Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

+++ HORRORAKTIE ++ DEUTSCHE TELEKOM+++ Sozialdemokratisches KLOPAPIER+++ - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Meine 12000 Aktien lasse ich mir ausliefern, schicke Sie Hans Eichel, damit er sich damit seinen Allerwertesten abputzen kann


Scheissaktie- Scheiss Deckel auf der T-Aktie
ANNA du bist echt zu durchgeknallt:)

Was denkst du wie lange ich EPCOS halten musste (seit 12,30 EUR!)
Und meine WEB.DE (seit 3,7 EUR)
mach dir nicht ins Hemd,
Und DCX hatten wir doch beide.(ich von / 25.63 bis >33 EUR :)
Dann hab ich NOKIA gezockt und IFX hat mir fast meinen Verstand geraubt
Und die gute AJA und ... alles ist wieder gut und die DTE macht sich auch noch...

Gute Nacht


Was für eine Underperformance



Kracht die T-Aktie jetzt durch die 13 nach unten???
das verstößt gegen das Urheberrecht
1 Blatt Klopapier wird als Strafe abgezogen
:D
Keiner kauft DTE weil alle fürchten,
daß Pleite-Hans seine Stücke verkauft.

Vielleicht ist das der Fehler den alle machen.
Das ist der wahre Grund

Morgen haue ich wahrscheinlich alles raus, mal wieder mit Verlust und das im dem Umfeld...

Das ist echt peinlich, daß ich so schlecht gezockt habe
:p
Wenn die DTE nachhaltig auch in den kommenden Quartale durch positive Umsatzzuwächse ihre Schulden weiter abbauen kann, dann wird auch langfristig der Kurs weiter steigen.
Aber alles braucht seine Zeit.
Vertrauen kann nicht von heut auf morgen zurück gewinnen.
wir sicher nicht auffallen bei den restlichen 15 MIO/Stk:)

naja, Geduld war schon immer meine Stärke wenn es auch blöd klingt:)

seven
Woher die schlechte Stimmung? Hat etwa die Deutsche Bank die T-Aktie mal wieder zum Kauf empfohlen? :rolleyes: :rolleyes: :laugh: :laugh: :laugh:
Es gibt eine richtige Strategie:

Jetzt raus zu 13, dann wieder zu 12,40 rein

vom Chart her sieht leider so aus, daß die 13 fällt:cry:
Hab mich auch gewundert Anna, dass Du bei DTE zum Einstieg geblasen hast. Zum Glück bist Du ja nah am Einstiegskurs, wenn Du morgen raus gehst. Eichel, Klagen, schwindende Festnetzgebühren, was zur Hölle hat Dich da bloß geritten? Sonst liegst Du doch immer richtig....
Schicht mal morgen in MOB und IEM um.

Grüße 1987
@Vandit-Bandit

Volle Zustimmung! Ich kann es nicht verstehen, warum diese Scheiss-Aktie immer wieder zum Kauf empfohlen wird. Schließlich gibt es genug Qualitätswerte im MDAX (Hugo Boss, Bilfinger & Berger, Stada, Vossloh, Krones usw.).

Die Telekom-Aktie ist schlicht und ergreifend der letzte Dreck.

Gruß,

Unreal
Eher glaub ich noch an Metabox als daß ein Vertrauen in die T-Aktie wieder gerechtfertigt ist.
Meine Liebe,

was für einen Horizont hast du?
Wenn du schon 12000 Aktien eines zukunftsträchtigen Wertes kaufst, was ich dir eh nicht glaube, dann solltest du von diesem Wert so überzeugt sein, dass du zwei Wochen später nicht gnadenlos auf diesem Wert herumhackst, obwohl nichts Entscheidendes passiert ist!
Wirklich ein Armutszeugnis!!!
Hast du schon einmal etwas von Geduld gehört?!
Vielleicht solltest du dir eher eine Pusher-Aktie kaufen, mit der du in 2 Tagen reich werden kannst...
:laugh:

Übrigens noch etwas Fundamentales:
Die 59 Mio. aus dem Besitz von Hutchison Whampoa sind noch nicht ganz plaziert.
Außerdem hat sich Berlin noch nicht ausgesprochen wie die Aktien der Telekom noch vermarktet werden können.
Bis dahin ist dieser Wert gelähmt.
Wenn dann aber eine Kaufwelle losgetreten wird und entscheidene charttechnische Hürden (14,3 E.)überwunden werden,kann es ganz schnell gehen...Auch ohne dich!!!
;)




#1 von AnnaKournikova 26.08.03 18:15:06 Beitrag Nr.: 10.561.548 10561548
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben DT.TELEKOM AG NA

Liebe Investoren,

Die Deutsche Telekom iat krass unterbewertet und hat von den gigantischen news der letzten Wochen kaum profitiert

Auch der mögliche Kauf der Polaken ist nicht im Kurs drin

FAZIT: TELEKOM wird in den nächsten Wochen wie immer massiv gegen den allgmeinen DAX Seitwärts/ Abwärtstrend outperformen

Daher hat ANNA eben die TT Kurse für weitere Investments genutzt

KZ 15,90 in 2 Monaten spätestens erreicht
DAX Prognose 3350 sobald Zielkurs erreicht

Grüße,
ANNA
:)
@goldener Bulle

Die 59 Mio. aus dem Besitz von Hutchison Whampoa sind noch nicht ganz plaziert.

Woher weisst Du das?
Herrlicher Thread!
Bei der Stimmung MUSS die DTE ja steigen - und sie wird es!
Man muß nur ein bißchen Phantasie haben.

So gefällt mir das!

Aldy
Der Pleite-Hansl hat noch nicht alles platziert:laugh:

Eichel: Einhaltung Defizitkriterium 2004 "ganz schwierig"
Berlin (vwd)

- Bundesfinanzminister Hans Eichel hat am Montag bekräftigt, dass die Einhaltung des EU-Defizitkriteriums von drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Deutschland 2004 schwer werden wird. "Wir werden alles tun, damit wir es schaffen, aber es wird ganz schwierig werden", sagte er während der Aufzeichnung der ZDF-Sendung "Was nun, Herr Eichel?", die am Abend ausgestrahlt werden soll. "Ich sage aber nicht, dass wir reißen", stellte er klar. "Größtes Haushaltsrisiko ist: Was macht der Bundesrat?", hob er hervor und nannte als Beispiel die Eigenheimzulage und die Entfernungspauschale.

Zu Letzterer sagte Eichel, er sei "nicht mit einem Modell verheiratet",so lange der Sparbeitrag erbracht werde, bei Ersterer hielt er an der Notwendigkeit einer Streichung fest. Berichte über Aussagen des SPD-Fraktionsvorsitzenden Franz Müntefering, den Ländern sollten wegen der Gemeindefinanzreform mehr Schulden erlaubt werden, bezeichnete er als "Missverständnis".

Zur Konjunkturlage wies Eichel auf Anzeichen einer Verbesserung hin. "Was wir im Moment erleben, scheint mir so etwas wie eine konjunkturelle Trendwende zu sein", sagte er. Die Chancen überwögen leicht die Risiken, bekräftigte Eichel bereits zuvor gemachte Äußerungen.

Mit Blick auf 2004 räumte er ein, dass die Regierung mit ihrer Prognose von zwei Prozent Wachstum gemeinsam mit anderen "eher am oberen Rand der Prognosen" liege. Jüngst habe aber beispielsweise erst das ifo Institut für Wirtschaftsforschung seine Prognose auf 1,75 Prozent erhöht. "Die Geschichte der Prognosen ist auch die Geschichte ihrer Irrtümer", betonte Eichel.
+++ Andreas Kißler
vwd/8.9.2003/ak/jej
Da war doch so eine Einrichtung, die die Aktien der DTE platziert! Da gab es letztes Jahr so eine Meldung, dass keine Aktien vom Staat mehr verkauft werden, aber von dieser Einrichtung hat man nur hintenrum erfahren.
Falls das stimmt, dann platzieren die zur Zeit, deswegen auch der stagnierende Kurs.
Zocken für Dummies:)

1.Such dir ein Aktiendiskussionsforum.(das ist ein digitales Forum in dem es um Aktien geht)
2.Such dir einen Name wenn du ein Mann bist am besten
einen Frauenname - macht alles glaubwürdiger.
Um nich lange suchen zu müssen (Zeit ist Geld) fangen wir bei
"A" an. ANNA wäre ganz nett:)
3.Dann PUSCHT (das ist reisserisches Zeug über die Aktire schreiben)
4. Mach einen Thread(Das ist ne Zeile woran alle auf dich aufmerksam werden) auf oder gleich 2 oder 3 oder ...
5. Wenn alles Klappt hast du recht und alle lieben dich - du hast ja einen Frauenname.
6. Hast du nicht recht, mach unendlich viele Threads auf
und schreib auf was für ein Zeug du dich da eingelassen hast.
Dadurch vergessen deine Freund schnell wieder was für eine Flasche du bist...
Und du kannst dir eine neue Aktie zum PUSCHEN aussuchen.


seven lacht :)
@seven
:laugh: recht hast Du, wer angeblich soviel Aktiengekauft hat und dann auch noch bei dem Kurs klagt,er(oder sie) würde Verlust machen, hat nicht die große Ahnung.
Ich habe bei 12.57 gekauft und harre der Dinge, die kommen werden. :yawn: :kiss:
Als Zockerwert ist DT nun mal nicht geeignet :lick:
Empfehle MühlPS, oder andere Pennystocks, da sind mal schnell 100% am Tag drin.:p
@ GoldenerBulle ----Tja die Spatzen haben schlechte Ohren ;) - Hutchison verkauft 100. Mio. T-Aktien zu 13,83 Euro - Aber wer hört schon auf Vögel bei seiner Anlageentscheidung :)
Ich glaube der MACD fängt an sich bei der DTAG zu drehen...

WEGELIN & CO.

Deutsche Telekom Kurspotenzial Datum: 10.09.2003

Die Analysten von Wegelin & Co. sind der Meinung, dass die Aktie der Deutschen Telekom (ISIN DE0005557508/ WKN 555750) Kurspotenzial hat. Gestern Abend kurz vor Börsenschluss in Frankfurt hätten die Bonner eine Einigung mit der kreditgebenden Bank vermelden können: Die am 29. September 2003 auslaufende Kreditlinie von EUR 5 Mrd. sei um ein Jahr prolongiert worden. Das Geldinstitut sei nicht namentlich erwähnt worden. Jedenfalls scheine es dem "rosa Riesen" gelungen zu sein, vorteilhafte Zinskonditionen und eine Verlängerung der Kreditlinie zu erwirken. Noch vor wenigen Monaten wäre eine hürdenlose Verlängerung eines solchen Kredites kaum denkbar gewesen. Mittlerweile seien die Kreditgeber offenbar von den Schuldenabbau-Fortschritten bei der Deutschen Telekom überzeugt (Pegelstand per Quartalsende sei EUR 53 Mrd. gewesen. Im Vorjahr habe der Schuldenberg EUR 64 Mrd. betragen). Daneben spekuliere das Magazin Focus über eine Dividendenzahlung 2004 von EUR 0,2 bis 0,25. Die Notierung der Deutschen Telekom-Aktie habe sich knapp über der Unterstützungslinie bei EUR 13 eingependelt, was einem Bodenbildungsprozess gleichzusetzen sei. Eine gute Voraussetzung für die Aktie der Deutschen Telekom, um zu einem späteren Zeitpunkt mit neuen Kurssteigerung in Richtung EUR 14 aufzuwarten, so die Analysten von Wegelin & Co.

Quelle: AKTIENCHECK.DE AG


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.