DAX-0,03 % EUR/USD0,00 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-0,61 %

Microlog die Ruhe vor dem Sturm?? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Was ist los mit Microlog??Kaum Umsatz auf Xetra und in Frankfurt.Kurs pendelt intrady nur noch um 2-3€.Sind nur noch private drin??
netter Name :D
Bin in Microlog und ich freue mich wenn die Umsätze anziehen.
Dann gehts schnell hoch hoffe ich.
C $ C
Schöner Schluß heute! Aber langsam ist es wirklich nütig das eine Meldung kommt. Ist meiner Meinung nach etwas unseriös so lange nichts zu bringen. An die Angekündigten 5 Meldungen glaube ich deshalb nicht.
Meinungen?
P.S Ich sehe eine Keilformaton bei 75,10.
D.h das wir morgen oder übermorgen den Keil nach oben durchbrechen könnten!
Hier ist doch mal was:

Microlog Logistics AG Microlog AG: Internationale Expansion in die USA mit dem bedeutenden Kunden FAG Kugelfischer AG

Microlog Logistics AG, einer der
führenden Dienstleister für Kontraktlogistik in Deutschland, wird
künftig für die FAG Kugelfischer Georg Schäfer AG, Schweinfurt, auch
auf dem amerikanischen Kontinent, die gesamte Distributionslogistik
optimieren. Dazu wird in den USA das erfolgreiche europäische
Geschäftsmodell der Gründung von Joint- Ventures dupliziert.

An der künftigen V-Log Ltd. mit Sitz in Delaware werden Microlog
zu 70% und die für die Logistik des FAG-Konzerns zuständige FAG OEM
und Handel AG zu 30% beteiligt sein. Innerhalb des Microlog-Konzerns
wird V-Log über eine amerikanische Holding geführt werden. Die
Gesellschaft wird zum 1. Januar 2001 ihre Geschäftstätigkeit
aufnehmen. Mit dem Kunden FAG soll im ersten Jahr ein Umsatzvolumen
von 20 Mio. DEM umgesetzt werden. Weitere geplante Anschlußaufträge
lassen einen kräftigen Volumenanstieg auf 40 Mio. DEM im Folgejahr
erwarten.

Die anspruchsvollen Ziele der V-Log vor allem bezüglich
Durchlaufzeit der Aufträge, Lieferperformance der FAG und
Bestandspooling über die gesamten USA und Kanada werden insbesondere
auch durch den Einsatz modernster IT-Infrastruktur erreicht werden.
Dies wird wesentlich umgesetzt werden durch die QMARK, Inc., deren
Akquisition durch Microlog kurz vor dem Abschluß steht. QMARK ist ein
hoch spezialisierter Consultant für Software-basiertes Supply Chain
Management mit Sitz in Birmingham (Alabama). QMARK verfügt über
umfangreiche Erfahrung bei der Optimierung von Warenströmen
insbesondere in der Automobilindustrie, wo die Gesellschaft für
Kunden wie Daimler-Chrysler und Peugeot Citroen tätig ist. Die
Finanzierung der 100% Übernahme erfolgt weitgehend durch eine 20%
Beteiligung der QMARK an der amerikanischen Holding von Microlog.
Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Mit V-Log und
QMARK hat die Microlog AG durch die Expansion in die USA eine
erhebliche Internationalisierung der Gruppe sowie eine deutliche
Stärkung ihrer IT-Kompetenz erreicht. Damit wurden zusätzliche
Potentiale für das künftige Wachstum des Konzerns erschlossen.



07:56 2.11


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.