viel Erfolg!
https://de.investing.com/news/economy-news/der-lange-marsch-…


der Bruch der grünen im Kringel ist bad aber natürlich sollten massive Verteidigungsversuche kommen

verkaufen will und wollte je eher niemand jemals




so kann ein long schon anfangen!

bin noch nicht beeindruckt:eek:

lass die Freunde mal erwachen und natürlich werden 100% dort denken
geil Freitag und so ein schöner Dip
was sollte man sonst tun als kaufen
die letzten 10 Jahre haben böse Spuren hinterlassen bei so manchem
(auch bei mir aber völlig andere)
hoch gehts wenn die Orderbuchreader errechnen das die Gewinnchance gut ist
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.475 von deusmyops am 31.05.19 09:02:00
Zitat von deusmyops: TP erreicht... das waren 0,69 % für das Depot bei einem Risk von 0,34% oder einfach 500 Ocken... !!! Trump ... pff ...

Moin,


wie darf ich das verstehen?

Dein Risk waren 500€ oder dein Gewinn?

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.748 von Eljot80 am 31.05.19 09:32:21
Zitat von Eljot80: So ein bullshit! :mad:

Sich selbst zitieren ohne Zeitangabe und vor allem fast schon manipulativ!

Habe, weil ich das gestrige nachgelesen habe, auch heute nochmal die userin eingeblendet, war das letzte Mal, ich schwöre!

Wer dafür den Daumen gibt, der hat noch nen Vatertags-Kater...

Gestern um 18Uhr war zu lesen:

Dax per SL zu 144 und Dow zu 744 ausgeknockt. Neu orientiert und Short (1 x kurz, 1 x für länger geplant) an der 944 im Dow. Vom Dax lasse ich die Finger, der liegt mir zur Zeit nicht besonders. Gratulation an die Longies


Und heute ist der trade glorreich am laufen:
Hallo zusammen!



Zeit für mich, im DAX einen ersten Short zu starten (12.077).



End-TP: Bereich 11.111



Zwischenstationen - siehe Chart.



Derzeit kein Grund für eine Planänderung.



LG und alles Gute - Betty



LJ

P.S: und werde hier nicht antworten, trinke auch nicht aus oder sonstwas, Mann Mann Mann

Ich kapiere wieder nichts? Na dann, haut mal Daumen raus für das Quatschgeposte anderer


Manchmal geht auch dir ein Licht auf zum Thema "Bull Shit"...

Den Quellcode dazu musst du aber selbst decodieren:


! Ekafytteb reve Rof !

Milky
:D
DAX Tageschart
1. Aufwärts-Trendlinie gebrochen.

2. Märzhoch gebrochen.

3. PGS liegt genau auf Schlusskurs Märztief.

4. Apriltief und 138,2% Ausdehnung liegen knapp beieinander.

Evtl. Rücklauf Richtung Widerstand nun Märzhoch und Ziele Apriltief und Märztief.
Ohne Gewähr!!

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.706.322 von AGTrader am 31.05.19 13:06:23Sorry unter Punkt 3 muss es RGS heißen! Regressionsspiegelung
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.706.214 von Gilera am 31.05.19 12:58:39
Zitat von Gilera: Windeln.de

Plus 5,5 % heute


Und das obwohl AK nicht in D weilt........:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.939 von smallstick am 31.05.19 11:08:36Kein Ding, da stehe ich wirklich drüber. Ich habe nichts gegen Kritik, aber bei einigen schwingt die Verbitterung und Frustration unübersehbar mit. Ich kann das zwar nachvollziehen, muss es aber nicht gut finden. Im Thread sollte man sich wirklich mal fragen, wieso so viele gute Leute keinen Bock mehr haben zu posten. Ich kann euch sagen, warum das so ist. Je häufiger man erfolgreich Marken postet, bei denen was rum kommt, desto sehnsüchtiger scheinen manche Menschen darauf zu warten, dass man daneben liegt, um dann aus dem Vollen zu schöpfen und den Missetäter zu "überführen". Tragisch ist das.