DAX-0,80 % EUR/USD-0,17 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+0,54 %

Frage zu Kursen in Frankfurt: Warum die z.T. stundenlangen Verzögerungen bis zur Ausführung? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,

seit ein paar Wochen dauern Aufträge über die Börse Frankfurt z.T. Stunden bis diese ausgeführt werden.
Dabei scheint es keine Rolle zu spielen, ob es sich um Nemax, Smax oder M-Dax-Werte handelt.
Auch die Wahl der Bank/Broker ist für diesen Sachverhalt nicht relevant.
Obwohl Spannen für Geld und Brief gestellt werden, kommen Orders im Kauf (Limit gleich oder größer Brief) und Verkauf (Limit kleiner oder gleich Geld) nicht zum Zuge, bzw. dauern z.T. Stunden bis diese ausgeführt werden.
Hat jemand eine Erklärung für mich?

Im voraus Danke
viele Grüsse
nortcev
hi,

das ist unlogisch! unter bzw. über g/b wär ja der makler ein depp wenn er´s nicht handeln würde. kann nicht sein ;) schau noch mal nach!

gimmequote!
hallo gimmequote,

ich wollte eigentlich nicht hören ob es logisch ist, sondern eine Antwort warum es so ist (und es ist so!)

Kommt Leute, noch ein paar Antworten (falls ihr eine habt)

Grüsse
nortcev
hi,

also, diesmal nicht daß es logisch ist, sonder ES KANN NICHT SEIN!
und wenn doch, sei mir nicht böse-denn ich meins nur so wies ist, dann machst du was falsch.

auch wenn die wahrheit schmerzt.

gruß

gimmequote!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.