DAX0,00 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,19 % Öl (Brent)+0,22 %

Relaunch der Futag AG Website - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo liebe Futag-Aktionäre,

laut internen Quellen wird es eine Überarbeitung der Futag Site www.futag-ag.de geben. Das ist unteranderem der Grund dafür, dass unter der Rubrik "News" seit ca. drei Wochen keine Informationen mehr abzurufen sind. Wie schon im alten Thread gesagt "ganz unten waren wir schon" möchte ich hinzufügen, dass es durch kleine Teilerfolge stetig etwas besser aussieht für die Futag . Allerdings hängt alles immer noch am Seidenenfaden. Deshalb soll sich niemand etwas vormachen. Im Prinzip sind die Investitionen der Altaktionäre weg! Trotzdem, hege ich persönlich noch so lange Hoffnung bis von Herrn Bühler das Gegenteil gesagt wird.
Gruss Phil
Hi Phil,

hab` mich gerade etwas erschreckt: es gibt jetzt einen 4. Futag-Thread im Board! Lass ihn uns weiterführen und hoffen, dass es noch lange etwas zu schreiben gibt. Ruhig ist es geworden um die FUTAG. Kein Ergebnis vom 27. Juni (?), leider keine neuen Mitteilung von Herrn Bühler...

Ich habe auch noch Hoffnungen, dass wir um einen Totalverlust herumkommen. Erst wenn aus dem Munde von Herrn Bühler das Scheitern seiner Rettungsbemühungen bestätigt wird, dann bin ich vom Gegenteil überzeugt.

Gruss

S.
Hallo silencio,

ja, ich wollte mal einbisschen Abwechslung in die Thematik hineinbringen. D.h. die Futag Seite wird in den nächsten Wochen "renoviert", ich kenne leider keine genauen Termine. Trotzdem bin ich gespannt darauf. Dieses lässt nun einiges vermuten..., jedoch lasse ich das bewußt so im Raum stehen damit jeder sich seine eigenen Gedanken machen kann.

Weiter gab es schon eine Entscheidung am 26.06.01. Aber auch hier muss ich wieder einmal orakeln. Meiner Ansicht nach mahlen die Mühlen der Gesetze sehr, sehr langsam. Allerdings, Zitat Herr Bühler:"...Selbstverständlich werde ich sofort berichten..."Ende, brauchen wir uns keine "Sorgen" zu machen, silcenio, denn wir werden sobald es eine Entscheidung gibt, dies sofort erfahren!

Die nächsten Tage werde ich nicht hier sein, d.h. Du musst den Thread alleine pflegen. Vielleicht lesen ihn aber noch andere Futag-Aktionäre, die endlich einmal Lust bekommen etwas zu posten. Ich erinnere an die Anfangs-Idee des Futag Threads, dass nämlich ein reger Informationsaustausch stattfinden sollte. Nun gut, es hatte zumindest den Erfolg, dass wir uns virtuell kennengelernt haben.

Eine schöne Zeit und bis in ca. zwei Wochen bin ich wieder da,

Gruss Phil
Hallo Futag-Freunde,

es gibt wieder neue Termine! Morgen gibt es mehr dazu...
Gruss Phil
@Phil: 2 Wochen sind schon wieder um??? Ich habe mir immer wieder vorgenommen, etwas in den Thread zu posten, aber mir ist ehrlich gesagt nichts eingefallen. Ich bin gespannt auf Deine Neuigkeiten.

Stimmt, wir beide scheinen hier die letzten Mohikaner zu sein, die noch etwas mit FUTAG am Hut haben. Niccolo hat sich leider auch nicht mehr gemeldet. Mir ist diese Informationsquelle hier dennoch extrem wichtig. Hatte ich eigentlich schon geschrieben, dass die BAV ihre FUTAG-Beteiligung in ihrer letzten Bilanz schon abgeschrieben hat? Wenn nicht, schaue ich gerne nochmal nach und stelle die Passage hier rein. Interesse?


Gruss


S.
Hallo silencio,

richtig, die zwei Wochen sind schon wieder vorbei. Also, es gibt neue Gerichtstermine und Urteile. Leider verschiebt sich wieder alles nach hinten.
Heute werde ich allerdings den Sommer genießen und ins Kino-Open-Air gehen. Also gibt es die genauen Daten erst morgen. Wir sind das Warten ja schon trainiert.

Wir beide scheinen die letzten Mohikaner zu sein, jedoch gibt es etliche Sioux-Indianer die uns hier beobachten! Das darf man nicht vergessen.

Bis morgen
Phil
Hallo silencio,

wie versprochen heute ein paar kurze Neuigkeiten zur Futag:
Es hat laut Herrn Bühler einen Beschluß am 05.07.2001 des OLG Düsseldorf gegeben. Dort ist eine Vorentscheidung für den Termin am 19.09.2001 zu "unseren Gunsten" gefallen. Was im Detail zu bedeuten hat kann ich aus Mangel an Informationen nicht sagen. Aber wie Du siehst, scheint der 19.09. wieder ein wichtiger Tag zu sein.

Es gibt auch einen Schrieb für den Beschluss. Diesen aber bitte bei Herrn Bühler direkt anfordern.

Gruss Phil
Hi Phil,

Danke für die Info. Ich habe mal bei Herrn Bühler nachgefragt und melde mich, wenn es Neuigkeiten gibt. Je nachdem, was es gibt, werde ich die Infos entweder posten oder Dir zumailen...

Gruss

S.
Hi Phil,

habe schon Feedback von Herrn Bühler. Er hat innerhalb von 2 Stunden mitten in der Nacht geantwortet. Hört sich alles gut an. Er will mir ausserdem die Urteile des LG Düsseldorf und den Beschluss des OLG Düsseldorf faxen. Poste doch nochmal Deine Mailadresse, dann kann ich Dir die Infos weiterleiten und dann kannst Du entscheiden, ob wir die Infos ins Board stellen wollen (ich kann die Relevanz für unsere "Gegner" nicht so recht einschätzen).

Gruss

S.
Hallo silencio,

Danke, dass Du mir die Infos per Email schicken willst, aber die habe ich auch schon gefaxt bekommen. Mehr oder weniger davon steht im Posting oben.

Gruß Phil
Hallo silencio,

wenn Du noch andere Info hast außer "Gerichtsurteil" dann schicke sie an meine Email-adresse: Phil957956@aol.com

Gruss Phil
Hallo Futag-Aktionäre,

ich hoffe, dass es nicht mehr lange dauern wird bis zum Relaunch der Futag-Site. Nähere Infos werde ich erfragen.
Gruss Phil
Hi Phil,

ich denke, dass ich keine Information hast. Auf den Relaunch der Website bin ich ebenso gespannt wie Du. Warten wir ab...
Hallo silencio,

aber ich denke es wird noch eine Zeit lang dauern mit dem Neustart der Futag-Site. Vielleicht läßt sich da noch etwas Genaueres herausfinden.
Gruss Phil
Hi Phil,

jetzt haben wir die einzige Quelle für Kurstaxen der FUTAG auch noch verloren. Die BAV gibt den ausserbörslichen Handel mit Wertpapieren auf! Leider ein paar Jahre zu spät ;)

Tja, damit müssen wir uns wohl vorerst von der Vorstellung verabschieden, irgendetwas mit unseren Aktien anstellen zu können.

Mal sehen, ob Herr Bühler dazu irgendetwas sagen kann.

Gruss

S.


(Quelle: www.bav-aktienhandel.de)

Einstellung des Handels


wie das Unternehmen BAV Aktienhandel für Spezialwerte & Bayerische Emittenten mitteilt, zieht sich die Gesellschaft auf Grund der allgemein schlechten Marktlage aus dem Handel mit nicht an der Börse notierten Werte zurück. Durch Kurseinbrüche wie am Neuen Markt oder dem Dax, ist das Vertrauen der Privatanleger stark gefallen. Eine Erholung des Marktes in den nächsten 6 bis 8 Monate ist nicht in Sicht. Über die weitere Entwicklung der BAV halten wir Sie auf dem laufenden. Der Handel wurde eingestellt. Das Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen sowie die LZB wurden über diesen Schritt informiert. Die Gesellschaft bleibt bis zum 01.09.01 geschlossen.
Hi salatfix!

Bist Du auch noch in FUTAG investiert? Erzähl uns doch mal über Deine Erlebnisse bzgl. unseres gemeinsamen Investments...

Hier mein Kenntnisstand zum Thema Valora: Valora hat FUTAG-Aktien früher gehandelt und zwar zu der Zeit, als der FUTAG noch supergute Zukunftsaussichten eingeräumt wurden. Als dann die finanzielle Situation der FUTAG sich dramatisch verschlechterte und die Insolvenz in Sichtweite war, war FUTAG auf einmal nicht mehr interessant und Valora und andere (z.B. Future Securities) fürchteten um ihr Ansehen. Daher hat man versucht, das Thema FUTAG totzuschweigen und hat die Aktien kurzerhand vom Kurszettel genommen. Da die Gesellschaft momentan noch nicht als endgültig gerettet bezeichnet werden kann, nimmt Valora den Handel auch nicht wieder auf. Ob dies irgendwann noch passieren wird, steht momentan aus meiner Sicht in den Sternen.

Mehr Einzelheiten zur FUTAG Gesamtentwicklung über die letzten Jahre hat Phil in folgendem Thread zusammengestellt:
Thread: Futag Forum

Gruss

S.
Hallo silencio,

danke für die Information. Ich habe gehört dass Herr Bühler dabei ist eine hessische Papierfabrik zu kaufen. Ist da was wahres dran?
Hallo saltafix,

es gab auch schon Gerüchte über polnische Dachziegelwerke. Hat sich aber nicht bestätigt.
An silencio,

tja hoffentlich ist das für uns kein böses Omen, dass die BAV nicht mehr taxiert. Die Site ist leider immer noch icht aktuell, ich kann nicht sagen woran es liegt? Nun gut ich werde wieder mal Herrn Bühler kontaktieren. Gruss Phil
wie ich erfahren habe ist hr. Bühler wieder aus dem krankenhaus und wieder voll für FUTAG im einsatz. am 19.9. ist gerichtstermin in düsseldorf. laut hr. bühler ist die sache beyer dann abgeschlossen. hr. bühler arbeitet laut seiner aussage bereits am neuaufbau der futag. es bestehen inzwischen gute aussichten, dass sich die geschäfte der futag wieder ausweiten. es ist zu hoffen, dass sich der kurs der futag aktie entgegen dem allgemeinen trend am markt wieder nach oben bewegen wird. nachdem es zur zeit keine kursfeststellung gibt, ist lt. hr. bühler geplant sich an einer internet-handelsplattform listen zu lassen. in absehbarer zeit könnte auch ein börsenlisting erfolgen. es ist zu hoffen, dass diese informationen so eintreten.
@salatfix: Danke für diese positive Info. Ich hoffe nur, dass diese Aussagen von Herrn Bühler auch tatsächlich eintreffen. Am 19.9. heisst es also wieder einmal Daumen drücken, aber nach dem, was ich bislang im Urteil gelesen habe, müsste sich die Gegenseite schon ganz was besonderes ausdenken, wenn das Urteil nun noch anders aussehen sollte.

Dass die Futag-Aktie wieder gehandelt werden soll, finde ich (naturgemäss) super. Ich bin bzgl. der Geschäftsausweitung allerdings ein wenig skeptisch, das wäre wirklich fast zu schön, um wahr zu sein. Aber hoffen wir, dass Herr Bühler alles richtet.

@Zobeltier: Deine Meinung?

Gruss


S.
Hallo salatfix,

warum war denn Hr Bühler im Krankenhaus?
Gruß Phil
Hallo silcencio,

die Einschätzungen von salatfix sind zwar sehr positiv, allerdings habe ich nicht selbst mit Herrn bühler gesprochen. Darausfolgt für mich, dass dieses alles stimmen kann, aber für mich nicht belegt ist. Außerdem wird es erst wirklich mit einen "positiven Weitergang" der Futag geben, wenn die Dinge in "trockenen Tüchenr sind". D.h. wenn es "offiziell" bestätigt wird, dass z.B. Vertäge gemacht wurden und eine Geschäftstätigkeit aufgenommen wurde sowie die Verhandlungen bei Gericht zu endgültigen Abschlüssen gekommen sind.

Gruß Phil
@Phil: Ich denke wie gesagt genau so wie Du. Gibt es von Deiner Seite inzwischen eine Bestätigung?
@salatfix: das soll kein Misstrauen sein, Phil und ich sind schon ein wenig länger hier im FUTAG-Board, daher die Nachfrage.


Gruss


S.
Hallo silencio,

leider noch keine Bestätigung, aber ich habe schon angefragt bei Hr Bühler.
Gruß Phil
@phil: Hast Du auch gleich gefragt, wie der Termin am 19.9. gelaufen ist? Würde mich interessieren, ob endlich Geld fliessen wird.


Gruss

S.
Bad news in zweifacher Hinsicht! Ich wünsche Herrn Bühler auf jeden Fall gute Besserung von dieser Seite.


Gruss


S.

Quelle: www.futag-ag.de/news.htm


Sehr geehrte Aktionärin,
sehr geehrter Aktionär,

leider kann ich Ihnen derzeit nur sehr eingeschränkt auf Ihre Anfragen antworten.
Eine verschleppte Mittelohrentzündung hat zu einem weitgehenden Ausfall meiner Hörfähigkeit geführt. Während der intensiven Behandlung mit Antibiotika und Cortison im Krankenhaus, hat sich mein Sehvermögen erheblich vermindert. Ich kann zur Zeit keine Schriftstücke lesen und auch nicht schreiben. Diesen Text hat dankenswerter Weise meine Frau getippt.
Nachdem ich nun wieder etwas besser hören kann, hoffe ich auch bald wieder normal sehen zu können. Erst danach kann die Neugestaltung der FUTAG Seite im Internet begonnen werden.
Der wichtige Termin am 19.09.2001 vor dem Kartellsenat am Oberlandesgericht Düsseldorf ist aufgehoben worden. Über die Firma unseres Prozeßgegners wurde am 14.09.2001 das Insolvenzverfahren eröffnet. Wie wir weiter vorgehen werden, kann ich erst nach einer Beratung mit unserem Anwalt und einem Gespräch mit dem Insovenzverwalter festlegen. Ich versuche dazu, wie auch immer, in der KW 39 in Köln zu sein.
Grundsätzlich darf ich Ihnen aber versichern, daß ich nicht gut zweieinhalb Jahre für den Erhalt und Neubeginn der FUTAG gekämpft habe, um jetzt aufzugeben.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Bühler
Hallo silencio,

ich habe es gelesen! Tja, hoffentlich kann man beim Insolvenzverwalter etwas holen. Auch von meiner Seite gute Besserung an Herrn Bühler!

Mfg
Phil
Guten Morgen silcencio,

ein Insolvenzverwalter hat den Vorteil, dass man direkt mit ihm sprechen kann und er die insolvente Firma bereinigen muss. So hat der Insolvenzverwalter das Urteil vom Oberlandesgericht Düsseldorf akzeptiert, so dass es nunmehr keine Berufung gegenüber Futag in Sachen "Oberlandesgericht Düsseldorf" gibt. Laut Herrn Bühler wird eine entsprechende Meldung auf der Futag-Site veröffentlicht werden.

Gruß Phil
Mensch Phil, zu so früher Zeit schon aktiv? Will der Insolvenzverwalten denn auch das Geld springen lassen? Ich meine fair wäre es ja auf jeden Fall, wenn dies so wäre. Die Frage ist nur, an wievielter Stelle der Gläubiger sich die FUTAG einreihen lassen muss. Drücken wir die Daumen, dass die Firma früh genug Insolvenz angemeldet hat, so dass noch etwas zum Verteilen da ist.

Hat Herr Bühler diesbezüglich Aussagen getroffen?

Gruss


S.
aus einer mail von Herrn Bühler vom 30.Sept.,14:30 Uhr
...vielen Dank für Ihre Genesungswünsche, die ich derzeit sehr gut gebrauchen kann. Leider ist mein "Adlerauge" noch nicht voll funktionsfähig und das nervt. Zumindest kann ich aber wieder Schriftstücke lesen und mit Einschränkung am Computer arbeiten.
Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens bei unserm Prozeßgegner hat auch sein Gutes. Die unendlichen gerichtlichen Auseinandersetzungen sind nun vorbei. Der Insolvenzverwalter hat das Urteil der Patentkammer beim Landgericht Düsseldorf anerkannt und die Berufung beim Oberlandesgericht Düsseldorf zurückgenommen.
Damit ist da Urteil des LG Düsseldorf rechtskräftig und es besteht nicht mehr das - zwar sehr geringe - Risiko, vor dem OLG zu unterliegen, bzw. das Verfahren vor dem BGH fortführen zu müssen. Damit ist auch die bisher gegebene Einschränkung der Handlungsfähigkeit des Vorstandes der FUTAG behoben. Ich bin derzeit in Köln und bemühe mich die ordnungsgemäße Abwicklung des Insolvenzverfahrens zu begleiten. Wie Sie ja wissen, habe ich als Sanierer entsprechende Erfahrung in diesem Geschäft, sehr große Ohren und Informationsquellen, um die Aktivitäten unsres ehemaligen Prozeßgegners zu durchschauen. Sicher kosten solche Maßnahmen Geld und Zeit, sind aber wie sich zeigt dringend notwendig. Die von mir grundsätzlich praktizierte Zusammenarbeit mit entsprechenden Stellen ist dabei ebenso hilfreich. Ich hoffe, daß ich in den nächsten Tagen auch einen entsprechenden Bericht auf unserer Home Page veröffentlichen kann. Abschließen darf ich Ihnen versichern, daß die FUTAG durchaus noch Chancen hat, um künftig einen soliden operativen Geschäftsbetrieb aufbauen zu können. Ich jedenfalls arbeite daran.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Bühler
@niccolo: Vielen Dank für die Info. Hoffen wir, dass der Optimismus von Herrn Bühler gerechtfertigt ist und dass wir nach 2.5 Jahren endlich wieder eine FUTAG sehen, die Geschäfte macht.
Wenn die Aktien dann noch irgendwo gehandelt werden, umso besser...


Gruss

S.
Hallo Freunde,

die Aussagen von Herrn Bühler hören sich positiv an. Aber abwarten...
Hallo Freunde,

eine direkte Frage an Herrn Bühler:
Nun ist die KW40. Wann ist ein Relaunch der Futag-Site geplant und wann werden die Neuigkeiten der letzen Wochen offiziell veröffentlicht?

Mit freundlichen Grüßen

Hoffentlich kann Herr Bühler wieder besser lesen und befindet sich auf dem Weg der Besserung!

Gruß Phil
@Phil: Du klingst sehr skeptisch. Gibt es dafür einen speziellen Grund?

Gruss

S.
Hallo silencio,

nein, nicht unbedingt skeptisch, aber ich glaube im Fall Futag AG erst etwas, wenn es wirlich von offizieller Seite bestätigt ist. Wenn nun Herr Bühler außergefecht gesetzt ist, wer ist dann noch heranzuziehen? Niemand. Deshalb hat er eine Schlüsselfunktion, die er hoffentlich meisterlich erfüllen wird.

Gruß Phil
@Phil: ich habe auch keine Ahnung. Hoffentlich ist er wieder auf dem Damm und kann die FUTAG-Forderungen gegenüber dem Insolvenzverwalter durchsetzen. Die Überarbeitung der Web-Seiten macht jedenfalls keine Fortschritte.

And time goes by...

Hast Du noch irgendwelche zusätzlichen Informationen? Oder vielleicht niccolo?

Gruss


S.
Hallo silcencio,
nein, leider habe ich nicht Neues, aber ich würde schon gerne mehr wissen. Wie wahrscheinlich alle hier...
Tja, vielleicht passiert noch die große Wende!

Gruß Phil
Hi Phil, Hi niccolo

wieder drei Wochen vergangen und man hört nichts. Gibt`s Neuigkeiten, die wenigstens ein wenig erbaulich sind?

Gruss

S.
Hallo silcencio,

ich denke einmal, dass Herr Bühler wieder gesund ist, zumindest habe ich nichts Gegenteiliges gehört. Aber es "scheint" auch nicht vorwärts zu gehen. Oder Warum wurde nicht zwischentzeitlich die Homepage renoviert oder andere News-Texte eingestellt? Es wurde vor längerer Zeit von einer Veröffentlichung von offiziellen Ergebnissen von Seitens Herrn Bühlers gesprochen. Wie sieht es damit aus?

Gruß Phil
@phil: das mit der Ankündigung von Neuigkeiten war m.E. vor der Insolvenz des Prozessgegners. Vielleicht ergeben sich ja dadurch unerwartete Schwierigkeiten, die den Gesamtprozess verzögern bzw. gefährden...


Gruss

S.
Hallo silcencio,

das kann natürlich sein, dass sich heute (nach der Insolvenz der Prozessgegner) wieder eine völlig neue Situation ergeben hat. Das muss aber nicht nur schlecht sein für Futag!

Gruß Phil
Hi Phil,

yup, da hast Du recht. Auf jeden Fall ist mit der Insolvenz die Möglichkeit einer erneuten Berufungsverhandlung vom Tisch. Die entscheidende Frage ist jedoch in meinen Augen, ob der Prozessgegner zahlen kann bzw. will. Eigentlich müsste es doch schon diesbezügliche Neuigkeiten geben...


Gruss


S.
Hallo silencio,

auf der Futag Seite gibt es "endlich" ein Statement zu vergangenen Geschehen. Es klingt aber immer noch positiv jedoch das Warten dauert allerdings noch an. Auf die HV im März werde ich dieses Mal sichergehen! Komme was wolle. Ich hoffe, dass dort eine gute Saat gesät werden kann, die sich dann zu ertragreichen Früchten reifen wird...oder so

Tja etwas bildlich gesprochen! Gruß Phil
Hi Phil,

danke für die Info, werde gleich mal auf die FUTAG-Seite schauen.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch! Hoffentlich können wir in einem Jahr über erfreulichere Dinge bei der Futag diskutieren. Wenn dies so kommen sollte, wette ich, dass wir nicht mehr allein hier sein werden...


Gruss


S.
Hallo silencio,

ich wünsche Dir ein gutes 2002 und dass alle Wünsche in Erfüllung gehen. Vielleicht gibt es in diesem Jahr für die Futag größere, schnellere Fortschritte, die aus ihr ein solides und erfolgreiches Unternehmen machen!

Deiner Wette kann ich nicht gegenhalten, da ich weiss, dass im Falle eines "Erfolges" wir nicht mehr alleine hier schreiben würden. Was ich als durchweg positiv ansehen würde. Auch jetzt schon gibt es Leser die immer wieder hier reinschauen, um eventuell etwas Neues zu erfahren. Tja, 2001 gabe es leider wirklich nicht viele Neuigkeiten aus offizieller Hand. Die Gründe sind weitestgehend bekannt.

Die Stimmung bleibt trotzdem positiv! Schauen wir nach vorne.

Gruß Phil
Hallo Phil,

weil mich die ewige Warterei schon länger nervt, habe ich Herrn Bühler angerufen. Der war richtig sauer, beschwerte sich, dass Aktionäre ihn unter Druck setzen und teilweise Unterstellungen gegen ihn vorbringen. Er schien mit den Nerven am Ende zu sein, weil die ganze Sache so fürchterlich lange dauert und hat gesagt, dass er keine Lust mehr habe.
Ich hoffe, dass das nur eine vorübergehende Stimmung war, denn falls Bühler tatsächlich sein Amt niederlegen würde, gäbe es m.E. niemanden, der sich um die FUTAG kümmern würde.
hallo niccolo,

mit schrecken habe ich diese nachricht gelesen. ich hoffe, dass uns hr. bühler erhalten bleibt. nachdem über die bav kein handel mehr möglich ist, wäre es sehr schlimm wenn auch hr. bühler als vorstand nicht mehr verfügbar wäre. da sich doch die situation mit den prozessen etwas verbessert hat, wäre es sehr schade wenn nun nach der langen warterei alles zu ende gehen würde.
Hallo niccolo, hallo salatfix,

klar wird manches unterstellt. Zwar nicht hier im Board, aber damit muss man entweder leben oder das Amt niederlegen. Das es so zäh wird hat sich vorher niemand gedacht.

Eines ist klar, dass unsere einzige Chance Herr Bühler ist, um nur einen kleinen Teil des investierten Geldes wiederzubekommen. Es wird sich kein anderer einer Firma annhemen, mit einem derartigem Hintergrund.

Die Aktionäre haben sich bei der HV 2000 für einem Fortgang der Firma entschieden. Dabei sollte man nochmals herausstellen, dass dies nicht innerhalb kurzer Zeit stattfinden kann.

Herrn Bühler würde ich einfach seine Arbeit machen lassen. Natürlich sollen Fragen gestellt werden, aber er sollte nicht von Seiten der Aktionäre unter Druck gesetzt werden. Dies macht keinen Sinn. Auch wenn die Warterei nervig ist.

Ich wünsche Herrn Bühler und "seinem Team" die Kraft und das Durchhaltevermögen weiterzumachen und die Sache bis zum Ende durchzuziehen.

Im Jahr 2001 wurden Fortschritte gemacht. Momentan hat die Futag zuviel zum Sterben und zu wenig zum Leben. Also, warum jetzt aufhören?

Gruß Phil
Hallo Futag-Aktionäre,

auf der Futag-Site wurde eine Kleinigkeit umstruckturiert. Man kann dies aber noch nicht als Relaunch bezeichnen. Immerhin ist es ein sichtbares Zeichen!

Gruß Phil
Hallo Futag-Aktionäre,
wer es noch nicht auf den Seiten der Futag AG gelesen hat: hier ist der entsprechende Link zur Einladung der HV am Freitag, den 22. März 2002, um 10:00 Uhr im Restaurant "Sängerwarte": http://www.futag-ag.de/einladung_hv.htm
P.
Hallo Futag-Aktionäre,

habe ad-hoc Meldung gelesen. Weiß jemand schon wie es weitergeht? Bin neugierig auf die Hauptversammlung. Anscheinend wird es jetzt spannend. Das Warten könnte sich ja doch noch lohnen.

Gruß,
salatfix
@salatfix: das hört sich wirklich vielversprechend an. Was ist unter einem "Sanierungsgewinn" zu verstehen? Der Gewinn eines Investors?

@phil: Fährst Du zur HV? Ich bin leider wg. Umzugs verhindert.

Gruss


S.
@silencio
Ich versuche hinzugehen! Da ich eigentlich arbeiten muss, weiß ich allerdings noch nicht sicher ob es klappt.

Hier der Link auf die beste Meldung seit 2 Jahren: http://www.futag-ag.de/news_02.htm

Tja, Sanierungsgewinn kann alles möglich heißen. Entweder wurden entscheidende Gerichtsinstanzen gewonnen oder es gibt einen Investor.

Gruß Phil
@alle
Wenn es interessiert: Sanierungsgewinn hat eine genauere Bedeutung. Mehr Informationen per Boardmail.

Gruß Phil
Hallo Futag-Aktionäre,

dieses Forum habe ich mir vor einer Woche erstmals angesehen. Aktionär bin ich schon seit einigen Jahren, und über jede Information zur Lage dankbar. Von der BAV hatte ich nichts mehr erfahren, seit es mit der Futag abwärts ging. Herrn Bühler habe ich bislang noch nie angerufen; ich vermute auch, dass er mit Fragen überhäuft wird, auf die er bislang auch keine Antwort geben kann. Und da ich in Norddeutschland lebe, ist mir der Besuch der HV eigentlich zu aufwendig.
An Phil : was hat es denn nun mit der genauen Bedeutung des Sanierungsgewinns auf sich ? Ich bin sehr neugierig.

Gruß Ungluecksrabe
Hallo Ungluecksrabe,

wie gesagt versuche ich auf die HV zu gehen. Es hängt noch davon ab, ob ich es zeitlich koordinieren kann.

Es gibt auch noch die älteren Threads über Futag. Die hast Du vielleicht schon gelesen. Wenn nicht gib einmal unter "Suche" den Begriff "futag" ein.

In Bezug auf den Sanierungsgewinn möchte ich auf Grund der Nähe des HV-Termins nicht vorgreifen. Wenn Du es nicht mehr aushalten kannst, dann schreibe eine Email an Herrn Bühler. Allerdings ist er bis 20.03.02 unterwegs in Sachen Futag.

Tja, eventuell kommen wir alle Betroffenen noch gut aus unserem Langzeitinvestment heraus!

Gruß Phil
Hallo Futag-Aktionäre,

morgen gibt es meiner Meinung nach für die Zukunft der Futag AG entscheidende ordentliche Hauptversammlung. Ich bin gespannt wieviel Prozent des Kapitals morgen versammelt sein wird!

Also wichtig: hingehen!

Gruß Phil
Hallo Futag-Aktionäre,

es wird ein kurzes Statement werden. Anwesend waren der Vorstand Herr Bühler und seine Frau, aus dem AR Herr Nerb und Herr Schmitz. Herr Laubsch war wegen Krankheit entschuldigt.

Es waren gerade einmal 20 Aktionäre da, wenn überhaupt. Das ist eine Schande vor dem Hintergrund was Herr Bühler für die Futag AG leistet. Wenn man bedenkt, dass es 600 Aktionäre der Futag gibt haben etliche mit dem Thema abgeschlossen. Nichtdestotrotz wurden alle TOP der 6. ordentlichen HV einstimmig angenommen.
Das bedeutet eine Weiterführung der Gesellschaft und somit wird es in diesem Jahr noch eine HV geben. Ein genauer Zeitpunkt konnte allerdings noch nicht festgelegt werden.

Ein wichtiger Termin ist im April die Prüfung vor dem Patent-Gericht in Düsseldorf. Der zuständige Richter Dr. Schubert wird sich hoffentlich endlich positiv entscheiden. Weitere Schritte sind abzuwarten.

Es schloß sich der Kreis zur HV 1999, als der Neubeginn manifestiert wurde und es in Eching warmen Leberkäs mit Kartoffelsalat gab, als es anschließend selbstgemachten Kartoffelsalat mit frischem Leberkäs und Brezen gab.

Zuletzt konnte in einer lockeren Runde Herrn Bühler und anderen viele Fragen gestellt werden. Ich konnte mich vergewissern, dass Herr Bühler wieder bei bester Gesundheit ist und es für die Futag weitergehen kann.

Gruß Phil
Hallo alle zusammen,

habe gehört das Proxepo (youmex) - siehe N-TV Teletext Seite 809 - Interesse gezeigt hat die FUTAG Aktie in ihr elektronisches Handelssystem aufzunehmen. Es sollen auch neue Geschäfte geplant sein. Weiß jemand näheres?

Gruß Salatfix
Hallo Futag-Aktionäre,

der eigentliche Relaunch der Futag Hompage wird sich auf unbestimmte Zeit verschieben, da zeilicher Aufwand und Geld-Ressourcen für wichtigere Zwecke eingesetzt werden.

Nichtdestotrotz werden alle relevanten Informationen über die bisherige Homepage kommuniziert. Das kennen wir ja schon!

Schöne Ostern,

Gruß P.
Hallo,

anscheinend tut sich was auf der Futag Seite. Es ist zwar weniger als vorher ;-) , aber nächste Woche soll ein Relaunch erfolgen.

Falls es zu einer Kapitalerhöhung kommen sollte, wäre ich an Bezugsrechten interessiert. Weiß jemand einen Termin von der neuen Hauptversammlung?

Zobeltier - ich kenne jemanden bei Proxepo der eine derartige Andeutung gemacht hat. Diese Plattform könnte auch für den Handel der FUTAG Aktie interessant sein.

Gerd1965 - habe selbst schon versucht FUTAG Aktien zu bekommen, leider kein Ergebnis.

Gruß
Salatfix
Hi,

na dann können wir ja mal gespannt sein, was sich die Woche so tut bei der FUTAG. Es scheint ja voran zu gehen.

@salatfix, @gerd1965: Ich glaube nicht, dass jemand in dieser Situation vor zu den zu erwartenden News verkaufen wird. Was wäre denn Eurer Meinung nach ein reeller Kurs für die FUTAG-Aktie?

Ist denn bzgl. einer Kapitalerhöhung (die ich im übrigen nicht gerade begrüssen würde) schon etwas durchgesickert?


Gruss

S.
Warten wir den Termin einer neuen HV ab. Sicherlich wird es auf den neuen Seiten kommuniziert werden. Zur KE kann ich noch nicht viel sagen. Aber dann wird man kaufen können...
Der Sinn einer KE muss nicht negativ sein!

Gruß Phil
Tja, Freunde der Futag, die Seite hat schon einmal eine neue Ummantelung! Jetzt fehlen noch die Inhalte.

Weiter so!

www.futag-ag.de
Hi Phil,

besonders interessant ist der Punkt "Beteiligungen". Was Herr Bühler wohl so eingekauft hat? Es bleibt spannend...


Gruss

S.
Hallo silencio,

wenn es gut läuft wird die Futag noch ein Renner. Und gerd1965 testet schon einmal für alle die Nachfrage. Nur ich glaube nicht, dass er meine Aktien zum Kaufkurs nimmt. Dann kann er sie gleich haben!

Auf eine erste Kursstellung werden wir noch warten müssen.

Gruß Phil
Hi Phil,

Du machst mich neugierig. Wenn jemand 21 Euro für meine FUTAG`s hinlegt, sind sie ebenfalls weg...

Schön, dass jetzt anscheinend endlich Bewegung in die Geschäfte kommen wird.

Gruss


S.
Hallo gerd 1965,

was würdest Du denn für einen Kurs bieten ?
Wenn der Preis paßt, würde ich jedenfalls verkaufen.
Ich hab zwar nur 400 Stück, aber das wär doch schon
ein Anfang für Dich.


Gruß
Holly.Richi
Hallo silencio,

man darf nie aufgeben. Die nächste HV wird super wichtig und interessant werden. Auf den Termin warte ich schon. Ebenso interessant wird es sein, welches operative Geschäft in Zukunft geplant wird.

Gruß Phil
Hi @ all,

habe 100 Stück zu 2.-- € bekommen. Will noch jemand verkaufen ?
Es scheint auch in der KW24 nichts zu passieren...Abwarten und Tee trinken.
Hallo Phil,


heute hat sich ein wenig getan. Es gibt einen Zwischenbericht von Herrn Bühler, der unter "IR" steht, nicht unter "News", wie auf der Website vermeldet.

Die FUTAG wird also eine Beteiligungsgesellschaft. Das klingt interessant und kann bei guter Auswahl der Beteiligungen natürlich interessante Perspektiven eröffnen...

Was meinst Du dazu?

Gruss


S.

------------

Zwischenbericht der FUTAG Umwelttechnik AG Juni 2002.
Sehr geehrte Aktionäre,
gerne würden wir über die Zukunft Ihrer Gesellschaft ausführlich berichten und Ihnen die Partner für
unseren künftigen Geschäftsbereich vorstellen.

Wenn wir jetzt noch um etwas Geduld bitten, ist das keine Geheimniskrämerei, sondern in Ihrem
Interesse unsere leidige Pflicht.

Die Gesellschaft musste schon einmal hart um ihre Zukunft kämpfen, weil man durchaus vernünftige
Geschäftsvorhaben zu früh veröffentlicht hat.

Nachdem die "Altlasten" so gut wie abgebaut waren und damit die Umgestaltung der FUTAG zur
Beteiligungsgesellschaft begonnen werden konnte, wurden die Verhandlungen mit den möglichen
Partnern intensiviert und die angestrebten Beteiligungen an diesen Unternehmen konkretisiert.
Dabei galt es sorgfältig zu prüfen um Risiken zu erkennen. Dazu haben wir die Kenntnisse und die
langjährige Erfahrung. Nicht alles ist für unsere künftige Beteiligungsstrategie geeignet und
gewährleistet den geforderten wirtschaftlichen Erfolg. Dies abzuschätzen bedeutet viel Arbeit und
gründliche Recherche.
Hi,

hier der gesamte Wortlaut der Meldung:


Zwischenbericht der FUTAG Umwelttechnik AG Juni 2002.
Sehr geehrte Aktionäre,
gerne würden wir über die Zukunft Ihrer Gesellschaft ausführlich berichten und Ihnen die Partner für
unseren künftigen Geschäftsbereich vorstellen.

Wenn wir jetzt noch um etwas Geduld bitten, ist das keine Geheimniskrämerei, sondern in Ihrem
Interesse unsere leidige Pflicht.

Die Gesellschaft musste schon einmal hart um ihre Zukunft kämpfen, weil man durchaus vernünftige
Geschäftsvorhaben zu früh veröffentlicht hat.

Nachdem die "Altlasten" so gut wie abgebaut waren und damit die Umgestaltung der FUTAG zur
Beteiligungsgesellschaft begonnen werden konnte, wurden die Verhandlungen mit den möglichen
Partnern intensiviert und die angestrebten Beteiligungen an diesen Unternehmen konkretisiert.
Dabei galt es sorgfältig zu prüfen um Risiken zu erkennen. Dazu haben wir die Kenntnisse und die
langjährige Erfahrung. Nicht alles ist für unsere künftige Beteiligungsstrategie geeignet und
gewährleistet den geforderten wirtschaftlichen Erfolg. Dies abzuschätzen bedeutet viel Arbeit und
gründliche Recherche.


Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen ein Partner-Unternehmen präsentieren können, welches
bereits mit hervorragenden Produkten erfolgreich im Markt agiert und im humanmedizinischen Sektor
erstaunliches geleistet hat.

Ohne Übertreibung kann diese Symbiose zwischen technisch-wissenschaftlichen Leistungen und den
kaufmännischen Erfahrungen des FUTAG Vorstandes, als Glücksfall für uns gelten.
Mit weiteren innovativen Firmen sind wir in Verhandlungen und werden baldmöglichst darüber berichten.
Unser Ziel, eine Dachgesellschaft für kreative junge Unternehmen zu bilden, wird realisierbar.
Wie versprochen, wollen wir die FUTAG in kleinen Schritten auf einem sicheren Fundament aufbauen
und mit viel Erfahrung und noch mehr Realismus zum langfristigen Erfolg führen.

München, den 18. Juni 2002
Aufsichtsrat und Vorstand
Kaum geht man in den Biergarten schon tut sich etwas auf der Futagsite! Jetzt muss ich aber erst einmal lesen.

Gruß Phil.
Hallo silencio,

es ist noch zu früh, um die Situation sicher einschätzen zu können. Es heißt weiterhin Geduld haben. Eine HV wird kommen und es wird eine angenehmere werden als 1999, bei der es nur noch um die Weiterführung eines AG-Mantels ging. Ganz vorsichtig kann man nun behaupten, dass eine "Aufgabe" der Unternehmung aus Gründen der erdrückenden Altlasten aus Recyclingtagen abgewendet ist.
Warten wir`s ab. - think positive -

Gruß Phil
Kursexplosion bei FUTAG !!

Biete 3.-- €

Mail an gerd1965de@yahoo.de
Who the f... is gerd?

Hallo gerd,
wieviel Aktien hast Du denn schon?

Gruß P.
Tja, was ist los? Tut sich etwas auf der Futagsite? Gibt es News? Hat jemand mit Herrn Bühler Kontakt gehabt?

Wurden noch weitere Aktien verkauft?

Gruß P.
Hi Phil,

es gibt ein Update, das mich neugierig macht (http://www.futag-ag.de/):

25.07.02 - Die Hauptversammlung ist in Vorbereitung. Der Termin wird in Kürze bekannt gegeben.
Herr Bühler hat in der Zwischenzeit hart daran gearbeitet, den Erfolg der FUTAG für die Zukunft zu
sichern. Wie bereits berichtet will sich die FUTAG an sorgfältigst ausgewählten, innovativen
Unternehmen beteiligen, um schnell die Ergebnisse und damit den Kurs der Aktie, nachhaltig zu
verbessern. Um die Vorhaben finanzieren zu können wurde durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
ein Modell erarbeitet, mit dem Anleger bei voller Absicherung ihrer Einlage, die Chance auf
überdurchschnittliche Renditen, ohne Verlustrisiko, erhalten. Nähere Informationen darüber in Kürze.
Herr Bühler bittet noch um etwas Geduld.
Im Gegensatz zu vielen großen und bewunderten Aktiengesellschaften, die heute vom Kurszettel
verschwunden sind, lebt die FUTAG und hat die Basis für ein gesundes und nachhaltiges Wachstum
geschaffen.
Bleiben Sie dem Unternehmen treu --- es wird sich lohnen.

Ps: Du hast Post!


Gruss


S.
Hoffentlich kommt der Termin bald...bin ab 26.08. nicht da.

Gruß P.
Tja, der Termin ist noch nicht bekannt. Oder hat jemand etwas anderes gehört??

Gruß Phil
Weiß jemand etwas über einen Firmenkauf von Bühler bzw. über einen Termin zur Hauptversammlung?

Gruss
Salatfix
@salatfix
Nicht wirklich. Ich warte auch auf neue Infos. Vielleicht hat aber schon jemand zwischenzeitlich mit Hr Bühler gesprochen und kann näheres dazu sagen.
Gruß Phil
Es sollte doch mindestens monatlich einen Zwischenbericht geben. Seit Juni ist aber nichts mehr berichtet worden. Wie sieht es mit Neuigkeiten aus?

Gruß Phil
Hi Phil,

ich hätte es auch besser gefunden, wenn die Zusagen, die gemacht werden, auch eingehalten werden. Ein monatlicher Fortschrittsbericht ist zumindest in Aussicht gestellt worden, aber seit dem 25.7. ist nichts mehr passiert.

Gibt es irgendwelche gravierenden Schwierigkeiten auf dem Weg zurück ins Geschäft?


Gruss


S.
Na also, zumindest die Einladung zur HV ist jetzt da. Leider sind dort keine Beschlussfassungen zur weiteren Zukunft der FUTAG geplant, so dass wir wohl weiter warten werden.


Gruss

S.

Einladung zur Hauptversammlung 2002
Ich lade die Aktionäre der FUTAG Umwelttechnik AG zu der am 16.12.2002 um 11 Uhr in München,
Löwenbräukeller, Nymphenburger Str. 2 (Stigelmaierplatz), stattfindenden ordentlichen
Hauptversammlung ein.
Tagesordnung:
TOP 1
Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2001 nebst Lagebericht des
Vorstandes und Bericht des Aufsichtsrats
TOP 2
Beschlussfassung über das Bilanzergebnis
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Verlust auf neue Rechung vorzutragen.
TOP 3
Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2001
Der Aufsichtsrat schlägt vor, Entlastung zu erteilen
TOP 4
Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2001
Der Vorstand schlägt vor, Entlastung zu erteilen
TOP 5
Festsetzung der Vergütung des Aufsichtsrats für das Jahr 2001
Der Vorstand schlägt vor, die Vergütung wie folgt festzusetzen:
€ 15,-- pro Monat. Der Aufsichtsrat schließt sich dem Vorschlag an.
Hups, es geht doch noch weiter, hier alle TOPS:

Einladung zur Hauptversammlung 2002
Ich lade die Aktionäre der FUTAG Umwelttechnik AG zu der am 16.12.2002 um 11 Uhr in München,
Löwenbräukeller, Nymphenburger Str. 2 (Stigelmaierplatz), stattfindenden ordentlichen
Hauptversammlung ein.
Tagesordnung:
TOP 1
Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2001 nebst Lagebericht des
Vorstandes und Bericht des Aufsichtsrats
TOP 2
Beschlussfassung über das Bilanzergebnis
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Verlust auf neue Rechung vorzutragen.
TOP 3
Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2001
Der Aufsichtsrat schlägt vor, Entlastung zu erteilen
TOP 4
Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2001
Der Vorstand schlägt vor, Entlastung zu erteilen
TOP 5
Festsetzung der Vergütung des Aufsichtsrats für das Jahr 2001
Der Vorstand schlägt vor, die Vergütung wie folgt festzusetzen:
€ 15,-- pro Monat. Der Aufsichtsrat schließt sich dem Vorschlag an.

TOP 6
Kapitalumstellung:
Das Stammkapital der Gesellschaft wird auf EURO umgestellt.
Nach dem amtlichen Umrechnungskurs von
1 € = 1,95583 DM
beträgt das Grundkapital der Gesellschaft von 1.250.000,-- DM
639.114, 85 €.
TOP 7
Satzungsänderungen :
§ 4 Abs. 1 Satz 1 wird wie folgt neu gefasst: Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 639.114,85 €
(i.W.: sechshundertneununddreißigtausendeinhundertvierzehn 85/100 €).
§ 4 Abs. 1 Satz 4 wird wie folgt geändert: Das Recht der Aktionäre auf Verbriefung ihres Anteils ist
ausgeschlossen.
Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen diese Änderung. Die bisherige Formulierung entspricht nicht
mehr der Rechtslage. Es ist nunmehr klar, dass nur ein Ausschluss der Verbriefung des Anteils des
Aktionärs und nicht ein Ausschluss der Verbriefung überhaupt möglich ist.
Der bisherige § 4 Abs. 2 (genehmigtes Kapital) wird wegen Zeitablauf aufgehoben und durch einen
neuen § 4 Abs. 2 ersetzt:

(2) Der Vorstand ist mit Zustimmung des Aufsichtsrats ermächtigt, bis zum 31. Dezember 2006 das
Grundkapital der Gesellschaft um einen Betrag von höchstens 319.000,-- € durch Ausgabe neuer
Aktien gegen Bar- oder Sacheinlagen zu erhöhen (genehmigtes Kapital). Der Vorstand ist ermächtigt,
mit Zustimmung des Aufsichtsrats in folgenden Fällen über den Ausschluss des Bezugsrechts zu
entscheiden: für Spitzenbeträge; soweit es erforderlich ist, um den Inhabern von
Wandelschuldverschreibungen ein Bezugsrecht in dem Umfang einzuräumen, wie es ihnen nach
Ausübung des Wandlungsrechts als Aktionär zustehen würde; für eine Kapitalerhöhung zum Erwerb
einer Beteiligung; im Interesse der Gesellschaft; um Aktien an Arbeitnehmer der Gesellschaft und mit
ihr verbundenen Unternehmen auszugeben.
Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen diese Satzungsänderung, weil das alte genehmigte Kapital
abgelaufen ist.
In § 13 Abs. 3 wird ein redaktioneller Fehler behoben: vor dem Wort "lediglich" wird eingefügt "die".
§ 14 Absatz 2 entfällt, Abs. 3 erhält die laufende Nummer 2.
Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen diese Änderung zur Vereinfachung der Verwaltung.
An § 16 wird ein Absatz 2 angefügt:
Werden die Aktien ganz oder zum Teil in der Form ausgegeben, dass eine oder mehrere Globalaktien
ausgegeben werden, so werden die Bedingungen, unter denen die Aktionäre an der Hauptversammlung
teilnehmen können in der Ladung zur Hauptversammlung veröffentlicht.
Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen diese Satzungsänderung, da für das Verfahren mit Globalaktien
bisher keine Bestimmung in der Satzung getroffen war.

TOP 8
Kapitalerhöhung:
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, folgenden Beschluss zu fassen:
Das Grundkapital der Gesellschaft wird von 639.114,85 € gegen Bareinlagen um bis zu 360.885,15 €
auf bis zu 1.000.000,-- € erhöht durch Ausgabe von bis zu 350.000 Inhaberstückaktien zum
Mindestausgabebetrag von € 1,10. Die Aktien nehmen ab 1.1.2003 am Gewinn teil. Der Beschluss
über die Erhöhung des Grundkapitals wird ungültig, wenn die Kapitalerhöhung nicht bis zum
31.12.2003 durchgeführt ist. Der Vorstand regelt die Einzelheiten mit Zustimmung des Aufsichtsrats.
Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen die Vornahme dieser Beschlussvorlage zur Erweiterung der
Geschäftstätigkeit der Gesellschaft.
Teilnahmebedingungen:
Zur Teilnahme und Abstimmung sind die Aktionäre berechtigt, die ihre Aktien bei einem deutschen
Notar, einer Wertpapiersammelbank oder bei der FUTAG Umwelttechnik AG, Fürholzener Str. 1,
D-85386 Eching während der Geschäftsstunden hinterlegen (bitte nach telefonischer Voranmeldung,
Tel.: 0172-9594556) und bis zur Beendigung der Hauptversammlung dort belassen. Die Aktien
können auch auf der Hauptversammlung zwischen 10 und 11 Uhr hinterlegt werden. Erfolgt die
Hinterlegung nicht bei der Gesellschaft, sondern bei einem Notar oder einer Bank, so ist die
Bescheinigung über die Hinterlegung bis zum 09.12.2002 bei der Gesellschaft einzureichen.
Eching, den 28.10.2002
FUTAG Umwelttechnik AG
Vorstand: Hans Bühler
Hallo alle,

habe die Meldung auf FUTAG-News gesehen und mit Bühler telefoniert. Er will auf der HV erklären, welche guten Nachrichten er hat und alle Fragen beantworten.

Gruß
Salatfix


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.