wallstreet:online
40,20EUR | +0,05 EUR | +0,12 %
DAX+1,31 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,59 % Öl (Brent)0,00 %

Cash-Stop bei KanAm Grund - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen,

ich habe gelesen, daß KanAm einen Cash-Stop bis Ende August auferlegt hat. D.h. es würden keine Gelder mehr für den offenen Immobilienfonds angenommen. Auf der Homepage steht nichts.

Ist hier was Wahres dran?:confused:

oder ist dies nur eine Marketing-Masche?

Ich würde mich schon wundern, wenn Monatssparpläne nicht mehr angenommen werden würden.

Murdo
[posting]17.415.828 von Murdo am 01.08.05 18:13:07[/posting]Kann schon sein, immerhin muss ein Immofonds bei Kapitalzuflüssen
dann immer ertragreiche Immos finden. Ist etwas schwieriger als bei Aktien.

Den Kanam kannst auch über Börse Hamburg ordern.

;)
Hi Murdo,

ein Casch-Stopp besteht, wollte zuletzt ebenfalls nochmal investieren und ich hatte in der Vergangenheit immer Anteile erhalten.

Der Kassenbestand ist zu hoch, nicht zuletzt weil bereits 2 Objekte verkauft wurden.

Um die Zielrendite von 6 %p.a. zu realisieren, musste dieser Schritt vollzogen werden.

Nick77
[posting]17.552.610 von Nick77 am 15.08.05 09:43:37[/posting]@Nick77: Danke für die Info. Für Neuinvestoren schlecht, aber für bereits investierte nachvollziehbar. KanAm hat ja auch immer geworben mit einer "Cash-Steuerung", v.a. dann, wenn Cash gebraucht wird und nicht daß keines mehr gebraucht wird.

Würden die Kollgen von Deka aber nicht machen:laugh:

Mein
Murdo


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.