DAX+0,37 % EUR/USD0,00 % Gold+0,19 % Öl (Brent)-0,31 %

Wo ist mein Thread? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Hallo, ich will meinen Thread wiederhaben.

Wahrscheinlich sind alle Mod`s schon im Wochenende!
ja, die mod´s haben eben in der schule aufgepasst und können sich eine kürzere woche leisten. :D
Lieber Zensor,

ich möchte zumindest wissen, warum du mein Grundrecht auf freie Meinungsäußerung einschränkst! Bist Du etwa auch Lehrer und lebst nach dem Motto: Vormittags habe ich Recht und nachmittags frei?
[posting]16.847.391 von Heizkessel am 09.06.05 14:35:51[/posting]da hast du wahrscheinlich Recht! :laugh:
#9

Brunnenmann, das heisst Lieber HerrZensor
Soviel Zeit muss sein !

Heizkessel weiss das !;)

Gruss bsd
Thread-Diebstahl - die neue Form der Internet-Kriminalität, von der Otto S. wohl gerade salbadert hat.
#10

Die gefährlich sind die kleinen anonymen !:D
In Bayern sagt man dazu Wadlbeisser !:laugh::laugh::laugh:

Gruss bsd:D
Von mir ist auch schon mal ein Thread spurlos verschwunden.

Das kann auch generell an einer Sicherheitslücke im Cyberspace liegen. Das Internet scheint halt nicht der sicherste Ort für die Aufbewahrung wichtiger Threads zu sein.

Hast du die Internet-Polizei schon verständigt, brunnenmann?. Du weißt ja, Erstattung durch die Cyberdiebstahlversicherung gibt es nur bei Vorlage einer Polizeiaktennummer.

;
[posting]16.847.526 von Semikolon am 09.06.05 14:46:54[/posting]ich glaube eher, dass es sich um gezielte Zensur handelt und gleich werde ich bestimmt auch noch gesperrt.

Freiheit für meinen Thread!!!!!
Kein Wunder, daß immer mehr Threads verschwinden:

(...)
Das World Wide Web erreicht heute jeden Winkel der Erde. Auch in Polen wächst die Zahl der Internetanschlüsse schnell: Heute sind bereits mehr als zwei Millionen Menschen online .
(...)

http://www.web-worker.horizont.net/knowhow/casestudies/aktue…
@Brunnenmann,
bei mir sind bestimmt schon ca.10 Threads verschwunden inklusiver Sperrfrist.....
;):rolleyes:
Cl.
Guten Tag brunnenmann

ich habe deinen Thread zwar nicht gesperrt, aber ich bitte ganz allgemein wieder einmal darum, Threaderöffnungen und auch insbesondere die Eröffnungspostings von allzu heftigen Schlagworten frei zu halten. Prügelthreads brauchen wir von keiner Seite. Das dies auch trotz aller Emotionen möglich ist, beweisen zahlreiche andere Threads in diesem Forum, die wenigstens noch einigermaßen sachliche Erörterungen zulassen.

Danke und Gruß
CaveModem ;)
Tja, brunnenmann, jetzt hast es .:laugh:
Was für heftigen Schlagwort hast denn in Deinem Eingangsposting verwendet ???

Mir ist da nichts aufgefallen.
Ich denke, das ist der allgemein übliche Ton wenn man von unserer derzeitigen Laienschauspieltruppe in der Regierung spricht.

Du siehst, die Wahl ist noch nicht gewonnen !:D


Gruss bsd
Hallo brunnenmann,

wie ich soeben erfahren habe, wurde dein Thread einem fachlich interessierten Puplikum aus Politikerkreisen vorgestellt. Und einem der Teilnehmer (s. Bild rechts) gefiel der Thread so gut, dass WO spontan sich entschlossen hat, ihn als Werbegeschenk einzupacken und dem Herrn gleich mitzugeben.



;
#18
Sorry, falsches Bild:

Das ist das Bild, als dein Thread gezeigt wurde:



Und da konnte WO doch nicht mehr "nein" sagen, als er die bescheidene Bitte äußerte, ob er den Thread haben könnte, oder?

;
Was ist denn jetzt eigentlich los ?

Hat er jetzt schon fertig mit seiner Rede ?

Gruss bsd
Ich habe diesen Thread gelöscht - vor allem wegen pauschal beleidigenden Formulierungen im Eingangsposting.
Wir werden auch weiterhin solche Postings bzw. Threads löschen - egal gegen wen sie sich richten.
Warum wurde mein letzter Thread auf dem Sofa gesperrt :confused:
Da ging es doch nur um grauenhafte Musik!
Der LöschMod war wohl entweder Mannheimer oder
er hat einen grausligen Musikgeschmack
Ja, Pollux! :( Wahrscheinlich sogar beides!
Vielleicht hat er auch nur die Überschrift
gelesen und bei den Worten "Juden, Israel, Grausamkeit"
sind ihm die Finger reflexartig an den Löschknopf
geglitten! Das ist das sogenannte "Wort-schaltet-Hirn-aus-und-betätigt-unbewusst-Finger-Syndrom"!
Eine sehr schlimme Krankheit! Meist unheilbar! :(
Ich wünsche trotzdem gute Besserung!
Vielleicht hat er auch nur die Überschrift
gelesen und bei den Worten " Juden, Israel, Grausamkeit"
sind ihm die Finger reflexartig an den Löschknopf
geglitten!


Das ist seltsam. Es gab hier unlängst doch einmal eine ganz fitte aktive Moderatorentruppe, die sehr creativ beim Titelumgestalten war. Ein neuer Thread-Titel hätte anhand deiner Schilderung doch dann auch gereicht.

;
hetfield,

es ging um deinen unsäglichen Kommentar dazu, den man sehr wohl als Verhöhnung der Holocaust-Opfer verstehen konnte.
Die Kommentare im Thread zeigten auch durchweg kein Verständnis für deine seltsame Art von Humor.
polymod,

bist du sicher das du den text richtig gelesen hast ?
für mich war klar, dass es um die musik ging
naja für satire hat w:o keinen platz mehr :(
oberpolitical korrektness verdirbt den humor!

wusstest du das das jüdische volk
die besten witze über sich selbst macht :rolleyes:
[posting]16.852.270 von gesine am 09.06.05 21:29:36[/posting]wusstest du das das jüdische volk
die besten witze über sich selbst macht

Ja, das wusste ich. Aber manche dieser Witze sind äußerst deplatziert, wenn sie von Deutschen erzählt werden.

Die Kommentare im Thread waren ebenfalls eindeutig: Nur einer fand das Eingangsposting witzig.
lieber polymod

kann es sein,
dass Sie heute ihren mimosentag haben ? :rolleyes:
manchmal sehen sie die flöhe husten !
Aber manche dieser [jüdischen] Witze sind äußerst deplatziert, wenn sie von Deutschen erzählt werden.

Was machen wir nun mit den expliziten "deutschen Juden", Herr Polymod?

Es tut mir leid, dies feststellen zu müssen, aber Ihrer Meinung nach, schließt sich nun "Deutsch" und "Jude" zu sein also aus, eine Auffassung, die sich, abgesehen von den Rassegesetzen von 1935 ("Reichsbürgergesetz") zumindest seit 1945 in keiner deutschen Rechtsauffassung und Rechtswirklichkeit widerspiegelt.

;
Danke Semi, dass du mich darauf aufmerksam machst, dass ich mich ungenau ausgedrückt habe. Korrekterweise hätte ich natürlich von einem nichtjüdischen Deutschen sprechen müssen.

Das erinnert mich an ein Interview mit Jean Amery, in dem dieser gefragt wurde: ,,Herr Amery, seit wann sind sie Jude?" Der antwortete ohne zu zögern: ,,Seit 1933". Er fügte aber nicht hinzu: Seit 1945 nicht mehr.
der tiefschwarze humor, der in diesem artikel

Thread: Nette Holocaust-Witze...

als teil des entwicklungsprozesses in der bewältigung einer alles vereinnahmenden verzweiflung und hysterie dargestellt wird (um zu dokumentieren, wie ein volk extrem erlittenes leid auf ebenso außergewöhnliche, grenzenausreizende und für uns kurios anmutende weise zu kompensieren sucht, wie das zu verarbeitende eben alle vorstellungskraft sprengt)...

...kann wohl kaum maßstab sein und rechtfertigung liefern für eine verschiebung der toleranzgrenzen bei postern und moderatoren in einem deutschsprachigen finanzboard.

grüße,
scara
"unsäglicher Kommentar" ? :confused:

War das jetzt ein Versuch von Dir auch mal witzig zu sein?

Und offensichtlich hast du die Kommentare ebensowenig
verstanden wir das Eingangsposting,
es war nämlich im Gegenteil nur einer der das Eingangsposting
NICHT witzig fand.
es ging um deinen unsäglichen Kommentar dazu, den man sehr wohl als Verhöhnung der Holocaust-Opfer verstehen konnte.

Mein "unsäglicher Kommentar" auf den Auftritt der
Söhne Mannheims lautete sinngemäß:

Liebe Juden, liebe Isrealis!
Bitte vergebt uns! Wir sind nicht alle
so! Wir kommen nicht alle aus Mannheim!
Viele von uns sind ganz normale Menschen
wie ihr auch! Es wird nie wieder
vorkommen!Friede


Wer hier eine Verbindung zu Opfern des Holocaust
herstellen will, muss eine sehr kranke Phantasie
haben! :eek: Wäre der Thread denn auch gesperrt worden,
wenn das Konzert in Rovaniemi/Finnland vor 10000 Lappen(Samen) stattgefunden hätte? Wäre mein Kommentar
dann eine Verhöhnung des Lappenvolkes gewesen?

Die Kommentare im Thread waren ebenfalls eindeutig: Nur einer fand das Eingangsposting witzig.

:laugh: Lesen Sie sich mal diesen Thread: "Hast Du Haare auf Deiner Schnecke?" durch!
Vielleicht kapieren Sie dann, daß manche Kommentare nicht
ganz so gemeint sind, wie sie sich im ersten Moment
für den unbeteiligten, außenstehenden Leser (wie Sie, Herr Polymod) lesen! Passen Sie bei der nächsten Mod-Schulung
mal ein bisschen besser auf, wenn der Begriff "Ironie" erklärt wird!
HetfieId,

im Zusammenhang mit dem Threadtitel wurde dein Kommentar von mehreren Usernals als Verhöhnung der Opfer verstanden.
Ironie ist nur dann gut, wenn sie von der Mehrzahl der Leser so verstanden wird. Dies war hier offensichtlich nicht der Fall.
ich zähle mich zu der mehrheit die die ironie und den witz sofort erkannt haben,hab mich köstlich amüsiert
...die angeblich mehreren user die das nicht so erkannt haben ... ob es die wirklich gibt ?
Threadtitel wurde dein Kommentar von mehreren Usernals als Verhöhnung der Opfer

@ polymod,

hää von welchen usern den bitte :confused:

alle die sich hier äussern haben die ironie verstanden
nur du nicht! btw. eine billige argumentation :rolleyes:
manchmal denke ich, du warst zu lange im politikforum
da du überall nur hohn und spott witterst *kopfbatsch
Es dürfte wohl eher so sein,
dass die Mehrzahl der user sehr wohl
die Ironie im Eingangsposting erkannt hat,
polymod hingegen nicht die Ironie
in den Anwortpostings der user
Ja die Söhne Stammheims ähh Mannheims machen schon ganz tolle politisch korrekte Musik. Schade, das ich den ´Thread nicht gesehen habe.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.