wallstreet:online
40,20EUR | +0,05 EUR | +0,12 %
DAX+1,31 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,59 % Öl (Brent)0,00 %

Adva Optical. Fakten, Daten, Hintergründe für unsere Pusher und Basher (Seite 1882)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Als Bulle würde ich denken, dass die 6,50 auf jeden Fall halten:

Und ich denke es mir auch. Gehe mit meinem Put lieber raus zu 0,24 das Stück.
32% Verlust.
Blackrock kapituliert
Bevor hier das Forum einschläft:

Montag, 21.01.2019, 13:52
BlackRock Investment Management, ein Hedgefonds der unter anderem spezialisiert ist auf Leerverkaufspositionen in Aktien, hat seine Short-Aktivitäten bei Adva Optical Networking (ISIN: DE0005103006, Ticker-Symbol: ADV) heruntergefahren.

Das Unternehmen hat seine Netto-Leerverkaufsposition bei Adva Optical Networking verringert, von 1,87 Prozent auf 1,02 Prozent. Auf der Basis der aktuellen Marktkapitalisierung der Aktie entspricht das einer Reduktion der Position um -2,9 Mio Euro. Dies geht aus einer Meldung hervor, die heute im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde.


Quelle:
https://www.focus.de/finanzen/boerse/f100/stockpulse/adva-op…

Mittlerweile schon unter 1 Prozent reduziert.
Stimmt - die Kursentwicklung sollte eigentlich aufwecken. Es muss ja irgendeinen Grund geben, warum Black Rock die shortpositionen reduziert. Gibt es irgendwelche Vermutungen?
Die 2018er Zahlen zeigen das Dilemma:
Wenn man die ca 40 Mio Umsatz von MRV herausrechnet, wächst Adva nicht. Die Konzentration auf das kleine Nischensegment Esemble wird hier keine grosse Änderung bringen.
Muss man die Kursentwicklung verstehen ???
Weiß jemand, warum die Rendite im nächsten Quartal so niedrig geschätzt wurde? (Pressekonferenz)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.939.645 von Knapfel am 22.02.19 09:46:43wie häufig:

der Markt scheint es zu verstehen, völiig überraschend auch nicht. Das Marktsegment konsolidiert, Adva ist mit guten Produkten dabei und auch unter Berücksichtigung des Ausfalls früherer Großkunden in den letzten Jahre stetig steigend in der Umsatzentwicklung und Marge (MRV war strategisch gute Entscheidung).

Und wenn Großkunden zurückkommen, dann erhebliches weiteres Potential
China Unicom testet die vollständig zugesicherte 5G-Synchronisationslösung von ADVA
Quelle: https://www.globenewswire.com/news-release/2019/03/19/17567…

Der Kurs von Adva sollte weiter steigen - Zielbereich 12 - 15 Euro!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.153.924 von Pieselwitz am 20.03.19 18:46:41
Zielgröße
Nach den Aussagen von Brian Protiva erwartet er eine Milliarde Umsatz in 2-3 Jahren. Wenn dies mit einem hohen einstelligen EBIT-Wert einhergeht und dann doch endlich unsere ADVA zum Übernahmekandidat wird, sehe ich in dem genannten Zeitfenster noch höhere Kurse (20€ +++).
Das wäre dann aber auch das Optimum. Das ist sicherlich ein sehr positives Szenario (Wunschdenken). Es kann auch ganz anders kommen, aber die nächsten Jahre werden spannend.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.206.501 von Zimtzicke am 13.11.18 16:49:42
Zitat von Zimtzicke: ..müsste man nicht ebenso annehmen, dass die Hf`s kein weiteres Downpotential mehr sehen...?


...sagte ich doch...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben