DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Lucent Technologies - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hat keiner Interesse an dieser Perle???? Diese Kurse sind doch die totalen Abstauberkurse.
Im aktuellen NICE-Letter (http://www.nice-letter.de) gibts ne
Verkaufsempfehlung.
Bin zwar auch der Meinung, der WErt ist ausgebombt. Aber was da steht, hat schon Hand und Fuß.
Man muß nicht alles haben.
Vielleicht hilfts Euch bei Eurer Entscheidung.

cu, Balsam
Bei Lucent, kann man bei diesen Kursen doch nichts mehr verkehrt machen.Lucent gab es vor 5 Jahren zu diesem Kurs.
und wenn lucent auf 5 dollar geht ,dann hast du dein geld halbiert.ist nur 90 prozent minus"viel falschmachen"?
und,was interressiert es bei diesem umfeld wo die vor 5 jahren standen?keine lust dir aufzuzählen,wer wann wo alles gestanden hat(und diese kurse nie wieder sehen wird)
ich bin mir fast sicher,das es noch weiter runtergeht mit dow und nas,aber das muss jeder selber für sich entscheiden.
ps:wenn ich das richtig mitbekommen habe,wird lucent von den ratingagenturen als kaum noch kreditwürdig geführt.
2000 war das Jahr der Gewinnwarnungen.2001 ist ein Jahr der Konsolidierung und Bodenbildung,Ich bin davon überzeugt das Lucent schon im 2.Halbjahr die Kurve kriegt.Ende 2001 werden wir es wissen.Alle negativen Überraschungen sind schon eingepreist.Das ist doch keine NM Klitsche.
Lucent hat sehr hohe Schulden angehäuft, besonders im letzten Jahr (etwa 5 Mrd. $). Um die abzubauen, muß man die Perlen im Konzern veräußern, was die Lucent-Aktie danach weniger attraktiv macht. Zudem ist das Rating als Schuldner heruntergestuft worden. Konkurrenten stehen finanziell viel besser da, sei es Nortel, Nokia oder Marconi. Allerdings bleibt eine Übernahmefantasie, herumgereicht werden als Wert 30$ pro Aktie.
Hi,
Ich habe meine Lu `s immer noch. Seit 10,00$ drin, aktueller Stopkurs: 10,75$.

Meine Gründe für das Investment waren bzw. sind:
1. Der Kaufkurs
2. alleine die Bell-Laboratories sind m. M. nach mehr wert als 8,00$/Aktie. Viele Investoren haben immer noch nicht begriffen wie hoch Wissensproduktion heutzutage bewertet werden muß. Was da an zukünftigen Lizenzeinnahmen möglich ist, weiß ich auch nicht - bin aber sehr zuversichtlich.
3. eventuelle Kurssprünge wegen Übernahmespekulationen

Negativ:
1. Die Kreditwürdigkeit wird immer problematischer
2. Es bleibt vom Agere-SpinOff wahrscheinlich nicht viel übrig für die Lu-Aktionäre


Hier noch 2 Verkaufsempfehlungen: 23.3.01-11,68$
"7. NICE*LETTER-EMPFEHLUNG
***************************************************
Lucent: hofft auf Verkauf der Glasfasersparte
Der Crash der Telekommunikations-Firmen an der Börse zeigt, wie sehr
die Anleger dem Milliardenspiel UMTS misstrauen. Für einige geht es
jetzt ums nackte Überleben. Dazu gehört Lucent Technologies. Das
Unternehmen ist durch seine misslungene Produktpolitik in
wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten.
Letztes Jahr brillierte man mit vier Gewinnwarnungen in Folge -
einsamer Rekord an Wall Street. Im Februar schockte das Management mit
der Mitteilung, dass man insgesamt 16.000 Stellen streichen müsse.
Zudem gab man kleinlaut zu, dass die US-Börsenaufsicht SEC gegen das
Traditionsunternehmen ermittelt, da es Aufträge schon vor Ausführung
als Umsätze gebucht haben soll. Der Bilanztrick sollte über ein
Dilemma hinweghelfen: Lucent hat als Ausrüster von Mobilfunknetzen der
sogenannten dritten Generation (UMTS) in mehreren Fällen auch die
Finanzierung der Netze übernommen. Doch damit scheint man sich heftig
verhoben zu haben. Hier half jetzt nur noch ein 4,5-Mrd.-USD-Kredit,
den man mittlerweile anscheinend unter Dach und Fach hat.
Offensichtlich ist das aber trotz der Riesensumme noch nicht das Ende
der Finanzierungsprobleme
Jetzt will Lucent seine Glasfasersparte versilbern. Halten Sie sich
bitte vor Augen: Wenn ein Telekommunikationsausrüster eine solche
Perle auf den Verkaufstisch legt, dann dürften Probleme anstehen, die
wesentlich dramatischer sind, als alle bislang vermuteten. Vertraut
man den neuesten Prognosen, notiert Lucent derzeit mit dem 1,8-fachen
des erwarteten Umsatzes. Das ist nicht mehr viel für einen
Überflieger, der im Frühjahr 2000 noch mit dem 7,5-fachen notierte.
Weitere Rückschläge bei zukünftigen Finanzierungsverhandlungen sowie
beim Verkauf von Unternehmensanteilen dürften erneute Kursabschläge
nach sich ziehen. Der dreijährige 5-Mrd.-USD-Superauftrag von Verizon
Wireless sorgt zwar wieder für Fantasie, bringt Lucent aber
strategisch nicht richtig voran.
Unsere Meinung: Wenn Lucent als Telekomausrüster nicht bald der große
Wurf bei neuen Finanzierungsrunden oder beim Verkauf von
Unternehmensanteilen gelingt, drohen trotz des bereits erniedrigten
Niveaus weitere Kursverluste. Da wir Letzteres als deutlich
wahrscheinlicher einschätzen, sollten Sie - verkaufen.
Quelle: NICE*LETTER "

"Lucent: Untergewichten (Delbrück Asset Management)
Die Analysten von Delbrück Asset Management raten den Anlegern, Lucent
unterzugewichten. Nach Angaben der Analysten habe sich der IPO-Preis
der Halbleitertochter Agere halbiert. Außerdem habe sich der
Börsengang verschoben. Geringere Finanzzuflüsse als eigentlich geplant
würden den Weg zum notwendigen Schuldenabbau erheblich hemmen.
Aufgrund dessen empfehlen die Analysten, Lucent unterzugewichten.
Lucent (WKN 899868) "

Diese sind für mich ein weiteres Kaufargument.
Grüße.
@die lucent-fans
ich bin auch in lucent,seit 10.88§,
allerdings in optionsscheinen,
den kursverfall bertrachte ich momentan noch gelassen,
wenn er nach quartals-windowdressing und erholung der nasdaq allerdings nicht deutlich gestoppt wird
geh ich mit verlussten raus,
da pessimisten von einer nasdq 100 bei 1400 bzw.schlimmstenfalls1100 sprechen,wäre lu wohl bei 5 dollarn angelangt und billiger zu haben,
ich denke heute werd ich dem spiel noch zuschauen
am quartalsende wird ja gnadenlos rausgeschmissen was nicht gut performt hat
man will seinen anleger schließlich nur gewinner präsentieren,
und lucent hat sich dafür gut geeignet
hat ja letztens in einem tag 20% gutgemacht,war etwas gewinn zu holen,

ich hoffe mit euch,dass wir mit unseren einschätzungen bezüglich lucent richtig liegen,
mfg
pika
pika,Wir liegen richtig..... Ich habe die Aktie und werde bei diesen Kursen noch ein bischen aufstocken.
@alle
habe seit längerem ein, momentan eher schädliches, "emotionales" verhältnis zu lucent, will sagen, bin gegenüber lucent grundsätzlich eher positiv gestimmt...
aber auch mir mißfällt der börsengang von agere, erst recht zu diesem preis; den effekt, den lucent damit erzielen wollte (ua abbau der verbindlichkeiten gg morgan stanley), konnte lucent nicht erreichen, nun ist eine vorzeige-abt. schon mal weg...
auch negativ wirkt sich zur zeit die geschäftspolitik des "vendor-financing" aus (gab vorgestern einen beitrag darüber in w:o).

aber trotzdem
und im moment gerade wegen der negativen analysten-äusserungen
bin ich der meinung, dass lucent zu einem preis unter 10$ ein kauf ist für den mittelfristig orientierten anleger ist. ein blick auf die auftragsbücher ist nämlich so schlecht nicht; lucent ist selbst kreditgeber! in milliardenhöhe, dh. substanz ist noch da
da gilt schon so ein bischen das totschlag-argument, daß lucent keine wald- und wiesenfirma ist und deshalb nicht so einfach pleite geht. daimlerchrysler geht auch nicht einfach mal pleite, auch wenn milliardendefizite entstehen..

aber wie ihr hier schon erkennen könnt, argumentativ ist das schon ein bischen wackelig, aber ich glaube einfach an diese firma..

meinungen erwünscht,

grüße ossnick

p.s. ist übrigens heute die einzige aktie in meinem depot mit `nem grünen pfeil (4.4.01, 12.06h)
@thika

jaja, emotionale verhältnisse an der börse wurden schon immer direkt bestraft...

was ist denn überhaupt passiert?

warum -22%??

aufklärung erwünscht

grüße, ossnick
@all

okay, habs gesehen, weiterer stellenabbau..

aber die reaktion is scho a bisserl heftig...

grüße, ossnick
Lucent fällt zur Eröffnung um 27 Prozent, Gerüchte, dass Lucent Chapter 11
(Bankrott) erklären muss, machen die Runde.

siehe : www.boerse-online.de
Diese Gerüchte wurden in einem Board erfunden.Das kann man bei cnbc.com nachlesen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.