DAX-0,95 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,27 % Öl (Brent)+0,65 %

EM.TV- Hintergründe - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der verlogenste Spiel das es je am NM gegeben hat!

Da werden von sehr mächtigen Leuten Gerüchte gestreut und diese mit Rekordumsätzen begleitet!
Mittlerweile an die 5 Mio Stück Umsatz...

Fakt ist Em.TV braucht Geld für die F1 Anteile im nächsten Jahr- wer anderes hätte die Macht solche Gerüchte in den Medien zu streuen?
Für jede Aktie, die der Overtaker durch solche Spielchen billig bekommt muß keine Übernahmeprämie bezahlt werden!!

Frankfurt, 28. Nov (Reuters) - Nach dem Kurssturz der Aktie von EM.TV
verdichten sich
in Branchenkreisen die Spekulationen über eine bevorstehende
Übernahme des
Münchener Medienkonzerns. "Die Kirch-Gruppe verhandelt mit EM.TV über
eine
Mehrheitsbeteiligung", hieß es am Dienstag in Frankfurt in den
Kreisen. "Ein Ende der
Gespräche ist in dieser Woche möglich. Eine Einigung ist nicht
sicher." Denkbar sei, dass
EM.TV auch mit anderen Medienkonzernen über einen Zusammenschluss
spreche. Eine
Stellungnahme von EM.TV oder der Kirch-Gruppe zu diesen Angaben war
nicht
erhältlich. Aufgrund von Gerüchten über Ertrags- und
Liquiditätsprobleme war die
EM.TV-Aktie am Dienstag um über 20 Prozent auf ein Jahrestief von
17,58
(Vortagesschluss 22,43) Euro eingebrochen.

"Es gibt von uns zu derartigen Spekulationen keinen Kommentar", sagte
ein Sprecher der Kirch-Gruppe am Dienstagnachmittag
auf Anfrage.


BULLE
hi bulle


gebe dir recht. langsam hört der spass auf, auch in anderen werten laufen abgekartete spielchen, die eurofins nummer kömmt mir auch reichlich spanisch vor, hab mir das angeschaut, moderat verdient und kann nur den kopf schütteln.

man wird tranchiert nach strich und faden wenn man nicht aufpasst.

schau dir mal metabox an. wenn ich an unsere kleine amerikanerin denke....was wird da erst möglich sein wenn besagte news kommen....

hab dir meine mail-adresse ins fach gelegt.

gruß

schoko
Am Freitag werden wir mehr wissen- Leo Kirch als sehr guter Freund von Haffa wird bei EM einsteigen! Da bin ich mir fast sicher!!!
Es wird sich noch einmal ein solch günstige Gelegenheit bieten ein Unternehmen unter Buchwert zu kaufen bzw. dort einzusteigen.
Allein Henson und die F1 sind mehr wert als EM im Moment Marktkapitalisierung aufzubieten hat.
Dann noch diese extremen irrationalen Kursbewegungen und der Höhepunkt gestern das Gerücht um die Pleitemeldung in der BILD!
Jetzt hat scheinbar doch jemand geplaudert...

BULLE
Es soll natürlich heißen:"Es wird sich NICHT noch einmal ein solch günstige Gelegenheit bieten!

@schoko:
I´ll look forward ;)

BULLE
wir Aktionäre werden wohl nach Strich und Faden verarscht, möglicherweise sogar noch auf legale Weise, denn es sind ja immer nur GERÜCHTE!

ich frag mich echt wie lange das Spiel noch für die Strippenzieher aufgeht, ein Grossteil der Anleger wird bestimmt bald die Nase voll haben von solchen Spielchen, die einigen Anlegern Haus und Hof gekostet haben, und werden sich mit der noch übrig gebliebenden Kohle ganz von der Börse verabschieden.

falls da wirklich solche Dinge ablaufen hat jemand kurzfristig wohl stark profitiert, langfristig ist aber das Vertrauen der Anleger zerstört... und das nicht nur bei EM.TV

auf bessere zeiten

gruss mausito
wir Aktionäre werden wohl nach Strich und Faden verarscht, möglicherweise sogar noch auf legale Weise, denn es sind ja immer nur GERÜCHTE!

ich frag mich echt wie lange das Spiel noch für die Strippenzieher aufgeht, ein Grossteil der Anleger wird bestimmt bald die Nase voll haben von solchen Spielchen, die einigen Anlegern Haus und Hof gekostet haben, und werden sich mit der noch übrig gebliebenden Kohle ganz von der Börse verabschieden.

falls da wirklich solche Dinge ablaufen hat jemand kurzfristig wohl stark profitiert, langfristig ist aber das Vertrauen der Anleger zerstört... und das nicht nur bei EM.TV

auf bessere zeiten

gruss mausito
28.11.2000
18:25

Branchenkreise: Medienkonzern EM.TV vor Übernahme durch die KirchGruppe

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Medienkonzern EM.TV steht laut Angaben aus Branchenkreisen nach einer rasanten Talfahrt des Aktienkurses möglicherweise unmittelbar vor der Übernahme durch die Münchener KirchGruppe. Ein Ende der Verhandlungen sei noch in dieser Woche möglich, hieß es. Ein Sprecher der KirchGruppe sagte der dpa lediglich: "Wir nehmen zu den Spekulationen keine Stellung." Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochausgabe) sind als mögliche neue Mehrheitsaktionäre auch Bertelsmann und der australisch-amerikanische Medienunternehmer Rupert Murdoch im Gespräch. Am wahrscheinlichsten sei aber eine Übernahme durch die KirchGruppe (SAT.1, Pro7), die bereits enge Geschäftsbeziehungen zu EM.TV hat. Gemeinsam betreiben die beiden Unternehmen das Junior TV. Zudem war EM.TV-Chef Thomas Haffa früher lange Zeit bei der KirchGruppe angestellt. Der EM.TV-Kurs war am Dienstag zunächst um 20 Prozent auf weniger als 18 Euro eingebrochen. An den Finanzmärkten hielten sich hartnäckig Gerüchte, EM.TV werde bei der Vorlage der Neun-Monats-Zahlen am Freitag seine Prognosen für 2000 nach unten korrigieren. Am Montag waren in Internet-Foren und an den Finanzmärkten sogar Gerüchte verbreitet worden, eine Boulevardzeitung wolle einen Bericht über eine drohende Pleite von EM.TV drucken. "Ein Gerücht können wir nicht kommentieren. Wir sind aber garantiert nicht pleite", sagte ein EM.TV-Sprecher der dpa in München. Angesichts der Gerüchte über eine Übernahme durch die KirchGruppe erholte sich der EM.TV-Kurs wieder etwas. Er lag am frühen Dienstagabend aber mit 21,50 Euro noch immer um vier Prozent in der Verlustzone. Eine Übernahme durch Kirch hätte nach Einschätzung von Beobachtern durchaus Sinn. EM.TV bekäme direkten Zugang zu den Abspielkanälen der KirchGruppe. Leo Kirch könnte seinen Rechtestock ausweiten. Dagegen würde EM.TV bei einer Übernahme nach Information der "Süddeutschen Zeitung" den Einstieg in die Formel 1 wieder rückgängig machen. Das Rennsport-Engagement habe EM.TV bisher nur Verluste eingebracht./ax/mr




gruß mike.h
@mausito:
Glaub mir auch du wirst dein vertrauen schneller wieder zurückgewonnen haben, wie du jetzt zu denken vermagst.
Wenn du über wenige Wochen nur steigende Märkte erlebst, wirst du nicht daneben stehen und sagen: Ist mir egal!
Wer einmal infiziert ist wird den Börsenvirus nicht mehr los!

zu EM.TV:
Falls sich wirklich Kirch und Bertelsmann um EM.TV bemühen könnte sich die Entwicklung innerhalb kürzester Zeit ins Gegenteil verkehren- wir werden schneller steigen als wir gefallen sind!
Was heute nach der Meldung zur evtl Übernahme geschah- 700000 Aktien in wenigen Minuten wäre dann nur das Vorspiel gewesen...

Mein KZ mit Übernahme durch Kirch 35+X€, mit Übernahmeschlacht ~50€, ohne ~30€!!

BULLE
korrekt Jungs, sehe ich ähnlich wie ihr
30-50€ sind realistisch.

eine bodenlose Sauerei ist das trotzdem, auch wenn man richtig Kohle machen kann dabei.
Ich war heute morgen kurz davor auszusteigen bei minus 20%.
Aber meine frau sagte ich solle noch warten. Als der Kurs dann drehte, schwante mir schon was kommen mußte , und es kam.
..und jetzt kann man sich noch dazu ärgern, daß man heute morgen nicht nochmals kräftig gekauft hat, aber was solls.

.. nur, Aktienkultur ist das nicht. Ich glaube aus dem Volk der Zauderer wird langsam ein Volk der Zocker

auf gute Zahlen am Freitag
@ bullinski & nihilist

Sorry, aber ihr versteht nicht nur nichts, sondern gar nichts !!!
Die diskutierte Uebernahme führt zu einem Kursniveau von weit unter 20 !!

Gruss frj :cry::cry:
@ frj

Sorry, aber das verstehe ich leider auch nicht.

Warum sollte die Übernahme den Kurs von EM.TV weit unter 20€ bringen???

Gruß Boy.
@frj
Das verstehe ich auch nicht. Die Übernahme zu diesem Zeit-
punkt ist doch eigentlich der beste Beweiß für die Unter-
berwertung von Em.Tv. Denn im Moment sind die so günstig zu
haben, dass eigentlich nur noch das Geschenkband fehlt.
Dazu noch eine völlig verunsichte Anlegerschaft, das de-
solate Marktumfeld, dämliche Analysten ...
Dazu würden sich die Kirch-Gruppe und Em.Tv perfekt ergänzen.
Kirch hat die Sender, Em.Tv das Material.
Ich würde gern wissen, wer hier bis jetzt die Packete über-
nommen hat und wieviele.

Ich bin mal gespannt, wie die Anlegerschaft mit so einer
Herausforderung umgeht, v.a. wie sich die Institutionellen
verhalten. Hoffentlich versagen nicht alle wieder so,
wie in letzer Zeit. Ein paar dumme Gerüchte und schon rennen
die gerupften Hennen planlos im Stall herum...
Ich denke frj versteht selber nicht was er da sagt...

Einzig könnte ich mir eine Anpassung der Bewertung a lá Aol/Time Warner vorstellen...

Allerdings ist EM mit einen kgv von unter 20 wohl nicht mehr teuer, so daß auch diese Argument nciht sticht, lieber frj!!

BULLE
Kirch wird EMTV nicht retten können, denn Kirch selbst soll verschuldet sein !
Dieses Gerücht wurde in die Welt gesetzt um den Kurs von EMTV zu stabilisieren.

Euer Seuchenvogel
Nachbörslich sind Em.Tv Aktien wieder leicht im Minus.

Ich weiß nicht, ob das jedem bekannt ist, aber bei einer
Übernahme will für gewöhnlich jemand die Aktien der bis-
herigen Anleger.
Einmal deshalb, weil man die Firma damit übernimmt und auch
weil man dann dem Hauptanteilseigner die hohe Prämie pro A.
erheblich kürzen kann!

Ergo sum: Haltet Eure Scheinchen zusammen und lasst Euch
nicht so billig verarschen!!!
Ich möchte an dieser Stelle einmal eine andere Variante ins Spiel bringen: EM.TV hat eine Option für den Kauf von weiteren 25% der Slec-F1-Anteile, die ggf durch eine Beteiligung von Kirch finanziert werden könnten. Gleichzeitig verkauft Haffa Teile an die Rennställe und tilgt somit die Verbindlichkeiten von EM.TV. Ich persönlich gehe davon aus, daß die Zahlen zumindest nicht schlechter sind als die Erwartungen. Wie seht Ihr diese Variante?
@Seuchenvogel: Hoffe, dass dich deine Seuche bald mal dahinrafft, habe bisher noch keinen fundierten Artikel von dir gelesen, nur Miesmache :(
@Alle: Dass bei EMTV etwas faul ist im Staate Dänemark scheint ja wohl offensichtlich. Irgendeiner oder mehrere drehen hier ein Riesending..wurde heute morgen mit SL bei 18,20 bei 17,60 ausgestoppt und wenige Stunden später war der Kurs > 23 um dann wieder nachzugeben. Das stinkt ja alles zum Himmel. Bin jetzt bei 19 wieder rein und bleibe auch drin. der oder die könnnen mich mal sonst und sollen mal locker 100% Prämie drauflegen, wenn meine Scheinchen wollen.
Ciao

Und meine Klöckner kriegt die WCM auch nicht für 24,50
«Süddeutsche»: EM.TV steht unmittelbar vor Übernahme
19:28:57, 28. Nov 2000
München (ADX). Der am Neuen Markt notierte Medienkonzern EM.TV steht nach Informationen der
«Süddeutschen Zeitung» (Mittwochausgabe) unmittelbar vor einer Übernahme durch ein anderes
Unternehmen der Branche. Wie die Münchener Zeitung unter Berufung auf Branchenkreise
berichtet, wird EM.TV wahrscheinlich von der Kirch-Gruppe übernommen. Andere Interessenten
seien der australische Unternehmer Rupert Murdoch und die Bertelsmann AG. Zu Kirch seien die
Verbindungen jedoch besonders eng, da der EM.TV-Gründer und Vorstandsvorsitzende Thomas
Haffa mehrere Jahre bei Kirch arbeitete. Die EM.TV-Aktie war am Dienstag zwischenzeitlich
deutlich unter Druck geraten und büßte um bis zu 20 Prozent ein. Grund waren Gerüchte über eine
angebliche finanzielle Schieflage des Unternehmens. Spekulationen über den Einstieg eines neuen
Investors begrenzten die Verluste am Nachmittag jedoch auf rund 3,5 Prozent.
Quelle: ADX
Weitere Informationen zu diesem Papier (Kurs, Chart).
DIE WELT schreibt:

EM.TV-Kurs gerät in schwere Turbulenzen
Zeitweiser Einbruch um 20 Prozent - Wilde Gerüchte schrecken Investoren - Unsicherheit bis zu Zahlen

Thomas Haffa, Vorstandsvorsitzender von EM.TV. Wird er die Turbulenzen verkraften?
Montage: DWO
Frankfurt/Main - Der Blue Chip des Neuen Marktes, EM.TV, wird zum Spielball der Spekulanten und Zocker. Gestern geriet die Aktie des Medienunternehmens den zweiten Tag in Folge in heftige Turbulenzen. Zwischenzeitlich rauschte die Aktie des Münchner Medienkonzerns um über 20 Prozent auf das Jahrestief von 17,58 Euro. Bis zum Abend konnte sich die Aktie wieder auf knapp 20 Euro erholen. Über drei Mio. Papiere wechselten den Besitzer - drei Mal so viel wie in den vergangenen Monaten. "Die Gerüchteküche brodelt", sagt Thomas Zenner von Kling, Jelko. Bereits kleinste Spekulationen versetzten die Anleger in Panik.
Der Markt spielte am Dienstag Hase und Igel mit dem Unternehmen. Hatte EM.TV gerade ein Gerücht dementiert, kolportierten Börsianer schon das nächste. Am hartnäckigsten hielten sich Spekulationen über eine bevorstehende Gewinnwarnung. Experten äußerten die Befürchtung, dass das Unternehmen am Freitag nicht nur schwache Zahlen für das dritte Quartal vorlegen könnte, sondern damit auch die Prognosen für das Gesamtjahr hinfällig würden. "Bis Klarheit über die Zahlen besteht, ist die Aktie nur etwas für Zocker", formuliert Zenner drastisch. "Um die Unsicherheit aus dem Markt zu nehmen, hätte ich die Veröffentlichung der Quartalszahlen vorgezogen."

Das Unternehmen dementierte die Gerüchte über eine Revision der Jahresprognosen, dämpfte gleichzeitig jedoch die Erwartungen für das dritte Quartal: "Die Zahlen werden nicht gut", sagte ein EM.TV-Sprecher gegenüber der WELT. Sie würden aber noch am unteren Ende der Erwartungen liegen. EM.TV steht für die gegenwärtig angeschlagene Stimmung am Neuen Markt. "Die Nerven liegen blank", kommentierte Oliver Rupprecht von M. M. Warburg die heftige Kursreaktion. Wie nervös die Anleger sind, zeigte sich schon am Montag. Gerüchte, die "Bild"-Zeitung werde einen Artikel über die bevorstehende Pleite der Münchner veröffentlichen, drückte die Aktie um über zehn Prozent. Die Zeitung dementierte allerdings umgehend und erklärte, sie recherchiere dieses Thema nicht. In Marktkreisen hieß es daraufhin, es gebe Gerüchte, dass ein US-Broker die Spekulationen über eine Zahlungsunfähigkeit bei EM.TV bewusst gestreut habe, um den Aktienkurs zu drücken und sich günstig einzudecken. "Das Unternehmen hat sicher Geld nicht im Überfluss, aber an Liquiditätsprobleme glaube ich nicht", sagte Merrill-Lynch-Analyst Bernhard Tubeileh.

So mutmaßen Händler, dass die Formel-1-Beteiligung noch für weiteres Ungemach sorgen könnte. So hat Formel-1-Chef Bernie Ecclestone mit EM.TV eine Verkaufsoption geschlossen, wonach er ab Mai weitere 25 Prozent seines Anteils am Rennzirkus für eine Mrd. Dollar an EM.TV verkaufen kann. Den Kaufpreis könnte EM.TV derzeit nicht aufbringen. Doch auch hier geben Analysten Entwarnung. "Warum soll Ecclestone seine hochprofitable Beteilung an der Formel 1 abbauen?", fragte Nicole Davion von der DG Bank. Die Reaktion des Marktes sei gegenwärtig irrational. Sie sieht auf dem jetzigen Niveau eine günstige Einstiegsgelegenheit für risikobereite Investoren.

Ein Happy End für Investoren verspricht auch EM.TV. "Wir haben eine größere Geschichte in der Pipeline, die im Dezember veröffentlicht wird", so ein Sprecher. Es handele sich um eine Kooperation mit einem nicht-europäischen Partner. "Das Jahr wird versöhnlich enden." hz
Das hört sich doch gut an, oder? Zahlen am unteren Ende der
Erwartungen, nicht berauschend, aber längst im Kurs enthalten.
Das Jahr wird versöhnlich enden, da ein großes Ding wartet.
Übernahmephantasie, durch große Nachfrage.
Liquidität, kein Thema.

Und zum Schluß: Der Markt reagiert irrational!!
(Macht die anderen Argumente hoffentlich nicht hinfällig,
ich glaub nämlich langsam gar nichts mehr!)
bulle

ich werde dir wahrsch. heute noch mailen, was wirklich hinter allem steckt.

ich hab noch nicht alle fakten zusammen, dauert noch ein wenig.

überraschung!!
Kooparation mit nichteuropäischen Partner?
Steckt da vielleicht Murdoch dahinter? Wundern würde ich micht nicht.

Was hast Du denn für eine Überaschung im Ärmel Schoko-Banane. Positiv oder Negativ?
@Schoko Banane

Kannst Du die NEWs auch posten oder nur privat an Bulle.
Ich bin heavy invested in EM-TV und möchte mich austauschen mit Leuten , die diese EM.TV. ernst nehmen. Beruflich engagiert in der Motorsport Zene, daher gut inf. über das F1 Gesch. v. EM. Aber über den rest nur bedingt.
Wenn das nicht als posting geht, wie hinterlegt man hier für einzelne seine eigene MAIL ADR.?

cheers
SM
@Schoko-Banane
Es wäre sehr nett von Dir, wenn Du Deine Überraschung hier ins
Board stellen würdest. Bin heavy invested in EM.TV (um meine Verluste
wieder reinzuholen).
Vielen Dank + good trades
@Schoko-Banana
Bitte Dich hiermit nochmal, wenigstens die Meldung: positiv/negativ
zu geben.
Vielen Dank nochmals - der schwitzende Bruchpilot
hi leute

meine quelle hat die vorherige info revidiert. sorry, wollte hier nicht für neue spekulationen sorgen, ich trau dem normalerweise 100%.

jetzt ist "fast" sicher, daß es kirch ist.

an die echten kenner von em.tv: was macht der kurs wenn dies fakt wird?

bulle?

gruß

schoko
@schoko: (siehe mail)
Fraglich ist natürlich die Form des einstiegs von Kirch- wennes sich um eine freundliche Übernahme handelt, wird Kirch wahrscheinlich nicht über die Börse kaufen. Dies hätte dann zwar langfristig auch positive Auswirkung, da es einer KE gleichkommt, doch würde es den Kurs nicht unmittelbar nach oben bringen.

Einzig und allein ein Bietergefecht mit Bertelsmann wäre kurzfristig interessant, was ich mir aufgrund der guten Beziehungen von Haffa und Kirch nicht vorstellen kann!

We´ll see...

BULLE
Quelle: Performaxx

Gesellschaft: EM. TV

Urteil: spekulativ kaufen (unverändert)


Die Analysten von Performaxx empfehlen die Aktien von EM.TV & Merchandising mit dem Urteil spekulativ kaufen. Gestern hatte der Kurs zuerst aufgrund von Gerüchten über Liquiditätsprobleme, gegen Tagesende wegen Übernahmespekulationen eine wahre Achterbahnfahrt mit einer Volatilität von 25% vollzogen. Performaxx erhielt vom Unternehmen eine ausführliche Stellungnahme zu diesen Marktgerüchten und behält aufgrund dieser Informationen das Urteil zu dem Medientitel weiterhin bei. Die Veröffentlichung der Geschäftszahlen dürften Aufschluß zu den vermeintlichen Liquiditätsproblemen geben.


www.performaxx.de
hallo gleichgesinnte,

NEIN, hier bekommt ihr kein BSE.

hier kommt man nur nach steil nach norden.

eine rakete steigt auf! diese wird auf jeden fall in spätestens 2 wochen abheben wkn und datum werden noch bekanntgegeben. wer dabei sein will, sollte sich noch schnell anmelden mailto:bmw330de@yahoo.de

euer guru

PS: bitte keine dankesschreiben mehr senden.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.