DAX+0,01 % EUR/USD0,00 % Gold-0,38 % Öl (Brent)-0,81 %

Das JESUS VIDEO - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

hm....eigentlich eine recht gute story,die aber schön vergeigt wurde:cry:
im film lief jeder zweite mit nem(nasen)pflaster rum:D
der hauptdarsteller quälte sich (und uns:D ) mit unendlichem *ääächz* *stööööhn* *grrrmmmpf*,kloppte sich von einer filmsequenz in die andere *gääähn*
die deutschen bösewichte waren zum heulen:cry:
das "tolle" finale war schön zusammen geschustert

überhaupt schien mir der film nur für die unendlichen werbeblöcke erschaffen zu sein;)

fazit :

VIEL LÄRM UM NICHTS !

:(
@robbinett
Hab den Film nicht gesehen, aber schwierig ist die Verfilmung eines Buches immer.
Jede(r), der ein Buch liest, hat vor seinem geistigen Auge bestimmte Bilder. Es ist für einen Regisseur wohl recht schwierig, all den Vorstellungen der Leser zu entsprechen.
Der Film war nicht schlecht - ich fand ihn sogar recht gut.

Ich habe letzte Woche den Schneider von Panama geschaut , der war scheisse oder The Mexican mit Brat Pitt.
uups...sorry

der film hatte doch was positives.

hintern und möpse der hauptdarstellerin waren recht lecker:p
Die Nasenpflaster sollten wohl der "running gag" in diesem Film sein und die humorige Komponente einbringen.
Aber mit Humor haben sich deutsche Produktionen schon immer schwer getan. Der hat immer die Leichtigkeit einer Blei-Ente oder ist von der Art Schenkelklatscher.:rolleyes:
Vor allem,dass in der letzte Szene die Hauptdarstellerin nach einem Bauchschuss wieder wohl auf war,
aber die Kratzer im Gesicht des Hauptdarstellers noch nicht verheilt waren. :laugh:
Na eine bessere Werbung gibt`s für Sony doch gar nicht.Eine
Digicam die man nach 2000 Jahren anstöpselt und immer noch funktioniert.:laugh:
Man hätte das ganze auch auf 1 teil zusammenschneiden können.Wäre noch immer leichte, anspruchslose unterhaltung gewesen!:rolleyes:
Hab den 2. Teil nicht gesehen!!

Was war denn da jetzt drauf auf der Kamera???


Schubi
Dafür haut man sich 4 Stunden um die Ohren, um im Nachhinein zu erfahren, daß die erste Vermutung nach 5 Minuten hinsichtlich der Herkunft des Skeletts, auch letztenendes die Lösung bedeutete. :mad:

Die Braut hätte auch ruhig hops gehen können, so daß er mit der Leiche in die Vergangenheit reist, damit sie durch Jesus wieder zum Leben erweckt wird. Dann wäre es nämlich noch bescheuerter geworden, als es ohnehin schon war. :mad: :mad: Aber man hätte was zu lachen gehabt.
War das ein Zeitreisender oder was?? Und woher kahm die Technologie??? Und was war denn nun drauf???


Schubi
hi schubi, ich empfehl dir das buch. liest sich echt spannend, hab´s in zwei tagen ausgelesen. kam übrigens grad als paperback raus. viel spaß damit!
War vom Film auch entäuscht.
Und das Ende im Buch ist auch komplett anders!

so long SVB
:cool:
@ schubi

also....er hatte am ende des filmes die kamera in seine hände bekommen.
der oberböse *grusel* hat sie ihm dann entrissen....flitzte zu seinem hubschrauber.....verband die cam mit seinem compi......und,siehe da......es war noch einiges zu sehen;)
@ll

Die Filmmusik war sehr gut. Habe das Bild ausgeschaltet und den Ton über die Anlage laufen lassen.

MfG


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.